Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Aufbauanleitung in Potsdam: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport Aufbauanleitung in Potsdam

Auch in der Region Potsdam erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Aufbauanleitung Ihr Thema ist, geben wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Planung und der Errichtung eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Potsdam

Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Potsdam mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Potsdam befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Plessow, Großbeeren, Falkensee und Nahmitz:

Holzbau V. Schmidt
Michendorfer Chaussee 115a
14473 Potsdam
Tel: 0331/293338
www.holzbau-volker-schmidt.de
info@holzbau-volker-schmidt.de

Holzfachzentrum Potsdam
Horstweg 47
14482 Potsdam
Tel: 0331-74322-0
www.holzfachzentrumpotsdam.de
info@holzfachzentrumpotsdam.de

Brun & Böhm GmbH
Oerenstein & Koppel-Str. 11
14482 Potsdam
Tel: 0331-581888-0

Preikschat + Huschke Holzbau
Chausseestr. 17 (an der B1)
14542 Plessow
Tel: 03327/49739
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Marquardt Bauelemente Holzhandel GmbH
Berliner Straße 3
14979 Großbeeren
Tel: 033701-30060
www.zaun-marquardt.de
info@zaun-marquardt.de

Markt am Rathaus GmbH
Falkenhagener Str. 41
14612 Falkensee
Tel: 03322/22181
Tel: 03322/22181

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Bereich HAVEL-HAUS
An der A 2
14797 Kloster Lehnin OT Nahmitz
Tel: 03382 -704-114
www.markpine.de
info@markpine.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382/705920
www.markpine.de
info@markpine.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Potsdam zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten, Sichtschutz und Grundstückseingrenzung haben. Das liegt sicher daran, dass es in Potsdam viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Carports, Sichtschutzzaun und Holzterrassen sind aus diesem Grund in Potsdam äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Vom Carport-Traum zum Traum-Carport


Carport Ein Carport ist in vielen verschiedenen Varianten mit wahlweise ein oder zwei Stellplätzen erhältlich. Grundsätzlich differenziert man nach "allein stehend" und an einem Haus angeschraubt (ein so genanntes Anlehncarport). Die Modelle unterscheidet man nach deren Dachart, also beispielsweise Flach- oder Satteldach. Außerdem existiert jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann rundum offen sein oder über 1 bis 3 Seitenwände verfügen. Die Wände können in maximaler Höhe aber auch so gefertigt werden, dass der schlanke Charakter bestehen bleibt. Ohne Frage sind alle Wabdvarianten frei kombinierbar und in zahlreichen Farbtönen zu erwerben. Man kann natürlich ein Carport auch später noch mit einem Wandfeld schließen.

An dieser Stelle bekommen Sie mehr Fakten zum Produkt Carport.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Spezialisten vor Ort


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport vom Holzfachhandel ist grundsätzlich eine sehr gute Entscheidung.

Das Wort Carport kommt aus dem Englischen und heißt direkt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Haus angebauter oder auch separat stehender Unterstand für Autos. Die Bezeichnung Carport wurde um 1924 von dem vielfach ausgezeichneten Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit solchen Unterständen seine berühmten "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für so ziemlich jeden Pkw-Stellplatz finden sich das geeignete Carport, da das Angebot an abweichenden Dimensionen sehr umfassend ist. Für den Fall, dass Sie mit den klassischen Dimensionen nicht auskommen, kann man Ihr Carport von SCHEERER genau auf den zur Verfügung stehenden Platz anpassen. Denn Spezialanfertigungen sind bei uns zu guten Preisen zu bekommen. Am besten verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren idealen Carport mithilfe unseres Carport-Konfigurators planen. Angepasst an Ihr Heim bestimmen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdach-Carport, das beispielsweise mit Schindeln bedeckt werden kann, die präzise an ihre Wohnhausbedachung angepasst sind. Farbänderungen sind ebenfalls denkbar, um ein harmonishes Gesamtbild zu bekommen. Muss die Maserung des Holzes noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit bereits werkseitig mit einem pflegenden Öl bzw. einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch Colorierungen in schicken Trendfarben sind bei SCHEERER wählbar.


Per Internet zum Ideal-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr gewünschten Spezial-Carport sehr einfach daheim bestimmen.


Ein Carport von SCHEERER: Die Lösung für unzählige Anforderungen

Ein Carport von SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre präzisen Vorgaben zu erweitern. Daher produzieren wir Carports in praktisch jeder benötigten Größe und Form. Insbesondere jungen Familien ist es oft extrem wichtig, dass die meisten Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Wohnhaus eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzmaßnahmen ums Grundstück müssen gestalterisch zum gewählten Carport passen. Ebenfalls sollten andere Elemente in Qualität, Gestaltung und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Vorgaben lassen sich leider - zum Beispiel wenn der finanzielle Spielraum nach einem Eigenheimkauf knapp ist - nicht immer sofort erfüllen. Eine optimale Alternative liefert das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch viele Jahre später können zum Beispiel abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzzaunelemente hinzu angeschafft werden. Dann kann zusätzlich das Heim auch mit einem optisch ansprechenden Zaun umgrenzt werden, der genau auf die bereits verbauten Elemente angelehnt ist. Oder Sie gestalten sich noch eine Wohlfühlecke mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer passenden Pergola. Dadurch wird Ihr Garten schrittweise laufend attraktiver.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport ungesunde Autoabgase sofort sich verflüchtigen und Krebs verursachender Feinstaub ganz einfach verteilen. Zudem wird vorhandene Feuchtigkeit nachhaltiger trocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Autos wird die Gefahr durch Rost erheblich reduziert. Die geschaffene freie Fläche des Daches wird zunehmend als Platz für eine Solaranlage verwendet.

Die Wahl der Dachform ist die häufig schwierigste Entscheidung. Ob Satteldach-Carport oder Flachdach-Carport - da können etliche Vorteile genauestens abgewogen werden. Sehr gerne stehen wir unseren Kunden dabei mit mit all unseren Kenntnissen zur Seite. Falls Sie beim Thema Carport schnelle Lösungen benötigen, unterstützen Sie aber auch gerne unsere kooperierenden Holzfachhändler in Ihrer Nachbarschaft.


Ergänzende Produktinformationen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Aufbau

SCHEERER liefert komplette Bausätze inklusive der Schrauben und Beschläge. Der Aufbau ist durch die passgenauen Bauelemente einfach und schnell durchführbar. Zusätzlich existiert eine detaillierte Aufbauanleitung. Beim Aufbau müsste Sie trotzdem wenigstens ein Assistent unterstützen. Bei technischen Fragestellungen während der Montage berät Sie unsere Carportabteilung.

Als tragende Konstruktion werden gehobelte Fichten- oder Leimholzpfosten 11 x 11 cm verwendet. Diese haben bei der Ankermontage eine Länge von 2,10 m. Die lichte Höhe beträgt damit an den Seiten serienmäßig gut 2,01 m in Bezug auf die Dach-Unterkante; diese Durchfahrtshöhe kann jederzeit durch die Pfostenlänge angepasst werden. Dafür ist die Statik zu beachten.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Errichtungs-Dokumentationen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Spitzdach-Carport erfolgt die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir Ihnen im Bausatz mit 25 Grad Dachneigung bieten. Es handelt sich hierbei um einen vollständigen Bausatz ohne Dacheindeckung, der Ihnen eine freie Wahl der Bedachung lässt: Sie erhalten die vollständige Holzkonstruktion einschließlich Latten - aber ohne Dachpfannen und -rinne. Diese Dachelemente können Sie dann farblich zu Ihrem Hausdach bestellen, dass heißt Sie finden dieses Material bei Ihrem bekannten Dachdecker oder Baumarkt für Dachpfannen und Rinnenanlagen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Carports - gut konzipiert, zügig gebaut

Das Eigenheim ist fertig gebaut, die Eigentumswohnung fertig - nun braucht nur noch ein Dach für das Auto. Wenn es um "Carport oder Garage" geht, punktet ein Carport von SCHEERER gleich mehrfach: Es passt sich flexibel an Gelände- und Haustyp an, ist freistehend oder wird unmittelbar an das Gebäude angebaut. Und die Luft kann zirkulieren, so dass das Auto deutlich weniger korrosionsanfällig ist.

SCHEERER fertigt Carports in maßgeschneiderten Modellen, von der Standardversion für einen Pkw bis hin zu höheren Carports für Lkw oder Wohnmobile. Dabei kann man ein Carport unserer Systembauweise noch erweitern, z.B. um einen zweiten Stellplatz oder eine Abstellkammer. Ein solcher müsste so erstellt sein, dass sich die Türen auch bei abgestellten Fahrzeug einfach öffnen lassen; mit soliden Schiebetüren funktioniert das besonders gut.

Link zu Anfrage-Bestellformular Carport:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-18.pdf


Planung korrekt? Hilfe bietet die SCHEERER Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung, ja oder nein?
Ein deutliches "Nein" wäre gut, aber dummerweise ist das in jedem Bundesland individuell geregelt. Deshalb besser noch in der Planungsphase das zuständige Bauamt hinzuziehen. Gerne übernimmt SCHEERER auch für Sie den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Aus welchem Material sollte ein Carport sein?
Viel wichtiger: Was gefällt Ihnen? Außerordentlich viel Ausgestaltungsraum und eine sehr positive Ökobilanz wegen maximaler Nachhaltigkeit garantieren Carports aus FSC®- oder PEFCTM-zertifiziertem Massivholz. Diese sind in unterschiedlichen Modellauaführungen, Ausmaßen, Farbausführungen, mit vielfältigen Bedachungen sowie mit oder ohne Geräteschuppen.

Verweise zu Zertifikaten:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Und welches Material ist besonders dauerhaft und pflegeleicht?
An alle Freunde von elegantem Grau: SCHEERER Carports aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind total pflegearm und überzeugen durch eine vor allem lange Lebensdauer. Ebenso robust ist die bei uns zu findende Douglasie. Bedeutend ist auch hierbei der konstruktive Holzschutz durch die sachkonforme Konstruktion und ausreichend ausfallende Dachüberstände. Auf Wunsch werden die Dachprofile ergänzend mit Aluprofilen geschützt. Um Erdkontakt an den Stützpfosten zu vermeiden, werden sie von H-Ankern im Beton stabilisiert. Eine nachträgliche Pflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Hölzern zur Steigerung der Haltbarkeit nicht von Nöten. Bei farbig behandeltem Holz empfiehlt man nur aus optischen Motiven turnusmäßig eine Auffrischung.

Verlinkung zu Kesseldruckimprägnierung in Anthrazit:
» Sichtschutz in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie lange dauert der Bau eines Carport?
Wer bis hierher gelesen hat, ist geduldig genug, um zwei bis drei Wochen auf ein speziell produziertes Holz-Carport zu warten. Ein mehrschichtiger Lack benötigt weitere Zeit, deswegen dauert es bei diesen Varianten bis zu eineinhalb Monaten. Der Aufbau bei Ihnen braucht, je nach Geschick des Aufbauers, 2 bis 4 Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carport Aufbauanleitung Potsdam

SCHEERER Doppelcarports, Geräteräume, Flachdach-Carports oder Sichtschutzwände vom Holzfachhandel in Potsdam


Potsdam ist eine ausgezeichnete Stadt zum Leben und Arbeiten. Insgesamt leben in Potsdam annähernd 162.000 Anwohner auf einer Fläche von cirka 188 km². Potsdam ist Landeshauptstadt des Landes Brandenburg. Sie liegt unmittelbar südwestlich von Berlin und gehört zur europäischen Metropolregion Berlin/Brandenburg. Potsdam befindet sich im Südwesten von Berlin am Mittellauf der Havel in einer eiszeitlich geprägten Wald- und Seenlandschaft. Das Stadtgebiet von Potsdam besteht zu etwa 75 Prozent aus Wasser-, Grün- und Landwirtschaftsfläche, nur 25 Prozent dieser Fläche sind bebaut.

Als wichtiger Wissenschaftsstandort mit 3 Unis und mehr als 30 Forschungsinstituten ist Potsdam eine Stadt von hohem weltweiten Renommee. Zwei Sachen sind es, die einem als erstes in den Kopf schießen, wenn man an Potsdam denkt: Einmal sind es die pompösen Parkanlagen und Schlösser der preußischen Herrscher, die Potsdam zu einem richtigen Touristenmagneten machen, zum anderen wären die Filmstudios in Babelsberg zu nennen.

Was viele nicht ahnen: Potsdam ist einer der wichtigsten Regionen für Biotechnologie auf dem Kontinent. Immerhin 160 Firmen der Sparte mit um und bei 3.000 Beschäftigten haben sich in Potsdam angesiedelt. Potsdam gehört zum "Speckgürtel" von Berlin. Die Bundeshauptstadt unmittelbar vor der Haustür, ist die brandenburgische Stadt als Wohnort und Lebenszentrum für eine Menge Einwohner von großem Interesse. In Potsdam gibt es noch immer zahlreiche alte Häuser, die einen durchaus erkennbaren Sanierungsbedarf haben. Besonders die Energieeffizienz ist zu verbessern.

Der Raum Potsdam

Die nachfolgenden Gemeinden und Orte kann man neben Berlin zu den Nachbarn von Potsdam zählen: Ketzin, Stahnsdorf, Michendorf, Nuthetal, Wustermark, Schwielowsee, Werder an der Havel, Stahnsdorf, Werder an der Havel, Michendorf und Dallgow-Döberitz im Landkreis Havelland. Von zahlreichen Wohngebäudebesitzern in der Stadt Potsdam werden gerade verstärkt Carports, Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente oder Spitzdach-Carports in der gewohnt hervorragenden Qualität aus dem Hause SCHEERER nachgefragt.


Diese Informationsseiten könnten für Sie ebenfalls nützlich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.




Carport-Zubehör Rotenburg   Carport Planer Magdeburg   Doppel-Carport Kassel   Carports Essen   Carport mit Geräteraum Uelzen   Carport Planer Uelzen   Carport Bauantrag Köln   Spitzdach-Carport Darmstadt   Bitumendach-Carport Lübeck   Carport Qualität Dortmund   Carport Dachblenden Lüdenscheid   Carport Dachblenden Wittingen   Carports Bauantrag Heide   Bitumendach-Carport Würzburg   Carports Bauantrag Bonn   Carport Karlsruhe   Carport Bauantrag Kiel   Carport Öko-Dacheindeckungen Berlin   Spitzdach-Carport Frankfurt   Carport mit Geräteraum Magdeburg   Carports Qualität Potsdam   Carport Wittingen   Carport Dachblenden Braunschweig   Carport Dachblenden Neumünster   Carports Bauantrag Dortmund   Carport Bauantrag Erfurt   Doppelcarport Neumünster   Bitumendach-Carport Duisburg   Bitumendach-Carport Bremen   Flachdach-Carport München   Carport-Zubehör Gelsenkirchen   Spitzdach-Carport Mainz   Carport aus Holz Lübeck   Flachdach-Carport Flensburg   Carports Qualität Köln   Carports Bochum   Carport Aufbauanleitung Neumünster   Carports Bauantrag Rotenburg   Bitumendach-Carport Nürnberg   Carports Qualität Kiel   Carports Aufbauanleitung Kassel   Carport-Zubehör Lüneburg   Carport Konfigurator Düsseldorf   Flachdach-Carport   Carport Aufbauanleitung Kiel   Carport Aufbauanleitung Bremen