Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Bitumendach-Carport in Oldenburg: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Bitumendach-Carport in Oldenburg

Selbstverständlich erhält man auch in der Region Oldenburg die enorme Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Bitumendach-Carport gesucht haben, bekommen Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Oldenburg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Oldenburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Oldenburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Diekmannshausen und Wilhelmshaven:

HolzLand Vogt
Bremer Heerstr. 83
26135 Oldenburg
Tel: 0441/92581-39
www.holzland-vogt.de
info@holzland-vogt.de

Gebr. Diekmann
Bundesstr. 103
26349 Diekmannshausen
Tel: 04455-91100
www.gebr-diekmann.de
anfrage@gebr-diekmann.de

HBV Holz- und Baustoff-Vertriebs GmbH & Co.KG
Kanalweg 12
26389 Wilhelmshaven
Tel: 04421-919-0
www.hbv-wilhelmshaven.de
info@hbv-wilhelmshaven.de

Poelker´s Holzmarkt GbR
Im Gewerbegebiet 3
26817 Rhauderfehn
Telefon: 04952-827881
Fax: 04952-809552
info@poelkers-holzmarkt.de
www.poelkers-holzmarkt.de

D. Wehmeyer
Industriestr. 14
27628 Hagen
Telefon: 04746/1565
Fax: 04746/6841
info@holz-wehmeyer.de
www.holz-wehmeyer.de

BauXpert Gebhard GmbH & Co. KG
Amtsdamm 80
27628 Hagen
Telefon: 04746-9390-16
Fax: 04746-939030
Jelde.Brunssen@bauxpert-gebhard.com
www.bauXpert-Gebhard.com

Dierk Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG
Sahrener Weg 58
27777 Ganderkesee-Schierbrok
Telefon: 04221-4995-0
Fax: 04221-4995-44
garms-ganderkesee@t-online.de
www.garms.de

Garms Baustoffe
Bahnhofsweg 1-2
27801 Dötlingen-Aschenstedt
Telefon: 04433-9481-0
Fax: 044339481-44
aschenstedt@garms.de
www.garms.de

Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstr. 4
28197 Bremen (Neustädter Hafen)
Telefon: 0421-5185-0
Fax: 0421-5185-52
email@enno-roggemann-bremen.de
www.roggemann.de

Buckmann Bauzentrum GmbH & Co. KG
Ritterhuder Heerstr. 44
28239 Bremen
Telefon: 0421-643950
Fax: 0421-6439555
zentrale@buckmann-bauzentrum.de
www.buckmann-bauzentrum.de

Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Telefon: 0421/6907173
Fax: 0421/6907177
bremen@team-baucenter.de
www.team-baucenter.de

Holzwelt Gräf
Werkstr. 1-4
28816 Stuhr-Moordeich
Telefon: 0421/564800
Fax: 0421/5648021
info@holzwelt-graef.de
www.holzwelt-graef.de

Holz Köhrmann GmbH
Lahauserstraße 22
28844 Weyhe-Lahausen
Telefon: 04203-8135-0
Fax: 04203-8135-29
info@holz-koehrmann.de
www.holz-koehrmann.de

Karl Ahmerkamp Vechta GmbH&Co.KG
Oldenburger Straße 109
49377 Vechta
Telefon: 04441-9500
Fax: 04441-950133
info@ahmerkamp-vechta.de
www.holz-ahmerkamp.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Oldenburg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Grundstückseingrenzung, Carport, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Oldenburg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Carports sind daher in Oldenburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Das Bitumendach-Carport vom Holzfachhandel ist immer eine besonders gute Entscheidung


Bitumendach-Carport Als Alternative zur typischen Carport-Dichtungsfolie wird inzwischen stärker das Bitumendach-Carport nachgefragt. Das Carport mit Bitumendach hat eine bituminöse Abdichtung des Daches, d.h. bei einem Bitumendach-Carport werden Bitumenbahnen in 2 Ebenen auf das Carportdach ausgebreitet um eine nässeabweisende und flüssigkeitsdichte Dachfläche zu schaffen. Dadurch kommt es bei einem Bitumendach-Carport zu keiner Kondenswasserbildung und nicht mehr als zu praktisch keinen Regengeräuschen. Diese wassertechnischen Vorteile, die das Bitumendach-Carport gewährt, können wir Ihnen neuerdings auch in Kombination mit einer speziellen Optik mittels Bitumendachschindeln bieten.

An dieser Stelle bieten wir ergänzende Daten zum Produktm Thema Bitumendach-Carport
Dies sind die Handelspartner

Das Bitumendach halten die meisten Leute aus der Praxis für die im Grunde ideale Eindeckung für ein Flachdachcarport. Ein Bitumendach begeistert eine besonders gute Optik, weil z.B. Holz als Dachmaterial erkennbar ist. Ferner unterbindet das Bitumendach Kondenswasserbildung beinahe komplett und produziert im Gegensatz zum Trapezblechdach eine geringe Lärmentwicklung bei Regenschauern. Eine optisch gute Variante zu den schweren üblichen Dachpfannen im Spitzdach-Segment sind Bitumenschindeln: Sie lassen sich ohne den Einsatz eines Dachdeckers verlegen, da kein Verschweißen von Bitumenbahnen nötig ist. Bitumenschindeln gibt es bei uns in den Farben schieferblau, grün oder rot.

Bei fachlich einwandfreier Ausführung liefert ein Bitumendach ewig optimalen Widerstand auch vor extremen Wettererscheinungen wie Sturm, Schnee, Hagel oder Regen. Als optimal erwiesen hat sich die Montage eines Bitumendaches mit einer Holzschicht von 19 mm starken Feder- und Nutbrettern, einer genagelten unteren Lage mit Bitumen-Dachbahn und einer äußeren Abdeckung mit beschieferter Bitumen-Schweißbahn. Optimale Bitumenabdichtungen lassen sich beispielsweise durch sauberes Verschmelzen mehrerer Schweiß- oder Dichtungsbahnen produzieren. Je hochwertiger Deckschichten und Tränkbitumen sind, desto niedriger sind Rissbildung und Deckflächenabhebungen. Bitumendichtungslagen werden in aller Regel mehrlagig in gleichgerichteten Bahnen mit Lagenversatz sowie acht cm Naht- und Stoßüberdeckung verlegt und vollflächig zusammen verklebt. Man unterscheidet dabei diese verschiedenen Verfahren: Kaltverklebung, Bürstenstreichverfahren, Gießverfahren und Schweißverfahren.

Für eine ordentliche und solide Beschichtung des Bitumendaches sollten grundlegende Kenntnisse als Dachdecker existieren. Wir raten daher den Aufbau nur einem versierten Hobbybastler.

Die Auswahl der Dachgestaltung ist die vielleicht bedeutendste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Spitzdachcarport, als Bitumendach oder mit Schindeln - da können zahllose Vorteile genau abgewogen werden. Gern stehen wir unseren Kunden bei diesem Problem mit mit all unserem Wissen zur Seite. Bei akuten Fragestellungen helfen Ihnen aber auch gerne unsere kooperierenden Handelspartner vor Ort.


Sichtschutzwände, Spitzdach-Carports, Carport-Zubehör oder Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Oldenburg


In der Stadt Oldenburg (Oldenburg) leben in etwa 160.000 Bewohner auf einem Gesamtareal von beinahe 102 qkm. Oldenburg liegt im Bundesland Niedersachsen. Die Universitätsstadt Oldenburg ist östlich ca. 45 Km von Bremen entfernt. Knapp 170 Kilometer nordöstlich befindet sich Hamburg. Oldenburg unterteilt sich in insgesamt neun Stadtteile. Oldenburg Oldenburg ist bezüglich der Einwohnerzahl die viertgrößte Stadt des Landes Niedersachsen. Oldenburg ist Teil der Metropolregion Bremen/Oldenburg.

Oldenburg ist eine Stadt mit lang zurückreichender Historie. Eine erste schriftliche Nennung ist schon aus dem Jahre 1108 belegt. Die Erlaubnis sich als Stadt bezeichnen zu dürfen erlangte Oldenburg anno 1345. Um Verwechselungen zu Städten gleichen Namens zu vermeiden heißt der behördliche Stadtname Oldenburg Oldenburg. Der Zusatz "Oldenburg" nimmt Bezug auf das Land Oldenburg, dessen Hauptstadt Oldenburg einstmals war. Der Ort Oldenburg ist in unserer Zeit insbesondere als Universitätsstadt bekannt. Die Carl-von Ossietzky-Universität Oldenburg ist in fünf angesehene Bereiche aufgeteilt: Bildungs- und Sozialwissenschaften, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Human- und Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Mathematik sowie Sprach- und Kulturwissenschaften. Oldenburg ist ein attraktiver Ort zum Wohnen. Die Stadt hat eine sehr gute Infrastruktur, ein lebenswertes Wohnumfeld sowie ein wirklich exquisites Freizeit- und Sportangebot. Die Wirtschaft der Stadt Oldenburg ist vom Mittelstand dominiert. Neben Banken und Versicherungen finden sich erfolgreiche Betriebe aus der Automobilzulieferindustrie, dem Druckgewerbe sowie aus dem Sektor Elektrotechnik.

Wohngebiete in Oldenburg

Die Stadtarchitektur von Oldenburg ist attraktiv und modern und es gibt besonders viele Einfamilienhäuser mit Grünflächen. Sollten Sie als Hauseigentümer in Oldenburg Carports, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Zäune benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Die Innenstadt von Oldenburg wird als Einkaufsort vom Großraum Oldenburgs geschätzt. Die Stadt Oldenburg beherbergt sehr viele Museen, in die zum Teil in den Palais der Herzöge und Grafen untergebracht sind. Dem aus Oldenburg stammende Grafiker Horst Janssen wurde ein besonderes modernes Museum in der City erbaut.

Die Bausituation in Oldenburg

Da die Stadt Oldenburg auch weiterhin zulegen will, hat man einige zusätzliche Neubaugebiete für die Bebauung eingeplant. Die Preise der Baugrundstücke liegen bei gut 130 bis 190 € pro qm. Von zahllosen Gartenbesitzern im Raum Oldenburg werden aktuell vermehrt Flachdach-Carports, Geräteräume, Sichtschutzelemente oder Doppelcarports in optimaler Qualität erworben.


Diese Informationsseiten könnten auch für Sie weiterführend sein: Bitumendach-Carport Oldenburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Carport Dachblenden Mainz  Carport Konfigurator Tübingen  Carport-Zubehör Delmenhorst  Doppel-Carport Duisburg  Carport Kiel  Carport Heilbronn  Carport Heide  Doppel-Carport Köln  Carport Planer Husum  Doppel-Carport Tübingen  Carport Bonn  Carports Bremerhaven  Bitumendach-Carport Heide  Spitzdach-Carport Leipzig  Carport Planer Heide  Flachdach-Carport Kiel  Carport-Zubehör Bochum  Doppelcarport Lübeck  Doppel-Carport Bonn  Carport-Zubehör Nürnberg  Spitzdach-Carport Potsdam  Carport Planer Hannover  Carport Planer Ludwigshafen  Flachdach-Carport Bochum  Carport Öko-Dacheindeckungen Dortmund  Carports und Carport-Zubehör  Bitumendach-Carport Karlsruhe  Carport-Zubehör Stuttgart  Doppelcarport Flensburg  Carport mit Geräteraum Oldenburg  Doppelcarport Delmenhorst  Carport Planer Kiel  Carport-Zubehör Uelzen  Carport Öko-Dacheindeckungen München  Carport Wolfsburg  Doppelcarport Bremen  Carport Öko-Dacheindeckungen Augsburg  Carport Öko-Dacheindeckungen Lüneburg