Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport mit Geräteraum in Ludwigshafen: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport mit Geräteraum in Ludwigshafen

Selbstverständlich gibt es auch in der Region Ludwigshafen die enorme Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carport mit Geräteraum interessieren, vermitteln wir Ihnen hier gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Ludwigshafen

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Ludwigshafen mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Ludwigshafen befinden sich unsere Fachhandespartner zum Beispiel in den Orten Mannheim, Worms, St. Leon-Rot und Hockenheim-Talhaus:

HWH Handwerkscenter Holz GmbH
Turbinenstr. 9 - 13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

Baier + Mink GmbH
Kirschgartenweg 1
67549 Worms
Tel: 06241-6126
www.baier-mink.de
j.philippi@baier-mink.de

Wilhelm Bohnert GmbH & Co. KG
An der Autobahn 19
68789 St. Leon-Rot
Tel: 06227-864730
www.holzland-bohnert.de
info@holzland-bohnert.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Ludwigshafen zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Ludwigshafen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Ludwigshafen eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


Carport inklusive Geräteraum bzw. Schuppen: Freiräume, die Sie ausgiebig nutzen werden


Carport mit Geräteraum Ob Sie es "Carport mit Geräteraum" oder "Carport mit Schuppen" bezeichnen, der ergänzende Stauraum beweist, dass ein Carport extrem flexibel zu nutzen ist. Der Ausdruck Carport heißt in der deutschen Sprache eigentlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohngebäude angebauter oder frei stehender Dachunterstand für ein Automobil. Ein Carport kann aber nicht nur als Unterstand für ein Auto dienen. Ergänzt um einen Abstellraum erhält man praktische Zusatznutzen
Wir liefern abschließbare Abstellräume, die unter dem Carportdach eingeplant werden. Auf diese Weise sind die für die Arbeit im Garten zu verstauenden Geräte oder die zum Entspannen erworbenen Gartenmöbel optimal gelagert und dennoch immerzu zugänglich. Zusätzlich spart man kostbaren Stauraum im eigentlichen Wohnhaus. Bedingung für einen Geräteraum ist ein Carport mit einer Länge wenigstens von ungefähr sieben Metern bzw. einer minimalen Breite von fünf Metern. Die Außenwände eines Geräteraums werden erstellt aus 2cm starken Fichte- bzw. Douglasie-Profilbrettern. Diese sindselbsverständlich beidseitig gehobelt, d.h Sie sehen auch von Innen gut aus.

An dieser Stelle finden Sie mehr Daten zum Begriffm Thema Carports mit Geräteraum.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Spezialisten vor Ort


Carport mit Geräteraum

Im Internet zum Top-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihr gewünschten Spezial-Carport ganz einfach daheim konfigurieren. Dies gilt selbstvertändlich auch für Carports mit Geräteschuppen. Folgende Abstellraum-Varianten haben wir für Sie unte anderem im Programm:

Carport mit Geräteraum bzw. Schuppen vom Typ Wedemark
Der Standardabstellraum aus kompletten Wandbauteilen (ab 150 cm Breite 2-teilig), einem Fenster (Maße 100 x 78 cm) mit einfachem Sprossenkreuz und einer qualitativ hchwertigen Leimholzrahmen-Tür (200 x 98 Zentimeter), Türdrücker und -schloss ohne Profilzylinder. Die modulare Konstruktion unserer Carportwandelemente gestattet eine große Bandbreite von Gestaltungsmöglichkeiten. Als Spezialausführung bei einem Carport mit Gerätekammer liefern wir auch die Möglichkeit, die Geräteraumtür als Schiebetür zu bestellen. Vor allem wenn die Tür in den Carport geöffnet werden müsste, kann man bei einer Variante zum Schieben auch bei geparktem Kfz einfach in den Geräteraum kommen. Die Schiebetür ist mit einem Leimholzrahmen mit Schloss für einen Profilzylinder geliefert.

Carport mit Geräteraum oder Schuppen vom Typ Allertal
Die günstige Variante bei einem Carport mit Abstellschuppen - besteht aus losem Einzelmaterial, Nut- und Federbrettern von 20mm Stärke sowie Riegeln, die erst bauseitig zu Wandelementen zusammengebaut werden. Im Bausatz enthalten ist eine rahmenlose Carporttür (200 x 98 cm) mit einfachen Beschlägen ohne Türschloss - ein Vorhängeschloss kann aber benuzt werden. Die Form entspricht in Hinblick auf due Außenmaße präzise den Geräteräumen Wedemark. Lage und Anzahl der Zwischenpfosten weichen jedoch ab. Auch ein Fenster ist nicht inklusive.


Ein SCHEERER Carport mit Geräteraum erfüllt besonders eins: Ihre Anforderungen

Sie erhalten einen Flach- oder Spitzdach-Carport aus der Serie Variant jeweils in Standardmaßen von 5 x 3 bis 6 x 9 m. Wir beraten Sie sehr gerne bei der Gestaltung Ihres Carports. Sie können beispielsweise Architektur und Farben Ihres Hauses berücksichtigen und sogar die Deckung über das Carport weiterführen. Einen besonderen Reiz hat ein ein Carport mit Wandelementen. Hier produzieren wir Ihnen unterschiedlichste Modellreihen mit zahlreichen Varianten bei den einzelnen Elementen an. Bei unseren Elementen aus Tanne können Sie zwischen sechszehn diversen Grundfarben wählen. Als sehr nützlich erweist sich sehr oft ein ergänzter Hobby- oder Geräteraum. Diesen Abstellschuppen erhalten Sie in der identischen Ausstattungsvielfalt wie ein Carport, einschließlich Türen und Fenster. SCHEERER-Carports - unabhängig ob ohne oder mit Abstellraum oder Schuppen - sind ein Beispiel für Gestaltungsvielfalt und Anpassungsfähigkeit.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carports, Spitzdach-Carports oder Carport-Zubehör erhalten Sie vom Fachhändler in Ludwigshafen


Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit um und bei 165.000 Anwohnern nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen ist eine kreisfreie Stadt und auch Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden Rhein-Pfalz-Kreises. Sie ist eines der fünf oberen Zentren des Landes Rheinland-Pfalz. Am linken Rheinufer gegenüber der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim gelegen, entwickelte sich Ludwigshafen aus der bisherigen Mannheimer Rheinschanze. 1853 wurde es amtlich zu einer eigenen Kommune. Bei Gründung der Kommune Ludwigshafen bestand das Gebiet der Gemeinde nur beinahe 366 ha. In die Stadt Ludwigshafen am Rhein wurde eine Anzahl vormals selbständiger Städte und Gemeinden eingeordnet: Mundenheim, Oppau, Friesenheim, Rheingönheim, Oggersheim, Ruchheim und Maudach. Andere in der Nähe gelegene Großstädte sind um Mainz herum (etwa sechzig Kilometer im Norden), Darmstadt (etwa fünfundfünfzig km nordöstlich), Heidelberg (etwa 25 Kilometer südöstlich) und Karlsruhe (ungefähr 50 Kilometer südlich).

Die Zahl der Bewohner der Stadt überschritt 1921 die Grenze von knapp 100.000, warum sie in weniger als einem Jahrhundert seit ihrer Gründung zur Großstadt wurde. 2010 belegte Ludwigshafen nach Anwohnerzahl Rang 46 in der Reihe der Großstädte in Deutschland. Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Ludwigshafen: Limburgerhof, Mannheim, Neuhofen, Altrip, Fußgönheim, Maxdorf, Mutterstadt und Frankenthal (Pfalz).

Die Stadtbezirke sind seit 1974: Mitte, Süd, Oppau, West, Edigheim und Pfingstweide, Friesenheim, Nord/Hemshof, Rheingönheim, Maudach, Mundenheim, Gartenstadt, Ruchheim und Oggersheim.

Im Jahre 1865 wurde die Genehmigung zur Errichtung der Firma Badische Anilin- und Sodafabrik erteilt. Die war kurz davor gegründet worden, hatte aber vom Gemeinderat von Mannheim kein Grundstück zugebilligt bekommen, weshalb die "badische" Firma in die Pfalz umsiedelte. Der Firmenname wurde bald zu BASF abgekürzt. Aus der BASF wurde danach ein überall agierender Chemiekonzern, der viele Bereiche der Stadt bis heute umfassend prägt. Die Innenstadt wurde 2010 durch den Bau eines neuen Stadtteils auf der Fläche des vorherigen Zollhofhafens (Einkaufszentrum Rhein-Galerie Ludwigshafen, Stadtplatz mit Verlängerung und Ausbau der existierende Rheinpromenade, Gastronomie, Veranstaltungshalle im ersten Bauabschnitt) wieder an den Rhein verlagert. Investor des 220-Millionen-Euro-Projektes ist das Hamburger ECE Projektmanagement, die das Einkaufszentrum auch betreibt. Die neue Gestaltung des Zollhofs ist Teil der Stadtentwicklung "Heute für Morgen".


Diese Informationsseiten dürften für Sie auch hilfreich sein: Carport mit Geräteraum Ludwigshafen

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Doppel-Carport Bonn   Carport mit Geräteraum Lübeck   Carport Konfigurator Stuttgart   Carports Bauantrag Erfurt   Carports Bauantrag Flensburg   Doppel-Carport Gelsenkirchen   Carports Bauantrag Potsdam   Spitzdach-Carport Heide   Spitzdach-Carport Nürnberg   Spitzdach-Carport Potsdam   Carport Planer Frankfurt   Carports Darmstadt   Flachdach-Carport Uelzen   Carport Bauantrag Bonn   Carport Dachblenden Köln   Carport Öko-Dacheindeckungen Aachen   Carport Bauantrag Lüneburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Delmenhorst   Carport aus Holz Karlsruhe   Carport mit Geräteraum Husum   Carport-Zubehör Braunschweig   Carports Frankfurt   Doppelcarport Wittingen   Carport Bauantrag Berlin   Carports   Flachdach-Carport   Carports Bauantrag Kiel   Carport aus Holz Bremerhaven   Carport aus Holz Rotenburg   Carport Planer Berlin   Carport Mannheim   Carport Aufbauanleitung Karlsruhe   Carports Bonn   Carports Karlsruhe   Carport Dachblenden Mönchengladbach   Carport Bauantrag Rotenburg   Doppel-Carport München   Flachdach-Carport Düsseldorf   Spitzdach-Carport Hannover   Carport Qualität Lübeck   Carports Erfurt   Carports Aufbauanleitung Mainz   Carport Aufbauanleitung Dortmund   Spitzdach-Carport Würzburg   Flachdach-Carport Nürnberg   Carport Dachblenden Heide