Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport in Essen: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport in Essen

Zweifellos erhält man auch im Raum Essen die enorme Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carport gesucht haben, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und der Errichtung eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Kompakt, Variant und Q4. Für jedes Carport-Modell findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Essen

Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Essen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Essen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marl, Dorsten-Wulfen und Gladbeck:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Essen
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Essen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Essen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Essen eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Vom Carport-Traum zum Traum-Carport


Carport Das Carport ist in vielfältigen Modellen mit je nach Bedarf ein oder zwei Kfz-Stellplätzen zu bestellen. Grundsätzlich differenziert man nach "frei stehend" und an einem Gebäude drangesetzt (ein so genanntes Anlehncarport). Die Varianten unterscheiden sich nach deren Dachart, also zum Beispiel Flach- oder Satteldach. Desweiteren findet man jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann komplett offen sein oder über bis zu drei Seitenwände verfügen. Die Wände können in voller Höhe aber auch so gefertigt werden, dass der schlanke Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Selbstverständlich sind alle Seitenwandarten beliebig kombinierbar und in etlichen Farbtönen zu erwerben. Man könnte ein Carport auch später noch mit Seitenwänden ausstatten.

An dieser Stelle finden Sie nähere Erklärungen zum Bereich Carport.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Lieferanten


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport von SCHEERER ist grundsätzlich eine gute Wahl.

Die Bezeichnung Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet eigentlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder auch frei aufgestellter Unterstand für Autos. Der Ausdruck Carport wurde in den 1920er-Jahren vom amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit diesen überdachten Stellplätzen seine viel gerühmten "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für im Grunde jeden Autostellplatz finden sich das geeignete Carport, da das Sortiment an voneinander abweichenden Maßen sehr vielfältig ist. Sollten Sie mit den üblichen Standardabmessungen nicht auskommen, läßt sich Ihr Carport präzise auf den genauen Platz anfertigen. Denn Spezialanfertigungen sind bei SCHEERER zu günstigen Konditionen zu bekommen. Am besten verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren Ideal-Carport mittels unseres Carport-Konfigurators konzipieren. Passend zum Haus bestimmen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdachcarport, das z.B. mit Schindeln gedeckt werden kann, die passgenau an ihre Wohnheimziegel angepasst sind. Farbanpassungen sind ebenso realisierbar, um ein stimmiges Gesamterscheinungsbild zu erzielen. Muss die Maserung des Holzes noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit bereits ab Werk mit einem pflegenden Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch Colorierungen in reizvollen Trendfarben sind werkseitig wählbar.


Im Internet zum Ideal-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie Ihr gewünschten Spezial-Carport problemlos daheim zusammenstellen.


Ein Carport aus dem Hause SCHEERER: Perfekt für sehr viele Grundstücke

Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist einfach an Ihre exakten Pläne anpassbar. Daher bieten wir Carports in so gut wie jeder gewünschten Größe und Gestaltung. Speziell jungen Eigenheimbesitzern ist es für gewöhnlich besonders wichtig, dass einzelne Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnheim eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzmaßnahmen um das Wohnhaus sollen farblich zum Carport passend ausgewählt werden können. Entsprechend wollen weitere Gartenelemente in Güte, Gestaltung und Farbe darauf abgestimmt sein. Diese Vorlieben lassen sich häufig - beispielsweise wenn das Geld nach einem Hauskauf eingeschränkt ist - nicht immer adhoc umsetzen. Eine optimale Alternative liefert das Baukastensystem von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können zum Beispiel passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzelemente dazu gekauft werden. Dann kann zudem das Zuhasuse auch mit einem optisch ansprechenden Zaun abgegrenzt werden, der präzise auf die schon verbauten Elemente angepasst ist. Oder Sie gestalten sich noch einen Ort der Entspannung mit einer Sommerterrasse und vielleicht auch einer dazu passenden Pergola. Dadurch wird so ein Garten stufenweise immer besser.

Verglichen mit einer Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Abgase sofort entweichen und krebsfördernder Feinstaub ebenso schnell abziehen. Weiter wird anhaftende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser nachhaltiger abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Gefahr durch Rost erheblich verringert. Die geschaffene freie Fläche des Daches wird gerne als Ort für für Solarenergie verwendet.

Die Bestimmung der Dachart ist die oft wichtigste Entscheidung. Ob Satteldachcarport oder Flachdachcarport - da müssen viele Vorteile genauestens abgewogen werden. Sehr gerne stehen wir unseren Kunden bei diesem Problem mit mit unserem Know How zur Seite. Für Informationen bei bestimmten Fragestellungen im Bereich Carport helfen Ihnen aber auch unsere augewählten Fachhandelspartner vor Ort.


Weitere Infos:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


SCHEERER Geräteräume, Doppelcarports, Flachdach-Carports oder Sichtschutzelemente vom Holzfachhandel in Essen


Die Großstadt Essen ist eine echte Wirtschafts-, Handels- und Dienstleistungsmetropole mitten im Zentrum des Ruhrgebiets und darf auf eine lange Geschichte verweisen. Gegründet anno 799, beginnt die Blüte von Essen mit dem Start des Untertagebergbaus. 1317 wird zum ersten Mal der Abbau von Steinkohle aktenkundig erwähnt. Die Industrie spielte in Essen schon früh eine entscheidende Rolle: Um das Jahr 1620 bedeutete der Start der Waffenproduktion für Essen den ersten starken ökonomischen Aufschwung. 1757 öffnete das erste Eisenwerk im Ruhrgebiet in Essen seine Pforten. Als dann im Jahre 1803 der der Konstrukteur Franz Dinnendahl in Essen die erste Dampfmaschine geschaffen, legt er die Basis für den Aufbau der Kohleförderung und leistete mit diesem Schritt die Grundlage für den industriellen Sektor in der Stadt Essen. Im Jahre 1811 gründete der Unternehmer Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, die Jahre später von seinem Sohn Alfred weitergeführt und systematisch zu einem multinational tätigen Industriekomplex ausgebaut wurde. Die Produktion von Kohle und Stahl waren die stärksten Triebfedern für den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt Essen.

In unsern Tagen spielen Kohle und Stahl keine große Rolle mehr für Essen. Der Wirtschaftswandel ging auch an Essen nicht unbemerkt vorbei. Nach wie vor ist Essen eines der gewichtigsten Zentren der bundesdeutschen Wirtschaft. Essen ist mittlerweile eine Hochburg des Dienstleistungs-, Handels- und Mediengewerbes. Die kreisfreie Stadt Essen ist die viertgrößte Metropole im Land Nordrhein-Westfalen. Essen hat seinen knapp 570.000 Menschen vieles zu bieten. Der erste Eindruck wird beherrscht von einer erstaunenswerten Skyline, geprägt von einer großen Anzahl an Konzernzentralen mit ihren charakteristischen Gebäuden. Dessen ungeachtet gilt Essen als eine "grüne" Stadt. Analysen beschreiben Essen als eine der grünsten Städte der Bundesrepublik Deutschland. Hauptsächlichen Anteil daran trägt beispielsweise der bundesweit bekannte Grugapark.

Die Stadt Essen ist definitiv ein attraktiver Wohnort. Essen verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur, ein spezielles Wohnumfeld als auch ein ganz bestimmt exquisites Sport- und Freizeitangebot. Die Architektur von Essen ist ansprechend und modern und es gibt viele Immobilien mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Essen Terrassenholz, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Carport benötigen, sind Sie bei uns genau richtig.


Diese Themenseiten sollten für Sie ebenfalls interessant sein: Carport Essen

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig einsetzbar. Douglasie wird im Außenbereich für Tore, Carports, Zäune, Türen, sowie Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie besonders für Farbbehandlungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei vielen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, in aller Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz besteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen eines Baumstammes getrennt werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich deutlich durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, spricht man von Kernholzbäumen (z.B. Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Wasseranteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Fichten, Linde, Birnbaum, Tanne). Reifholz ist echtes Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine verbesserte Haltbarkeit.




Carport Bochum   Carport Dachblenden Uelzen   Bitumendach-Carport Flensburg   Carports Qualität Mannheim   Carport Planer Heilbronn   Doppelcarport Mönchengladbach   Carports Flensburg   Carport Planer Wiesbaden   Carport Dachblenden Mannheim   Carport Qualität Bremen   Carport Qualität Duisburg   Carport Qualität Hannover   Carports Heide   Carports Tübingen   Spitzdach-Carport Lüdenscheid   Carport aus Holz Nürnberg   Carport Augsburg   Carports Bremerhaven   Carport Aufbauanleitung Oldenburg   Carport Planer Stuttgart   Carports Wittingen   Carport Aufbauanleitung Würzburg   Carport Dachblenden Lüdenscheid   Carport   Carport Qualität Aachen   Carport Qualität Augsburg   Carport aus Holz Leipzig   Carport Planer Hannover   Carport Planer Lübeck   Bitumendach-Carport Uelzen   Carport Bauantrag Berlin   Carports Bauantrag Bonn   Carport mit Geräteraum Kassel   Carport mit Geräteraum Rotenburg   Carports Essen   Carports Aufbauanleitung Flensburg   Carport aus Holz Darmstadt   Carport aus Holz Kassel   Carport Dachblenden Potsdam   Doppel-Carport Potsdam   Carport Qualität Leipzig   Carport aus Holz Mainz   Flachdach-Carport Heide   Carport Qualität Rotenburg   Carports Qualität Erfurt   Carport-Zubehör Lüneburg