Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport in Essen: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Umweltbewusst und natürlich: Carport mit Dachbegrünung und Geräteraum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport in Essen

Zweifellos erhält man auch im Raum Essen die enorme Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carport gesucht haben, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und der Errichtung eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Kompakt, Variant und Q4. Für jedes Carport-Modell findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Essen

Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Essen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Essen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marl, Dorsten-Wulfen und Gladbeck:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Essen
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Essen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Essen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Essen eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Vom Carport-Traum zum Traum-Carport


Carport Ein Carport aus dem Hause SCHEERER ist unkompliziert an Ihre präzisen Wünsche auszurichten. Daher produzieren wir Carports in so ziemlich jeder erforderlichen Größe und Bauform. Speziell jungen Hausbesitzern ist es für gewöhnlich äußerst wichtig, dass die meisten Gartenelemente wie das Carport nicht allein mit der gewählten Gartengestaltung und dem Wohnhaus eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzelemente um einen Garten müssen gestalterisch zum Carport passend ausgewählt werden können. Gleichfalls wollen weitere Gartenelemente in Qualität, Holzart und Farbe hierauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich aber - zum Beispiel wenn der finanzielle Spielraum nach einem Eigenheimbau begrenzt ist - nicht immer adhoc erfüllen. Einen optimalen Weg gewährt das Baukastensystem von SCHEERER. Noch Jahre später können beispielsweise abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzzäune dazu erworben werden. Dann kann zusätzlich das Zuhasuse auch mit einem geschmackvollen Zaun umgrenzt werden, der exakt auf die bereits erworbenen Elemente abgestimmt ist. Oder Sie bauen sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Sommerterrasse und vielleicht auch einer zusätzlichen Pergola. Auf diese Weise wird so ein Garten schrittweise laufend reizvoller.

Verglichen mit einer geschlossenen Garage können beim Carport gesundsschädliche Autoabgase schneller sich verflüchtigen und Krebs verursachender Feinstaub ebenso schnell entweichen. Außerdem wird anhaftende Nässe durch Regenwasser in kürzer Zeit abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Autos wird die Gefahr des Durchrostens erheblich verringert. Die sich ergebende freie Dachfläche wird vermehrt als Ort für eine Solaranlage genutzt.

An dieser Stelle bekommen Sie mehr Hintergrundinfos zum Begriff Carport.
Hilfe erhalten Sie auch bei unseren Fachhändler


Ein Carport vom Markenhersteller ist stets eine besonders gute Wahl.

Der Fachausdruck Carport kommt aus dem Englischen und heißt direkt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Haus angebauter oder frei platzierter Unterstand für ein Auto. Der Ausdruck Carport wurde im dritten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts von dem gefeierten Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit diesen Unterständen seine viel gerühmten "Prärie-Häuser" versah.

Für eigentlich jeden Autostellplatz existiert das passende Carport, da die Auswahl an abweichenden Abmessungen sehr groß ist. Für den Fall, dass Sie mit den klassischen Standarddimensionen nicht klarkommen, läßt sich Ihr Carport aus Holz exakt auf den genauen Platz anpassen. Weil Sonderabmessungen sind bei uns zu guten Einkaufspreisen zu bekommen. Idealerweise verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mittels unseres Carport-Konfigurators konzipieren. In Anlehnung an Ihr Wohnhaus definieren Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdachcarport, das beispielsweise mit Schindeln gedeckt werden kann, die exakt an ihre Wohnhausziegel abgestimmt sind. Farbänderungen sind gleichfalls möglich, um ein gelungenes Gesamtbild zu erreichen. Sollte die Holzstruktur noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Carport möglichst schon werkseitig mit einem Pflege-Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Anstriche in attraktiven Trendfarben sind ab Werk erhältlich.


Im Internet zum Top-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport kinderleicht zuhause zusammenstellen.


Ein Carport vom Hersteller SCHEERER: Perfekt für fast alle Eigenheimbesitzer

Carports sind in diversen Bauarten mit 1 oder 2 Stellplätzen zu bestellen. Grundsätzlich unterscheidet man nach "allein stehend" und an einem Wohngebäude montiert (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauarten unterscheidet man nach deren Dachart, also beispielsweise Sattel- oder Flachdach. Außerdem gibt es jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann komplett offen sein oder über bis zu drei Wände verfügen. Die Wände können in maximaler Höhe aber auch so hergestellt werden, dass der luftige Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Selbstverständlich sind sämtliche Seitenwände frei kombinierbar und in sehr vielen Farbtönen wählbar. Man kann selbstverständlich ein Carport auch später noch mit einem Wandfeld nachrüsten.

Die Wahl der Dachform ist die häufig wichtigste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Satteldachcarport - da müssen viele Vorteile genau ins Verhätnis gesetzt werden. Gern stehen wir unseren Kunden dabei mit Rat und Tat zur Seite. Bei Wissensfragen im Bereich Carport unterstützen Sie aber auch gerne unsere kooperierenden Handelspartner in Ihrer Nachbarschaft.


Sichtschutzwände, Spitzdach-Carports, Carport-Zubehör oder Carports in Essen


Die Großstadt Essen ist eine echte Handels-, Wirtschafts- und Dienstleistungsmetropole mitten im Herzen des Ruhrgebiets und kann auf eine lange Tradition verweisen. Gegründet im Jahre 799, beginnt die Blüte von Essen mit dem Start des Untertagebergbaus. 1317 wird erstmalig die Gewinnung von Steinkohle urkundlich dokumentiert. Die Industrie spielte in Essen schon immer eine wichtige Rolle: Im Jahre 1620 bedeutete der Start der Waffenproduktion für Essen den ersten starken wirtschaftlichen Aufschwung. 1757 öffnete das erste Eisenwerk des Ruhrgebiets in Essen seine Pforten. Als dann im Jahre 1803 der Erfinder Franz Dinnendahl in Essen die 1. Dampfmaschine gefertigt, legt er die Basis für die Expansion der Steinkohleförderung und leistete mit diesem Schritt die Grundlage für den industriellen Sektor in der Stadt Essen. Im Jahre 1811 gründete der Industrielle Friedrich Krupp eine Gussstahlfabrik, die danach von seinem Sohn Alfred übernommen und systematisch zu einem international tätigen Unternehmen ausgebaut wurde. Die Massenproduktion von Kohle und Stahl waren die wichtigsten Triebfedern für den ökonomischen Aufschwung von Essen.

In unsern Tagen spielen Kohle und Stahl keine große Rolle mehr in Essen. Der Strukturwandel ging auch an der Stadt Essen nicht unbemerkt vorbei. Nach wie vor ist Essen eines der bedeutsamsten Zentren der deutschen Wirtschaft. Essen ist zwischenzeitlich eine Hochburg des Medien-, Dienstleistungs- und Handelsgewerbes. Die kreisfreie Stadt Essen ist die viertgrößte Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Essen hat seinen ca. 570.000 Bewohnern vieles zu bieten. Der erste Eindruck wird beherrscht von einer beeindruckenden Skyline, geprägt von einer großen Anzahl an Unternehmenszentralen mit ihren repräsentativen Bürotürmen. Dessen ungeachtet gilt Essen als eine naturnahe Stadt. Untersuchungen bewerten Essen als eine der grünsten Städte der Bundesrepublik. Hauptsächlichen Anteil daran trägt beispielsweise der weitläufig bekannte Grugapark.

Die Stadt Essen ist definitiv ein interessanter Lebensmittelpunkt. Essen besticht durch eine ausgezeichnete Infrastruktur, ein spezielles Lebensumfeld als auch ein wirklich abwechslungsreiches Sport- und Freizeitangebot. Die Stadtarchitektur von Essen ist ansprechend und modern und man findet viele Immobilien mit Gärten. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Essen Terrassenholz, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Carport benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.


Diese Themenseiten dürften auch für Sie interessant sein: Carport Essen

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Carport aus Holz Mannheim  Carport Dachblenden Heilbronn  Carport Dachblenden Dortmund  Carports Nürnberg  Carport Dachblenden Kiel  Carport Öko-Dacheindeckungen Wolfsburg  Carports Frankfurt  Spitzdach-Carport Düsseldorf  Carport Öko-Dacheindeckungen Oldenburg  Carport Konfigurator Heide  Bitumendach-Carport Wittingen  Doppel-Carport Essen  Carport Öko-Dacheindeckungen Erfurt  Carport Mainz  Spitzdach-Carport Heilbronn  Carport Planer Kassel  Carport Planer Oldenburg  Carport Öko-Dacheindeckungen Lüdenscheid  Carport Öko-Dacheindeckungen Lübeck  Carport Öko-Dacheindeckungen Bonn  Carport mit Geräteraum Erfurt  Doppelcarport Flensburg  Spitzdach-Carport Darmstadt  Doppel-Carport Husum  Carport Konfigurator Wittingen  Carport Dachblenden Mannheim  Carport-Zubehör Gelsenkirchen  Doppel-Carport Dortmund  Carport Braunschweig  Carport Planer Gelsenkirchen  Carport aus Holz Karlsruhe  Carport-Zubehör Lüneburg