Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Bauantrag in Mainz

Ganz sicher gibt es auch im Umland von Mainz die enorme Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Bauantrag Ihr aktuelles Anliegen ist, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und dem Bau eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jedes Carport-Modell bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Mainz

Ob Carport, Sichtschutzelemente oder Zäune, Qualitätsprodukte aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie stets in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Vom Carport-Traum zum Traum-Carport


Carport Ein Carport von SCHEERER ist problemlos an Ihre genauen Wünsche auszurichten. Daher bieten wir Carports in fast jeder benötigten Größe und Bauform. Speziell jungen Hausbesitzern ist es oft äußerst wichtig, dass wichtige Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der gewählten Bepflanzung und dem Haus eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzelemente um ein Grundstück dürfen gerne gestalterisch zum Carport passend ausgewählt werden können. Genauso sollen weitere Elemente in Qualität, Holzart und Farbe darauf abgestimmt sein. Diese Vorlieben lassen sich nicht selten - beispielsweise wenn das Kapital nach einem Hauskauf eingeschränkt ist - nicht immer gleich umsetzen. Eine optimale Alternative bietet das Baukastensystem von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können zum Beispiel abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzelemente dazu erworben werden. Dann kann später das Wohnhaus auch mit einem optisch ansprechenden Zaun umgrenzt werden, der genau auf die bereits vorhandenen Elemente angepasst ist. Oder Sie bauen sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Holzterrasse und vielleicht auch einer passenden Pergola. Auf diese Weise wird Ihr Garten mit der Zeit immer attraktiver.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundsschädliche Abgase rasch abfließen und cancerogener Feinstaub ganz einfach entweichen. Zudem wird auftretende Nässe schneller abgeführt. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Autos wird die Rost-Gefahr erheblich gemindert. Die gewonnene freie Fläche des Daches wird zunehmend als Standort für für Solarenergie verwendet.

An dieser Stelle bekommen Sie detaillierte Hintergrundinfos zum Angebot Carport.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Fachhändler


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport in Markenqualität ist stets eine gute Entscheidung.

Der Fachausdruck Carport heißt im Grunde "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder auch separat platzierter Unterstand für ein oder zwei Automobile. Die Bezeichnung Carport wurde in den 1920er-Jahren von dem gefeierten Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit diesen überdachten Stellplätzen seine vielfach bewunderten "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für eigentlich jeden Stellplatz finden sich das geeignete Carport, da die Wahl an sich unterscheidenden Größen sehr umfassend ist. Für den Fall, dass Sie mit den klassischen Standarddimensionen nicht hinkommen, kann man Ihr Carport von SCHEERER exakt auf das jeweilige Grundstück zuschneiden. Weil Sonderanpassungen sind bei uns zu günstigen Einkaufspreisen zu bekommen. Idealerweise verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mithilfe unseres Carport-Konfigurators gestalten. In Anlehnung an Ihr Wohnhaus wählen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdach-Carport, das z.B. mit Schindeln gedeckt werden kann, die perfekt an ihre Wohnheimbedachung angepasst sind. Farbüberarbeitungen sind auch möglich, um ein abgestimmtes Gesamtbild zu erzielen. Soll die Holzmaserung noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst bereits werkseitig mit einem pflegenden Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Anstriche in reizvollen Trendfarben sind bei SCHEERER wählbar.


Über das Internet zum Ziel-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Wunsch-Carport sehr simpel daheim planen.


Ein Carport vom Hersteller SCHEERER: Perfekt für etliche Eigenheimbesitzer

Carports sind in verschiedenartigen Bauformen mit je nach Wunsch 1 oder 2 PKW-Plätzen zu bestellen. Im Pinzip differenziert man nach "allein stehend" und an einem Wohnhaus angebaut (ein sog. Anlehncarport). Die Versionen unterscheidet man nach deren Dachform, also zum Beispiel Sattel- oder Flachdach. Außerdem gibt es jedes Carport in diversen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann vollständig offen sein oder über bis zu drei Wände verfügen. Die Seitenwände können bis unters Dach aber auch so produziert werden, dass der leichte Charakter bestehen bleibt. Natürlich sind alle Seitenwndversionen frei kombinierbar und in besonders vielen Farben bestellbar. Man kann den Carport auch nachträglich noch mit einem Wandfeld versehen.

Die Auswahl der Dachbauweise ist die wahrscheinlich schwierigste Entscheidung. Ob Flachdach-Carport oder Satteldach-Carport - da sollten etliche Vorteile umfangreich ins Verhätnis gesetzt werden. Sehr gerne stehen wir unseren Kunden an dieser Stelle mit mit all unseren Kenntnissen zur Seite. Bei kurzen Fragen beim Thema Carport unterstützen Sie aber auch gerne unsere kooperierenden Fachhandelspartner in Ihrer Nachbarschaft.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Für gewöhnlich werden Carports leichter genehmigt als geschlossene Garagen, Brandschutzauflagen existieren nicht fast immer. Zusätzlich werden im Gegensatz zu einer Garage nur Punkt- und keine Flächen- opder Linienfundamente nötig. In der Bundesrepublik Deutschland ist nach den seit dem Jahr 2014 geltenden Bestimmungen eine Hersteller-Qualifizierung nach DIN EN 1090 vorzulegen.
Wenn Sie Wissenslücken zu rechtlichen Bedingungen haben, schreiben Sie einfach an unsere Handelspartner vor Ort.

Carport dem Design des Wohnhauses anpassen

Wenn Sie Ihren bisherigen Unterstand oder Stellplatz ersetzen und ein neues Carport erstellen wollen, ergibt sich eine besonders schöne Optik in der Regel dann, sofern Sie Form und Gestaltung analog zu Ihrem Eigenheim wählen. Am Anfang steht die Wahl der Dachform. Hier stehen zur Wahl zwischen einem Carport mit Spitzdach, Flachdach oder Walmdach. Darauf bestimmen Sie die Ausmaße des Carports und ob es ein Einzelcarport oder Doppelcarport werden soll. Bei Carports aus dem Hause Scheerer können Sie die Größe der Carports ohne Beschränkungen bestimmen. Mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators können Sie zahlreiche ergänzende Gestaltungsoptionen einbauen.

Für die Ausgestaltung des Daches stehen Ihnen auf Wunsch eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Auswahl, die unsere Kunden am einfachsten kennenlernen, wenn Sie unseren bewährten Carport-Konfigurator sofort verwenden. Auf diese Weise können Sie ein Carport-Walmdach beispielsweise mit Foliendach, Betonpfannen oder Biberdach ordern. Ebenfalls selbstverständlich ebenso ohne Eindeckung, wenn Sie diesen Bereich gerne selber ausführen möchten. Neben den konkreten Größen steht unseren Kunden ebenfalls optionales Zubehör zur Verfügung. Bei speziellen Modellen unserer Carports kann zudem ein kleiner Lagerraum eingebaut werden.


Weitere Fachinformationen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Bauantrag

Sie erhalten von uns alle erforderlichen Bauantragsunterlagen - auch im Vorwege

Als Carport-Experte und erfahrener Lieferant sind wir auch bei der Anfertigung des Bauantrages jederzeit und umfänglich für unsere Kunden da. Fast alle Bundesländer verlangen eine Carport-Baugenehmigung vor. Die nötigen technischen Belege des Carports sind selbstverständlich im Lieferumfang unserer Carport-Bausätze dabei.
Brauchen Kunden die spezifischen Bauantragsdokumente für Ihr Standard-Carport im Vorwege, fordern wir dafür allerdings eine Schutzgebühr von 100 Euro. Diese Schutzgebühr rechnen wir Ihnen beim Kauf des Carports voll an oder schreiben sie Ihnen bei Ablehnung des Bauantrages gut. Bei Sondermaßen bis 6 x 9 m Grundfläche benötigen wir für die Erstellung der erforderlichen Bauzeichnungen eine fixe Pauschale von € 129,00.


Stellen wir auch den vollständigen Bauantrag für Sie? Ja, klar!

Wenn Sie möchten, fertigen wir für Ihr Standard-Carport von SCHEERER den kompletten Bauantrag nach dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren. Hierfür erheben wir eine angemessene Kostenpauschale in Höhe von 198 Euro. Nebenbei: Örtlich können eventuell zusätzliche Dokumente wie zum Beispiel ein Entwässerungsantrag oder Bilder des vorhandenen Hauses mit Carport erforderlich sein. Diese werden nach Rücksprache mit dem Kunden ergänzend in Rechnung gestellt (Kosten auf Anfrage).

Der vollständige Bauantrag von SCHEERER enthält
  • Ausfüllen des Bauantragsformulares
  • Berechnung des umbauten Raumes und der Grundfläche
  • Berechnung der Grundflächenzahl und Anfertigung eines Freiflächenplanes nach Angabe des Bauherrn
  • Einzeichnen des Carports in den Lageplan
  • Bauzeichnung
  • Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise
  • Erklärung des Entwurfsverfassers
Wichtig: Für die Carport-Statik ist die Schneelastzone 2 bis 300 m ü. NN und die Windlastzone 1 u. 2 (Binnen) die zu beachtendeen Eckdaten. Höhere Daten vor Ort müssen Sie uns durchgeben.

Carport Bauantragsskizze

Benötigte Dokumente zur Erstellung eines Bauantrags nach vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren:

1) 3x offizieller Lageplan, maximal aus dem Vorjahr.
Diesen Plan dürfen Sie beim nächsten Katasteramt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur einholen. Möglicherweise, z.B. bei einer Grenzbebauung über 9 m, kann ein detailierter Lageplan zwingend sein. Klären Sie so etwas immer mit Ihrem ansässigen Bauamt ab!

2) 1x Kopie des Lageplans mit präziser Lagebeschreibung:
Der Aufbauort des neuen Carports muss exakt und im richtigen Maßstab eingezeichnet und zu den Grundstücksgrenzen vermessen werden. Die Zufahrt zum Carport sollte unbedingt mit einem Pfeil eingezeichnet werden. Außerdem sind sämtliche befestigten Flächen (Terrassen, Wohnhaus, Zufahrten, Zuwegungen ...) in die Kopie des Lageplanes maßstabsgerecht einzuzeichnen und mit exakten Maßen zu versehen. Falls nicht extra im B-Plan festgelegt, werden Bauanträge in der Regel ohne Grenzabstand oder größer 1,00 m (dazwischen nur mit Bescheingung des Bauamts) bis zu einer Höhe von max. 3,00 Meter und einer maximalen Länge von 9,00 Metern genehmigt. Sie sollten sich besser vor Stellung des Antrags beim jeweiligen Bauamt erkundigen, ob für das Baugrundstück ein rechtsverbindlicher Bebauungsplan vorliegt. Ein genau solcher muss den Bauantragsunterlagen besser angehängt werden.


Carport Bauantrag Mainz

Sichtschutzelemente, Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports oder Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Mainz


Mainz ist die Landeshauptstadt und außerdem größte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mainz ist Standort des römisch-katholischen Bistums Mainz, der Johannes Gutenberg-Universität sowie vieler Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie der Südwestrundfunk oder das ZDF. Mainz ist die Hauptstadt der rheinischen Fastnacht. Die Bewohnerzahl von Mainz liegt zurzeit bei über 200.000 Einwohnern und wächst seit einigen Jahren unaufhaltsam. Viele Studenten bleiben in aller Regel auch nach dem Studium in Mainz und finden Arbeit u.a. im Sektor Medien.

Die Folgenden Gemeinde und Städte grenzen an die Stadt Mainz rechtsseitig vom Rhein: Mainz Amöneburg, Mainz-Kastel, Wiesbaden, Mainz-Kostheim sowie die früheren Mainzer Ortsteile Gustavsburg und Ginsheim, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Kreis Mainz-Bingen gehörigen Ortschaften: Gau-Bischofsheim, Nieder-Olm, Bodenheim, Harxheim, Ober-Olm, Zornheim, Wackernheim, Klein-Winternheim, Heidesheim am Rhein, Essenheim und Budenheim. Mainz ist in 15 Stadtbezirke und Vororte strukturiert. Diese sind: Altstadt, Neustadt, Oberstadt, Gonsenheim, Drais, Hechtsheim, Finthen, Hartenberg-Münchfeld, Bretzenheim, Lerchenberg, Ebersheim, Mombach, Weisenau, Marienborn und Laubenheim.

Viele schöne Gärten in Mainz

In den vergangenen Jahrzehnten wurden in Mainz z.B. durch den Abmarsch der amerikanischen Streitkräfte weite innerstädtische Bauflächen frei, die einstmals mit militärischen Gebäuden bebaut waren. Ein sehr großes Bauviertel zwischen Mombach und Gonsenheim wurde unter dem Titel "Gonsbachterrassen" inzwischen fast komplett bebaut. Davor wurde ebenso das Bauareal "Krongarten", das ebenfalls in Gonsenheim sich befindet ergiebig mit Wohnhäusern und Shoppingzentren bebaut. Weitere Wohngebiete sind, um nur einige anzugeben: "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen), Hartenberg/Münchfeld, Groß-Winternheim, Mainz-Marienborn und "Am Großberg" in Mainz-Weisenau.

In erster Linie in den mittelgroßen Ortschaften im direkten Umland von Mainz findet man häufig besonders viele Einfamilienhäuser, Doppelhäuser aber auch Reihenhäuser mit grünen Gartenanlagen. Das ist der Ort, wo Sie sicher viele SCHEERER-Produkte wie Carport-Zubehör, Carports, Spitzdach-Carports oder Sichtschutzelemente finden können.


Diese Informationsseiten dürften auch für Sie von Interesse sein:


Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.




Doppelcarport Delmenhorst   Flachdach-Carport Bonn   Carports Hannover   Carport Planer Neumünster   Carport Öko-Dacheindeckungen Koblenz   Carports Aufbauanleitung Oldenburg   Carports Aufbauanleitung Stuttgart   Carport Öko-Dacheindeckungen Mönchengladbach   Bitumendach-Carport Mannheim   Carport mit Geräteraum Ludwigshafen   Doppel-Carport Göttingen   Carport mit Geräteraum   Carports Wiesbaden   Carport Aufbauanleitung Landshut   Bauantrag Carport Göttingen   Carport Bauantrag Heide   Carport Öko-Dacheindeckungen Mannheim   Flachdach-Carport Aachen   Carports Neumünster   Carport Planer Bonn   Bauantrag Carport Ingolstadt   Carports Aufbauanleitung Bremen   Carport Öko-Dacheindeckungen Gelsenkirchen   Carport Planer Wuppertal   Carport Chemnitz   Carport aus Holz München   Carport Aufbauanleitung Erfurt   Spitzdach-Carport Karlsruhe   Bitumendach-Carport Mönchengladbach   Carport Düsseldorf   Doppelcarport Essen   Carport aus Holz Köln   Carport Aufbauanleitung Wiesbaden   Bitumendach-Carport Offenburg   Carport Hannover   Carport Konfigurator München   Carports Bonn   Carports Qualität Bonn   Carport Berlin   Doppel-Carport Aschaffenburg   Aufbauanleitung Carport Offenburg   Carport aus Holz Hamburg   Carport mit Geräteraum Mainz   Carports Bauantrag Magdeburg   Carport-Zubehör Bremen   Carports Qualität Aachen

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...