Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport mit Geräteraum in Hamburg: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Umweltbewusst und natürlich: Carport mit Dachbegrünung und Geräteraum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport mit Geräteraum in Hamburg

Ohne Zweifel bekommt man auch im Raum Hamburg die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carport mit Geräteraum gesucht haben, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jedes Carport-Modell bekommt man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Zäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Seevetal und Schenefeld:

MSCO Holz Im- und Export GmbH
Liebigstraße 64
22113 Hamburg
Tel.: 040-7 33 30 01
Fax: 040-73 33 02 77
www.holz-import.de
Mail: j.seegers@holz-import.de

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de

H. Schulze Gartenfachhandel
Waldweg 95
22393 Hamburg
Tel: 040/6 01 90 12
Fax: 040/6 01 76 88

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Tel: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de

Holz Junge GmbH
Julius-Leber-Straße 4
25335 Elmshorn
Tel.: 0 41 21-48 78-0
www.holz-junge.de
Mail: junge@holz-junge.de



Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Carport inklusive Geräteraum oder Schuppen: Spielräume, die Sie umfangreich nutzen können


Carport mit Geräteraum Ob Sie es "Carport mit Geräteraum" oder "Carport mit Schuppen" bezeichnen, der zusätzliche Abstellraum beweist, dass ein Carport unheimlich vielseitig nutzbar ist. Das Wort Carport heißt in der deutschen Sprache genau übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder auch frei stehender Dachunterstand für ein oder mehrere Autos. Ein Carport braucht aber nicht nur als Unterstand für ein Auto dienen. Erweitert um einen Abstellraum erhält man verschiedene Zusatzfunktionen
Wir liefern Ihnen voll funktionsfähige Geräteräume, die unter dem Carportdach eingeplant werden. Auf diese Weise sind die für die Gartenarbeit benötigten Gerätschaften oder die zum Relaxen genutzten Gartenmöbel optimal verstaut und doch immer griffbereit. Desweiteren spart man wertvollen Stauraum im Wohnhaus. Bedingung für so einen Geräteraum ist ein Carport mit einer Mindestlänge von etwa sieben Metern oder einer Mindestbreite von 5 Metern. Die Wände eines Geräteraums werden erstellt aus 2cm starken Fichte- bzw. Douglasie-Profilbrettern. Diese sindselbsverständlich beidseitig gehobelt, d.h Sie haben auch von innen eine schöne Ansicht.

Hier erhalten Sie ergänzende Informationen zum Produktm Thema Carports mit Geräteraum.
Dies sind die Holzfachmärkte und Händler

Über das Internet zum Wunsch-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie sofort Ihr perfekten Carport sehr einfach daheim aussuchen und ausgestalten. Dies gilt ebenso für Carports mit Abstellraum. Diese Geräteschuppen-Modelle haben wir für Sie u.a. im Programm:

Carport mit Geräteraum oder Schuppen Typ Wedemark
Der Standardgeräteraum aus kompletten Wandelementen (ab 1,5m Breite zweiteilig), einem Fenster ( B78 x H100 cm) mit einfachem Sprossenkreuz und einer qualitativ hchwertigen Leimholzrahmen-Tür (98 x 200 Zentimeter), Türdrücker und -schloss ohne Profilzylinder. Der modulare Aufbau unserer Wandbauteile ermöglicht eine große Bandbreite von Gestaltungsvarianten. Als Spezialausführung bei einem Carport mit Gerätekammer bieten wir auch die Variante, die Geräteraumtür als Schiebetür zu bestellen. Gerade wenn die Tür in den Carport öffnen sollte, können Sie bei einer Variante zum Schieben auch bei abgestellten Automobil ohne Probleme in den Abstellraum eintreten. Die Schiebetür ist mit einem Leimholzrahmen inklusive Schloss für einen Profilzylinder produziert.

Carport mit Geräteraum oder Schuppen vom Typ Allertal
Die preiswerte Variante bei einem Carport mit Gerätekammer – ist eine Zusammenstellung aus losem Einzelmaterial, Nut- und Federbohlen (20 mm stark) sowie Riegeln, die erst bei Ihnen zu Wänden zusammengebaut werden. Im Bausatz enthalten ist eine rahmenlose Carporttür (200 x 98 cm) mit den üblichen Beschlägen ohne Schloss - ein Vorhängeschloss kann aber benuzt werden. Der Aufbau entspricht in Bezug auf die Außenmaße präzise den Geräteräumen Wedemark. Lage und die Zahl der Zwischenpfosten sind jedoch unterschiedlich. Auch ein Fenster ist nicht enthalten.


Ein SCHEERER Carport mit Schuppen erfüllt besonders eins: Ihre Ziele

Sie bekommen einen Spitz- oder Flachdach-Carport der Serie Variant jeweils in Standardformaten von 3 x 5 bis 9 x 6 Metern. Wir helfen Ihnen sehr gerne bei der Gestaltung Ihres Carports. Sie können beispielsweise Formen und Farben Ihres Hauses berücksichtigen und auch die Deckung über das Carport fortführen. Besonders schön ist ein ein Carport mit Wandverkleidung. Hier bieten wir etliche Modellreihen mit zahlreichen Merkmalen bei den einzelnen Elementen an. Bei unseren Wandelementen aus Tanne können Sie zwischen mehr als ein Dutzend voneinander abweichenden Grundfarben wählen. Als besonders sinnvoll erweist sich in der Regel ein zusätzlich gewählter Nutz- oder Geräteraum. Einen solchen Geräteraum erhalten Sie in der gleichen Bandbreite wie ein Carport, inklusive Tür und Fenster. SCHEERER-Carports - unabhängig ob ohne oder mit Abstellraum oder Schuppen - sind ein Musterbeispiel für Anpassungsfähigkeit und Gestaltungsvielfalt.


Sichtschutzelemente, Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports oder Carports vom Holzfachhandel in Hamburg


Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit circa 1,8 Millionen Anwohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist unter anderem auch die siebtgrößte Metropole von Zentraleuropa und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Dies sind Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, der Bezirk Nord, der Bezirk Mitte und Wandsbek.

Schon im siebten Jahrhundert wurde Hamburg erstmals als Stadt schriftlich erwähnt und hat sich in seiner bunten Geschichte zur heutigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie schon im 9. Jh. von den Wikingern vollkommmen zerstört wurde.

Zu den wichtigsten der insgesamt 104 Stadtteilen Hamburgs gehören Nienstedten, Othmarschen, Rahlstedt, Volksdorf, Farmsen, Bramfeld, Ohlstedt, Bergstedt, Sasel, Pöseldorf sowie Poppenbüttel. Damit die Einwohner nicht in die umlieghenden Gemeinden ziehen, schaffte der Hamburger Senat in der Nähe der Innenstadt Baubereiche für den Geschosswohnungsbau. Für das Errichten von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Baugebiete in den äußeren Stadtteilen zur Verfügung, dies gilt besonders für die Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den benachbarten Nachbarorten wie zum Beispiel Bargteheide, Ahrensburg, Duvenstedt, Großhansdorf, Norderstedt, Trittau, Aumühle, Wentorf, Schwarzenbek, Glinde und Reinbek.

Da die Preise für Bauflächen in Hamburg und den Randgemeinden zwangsläufig immer teurer werden, sind viele Bauwillige gezwungen selbst weiter abseits liegende Gemeinden wie Stade, Jesteburg Neuwulmstorf, Buxtehude sowie Buchholz zum Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg hinzurechen. Insbesondere für Familien, die genau rechnen müssen, liegt in dem dort billigeren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Gemeinden über den ÖPNV gut mit der Hamburger Innenstadt verbunden sind.

Für den privaten Wohnungsbau in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie naheliegend für Millionenstädte nur Bauplätze im Umland zur Verfügung, ausdrücklich in den Hamburger Stadtteilen Duvenstedt, Bergstedt, Volksdorf, Ohlstedt, Bergedorf, Poppenbüttel, Bramfeld sowie Rahlstedt. Auch in den weiteren Stadtteilen der Hansestadt Hamburg wie Niendorf, Schnelsen, Eidelstedt, Harburg und Ohlsdorf werden Voraussetzungen geschaffen, dass bestehende Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung genutzt werden können.

Da die Baugrundkosten in Hamburg zwangsläufig höher sind als im Speckgürtel mit den Gemeinden Norderstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Bargteheide, Reinbek, Aumühle, Trittau, Wentorf, Glinde als auch Schwarzenbek wandern dennoch viele junge Familien in diese Ortschaften ab, um dort ihre Wohnimmobilien zu erstellen.

In erster Linie in den mitteleren Orten im direkten Umland von Hamburg gibt es vorrangig sehr viele Einfamilienhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit kleinen und großen Gartenanlagen. Hier sind dann die Regionen, in denen man sicher zahllose SCHEERER-Produkte wie Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente, Carport oder Geräteräume begutachten wird. Achten Sie einfach beim nächsten Marsch durch die äußeren Wohnviertel der Weltstadt Hamburg, ob Ihnen ein Sichtschutzzaun oder Carport besonders gut gefällt. Wahrscheinlich stammt das von SCHEERER.


Diese Themen sollten für Sie auch von Interesse sein: Carport mit Geräteraum Hamburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Carport Planer Düsseldorf  Carport Konfigurator Frankfurt  Carport Planer Stuttgart  Carport Öko-Dacheindeckungen Köln  Carport Konfigurator Mönchengladbach  Carport Lübeck  Bitumendach-Carport Hamburg  Carport Dortmund  Carport aus Holz Flensburg  Doppelcarport Nürnberg  Carport Planer Lüdenscheid  Carports Delmenhorst  Bitumendach-Carport Delmenhorst  Bitumendach-Carport Heilbronn  Carport-Zubehör Bremen  Bitumendach-Carport Wittingen  Doppel-Carport Essen  Bitumendach-Carport Köln  Carport Öko-Dacheindeckungen Uelzen  Carport Konfigurator Neumünster  Carport Konfigurator Nürnberg  Carports Hannover  Carport mit Geräteraum Braunschweig  Carport mit Geräteraum Erfurt  Carport Bremerhaven  Spitzdach-Carport Potsdam  Carport-Zubehör Würzburg  Doppel-Carport Lüneburg  Bitumendach-Carport Lüdenscheid  Carport Planer Hannover  Carport Augsburg  Flachdach-Carport Potsdam