Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Bitumendach-Carport in Lüneburg

Natürlich erhalten Sie auch in und um Lüneburg die umfangreiche Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Bitumendach-Carport Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Errichtung eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Version gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Lüneburg

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lüneburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Lüneburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Adendorf, Bardowick, Winsen/Luhe und Stelle:

Mölders&Scharff Bauzentrum GmbH
Lüneburger Str. 7
21335 Lüneburg
Tel: 04131/700527
www.moelders.de
info@moelders.de

Holz Herbst GmbH
Christian-Herbst-Str. 10
21339 Lüneburg (Gewerbegebiet Goseburg)
Tel: 04131-3022-0
www.holzherbst.de
mail@holzherbst.de

Mölders Baustoffe
Elba 2
21365 Adendorf
Tel: 04131/98480
www.moelders.de
bshAdendorf@moelders.de

Friede Bauzentrum
Am Landwehrkreisel 1
21357 Bardowick
Tel: 04131-266610
www.friede-bauzentrum.de
suat.yavsan@friede-bauzentrum.de

Wehrmann Baustoffe
Zum Torfmoor 19-27
21423 Winsen/Luhe
Tel: 04171/71051
www.wehrmann-baustoffe.de
info@wehrmann-baustoffe.de

Delmes + Heitmann Baustoffe
Max-Planck-Str. 20
21423 Winsen/Luhe
Tel: 04171/7841-0
www.delmes-heitmann.de
info@delmes-heitmann.de

HolzLand Folkmann
Duvendahl 100
21434 Stelle
Tel: 04174/71810
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de

Holger Stoltz Holz & Baustoffe
Hauptstraße 68
21439 Marxen
Tel: 04185-586900
www.holzrave.de
info@holzrave.de

Delmes + Heitmann Baustoffe
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040/769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Lüneburg zu einem Anteil von ungefähr 39% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Lüneburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in v äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Das Bitumendach-Carport von SCHEERER ist stets eine gute Entscheidung


Bitumendach-Carport Als Ersatz zur normalen Carport-Dichtungsfolie wird auch häufig das Bitumendach-Carport nachgefragt. Ein Bitumendach-Carport verfügt über eine bituminöse Dachabdichtung, das heißt bei einem Bitumendach-Carport werden Bitumenbahnen in zwei Lagen auf das Dach verlegt um eine feuchtigkeitsabweisende und flüssigkeitsdichte Fläche zu erhalten. Dadurch kommt es bei einem Bitumendach-Carport zu keiner Kondenswasserbildung und höchstens zu kaum wahrnehmbaren Regengeräuschen. Die klimatischen Vorteile, die das Bitumendach-Carport schafft, können wir Ihnen nun auch in Kombination mit einer speziellen Optik durch Bitumendachschindeln liefern.

Hier gibt es nähere Daten zum Thema Bitumendach-Carport
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Handelspartner

Das Bitumendach halten viele Fachleute für die beste Eindeckung für ein Flachdachcarport. Das Bitumendach begeistert eine besonders gute Optik, weil beispielsweise das Holz der Dachkonstruktion sichtbar ist. Außerdem verhindert das Bitumendach Kondenswasserbildung beinahe völlig und bietet im Vergleich zum Trapezblech eine minimale Lärmentwicklung bei Regenschauern. Eine interessante Alternative zu den schweren traditionellen Dachpfannen im Spitzdach-Segment sind Bitumenschindeln: Sie kann man auch vom Hobbybastler installieren, da kein Verkleben von Bitumenbahnen erforderlich ist. Bitumenschindeln gibt es in den Farben grün, rot und schieferblau.

Bei fachmännischer Ausführung schafft ein Bitumendach permanent optimalen Schutz auch vor heftigen Wettererscheinungen wie Regen, Hagel, Schnee oder Sturm. Als erfolgreich erwiesen hat sich die Bedeckung eines Bitumendaches mit einer Holzkonstruktion von 19 mm starken Feder- und Nutbrettern, einer aufgenagelten unteren Lage mit Bitumen-Dachbahn und einer oberen Abdeckung mit einer schieferartigen Bitumen-Schweißbahn. Optimale Bitumenabdichtungen lassen sich beispielsweise durch homogenes Verschmelzen mehrerer Schweiß- oder Dichtungslagen herstellen. Je besser Decklagen und Tränkbitumen sind, desto weniger sind Rissneigung und Deckschichtablösungen. Bitumendachschichten werden sehr oft mehrlagig in gleichgerichteten Bahnen mit Lagenversatz sowie 8 cm Nahtüberdeckung verlegt und vollflächig zusammen verklebt. Man unterscheidet dabei diese verschiedenen Verfahren: Kaltverklebung, Bürstenstreichverfahren, Gießverfahren und Schweißverfahren.

Für die fachmännische und nachhaltige Installation eines Bitumendaches ist es sinnvoll, wenn grundlegende Praxiserfahrungen der Arbeit eines Dachdeckers existieren. Wir empfehlen aus diesem Grund die Montage nur einem versierten Laien-Handwerker.

Die Wahl der Dachart ist die häufig schwerste Entscheidung. Ob Spitzdachcarport oder Flachdachcarport, als Bitumendach oder mit Schindeln - da müssen besonders viele Pluspunkte detailliert ins Verhätnis gesetzt werden. Gern stehen wir Ihnen an dieser Stelle mit Rat und Tat zur Seite. Bei Wissensfragen informieren Sie aber auch unsere erfahrenen Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.


Carports, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carport-Zubehör bekommen Sie beim Fachhandel in Lüneburg


In der rund 40 Kilometer im Süden Großstadt Hamburg entfernt gelegenen Universitätsstadt Lüneburg wohnen ungefähr 70.000 Anwohner. Das Stadtgebiet verläuft über ein Areal von etwas mehr als 70 qkm. Die Stadt verzeichnet eine bunte Bebauung mit Einfamilien- und Doppelhäusern, aber auch gelegentlich weitläufiger Mehrfamilienhäuser finden sich in Lüneburg. Lüneburg ist Kreisstadt des Landkreises Lüneburg und zählt zu Metropolregion Hamburg. Was viele nicht wissen: Lüneburg ist eine einst bedeutende Hansestadt. Idyllisch an der Ilmenau gelegen, erfreut sich Lüneburg steigender Popularität bei Jung und Alt. Die knapp 300.000 Übernachtungen, welche das niedersächsische Landesamt für Statistik im Jahre 2011 registriert hat, sprechen eine ganz klare Sprache. Wirklich besuchenswert ist der innerstädtische Bereich von Lüneburg. Ungezählte geschichtsträchtige Bauwerke verleihen der Stadt einen absolut unverwechselbaren Charme. Bei einem Gang durch das historische Zentrum von Lüneburg sollte man insbesondere das Stadtschloss am Markt, die Kirche St. Nicolai im Wasserviertel und den Stintmarkt am Lüneburger Hafen mit einem Besuch beglücken. Wer etwas Zeit übrig hat, macht Stop in einem der vielen gemütlichen Cafés am Marktplatz und lässt einfach die wunderbare Atmosphäre von Lüneburg auf sich einwirken. Die vielen Fachwerkhäuser geben dem städtischen Ensemble eine gänzlich unverwechselbare Aura. Die Hansestadt Lüneburg ist bekannt für die Salzproduktion. In Lüneburg befindet sich ein sehr alter Salzstock. Hier wurde über Jahrhunderte im großen Stil Salz gewonnen. Das Deutsche Salzmuseum Lüneburg erzählt heute von diesem wichtigen Abschnitt der Stadtgeschichte. Des Weiteren ist der Stint eine berühmte kulinarische Delikatesse aus Lüneburg. Auf den kleinen Fisch trifft man in Lüneburg fast pausenlos. Beim Besuch der niedersächsischen Mittelstadt sollte man ein Stint-Essen auf keinen Fall auslassen.

Bauen in Lüneburg

Besonders in den mitteleren Ortschaften in Lüneburg direkter Nachbarschaft gibt es oftmals sehr viele freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhausbebauung aber auch Reihenhäuser mit gepflegten Gartenanlagen. Das ist der Ort, wo man bestimmt sehr viele SCHEERER-Artikel wie Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente, Spitzdach-Carports oder Carports bestaunen werden.


Diese Themen dürften für Sie auch von Interesse sein: Bitumendach-Carport Lüneburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach Hause. Die Gattung umfasst sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern regelmäßig 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst speziell. Das Holz der Kiefern ist meist harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden desweiteren zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einiger Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch entsorgbar, ist aus diesem Grund aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von etwa 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur äußerst langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie möglicherweise der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo dies nicht genügt (beispielsweise bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein versierter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Carports Aufbauanleitung Augsburg   Doppel-Carport Düsseldorf   Carport Konfigurator Köln   Carport Bauantrag Mönchengladbach   Carport Aufbauanleitung München   Doppelcarport Mönchengladbach   Carport Konfigurator Delmenhorst   Carport mit Geräteraum Husum   Carport Planer Wittingen   Flachdach-Carport Lüneburg   Carport Dachblenden Stuttgart   Carport Qualität Delmenhorst   Carport aus Holz Stuttgart   Carport Karlsruhe   Carport Öko-Dacheindeckungen Potsdam   Carports Bauantrag Heilbronn   Bitumendach-Carport Bochum   Doppelcarport Kassel   Carports Qualität Kiel   Flachdach-Carport Potsdam   Bitumendach-Carport Essen   Bitumendach-Carport Wolfsburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Augsburg   Spitzdach-Carport Wiesbaden   Carport mit Geräteraum Wolfsburg   Carport-Zubehör Hamburg   Carport Planer Oldenburg   Carport mit Geräteraum Gelsenkirchen   Carport Qualität Heide   Carport Bauantrag Potsdam   Carport Öko-Dacheindeckungen Stuttgart   Carport-Zubehör Lübeck   Carport Konfigurator München   Carport Öko-Dacheindeckungen Hannover   Carport Bauantrag Hamburg   Carport Qualität Essen   Spitzdach-Carport Tübingen   Carport Aufbauanleitung Bremen   Carport Bauantrag Ludwigshafen   Doppel-Carport Duisburg   Carport Qualität Lübeck   Carport Öko-Dacheindeckungen Mainz   Carport Qualität Neumünster   Flachdach-Carport Delmenhorst   Carports Aufbauanleitung Nürnberg   Doppelcarport Dortmund