Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Aufbauanleitung in Bonn

Ohne Frage gibt es auch in Bonn die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Aufbauanleitung Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Planung und der Errichtung eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Kompakt, Variant und Q4. Für jedes Carport-Modell findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Bonn

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir im Bereich Carport in der Region Bonn mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Bonn befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Leverkusen, Windeck-Schladern, Siegburg und Bornheim-Hersel:

Wilh. Streck KG
Siemenacker 20
53332 Bornheim-Hersel
Telefon: 02222-92760
Fax: 02222-927612
www.holzwelt-streck.de
holzwelt@t-online.de


Schyns GmbH
Industriestrasse 23
53721 Siegburg
Tel: 02241-17600
www.holzland.de
schyns@holzland.de


Die Brüder Bünnagel GbR
In den Auen 7
53474 Bad Neuenahr
Telefon: 02641-6609
Fax: 02641-6686
www.holz-buennagel.de
info@holz-buennagel.de

Holz-Kaiser GmbH
Giesdorfer Allee 21
50997 Köln
Telefon: 02236-966710
Fax: 02236-68200
www.holzkaiserkoeln.de
kontakt@holzkaiserkoeln.de

Theodor Schumacher Söhne GmbH
Landsbergstraße 16
50678 Köln
Telefon: 0221-316065
Fax: 0221-318584
www.holzcity.de
holzcity@t-online.de

HTK Holz & Technik GmbH
Brühler Str. 34
53902 Bad Münstereifel
Telefon: 02253-960860
Fax: 02253-960861
www.gartenhaus24.de
info@gartenhaus24.de

Holz Langen GmbH
Elmoresstr. 23
51570 Windeck-Schladern
Telefon: 02292-2534
Fax: 02292-2424
www.holz-langen.de
holz-langen@t-online.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Befragungen zur Folge haben die Bewohner von Bonn mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bonn viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports und Sichtschutzzäune spielen daher in Bonn eine große Rolle.


Carport allgemein: Vorteile unserer Carports


Carport Carports sind in unterschiedlichen Modellen mit wahlweise 1 oder 2 Kfz-Stellplätzen zu bestellen. Im Pinzip unterscheidet man nach "frei stehend" und an einem Wohnhaus angebaut (ein sog. Anlehncarport). Die Bauarten unterscheidet man nach deren Dachform, also zum Beispiel Flach- oder Satteldach. Zusätzlich findet man jedes Carport in unterschiedlichen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann vollständig offen sein oder über 1 bis 3 Wände verfügen. Die Wände können in maximaler Höhe aber auch so ausgewählt werden, dass der schlanke Charakter bestehen bleibt. Natürlich sind sämtliche Wabdvarianten beliebig kombinierbar und in besonders vielen Farbtönen erhältlich. Man kann selbstverständlich ein Carport auch Jahre später noch mit Seitenwänden versehen.

Carports in Systembauweise sind in 2-4 Tagen aufgestellt - abhängig von der Dimension des Carports und Können des Handwerkers.

An dieser Stelle gibt es mehr Hintergrundinfos zum Begriff Carport.
Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei diesen Handelspartner


Ein Carport von SCHEERER ist immer eine günstige Entscheidung.

Der Fachausdruck Carport heißt auf Deutsch eigentlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an eine Wohnimmobilie angebauter oder frei platzierter Unterstand für ein Kraftfahrzeug. Die Bezeichnung Carport wurde in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts von dem bekannten US-Architekten Frank Lloyd Wright eingeführt, der mit diesen Unterständen seine oft bewunderten "Prärie-Häuser" ergänzte.


Carport in unserer typischen Qualität

Pluspunkte von einem SCHEERER-Carport

Ein SCHEERER Carport ist immer eine gute Wahl.

Sie interessieren sich für ein Holz-Carport? Daher lesen Sie hier, warum Sie bei uns fündig werden:


Überlegte Konstruktion

Carports von SCHEERER prägen lange Lebensdauer. Regenwasser wird beispielsweise abgeführt durch den Verbau von gehobelten und gerundeten Qualitäts-Hölzern sowie durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Deswegen ist Staunässe so gut wie ausgeschlossen.

Bestechende Funktionalität

SCHEERER-Carports lassen sich an jedes Haus und Gelände anpassen. Freistehend, als Wand- oder Eckanbau, mit integriertem Geräte- oder Hobbyraum oder mit Türsystemen, die Sie auch bei abgestelltem Kraftfahrzeug problemlos eintreten oder in den Garten gelangen lassen.

Faszination Vielfalt

SCHEERER-Carports gibt es in 800 Standardausführungen. Sie können zwischen 24 Carportgrößen, 14 Farbtönen und 7 Bedachungsarten allein beim Flachdach Carport wählen. Sonderausführungen sind problemlos zwischen den 24 Standardgrößen möglich. Übergrößen auf Anfrage.

Rundum sorglos

Zur Ausstattung von SCHEERER-Carports gehört unsere Dienstleistung. Wir beraten, berechnen, stellen Bauanträge, geben professionelle Montagetipps. Unsere Anleitungen sind praxisnah, ausführlich und einfach zu verstehen.

Schnelle Lieferung

SCHEERER-Carports sind Wertarbeit aus Niedersachsen. Die Fertigstellung dauert normalerweise 2-3 Wochen. Bei farbbeschichteten Carports 4-6 Wochen. Wir verfügen über einen eigenen Fuhrpark und wir liefern pünktlich.

Ihr neues Carport - eindeutig SCHEERER.


Verlinkung zu Carport-Bestellformular und Carportkonfigurator:
Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-18.pdf
Carport-Konfigurator



Ergänzende Anmerkungen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätskriterien
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Montageanleitung

Carport-Aufbauanleitung

SCHEERER vertreibt vollständige Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Errichtung ist durch die passgenauen Einzelteile problemlos ausführbar. Außerdem gibt es eine ausführliche Aufbauanleitung. Bei der Montage darf Sie zur Erleichterung zumindest ein Assistent unterstützen. Bei technischen Fragestellungen im Verlauf des Aufbaus berät Sie unsere Carportabteilung.

Als tragende Konstruktion werden gehobelte Leimholz- oder Fichtenpfosten 11 x 11 cm eingesetzt. Deren Länge ist bei der Ankermontage 2,10 Meter. Die lichte Höhe beträgt damit an den Seiten serienmäßig zirka 2,01 m in Bezug auf die Holm-Unterkante; diese Durchfahrtshöhe kann natürlich durch die Pfostenlänge gesteigert werden. Dafür muss die Statik berücksichtigt werden.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Aufbau-Anleitungen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Spitzdach-Carport besteht die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir unseren Kunden als Bausatz mit 25 Grad Dachneigung ausliefern. Es handelt sich hierbei um einen vorbereiteten Bausatz ohne Dacheindeckung, der Ihnen eine freie Wahl der Bedachung lässt: Sie erhalten die ganze Holzkonstruktion inklusive Dachlatten - aber ohne Regenrinne und Dachziegel. Diese Dachelemente können Sie dann analog zu Ihrem Wohnhaus ordern, dass heißt Sie erwerben diese Bauelemente bei Ihrem normalen Dachdecker oder Lieferant für Dachpfannen und Rinnenanlagen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Carports - sorgsam geplant, rasch aufgebaut

Das neue Zuhause ist fertig gebaut, die Wohnung renoviert - jetzt benötigen Sie nur noch ein Dach für Ihren PKW. Bei der Wahl zwischen "Garage oder Carport" glänzt ein Carport von SCHEERER gleich mehrfach: Es passt sich variable an Gelände- und Haustyp an, steht frei oder wird direkt ans Gebäude angeschraubt. Und frische Luft kann zirkulieren, so dass ihr Auto sehr viel weniger anfällig für Rost ist.

SCHEERER erstellt Carports in unterschiedlichen Varianten, beginnend mit der Grundversion für ein Automobil bis hin zu höheren Carports für Lkw oder Wohnwagen. Dabei kann man ein Carport in Systembauweise deutlich erweitern, beispielsweise um einen zweiten Stellplatz oder eine Abstellkammer. Ein solcher muss so erstellt sein, dass sich die Türen auch bei geparktem Pkw einfach nutzen lassen; mit robusten Schiebetüren klappt das sehr gut.

Hier kommen Sie zum Bestellformular:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-19.pdf


Planung komplett? Unsere Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung, ja oder nein?
Ein deutliches "Nein" wäre fein, aber bedauerlicherweise ist das in jedem Bundesland anders. Deshalb besser schon bei der Planung das zuständige Bauamt befragen. Alternativ übernimmt das Haus SCHEERER auch den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Welches Baumaterial ist zu empfehlen?
Viel wichtiger: Was würde Ihnen gefallen? Außerordentlich viel Gestaltungsraum und eine sehr gute Ökobilanz wegen größtmöglicher Nachhaltigkeit garantieren Carports aus FSC®- oder PEFCTM-zertifiziertem Massivholz. Sie sind in individuellen Modellauaführungen, Ausmaßen, Farbgebungen, mit vielfältigen Dachformen und mit oder ohne Geräteraum.

Verlinkungen zu Zertifizierungen:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Und welches Material ist besonders dauerhaft und pflegeleicht?
Für alle Liebhaber von noblem Anthrazit: SCHEERER Carports aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind durch und durch pflegefrei und überzeugen durch eine äußerst lange Haltbarkeit. Ebenso robust ist die hiesige Douglasie. Bedeutend ist auch hierbei der konstruktive Holzschutz durch die sachgerechte Konzipierung und großzügig ausfallende Dachüberstände. Auf Wunsch werden die Dachprofile ergänzend mit Aluprofilen geschützt. Um Erdberührung an den Pfosten zu verhindern, werden sie von einbetonierten H-Ankern gehalten. Eine nachträgliche Pflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Hölzern zur Verbesserung der Haltbarkeit nicht erforderlich. Bei farbig verändertem Holz empfiehlt der Hersteller nur aus optischen Gründen in einigen Jahren Abstand eine Nachpflege.

Video-Link zu Kesseldruckimprägnierung in Grau:
» Zäune in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie viel Zeit benötigt der Aufbau eines Carports?
Wer bis hierher gelesen hat, ist geduldig genug, um bis zu 20 Tage auf ein nach Ihren Vorgaben produziertes Holz-Carport zu warten. Ein mehrschichtiger Farbauftrag erfordert extra Zeit, deswegen dauert es bei solchen Bestellungen bis zu 30 Arbeitstage. Der Aufbau bei Ihnen braucht, je nach handwerklichem Können, zwei bis vier Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carport Aufbauanleitung Bonn

Doppelcarports, Geräteräume, Sichtschutzelemente oder Flachdach-Carports in Bonn


Bonn ist ganz sicher ein reizvoller Ort zum Leben und Wohnen. Die Stadt verfügt über eine großartige Infrastruktur, ein attraktives Wohnumfeld sowie über ein großartiges Kultur- und Sportangebot. Bonn war so ziemlioch genau 50 Jahre Regierungssitz und Hauptstadt von Deutschland. Die Stadt Bonn findet man am Rhein und hat beinahe 310.000 Bewohner.

Ganz ohne Frage hat Bonn eine abwechslungsreiche Geschichte. Nach dem Abwandern von Ministerien und Bundesregierung nach Berlin, starte für die beliebte Stadt Bonn ein veränderter Abschnitt. Gegenwärtig ist Bonn ein international ausgerichteter Dienstleistungs- und Wirtschaftsstandort. In Bonn findet man das Bundesgesundheitsministerium, das Europäische Zentrum für Umwelt und Gesundheitsorganisation, die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität und nicht wenige Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen mit weltweitem Renommee. Die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft sowie die Geschichte der Stadt Bonn als Regierungssitz sorgen auch heute noch dafür, dass in Bonn etliche international tätige Organisationen, davon allein achtzehn Einrichtungen der Vereinten Nationen, ihren Sitz haben. Auch als Tagungsort für internationale Konferenzen, unter anderem der Internationalen Atom-Energie-Organisation oder der Welthungerhilfe, ist Bonn sehr beliebt.

Mehr als vier Autobahnen und drei Bundesstraßen ist Bonn einfach und bequem mit dem Auto zu erreichen. Der Airport Köln/Bonn ist lediglich wenige Kilometer entfernt. Wer auf dem Schienenweg nach Bonn fahren möchte, wählt die Verbindungen Köln-Bonn-Koblenz oder die ICE-Strecke Köln-Rhein/Main.

Die Stadtarchitektur von Bonn ist zeitgemäß und attraktiv und man findet etliche Grundstücke mit Gärten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Bonn Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Zu den Nachbargemeinden gehören Troisdorf, Hennef, Rheinbach, Siegburg, Swisttal, Sankt Augustin, Meckenheim, Bad Honnef, Bad Hönningen, Linz und Königswinter mit Oberpleis.


Diese Informationen sollten für Sie ebenfalls weiterführend sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.




Carport Stuttgart   Carport Planer Dortmund   Carport mit Geräteraum Köln   Carports Bauantrag Bremen   Carport Aufbauanleitung Ludwigshafen   Carport Öko-Dacheindeckungen Braunschweig   Carports Qualität Bremen   Carport Bochum   Carport Konfigurator Leipzig   Spitzdach-Carport Würzburg   Carports Qualität Frankfurt   Carport Aufbauanleitung Frankfurt   Carport Qualität Köln   Carports Qualität Bonn   Carport aus Holz Darmstadt   Carport mit Geräteraum Rotenburg   Doppelcarport Mannheim   Doppelcarport Duisburg   Carport-Zubehör Lüdenscheid   Carport mit Geräteraum Hamburg   Carport Dachblenden Bremerhaven   Carport Öko-Dacheindeckungen Heide   Carport Bremerhaven   Doppel-Carport   Carports Qualität Erfurt   Flachdach-Carport Wiesbaden   Carport Öko-Dacheindeckungen Gifhorn   Doppelcarport Bremerhaven   Carport Qualität Mannheim   Carports Aufbauanleitung Lüneburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Erfurt   Doppel-Carport Darmstadt   Carport Planer Uelzen   Carport Bauantrag Braunschweig   Carports Bauantrag Dortmund   Carport Aufbauanleitung Gelsenkirchen   Carport-Zubehör Braunschweig   Carport aus Holz Kassel   Doppelcarport Tübingen   Carports Qualität Leipzig   Carport Öko-Dacheindeckungen Aachen   Carport Aufbauanleitung Düsseldorf   Carport Dachblenden Kiel   Carports Aufbauanleitung Heilbronn   Bitumendach-Carport   Carports Aufbauanleitung Heide