Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Bitumendach-Carport in Rotenburg (Wümme): Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Umweltbewusst und natürlich: Carport mit Dachbegrünung und Geräteraum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Bitumendach-Carport in Rotenburg (Wümme)

Auch in Rotenburg erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Bitumendach-Carport Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie hier alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Rotenburg (Wümme)

Ob Carport, Sichtschutzelement oder Gartenzäune, Produkte aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie immer nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen großen Wert auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Rotenburg (Wümme) mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Rotenburg (Wümme) befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Scheeßel, Zeven, Sittensen, Ottersberg und Oyten:

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

Holz Peper
Im Forth 14
28870 Ottersberg
Tel: 04205/3944-0
www.holz-peper.de
info@holz-peper.de

Voss + Sohn
Industriestr. 70-72
28876 Oyten
Tel: 04207/5015
www.holz-voss.de
holz-voss@t-online.de


Carports, Zäune und Sichtschutzwände im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Rotenburg (Wümme) zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Hausbau und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Rotenburg (Wümme) zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Sichtschutzelemente, Pergola, Zäune und Carports sind aus diesem Grund in Rotenburg (Wümme) äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Das Bitumendach-Carport vom Holzfachhandel ist immer eine günstige Entscheidung


Bitumendach-Carport Als Variante zur klassischen Carport-Dichtungsfolie wird auch oft das Bitumendach-Carport nachgefragt. Ein Carport mit Bitumendach besitzt eine bituminöse Dachabdichtung, das heißt bei einem Bitumendach-Carport werden Bitumenbahnen in 2 Ebenen auf das Dach ausgebreitet um eine wasserabweisende und wasserundurchlässige Fläche zu schaffen. Dadurch kommt es bei einem Bitumendach-Carport zu keiner Kondenswasserbildung und nur zu geringen Regengeräuschen. Diese wassertechnischen Vorteile, die das Bitumendach-Carport schafft, können wir Ihnen nun auch in Verbindung mit einer attraktiven Optik mittels Bitumendachschindeln liefern.

An dieser Stelle erhalten Sie nähere Fakten zum Themam Thema Bitumendach-Carport
Unsere Übersicht Fachhändler

Das Bitumendach ist für so ziemlich die ideale Eindeckung für ein Flachdachcarport. So ein Bitumendach-Carport begeistert eine hervorragende Optik, weil beispielsweise Holz als Dachmaterial erkennbar ist. Desweiteren stoppt das Bitumendach das Entstehen von Kondenswasser fast vollständig und produziert im Vergleich zum Trapezblech eine geringe Geräuschentwicklung bei Regenfällen. Eine reizvolle Alternative zu den schweren klassischen Dachpfannen im Spitzdach-Segment sind Bitumenschindeln: Sie kann man auch vom Hobbybastler verlegen, da kein Verschweißen von Bitumenbahnen von Nöten ist. Bitumenschindeln gibt es in den Farben grün, schieferblau oder rot.

Bei fachgerechter Installation schafft ein Bitumendach ewig erstklassigen Schutz selbst vor extremen Wetterflgen wie Schnee, Hagel, Regen oder Sturm. Bewährt hat sich die Eindeckung eines Bitumendaches mit einer Bretterschicht von 19 mm starken Nut- und Federbrettern, einer aufgenagelten Unterschicht mit Bitumen-Dachbahn und einer äußeren Lage mit einer beschieferter Bitumen-Schweißbahn. Optimale Bitumenabdichtungen lassen sich zum Beispiel durch homogenes Verschmelzen mehrerer Dichtungs- und Schweißlagen erreichen. Je höherwertiger Deckungsschichten und Tränkbitumen sind, desto reduzierter sind Rissbildung und Deckflächenabhebungen. Bitumendachbahnen werden regelmäßig mehrfach in überlappenden Bahnen mit einem Versatz sowie acht Zentimeter Nahtüberdeckung verlegt und dabei vollständig zusammen verklebt. Man verwendet dabei diese verschiedenen Verfahren: Kaltverklebung, Gießverfahren, Bürstenstreichverfahren sowie Schweißverfahren.

Für eine fachmännische und dauerhafte Einrichtung eines Bitumendaches sollten grundlegende Praxiserfahrungen der Arbeit eines Dachdeckers erworben worden sein. Wir empfehlen deshalb die Errichtung nur dem erfahrenen Hobby-Handwerker.

Die Bestimmung der Dachart ist die häufig schwierigste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Satteldachcarport, mit Schindeln oder als Bitumendach - da müssen etliche Vorteile genauestens in Relation gesetzt werden. Gerne stehen wir Ihnen bei diesem Problem mit mit all unserem Wissen zur Seite. Bei kurzen Fragen informieren Sie aber auch gerne unsere erfahrenen Holzfachhändler vor Ort.


SCHEERER Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente, Spitzdach-Carports oder Carports erhalten Sie beim Holzfachhandel in Scheeßel und Rotenburg (Wümme)


Scheeßel zählt organisatorisch zum niedersächsischen Kreis Rotenburg (Wümme). In Scheeßel wohnen zurzeit zirka 13.000 Bewohner auf einer Fläche von über 150 qkm. Auch Scheeßel ist sehr beliebt durch seine durchaus wunderbare Lage: Geografisch liegt Scheeßel zwischen Lüneburger Heide und Stader Geest. Als Gesamtgemeinde gliedert sich Scheeßel in zusammen 12 Ortschaften. Scheeßel selbst ist mit etwas weniger als 7.000 Einwohnern die größte dieser Orte. Die Bebauung der Gemeinde ist wie auch im nahen Rotenburg von einer individuellen Eigenheimbebauung gekennzeichnet. Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt wurde Scheeßel als Austragungsstätte des Open-Air-Festivals "Hurricane". Über 75.000 Konzertbesucher reisen jedes Jahr zum besonderen Konzertspektakel. In der Vergangenheit wurden auch Speedway-Meisterschaften hier durchgeführt. Aber nicht allein das Musikfest macht die Kleinstadt so einzigartig. Der Baustil in Scheeßel beeindruckt insbesondere durch nicht wenige schöne Fachwerkgebäude. Die St.-Lucas-Kirche, der im Jahre 1973 von der Gemeinde erworbene Meyerhof sowie die schöne Amtsvogtei sind ganz bestimmt jeden Besuch wert.

Gerade mal 10 Kilometer von Scheeßel entfernt befindet sich die Stadt Rotenburg (Wümme). Der Ort ist die Kreisstadt des gleichnamigen niedersächsischen Landkreises Rotenburg (Wümme). In der etwas weniger als 100 Kilometer südlich von Großstadt Hamburg gelegenen Stadt wohnen ziemlich genau 20.000 Anwohner. Der Landkreis Rotenburg (Wümme) kommt auf beinahe 160.000 Bürger. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von 100 Quadratkilometer, das gesamte Kreisgebiet umfasst etwa 2000 km². Rotenburg (Wümme) ist ein attraktiver Ort zum Arbeiten und Leben. Nicht wenige Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie eine gute Infrastruktur machen Rotenburg zu einem beliebten Lebensmittelpunkt und zu einem beständigen Anstieg der Bewohner geführt. Die Mehrzahl der Bebauung im Landkreis ist dominiert von einer nett anmutenden Einzelhausbebauung. Auch die Verkehrsanbindung ist ausgezeichnet: Mit dem Auto erreicht man Rotenburg (Wümme) über die Bundesstraßen 215, 440, 75 und 71. Das Verkehrsunternehmen Metronom fährt Rotenburg (Wümme) über die Strecke Bremen-Hamburg an.


Diese Informationen könnten auch für Sie hilfreich sein: Bitumendach-Carport Rotenburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.




Bitumendach-Carport Magdeburg  Carport aus Holz Essen  Carports Aachen  Carports   Carports Wittingen  Bitumendach-Carport Augsburg  Spitzdach-Carport Düsseldorf  Doppelcarport Nürnberg  Flachdach-Carport Nürnberg  Doppel-Carport Gelsenkirchen  Carport mit Geräteraum Husum  Doppelcarport Essen  Carport Husum  Carport Lüdenscheid  Doppelcarport Rotenburg  Carport mit Geräteraum Mönchengladbach  Carport Öko-Dacheindeckungen Lüdenscheid  Spitzdach-Carport Kassel  Carport mit Geräteraum Bremerhaven  Carport Öko-Dacheindeckungen Delmenhorst  Flachdach-Carport Duisburg  Carport-Zubehör Potsdam  Carport Dachblenden Bremerhaven  Bitumendach-Carport Bremen  Carport mit Geräteraum Würzburg  Carport aus Holz Bremerhaven  Carport Bremerhaven  Spitzdach-Carport Darmstadt  Carports Heide  Carport-Zubehör Uelzen  Doppelcarport Delmenhorst  Carport Konfigurator Karlsruhe