Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Aufbauanleitung in Magdeburg

Ohne Zweifel bekommt man auch in Magdeburg die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Aufbauanleitung Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und dem Aufbau eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante bekommt man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Magdeburg

Zäune, Sichtschutzelemente und Carports von SCHEERER erhalten Sie in besseren Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Magdeburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Magdeburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Städten Schönebeck, Staßfurt, Genthin, Stendal und Tangermuende:

SGBD Deutschland GmbH
Postfach 3924
39014 Magdeburg
Tel: 0391-242643
www.sgbd-deutschland.com
info@sgbd-deutschland.com

Sporkenbach Holzfachhandel
Saalestr. 43-44
39126 Magdeburg
Tel: 0391/509840
www.sporkenbach.de
info@sporkenbach.de

Aqua-Garten-Center
Am Sportplatz 2
39130 Magdeburg
Tel: 0391-7238843
www.aqua-garten-center.de
info@aqua-garten-center.de

Nesseler Holzhandel GmbH
Grundweg 45
39218 Schönebeck
www.nesseler-holz.de
fachmarkt@nesseler-holz.de

Dr. Sporkenbach GmbH
Zackmünder Str. 11
39218 Schönebeck
Tel: 03928-404095
www.sporkenbach.de
kbraune@sporkenbach.de

Schroeder + Conradi
Förderstedter Str. 4
39418 Staßfurt
Tel: 03925/284099
www.pool-zaun.de
info@pool-zaun.de

Dr. Sporkenbach GmbH
Am Legefeld 10
39307 Genthin
Tel: 03933-943150
www.sporkenbach.de
info@sporkenbach.de

Holzkontor Gardelegen
Stendaler Chaussee 10
39638 Gardelegen
Tel: 03907/7010
www.luhmann.info
gardelegen@luhmann.info

JK Montageservice GbR
39576 Stendal
Tel: 0160 97059242
jk-montageservice@t-online.de

Mölders-Baustoffe
Gewerbepark 20
39590 Tangermuende
Tel: 039322/9730
www.moelders.de
bshTangermuende@moelders.de

Holz-Heinemann
An der Holtemme 4
38855 Reddeber
Tel: 03943-5461-0
www.holz-heinemann.de
info@holz-heinemann.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Umfragen zur Folge haben die Anwohner von Magdeburg zu einem Anteil von knapp 37 Prozent ein relativ großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Magdeburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Magdeburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ihr Carport von SCHEERER


Carport Ein SCHEERER Carport ist in vielfältigen Varianten mit ein oder zwei Stellplätzen lieferbar. Im Grundsatz unterscheidet man nach "frei stehend" und an einem Wohngebäude drangesetzt (ein sog. Anlehncarport). Die Bauformen unterscheidet man nach deren Dachform, also zum Beispiel Flach- oder Satteldach. Außerdem existiert jedes Carport in diversen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann in Gänze offen sein oder über ein bis drei Seitenwände verfügen. Die Seitenwände können in voller Höhe aber auch so produziert werden, dass der luftige Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Ohne Frage sind sämtliche Seitenwndversionen frei kombinierbar und in vielen Farbtönen zu bekommen. Man darf den Carport auch später noch mit Seitenwänden schließen.

An dieser Stelle erhalten Sie mehr Hintergrundinfos zum Begriff Carport.
Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei diesen Fachhandelspartner


Carport in hervorragender Qualität

Ein Carport vom Holzfachhandel ist stets eine ausgesprochen gute Wahl.

Die Bezeichnung Carport heißt auf Deutsch wörtlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder separat aufgestellter Unterstand für Autos. Die Bezeichnung Carport wurde im dritten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts von dem bekannten US-Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit diesen Unterständen seine besonderen "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für so ziemlich jeden Autostellplatz finden sich das passende Carport, da das Angebot an unterschiedllichen Abmessungen sehr umfangreich ist. Wenn Sie mit den normalen Größen nicht auskommen, sollte man Ihr Carport exakt auf den genauen Platz anpassen. Denn Sonderproduktionen sind bei uns zu fairen Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren Wunsch-Carport mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators konzipieren. In Anlehnung an Ihr Haus bestimmen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln bedeckt werden kann, die genau an ihre Wohnheimziegel abgestimmt sind. Farbanpassungen sind ebenfalls denkbar, um ein abgestimmtes Gesamterscheinungsbild zu ermöglichen. Soll die Maserung des Holzes noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst bereits ab Werk mit einem Pflege-Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Colorierungen in schicken Trendfarben sind werkseitig bestellbar.


Über das Internet zum Traum-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr perfekten Carport ganz einfach am Computer planen.


Ein Carport vom Hersteller SCHEERER: Perfekt für fast alle Eigenheimbesitzer

Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist problemlos an Ihre präzisen Pläne anpassbar. Daher liefern wir Carports in so ziemlich jeder benötigten Dimension und Form. Ganz besonders jungen Hausbesitzern ist es für gewöhnlich extrem wichtig, dass einzelne Gartenbestandteile wie das Carport nicht allein mit der gewählten Gartengestaltung und dem Haus eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzelemente um einen Garten sollten farblich zum Design des Carports passen. Ebenfalls sollen zusätzliche Gartenelemente in Qualität, Gestaltung und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich aber - beispielsweise wenn der finanzielle Rahmen nach einem Immobilienkauf knapp ist - nicht immer sofort erfüllen. Eine Lösung bietet das Baukastensystem von SCHEERER. Noch viele Jahre später können z.B. anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzzaunelemente dazu erworben werden. Dann kann zudem das eigene Grundstück auch mit einem reizvollen Zaun umgrenzt werden, der exakt auf die schon vorhandenen Elemente abgestimmt ist. Oder Sie errichten sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer passenden Pergola. So wird so ein Garten stufenweise laufend besser.

Im Vergleich zur Garage können bei einem Carport gesundsschädliche Autoabgase sofort abziehen und krebsfördernder Feinstaub ganz einfach abziehen. Weiter wird anhaftende Feuchtigkeit wirksamer abgeführt. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Gefahr des Durchrostens beträchtlich verringert. Die geschaffene freie Dachfläche wird zunehmend als Standort für private Solarzellen verwendet.

Die Bestimmung der Dachart ist die oft wichtigste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Spitzdachcarport - da sollten zahlreiche Pluspunkte genau abgewogen werden. Gerne stehen wir Ihnen hierbei mit mit all unseren Kenntnissen zur Seite. Bei Fragen zum Thema Carport helfen Ihnen aber auch gerne unsere augewählten Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.


Weitere Produktinformationen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Montageanleitung

Carport-Montage

SCHEERER liefert komplette Bausätze inklusive aller Baumaterialien. Der Aufbau ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos umsetzbar. Außerdem finden Sie eine detaillierte Aufbauanleitung. Beim Aufstellen müsste Sie besser zumindest ein Helfer unterstützen. Bei technischen Fragen während des Aufbaus berät Sie unsere Carport-Abteilung.

Als tragende Konstruktion werden gehobelte Fichten- oder Leimholzpfosten 11 x 11 cm genommen. Deren Länge ist bei der Ankermontage 2,10 m. Die lichte Durchfahrtshöhe liegt bei seitlich serienmäßig über 2,01 Meter bezogen auf die Holm-Unterkante; diese Durchfahrtshöhe kann natürlich durch die Pfostenlänge verändert werden. Dafür muss die Statik berücksichtigt werden.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Aufstellungs-Anweisungen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Carport mit Spitzdach erfolgt die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir unseren Kunden als Bausatz mit 25 Grad Neigung im Dach zustellen. Es handelt sich in diesem Fall um einen vorbereiteten Bausatz ohne Dacheindeckung, der Ihnen die freie Wahl der Bedachung lässt: Sie erhalten die gesamte Holzkonstruktion inklusive Latten - aber ohne Dachpfannen und -rinne. Diese Dachelemente können Sie dann passend zu Ihrem Hausdach ordern, d.h. Sie finden dieses Material bei Ihrem bevorzugten Dachdecker oder Händler für Dachziegel und Rinnenanlagen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Carports - sorgsam geplant, schnell errichtet

Ihr neue Heim ist fertg, die Wohnung erstellt - dann braucht es nur noch eine Überdachung für Ihren PKW. Wenn es um "Carport oder Garage" geht, punktet ein SCHEERER Carport gleich mehrfach: Es passt sich optisch an Gelände- und Haustyp an, steht allein oder wird unmittelbar an eine Hauswand angeschraubt. Und die Luft kann zirkulieren, so dass der untergestellte PKW deutlich weniger anfällig für Rost ist.

SCHEERER baut Carports in unterschiedlichen Ausführungen, von der Standardausführung für einen Pkw bis hin zu höheren Carports für Wohnwagen oder LKW. Dabei lässt sich ein Carport nach der SCHEERER Sytembauweise zusätzlich ergänzen, z.B. um einen weiteren Stellplatz oder einen Geräteraum. Ein solcher muss so konzipiert sein, dass sich die Türen auch bei geparktem Fahrzeug problemlos nutzen lassen; mit soliden Schiebetüren klappt das sehr gut.

Link zu Anfrage-Bestellformular Carport:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-19.pdf


Planung komplett? Unsere SCHEERER Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung erforderlich, ja oder nein?
Ein klares "Nein" wäre schön, aber dummerweise ist das in jedem Bundesland individuell geregelt. Darum besser schon im Vorwege das jeweilige Bauamt fragen. Alternativ übernimmt das Haus SCHEERER auch für Sie den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Welches Material ist am besten geeignet?
Wichtiger: Was würde Ihnen gefallen? Besonders viel Gestaltungsraum und eine äußerst gute Ökobilanz aufgrund goßer Nachhaltigkeit garantieren Carports aus PEFCTM- oder FSC®-zertifiziertem Massivholz. Sie sind in vielfältigen Bauformen, Größen, Colorisierungen, mit vielfältigen Bedachungen sowie mit oder ohne Gerätekammer.

Download von Zertifikaten:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Welches Material ist besonders dauerhaft und pflegeleicht?
An alle Fans von einfachem Grau: Carports von SCHEERER aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind durch und durch pflegefrei und zeigen eine ausgiebig lange Lebensdauer. Ebenfalls haltbar ist die hiesige Douglasie. Wichtig ist auch dabei der konstruktive Holzschutz durch die sachkonforme Konstruktion und großzügig ausfallende Dachüberstände. Auf Wunsch werden die Dachkanten ergänzend mit Aluprofilen geschützt. Um Erdkontakt an den Pfosten zu verhindern, werden sie von H-Ankern im Beton gehalten. Eine Nachpflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Hölzern zur Steigerung der Haltbarkeit nicht von Nöten. Bei farbig behandeltem Holz empfiehlt man allein aus optischen Motiven turnusmäßig eine Nachpflege.

Video-Link zu Kesseldruckimprägnierung in Grau:
» Carport in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie viel Zeit verlangt der Carport-Aufbau?
Wer Wert auf Qualität legt, ist gerne bereit bis zu 20 Tage auf ein nach Ihren Vorstellungen produziertes Carport aus Holz zu warten. Ein mehrschichtiger Farbauftrag erfordert zusätzlich Zeit, deshalb dauert es bei solchen Bestellungen bis zu eineinhalb Monaten. Der Aufbau bei Ihnen benötigt, je nach Geschick des Aufbauers, zwei bis vier Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carport Aufbauanleitung Magdeburg

SCHEERER Doppelcarports, Sichtschutzwände, Geräteräume oder Flachdach-Carports in Magdeburg


Magdeburg ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt und deswegen auch Regierungssitz. Mit knapp 230.000 Bewohnern ist sie die zweitgrößte Stadt sowie eines der drei Oberzentren des Bundeslandes. Magdeburg ist Standort zweier Stätten der Wissenschaft, der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) und der Otto-von-Guericke-Universität.

Die Stadt Magdeburg wurde in 40 Bezirke unterteilt. In einigen Ortsteilen gibt es ergänzende Untergliederungen, die sich im Laufe der Geschichte gebildet haben. Dabei handelt es sich i.d.R. um Neubausiedlungen oder Wohngebiete.Die Stadtteile Buckau, Westerhüsen, Fermersleben, Altstadt und Salbke verlaufen an der Elbe Magdeburgs entlang.

Die Wohnsituation in Magdeburg

Zum Einzigsbereich von Magdeburg gehören ebenso diese Städte und Landkreise: Lankreis Börde, Burgstall, Westheide, Calvörde, Haldensleben, Niedere Börde, Colbitz, Süplingen, Schönebeck (Elbe), Bülstringen und Hohe Börde


Diese Themen sollten für Sie auch nützlich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Spitzdach-Carport Essen   Carport Bauantrag Hannover   Carport Dachblenden Braunschweig   Carports Aufbauanleitung Erfurt   Carport Dachblenden Berlin   Carports Uelzen   Carport Aufbauanleitung Heilbronn   Carport Öko-Dacheindeckungen Wiesbaden   Doppel-Carport Mannheim   Doppel-Carport Würzburg   Carport Aufbauanleitung Mainz   Carport Dachblenden Aachen   Carports Aufbauanleitung Rotenburg   Carports Qualität Flensburg   Spitzdach-Carport Mönchengladbach   Carports Qualität Hannover   Carport Konfigurator Duisburg   Spitzdach-Carport Mannheim   Carport Nürnberg   Carports Bauantrag Mannheim   Doppelcarport Hamburg   Doppelcarport Erfurt   Carport Öko-Dacheindeckungen Tübingen   Carport Konfigurator Darmstadt   Carports Aufbauanleitung Kassel   Carport Dachblenden Ludwigshafen   Doppel-Carport Mönchengladbach   Carport mit Geräteraum Bremen   Spitzdach-Carport Delmenhorst   Carport Öko-Dacheindeckungen Mainz   Carport Braunschweig   Flachdach-Carport Kiel   Bitumendach-Carport Wittingen   Doppel-Carport Delmenhorst   Carports Aufbauanleitung Nürnberg   Doppel-Carport Duisburg   Carport Bauantrag Braunschweig   Flachdach-Carport Ludwigshafen   Carport mit Geräteraum Oldenburg   Carport Bauantrag Lüneburg   Carport Aufbauanleitung Neumünster   Bitumendach-Carport   Spitzdach-Carport Tübingen   Carport Konfigurator Bremen   Carports Darmstadt   Carports Qualität Würzburg