Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport mit Geräteraum in Gelsenkirchen: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport mit Geräteraum in Gelsenkirchen

Selbstverständlich erhalten Sie auch in Gelsenkirchen die enorme Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport mit Geräteraum Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und der Installation eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Version erhält man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Gelsenkirchen

Sichtschutzwände, Zäune und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Gelsenkirchen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Gelsenkirchen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Lünen, Dortmund, Heiligenhaus, Velbert, Wuppertal, Ennepetal und Unna:

HolzLand Keppler
Reisholzer Bahnstr. 5
40599 Düsseldorf
Telefon: 0211/529242-0
Fax: 0211/529242-28
info@keppler-holz.de
www.keppler-holz.de

Holzmarkt Goebel
Am Wald 1
40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173-399980
Fax: 02173-3999850
info@holzgoebel.de
www.holzgoebel.de

HolzLand Franken
Am Ostbahnhof 7
40878 Ratingen
Telefon: 02102-86680
Fax: 02102-866868
info@franken-holz.de
www.franken-holz.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Telefon: 02131-560800
Fax: 02131-560888
info@jungbluth-holz.de
www.jungbluth-holz.de

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Tel: 0202-425222
www.leipacher.com
jdebissis@leipacher.com

Holz Lumbeck GmbH
Heegerstr. 18
42555 Velbert-Langenberg
Tel: 02052-3035
www.holz-lumbeck.de
holz-lumbeck@t-online.de

Holz-Müller
Höseler Str. 16
42579 Heiligenhaus
Tel: 02056-9323-0
www.holzidee.de
mueller@holzidee.de

NL Staba Wieland
An den Eichen 32
42699 Solingen
Telefon: 02175-89050
Fax: 02175-890524
info@staba-schermuly.de
www.staba-schermuly.de/

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Dortmund
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
info@holz-kummer.de

HolzLand Auferoth
Im Geistwinkel 38
44534 Lünen
Tel: 02306-756190
l.auferoth@auferoth.com

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Telefon: 02365-9678-0
Fax: 02365-9678-89
info@bunzel.de
www.bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Telefon: 02043-4008-0
Fax: 02043-4008-27
info@holz-hegener.de
www.holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Telefon: 02369-8431
Fax: 02369-22292
brokamp-holz@t-online.de
www.brokamp-holz.de

Holz-Schröer GmbH
Loikumer Str. 7
46499 Hamminkeln
Telefon: 02852-91410
Fax: 02852-914192
info@holz-schroeer.de
www.holz-schroeer.de

HolzLand Mahl
Hunsdorfer Weg 29
46569 Hünxe-Drevenack
Tel: 02858-9141-0
www.holzland-mahl.de
info@holzland-mahl.de

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62 a
47803 Krefeld
Telefon: 02151-750056
Fax: 02151-757200
fachmarkt@holz-roeren.de

Kipp&Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Telefon: 02171-4001235
Fax: 02171-4001190
info@kipp.de
www.kipp-gruenhoff.de

Holz-Kemper
Delsterner Str. 99
58091 Hagen
Telefon: 02331-97790
Fax: 02331-977979
kontakt@holzkemper.de
www.holzkemper.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Tel: 02333-2974
www.crone-baustoffe.de
crone-baustoffe@t-online.de

Herbert Woeste Metall- u. Holzvertrieb
Krummenscheider Weg 54
58513 Lüdenscheid
Telefon: 02351-951374
Fax: 02351-951373
meho.woeste@gmx.de

Wilhelm Damrosch GmbH&Co. KG
In der Dönne 11
58513 Lüdenscheid
Telefon: 02351-378077
Fax: 02351-378079
info-luedenscheid@damrosch.de
www.damrosch.de

HolzLand Beese
Massener Str. 139-141
59423 Unna
Tel: 02303-250100
www.holzlandbeese.de
helmut.funk@holzlandbeese.de


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Gelsenkirchen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Gelsenkirchen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Gelsenkirchen sehr gefragt. Schön, dass es vor Ort die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carport mit Geräteraum bzw. Schuppen: Freiräume, die Sie großzügig nutzen werden


Carport mit Geräteraum Ob Sie es "Carport mit Geräteraum" oder "Carport mit Schuppen" bezeichnen, der ergänzende Lagerraum unterstreicht, dass ein Carport sehr vielseitig verwendbar ist. Das Wort Carport heißt genau übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Haus angebauter oder auch separat aufgestellter Unterstand für ein oder mehrere Autos. Ein Carport muss aber nicht nur als Unterstand für ein Auto dienen. Verlängert um einen Geräteraum ergeben sich vielfältige Vorteile
Wir produzieren abschließbare Abstellräume, die unter dem Carportdach verbaut werden. Dadurch sind die für die Arbeit im Freien erforderlichen Gerätschaften oder die zum Sonnenbaden gedachten Gartenmöbel gut geschützt und dennoch jederzeit zugänglich. Außerdem spart man dringend benötigten Lagerraum im Haus. Bedingung für einen Abstellraum ist ein Carport mit einer Mindestlänge von 7,00 Metern bzw. einer minimalen Breite von 5 Metern. Die Außenwände der Geräteräume sind aus 20 mm starken Fichte- bzw. Douglasie-Profilbrettern. Diese sind von beiden Seiten gehobelt, d.h Sie sehen von Außen wie Innen sehr gut aus.

Hier erhalten Sie detaillierte Hintergrundinfos zum Angebotm Thema Carports mit Geräteraum.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Fachhandelspartner


Carport mit Geräteraum

Online zum Top-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihr idealen Carport sehr einfach am Computer planen. Dies gilt selbstvertändlich auch für Carports mit Abstellschuppen. Diese Geräteraum-Typen haben wir zum Beispiel im Programm:

Carport mit Geräteraum bzw. Schuppen vom Typ Wedemark
Der Standardgeräteraum aus kompakten Wandbauteilen (ab 150 cm Breite zweiteilig), einem Fenster ( 78 x 100 cm) mit einfachem Sprossenkreuz sowie einer vollwertigen Leimholzrahmen-Tür (98 x 200 cm), Türdrücker und Schloss ohne Profilzylinder. Die modulare Konstruktion unserer Wandbauteile gestattet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Als Sonderausführung bei einem Carport mit Gerätekammer bieten wir auch die Alternative, die Tür als Schiebetür zu wählen. besonders wenn die Tür in den Carport öffnen sollte, können Sie bei einer Schiebetür auch bei abgestellten Automobil problemlos in den Raum eintreten. Die Schiebetür wird mit einem Leimholzrahmen inklusive Schloss für einen Profilzylinder produziert.

Carport mit Geräteraum bzw. Schuppen Modell Allertal
Die kostengünstige Variante bei einem Carport mit Geräteraum - besteht aus losem Einzelmaterial, Nut- und Federbohlen von 20mm Stärke und Riegeln, die erst bauseitig zu Wandelementen zusammengebaut werden. Im Bausatz dabei ist eine rahmenlose Carport-Tür (200 x 98 cm) mit Standardbeschlägen ohne Türschloss - ein Vorhängeschloss kann aber verwendet werden. Der Aufbau entspricht in Bezug auf die Außenmaße exakt den Geräteräumen Wedemark. Position und die Zahl der Zwischenpfosten weichen jedoch ab. Auch ein Fenster ist nicht im Paket enthalten.


Mit einem SCHEERER Carport mit Geräteraum erreichen Sie insbesondere eins: Ihre Ziele

Sie bekommen einen Flach- oder Spitzdach-Carport der Modellreihe Variant jeweils in Standardmaßen von 3 x 5 bis 6 x 9 Metern. Wir unterstützen Sie selbstverständlich bei der Gestaltung Ihres Carports. Sie können u.a. Formen und Farben Ihres Eigenheims aufgreifen und sogar die Dachdeckung über das Carport fortführen. Einen besonderen Reiz hat ein ein Carport mit Wandelementen. Hier produzieren wir vielfältige Modellreihen mit vielen Ausprägungen bei den einzelnen Bauteilen an. Bei unseren Wandelementen aus Tanne können Sie aus mehr als ein Dutzend abweichenden Standard-Colorierungen wählen. Als besonders nützlich erweist sich in aller Regel ein ergänzter Nutz- oder Abstellraum. Einen solchen Abstellschuppen erhalten Sie in der gleichen Vielfalt wie das Carport, einschließlich Tür und Fenster. SCHEERER-Carports - egal ob mit oder ohne Geräteraum bzw. Schuppen - sind ein Beispiel für Anpassungsfähigkeit und Gestaltungsvielfalt.


Flachdach-Carports, Doppelcarports, Geräteräume oder Sichtschutzelemente von unserem Fachhandelspartner in Gelsenkirchen


Gelsenkirchen ist fraglos ein reizvoller Ort zum Leben und Wohnen. Gelsenkirchen verzeichnet eine vorzügliche Infrastruktur, ein vorzügliches Wohnumfeld sowie ein mehr als abwechslungsreiches Freizeit- und Erholungsangebot.

Gelsenkirchen, die kreisfreie Stadt im Ruhrpott, deren Historie bis ins Jahr 1150 zurückreicht, entwickelte sich spätestens seit dem 20. Jahrhundert zu einer Industriestadt mit vorübergehend bis zu über 400.000 Anwohnern. Das ehemals eher ländlich dominierte Gebiet um Gelsenkirchen erlebte mit der Förderung seiner Steinkohlevorkommen einen deutlichen Aufschwung. Wegen der Kohlekrise im Jahre 1923 erlebte Gelsenkirchen allerdings auchen einen deutlichen Einbruch. Zechen mussten schließen, Jobs gingen verloren. Die Politiker der Stadt Gelsenkirchen verstanden es jedoch stets, ihre Ressourcen und Stärken geschickt einzusetzen und die nordrhein-westfälische Stadt zu einem wichtigen Kultur- und Wirtschaftsstandort werden zu lassen. Ein ständiger Strukturwandel ist charakteristisch für Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen ist ein angenehmer Platz zum Arbeiten und Leben. Die vielen Gebäude aus der Gründerzeit, Industriedenkmäler, die ZOOM Erlebniswelt, das Kunstmuseum Gelsenkirchen, die Arena auf Schalke sowie die zahlreichen Parks sind nur ein paar der unterschiedlichen Attraktionen der Stadt. Heutzutage leben in Gelsenkirchen knapp 260.000 Einwohner.

Die Wohnsituation in Gelsenkirchen

Besonders in den kleineren Städten um Gelsenkirchen herum gibt es zumeist zahllose Einfamilienhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit kleinen und großen Gärten. Das ist der Ort, wo man auch besonders viele SCHEERER-Angebote wie Geräteräume, Sichtschutzelemente, Flachdach-Carports oder Doppelcarports betrachten können.


Diese Themen könnten auch für Sie weiterführend sein: Carport mit Geräteraum Gelsenkirchen

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Bitumendach-Carport Kassel   Carports Qualität Mannheim   Carport Ludwigshafen   Carport-Zubehör Bremen   Carport aus Holz Nürnberg   Carport Aufbauanleitung Wiesbaden   Doppel-Carport Erfurt   Carports Qualität Ludwigshafen   Carports Aufbauanleitung Duisburg   Doppel-Carport Hamburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Stuttgart   Carport Qualität Magdeburg   Carport Aufbauanleitung Bonn   Bitumendach-Carport Wolfsburg   Carport Konfigurator Hamburg   Carport Planer Mönchengladbach   Carports Aufbauanleitung Darmstadt   Carport Qualität Karlsruhe   Carport aus Holz Stuttgart   Carport aus Holz Uelzen   Spitzdach-Carport Aachen   Carports Bauantrag Nürnberg   Carport Qualität Wolfsburg   Carport Bochum   Carport Planer Wolfsburg   Carport mit Geräteraum   Carport Konfigurator Darmstadt   Carport Dachblenden Mainz   Spitzdach-Carport Bremen   Spitzdach-Carport Düsseldorf   Carport Konfigurator Essen   Carport-Zubehör Düsseldorf   Carport Planer Augsburg   Carport Dachblenden Erfurt   Carport Qualität Wiesbaden   Carport Hamburg   Carports Aufbauanleitung Bremen   Flachdach-Carport Delmenhorst   Carport-Zubehör Leipzig   Carport Duisburg   Carports Aufbauanleitung Gelsenkirchen   Flachdach-Carport Duisburg   Carport Bauantrag Heilbronn   Carport mit Geräteraum Lüdenscheid   Bitumendach-Carport   Carport Konfigurator Mannheim