Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Aufbauanleitung in Ludwigshafen: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport Aufbauanleitung in Ludwigshafen

Auch in Ludwigshafen gibt es die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carport Aufbauanleitung gesucht haben, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Errichtung eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Ludwigshafen

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Ludwigshafen mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Ludwigshafen befinden sich unsere Fachhandespartner zum Beispiel in den Orten Mannheim, Worms, St. Leon-Rot und Hockenheim-Talhaus:

HWH Handwerkscenter Holz GmbH
Turbinenstr. 9 - 13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

Baier + Mink GmbH
Kirschgartenweg 1
67549 Worms
Tel: 06241-6126
www.baier-mink.de
j.philippi@baier-mink.de

Wilhelm Bohnert GmbH & Co. KG
An der Autobahn 19
68789 St. Leon-Rot
Tel: 06227-864730
www.holzland-bohnert.de
info@holzland-bohnert.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Ludwigshafen zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Ludwigshafen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Ludwigshafen eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


Carport: Vorzüge von einem SCHEERER-Carport


Carport Ein Carport ist in etlichen Varianten mit wahlweise 1 oder 2 Stellplätzen zu bestellen. Grundsätzlich unterscheidet man nach "allein stehend" und an einem Haus montiert (ein so genanntes Anlehncarport). Die Modelle differenziert man nach deren Dachart, also beispielsweise Sattel- oder Flachdach. Ferner existiert jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Colorierungen.

Ein Carport kann an allen Seiten offen sein oder über bis zu drei Seitenwände verfügen. Die Seitenwände können bis unters Dach aber auch so gebaut werden, dass der leichte Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Natürlich sind alle Seitenwandarten frei kombinierbar und in zahllosen Farbtönen erhältlich. Man darf seinen Carport auch Jahre später noch mit Seitenwänden ausstatten.

Carports in Systembauweise sind in 2-4 Tagen errichtet - abhängig von der Dimension des Carports und Geschick des Handwerkers.

Im Folgenden bekommen Sie weitere Anmerkungen zum Thema Carport.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Spezialisten vor Ort


Ein Carport in SCHEERER-Qualität ist grundsätzlich eine sehr gute Entscheidung.

Der Begriff Carport heißt auf Deutsch eigentlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an eine Wohnimmobilie angebauter oder auch einzeln platzierter Unterstand für einen PKW. Der Fachausdruck Carport wurde um 1924 vom bekannten US-Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit solchen überdachten Stellplätzen seine berühmten "Prärie-Häuser" ergänzte.


Carport in hervorragender Qualität

Vorzüge unserer Carports

Ein SCHEERER Carport ist immer eine gute Wahl.

Sie benötigen ein Carport aus Holz? Dann lesen Sie hier, warum Sie bei SCHEERER an der richtigen Adresse sind:


Überlegte Konstruktion

Carports von SCHEERER versprechen Langlebigkeit. Regenwasser wird beispielsweise abgeleitet durch den Verbau von gerundeten und gehobelten Qualitäts-Hölzern sowie durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Damit ist Staunässe so gut wie unmöglich.

Umfangreiche Funktionalität

SCHEERER-Carports lassen sich an jedes Haus und Gelände anpassen. Freistehend, als Wand- oder Eckanbau, inklusive Geräte- oder Hobbykammer oder mit Türsystemen, die man auch bei abgestelltem Kraftfahrzeug einfach betreten oder in den Garten gehen lassen.

Faszination Vielfalt

SCHEERER-Carports gibt es in 800 Standardausführungen. Sie können zwischen 24 Carportgrößen, 14 Farbtönen und 7 Bedachungsarten allein beim Flachdach Carport wählen. Sonderausführungen sind problemlos zwischen den 24 Standardgrößen möglich. Übergrößen auf Anfrage.

Rundum sorglos

Zur Ausstattung von SCHEERER-Carports gehört unsere Dienstleistung. Wir beraten, berechnen, stellen Bauanträge, geben professionelle Montagetipps. Unsere Anleitungen sind praxisnah, ausführlich und einfach zu verstehen.

Schnelle Lieferung

SCHEERER-Carports sind Wertarbeit aus Niedersachsen. Die Fertigstellung dauert normalerweise 2-3 Wochen. Bei farbbeschichteten Carports 4-6 Wochen. Wir verfügen über einen eigenen Fuhrpark und wir liefern pünktlich.

Ihr neues Carport - eindeutig SCHEERER.


Hier gelangen Sie zum Anfrage-Bestellformular Carport und Carportkonfigurator:
Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-18.pdf
Carport-Konfigurator



Ergänzende Informationen:
» Carport Aufbau
» Carport Qualität
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Aufbauanleitung

Carport-Aufbau

SCHEERER bietet vollständige Bausätze inklusive der Schrauben und Beschläge. Die Errichtung ist durch die passgenauen Bauteile ohne Probleme umsetzbar. Desweiteren gibt es eine detaillierte Aufbauanleitung. Bei der Montage müsste Sie zur Erleichterung mindestens ein Assistent zur Hand gehen. Bei technischen Fragen im Verlauf des Aufstellens unterstützt Sie unsere Carport-Fachabteilung.

Als Konstruktionsträgern werden gehobelte Leimholz- oder Fichtenpfosten 11 x 11 cm verwendet. Diese haben bei der Ankermontage eine Länge von 2,10 Meter. Die mindeste Durchfahrtshöhe beläuft sich auf seitlich serienmäßig annähernd 2,01 Meter in Bezug auf die Holm-Unterkante; diese Durchfahrtshöhe kann selbstverständlich durch die Pfostenlänge gesteigert werden. Dafür ist die Statik zu beachten.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Errichtungs-Dokumente

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Carport mit Spitzdach erfolgt die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir Ihnen als Bausatz mit 25 Grad Neigung im Dach zustellen. Es handelt sich dabei um einen vollständigen Bausatz ohne Dacheindeckung, der Ihnen eine freie Wahl der Bedachung lässt: Sie bekommen die ganze Holzkonstruktion einschließlich Dachlatten - aber ohne Regenrinne und Dachziegel. Diese können Sie dann passend zu Ihrem Haus auswählen, d.h. Sie finden diese bei Ihrem bevorzugten Dachdecker oder Baumarkt für Dachziegel und Regenrinnen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Carports - effektiv bedacht, schnell errichtet

Das Haus ist fertig gebaut, die Eigentumswohnung übergeben - jetzt fehlt nur noch einen sicheren Stellplatz über dem Auto. Bei der Frage "Garage oder Carport" überzeugt ein Carport von SCHEERER gleich mehrfach: Es passt sich flexibel an Haus- und Geländetyp an, steht frei oder wird direkt an das Gebäude angeschraubt. Und die Luft kann zirkulieren, so dass ihr Wagen viel weniger anfällig für Korrosion ist.

SCHEERER erstellt Carports in maßgeschneiderten Modellen, von der Grundausführung für einen Personenfahrzeug bis hin zu Hochcarports für Lkw oder Wohnwagen. Dabei lässt sich ein Carport in Systembauweise deutlich erweitern, beispielsweise um einen weiteren Stellplatz oder einen Abstellraum. Ein solcher muss so gebaut sein, dass sich die Türen auch bei geparktem Fahrzeug einfach öffnen lassen; mit soliden Schiebetüren klappt das sehr einfach.

Hier kommen Sie zum Bestellformular:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-18.pdf


An alles gedacht? Hilfe bietet die SCHEERER Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung, ja oder nein?
"Nein" wäre gut, aber leider ist das von Bundesland zu Bundesland verschieden. Deswegen besser schon in der Planungsphase das jeweilige Bauamt hinzuziehen. Gerne übernimmt SCHEERER auch für Sie den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Aus welchem Baumaterial sollte ein Carport sein?
Andere Frage: Was gefällt Ihnen? Extra viel Ausgestaltungsspielraum und eine äußerst positive Ökobilanz wegen maximaler Nachhaltigkeit garantieren Carports aus FSC®- oder PEFCTM-zertifiziertem Massivholz. Diese sind in unterschiedlichen Versionen, Dimensionen, Farbgebungen, mit diversen Dachformen und mit oder ohne Gerätekammer.

Verweise zu Zertifizierungen:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Und welches Baumaterial ist besonders lange haltbar und pflegeleicht?
An alle Liebhaber von elegantem Anthrazit: Carports von SCHEERER aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind total pflegeleicht und haben eine vor allem lange Haltbarkeit. Genauso langlebig ist die bei uns zu findende Douglasie. Bedeutend ist auch dabei der konstruktive Holzschutz durch die fachkonforme Konzipierung und großzügig ausfallende Dachüberstände. Auf Wunsch werden die Dachkanten ergänzend mit Aluprofilen geschützt. Um Erdberührung an den Pfeilern auszuschließen, werden sie von einbetonierten H-Ankern fixiert. Eine weitere Pflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Holzbaustoffen zur Verbesserung der Haltbarkeit nicht nötig. Bei farblich angepasstem Holz empfehlen wir nur aus optischen Motiven in einigen Jahren Abstand eine Auffrischung.

Verlinkung zum Thema Kesseldruckimprägnierung in Anthrazit:
» Carport in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie viel Zeit benötigt der Carport-Bau?
Wer ein besonders gutes Carport wünscht, ist bereit bis zu drei Wochen auf ein speziell produziertes Holz-Carport zu warten. Ein mehrschichtiger Farbauftrag erfordert zusätzlich Zeit, daher dauert es bei diesen Varianten bis zu eineinhalb Monaten. Der eigentliche Aufbau benötigt, je nach Geschick des Aufbauers, bis zu vier Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carport Aufbauanleitung Ludwigshafen

Carport-Zubehör, Carports, Spitzdach-Carports oder Sichtschutzelemente vom Fachhändler in Ludwigshafen


Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit rund 165.000 Einwohnern hinter Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen ist eine kreisfreie Stadt und gleichzeitig Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden Rhein-Pfalz-Kreises. Sie ist eines der fünf oberen Zentren des Landes Rheinland-Pfalz. Am linken Rheinufer vis-a-vis der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim gelegen, entstand Ludwigshafen aus der vorherigen Mannheimer Rheinschanze. 1853 wurde es offiziell zu einer eigenen Kommune. Bei Gründung der Kommune Ludwigshafen bestand das Gebiet der Kommune lediglich ungefähr 366 ha. In die Stadt Ludwigshafen am Rhein wurde eine Reihe früher selbständiger Städte und Gemeinden eingeordnet: Ruchheim, Mundenheim, Maudach, Oggersheim, Oppau, Friesenheim und Rheingönheim. Einige benachbarte Großstädte sind im Uhrzeigersinn Mainz (ungefähr sechzig Kilometer nördlich), Darmstadt (ca. fünfundfünfzig km nordöstlich), Heidelberg (rd. fünfundzwanzig Kilometer im Südosten) und Karlsruhe (in etwa fünfzig Kilometer südlich).

Die Zahl der Bewohner der Stadt überschritt 1921 die Marke von etwa 100.000, warum sie in weniger als einem Jahrhundert seit ihrer Gründung zur Großstadt wurde. 2010 belegte Ludwigshafen nach Zahl der Anwohner Rang 46 in der Aufzählung der Großstädte in der Bundesrepublik. Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Ludwigshafen: Neuhofen, Mannheim, Altrip, Limburgerhof, Mutterstadt, Frankenthal (Pfalz), Fußgönheim und Maxdorf.

Die einzelnen Teile sind seit 1974: Mitte, Edigheim und Pfingstweide, Oppau, Friesenheim, West, Süd, Nord/Hemshof, Mundenheim, Oggersheim, Ruchheim, Gartenstadt, Rheingönheim und Maudach.

1865 wurde die Genehmigung zur Errichtung der Firma Badische Anilin- und Sodafabrik erteilt. Diese war gerade davor gegründet worden, hatte aber vom Mannheimer Gemeinderat kein Grundstück gebilligt bekommen, weshalb die "badische" Firma in die Pfalz umsiedelte. Der Name des Unternehmens wurde danach zu BASF abgekürzt. Aus der BASF wurde einige Jahre später ein weltweit operierender Chemiekonzern, der die Geschichte von Mannheim bis heute erheblich prägt. Das Zentrum wurde 2010 durch die Projektentwicklung eines neuen Stadtviertels auf der Fläche des früheren Zollhofhafens (Einkaufszentrum Rhein-Galerie Ludwigshafen, Stadtplatz mit Verlängerung und Ausbau der bestehenden Rheinpromenade, Gastronomie, Veranstaltungshalle im ersten Bauabschnitt) wieder an den Rhein verlagert. Investor des 220-Millionen-Euro-Projektes ist das Hamburger ECE Projektmanagement, welche das Einkaufszentrum auch betreibt. Die neue Gestaltung des Zollhofs ist Teil des Stadtentwicklungsprogramms "Heute für Morgen".


Diese Informationsseiten dürften für Sie auch weiterführend sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Form um und bei 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar in etwa 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher gefunden wurde, war präzise 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von um und bei 4m Durchmesser. Die Douglasie bildet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst ziemlich rasch und kann je nach Unterart ein Maximalalter von in etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind etwa 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von knapp 4 bis 10 Zentimeter und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Kiefern sind sehr oft auf der Nordhalbkugel unseres Planet anzutreffen. Kiefern wachsen zumeist in kühlfeuchten Klimabereichen. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit überall auf der Welt gepflanzt. Insbesondere in Korea und Japan kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind überall die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden häufig für die effektive Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Baumart. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, hohe Robustheit, leichte Bearbeitung, ideal imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.




Carport Bauantrag Hannover   Carport mit Geräteraum Rotenburg   Carport Aufbauanleitung Flensburg   Carports Dortmund   Carport Bauantrag Stuttgart   Doppelcarport Erfurt   Doppel-Carport Gifhorn   Carport Konfigurator Gifhorn   Doppel-Carport Köln   Carport Magdeburg   Carport Planer Delmenhorst   Doppel-Carport Erfurt   Carport Mainz   Doppel-Carport Düsseldorf   Carport Aufbauanleitung Köln   Carport Bauantrag München   Spitzdach-Carport Flensburg   Carport Planer Heide   Carport Konfigurator Leipzig   Carport mit Geräteraum Oldenburg   Spitzdach-Carport Lüneburg   Doppelcarport Rotenburg   Carports Bochum   Carport Öko-Dacheindeckungen Berlin   Carport-Zubehör Lübeck   Carport Planer Gifhorn   Carport aus Holz Bremerhaven   Bitumendach-Carport Oldenburg   Carport Qualität Köln   Carport Planer   Carport Dachblenden Hamburg   Carports Bauantrag Kassel   Carport Planer Heilbronn   Carport Bauantrag Nürnberg   Bitumendach-Carport Erfurt   Spitzdach-Carport Würzburg   Carport mit Geräteraum Potsdam   Carport Düsseldorf   Carports Aufbauanleitung Berlin   Carport aus Holz Lübeck   Carport Konfigurator Aachen   Spitzdach-Carport Wiesbaden   Doppelcarport Gifhorn   Carport Aufbauanleitung Berlin   Carport-Zubehör Braunschweig   Carports Aufbauanleitung Würzburg