Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Qualität von SCHEERER

Wenn Sie sich für das Thema Carport interessieren, geben wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Variant, Kompakt und Q4. Für jede Carport-Version findet man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


 

Qualitätsmerkmale der Carports von SCHEERER eines SCHEERER Carports

Besonderheiten der Serie Variant - so erkennen Sie Qualität: Pfostenverankerung
In Betonuntergründen ist die Verankerug der Stützbalken an besonderen H-Pfostenankern die stabilste Befestigunsart.

#TITLE#


Trägerbalken mit Holm
Die Längsholme sitzen sicher in den Ausklinkungen der Träger. Das Gefälle im Dach wird durch aufgesetzte lange Keile erzielt.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Carport-Dachblende
Komplett, 20 mm dicke Bohlen mit ergänzenden Abdeckleisten - alle sehbaren Schrauben bestehen aus Edelstahl.

Carport Dachverblendung

Carport-Regenrinne
Die Kastenrinne aus Kunststoff, hier inkl. Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen 2 Auflagen installiert und dadurch von einem Betrachter nicht zu sehen.

Carport Dachrinne


Nähere Informationen zum SCHEERER Carport Modell Variant

Carport-Größe
Die Größendimensioen beziehen sich stets auf die Dachfläche unserer Flachdach-Carports. Ausgehend von den 24 Basisgrößen bietet Ihnen die Firma SCHEERER diese Gestaltungsvarianten:

Baumaterial
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Dacheindeckungen beim Flachdach
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bitumen-Dach
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett
- EPDM-Plane

Spitzdacheindeckung
- Ohne Eindeckung, mit Vorbereitung für Dachpfannen

Zulässige Wind- und Schneelast
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Regenentwässerung des Carport-Daches eines Carports von SCHEERER
Bei den Carports der Serie Variant findet man eine Regenrinne oder ein Dachgully mit Fallrohr im Lieferumfang. Ausnahme: Bei einem Modell mit Spitzdach ohne Dacheindeckung gibt es auch keine Dachrinne.

Bei allen Ausführungen eines Carports der Reihe Variant bekommen Sie das erforderliche für den Aufbau erforderliche Material (die H-Pfostenanker müssen allerdings separat bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Kunststoffdachrinne beziehungsweise ein Dachgully ist ebenfalls in allen Bausätzen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausprägung steht im Zusammenhang mit Holzart und Imprägnierung. Bei Leimholz und Douglasie kann die Farbausprägung auch später noch durch eine Lasur, eine deckende Beschichtung oder Öl geändert werden. Ein Carport aus Kiefernholz ist durchweg kesseldruckimprägniert KD+ braun. Leimholz-Carports gibt es in KDG grau und KD+ braun.


Thema Carport: Vorzüge von einem Marken-Carport


Carport Ein SCHEERER Carport ist in vielfältigen Formen mit je nach Wunsch ein oder zwei Stellplätzen zu bestellen. Vor allem differenziert man nach "allein stehend" und an einem Gebäude angeschraubt (ein sog. Anlehncarport). Die Modelle unterscheidet man nach deren Bedachung, also beispielsweise Flach- oder Satteldach. Außerdem existiert jedes Carport in diversen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann in Gänze offen sein oder über bis zu drei Wände verfügen. Die Wände können bis unters Dach aber auch so produziert werden, dass der luftige Charakter erhalten bleibt. Selbstverständlich sind alle Wandfelder frei kombinierbar und in besonders vielen Farbtönen zu erwerben. Man kann selbstverständlich ein Carport auch Jahre später noch mit Seitenwänden versehen.

Ein Carport in Systembauweise ist in ca. 2 bis 4 Tagen aufgestellt - je nach Dimension des Carports und Versiertheit des Handwerkers.

Hier bieten wir mehr Hintergrundinfos zum Begriff Carport.
Besuchen Sie am besten noch heute einen der Fachhandelspartner


Ein Carport vom Holzfachhandel ist grundsätzlich eine optimale Entscheidung.

Der Begriff Carport heißt auf Deutsch exakt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Haus angebauter oder frei aufgestellter Unterstand für einen PKW. Das Wort Carport wurde in den 1920er-Jahren von dem gefeierten Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit solchen Unterständen seine besonderen "Prärie-Häuser" versah.


Carport in unserer typischen Qualität

Vorzüge der Carports von SCHEERER

Ein SCHEERER Carport ist immer eine gute Wahl.

Sie planen den Erwerb von einem Carport aus Holz? Daher lesen Sie an dieser Stelle, weshalb Sie bei uns den bestmöglichen Carport finden werden:


Clevere Konstruktion

Carports von SCHEERER prägen Haltbarkeit. Niderschlag wird zum Beispiel abgeführt durch den Verbau von gehobelten und gerundeten Qualitäts-Hölzern sowie durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Aus diesem Grund ist Staunässe praktisch unmöglich.

Spezielle Funktionalität

Carports von SCHEERER eignen sich für jedes Haus und Gelände. Freistehend, als Wand- oder Eckanbau, mit angeschlossenem Abstell- oder Hobbyschuppen oder mit Türarten, die Sie auch bei geparktem Kfz leicht eintreten oder in den Garten gelangen lassen.

Faszination Vielfalt

SCHEERER-Carports gibt es in 800 Standardausführungen. Sie können zwischen 24 Carportgrößen, 14 Farbtönen und 7 Bedachungsarten allein beim Flachdach Carport wählen. Sonderausführungen sind problemlos zwischen den 24 Standardgrößen möglich. Übergrößen auf Anfrage.

Rundum sorglos

Zur Ausstattung von SCHEERER-Carports gehört unsere Dienstleistung. Wir beraten, berechnen, stellen Bauanträge, geben professionelle Montagetipps. Unsere Anleitungen sind praxisnah, ausführlich und einfach zu verstehen.

Schnelle Lieferung

SCHEERER-Carports sind Wertarbeit aus Niedersachsen. Die Fertigstellung dauert normalerweise 2-3 Wochen. Bei farbbeschichteten Carports 4-6 Wochen. Wir verfügen über einen eigenen Fuhrpark und wir liefern pünktlich.

Ihr neues Carport - eindeutig SCHEERER.


Link zu Carport-Bestellformular und unserem Online-Konfigurator für Carport:
Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-19.pdf
Carport-Konfigurator



Weitere Produktinformationen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualität
» Carport Bauantrag


Carport Qualität


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Carports Erfurt   Flachdach-Carport Landshut   Carports Ludwigshafen   Carport Aufbauanleitung Tübingen   Carport mit Geräteraum Offenburg   Carport Dachblenden München   Carport Bauantrag Flensburg   Doppelcarport Ludwigshafen   Carports Aufbauanleitung Lüneburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Hamburg   Doppel-Carport Frankfurt   Carport Öko-Dacheindeckungen Oldenburg   Doppel-Carport Hannover   Carports Bauantrag Oldenburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Bielefeld   Flachdach-Carport Bielefeld   Carport Qualität Darmstadt   Aufbauanleitung Carport Bielefeld   Carport Qualität Lübeck   Flachdach-Carport Bremerhaven   Carport Konfigurator Mönchengladbach   Carport Öko-Dacheindeckungen Hof   Carport Planer Berlin   Carport Magdeburg   Carports Qualität Würzburg   Carport Planer Kassel   Carport Planer Mannheim   Spitzdach-Carport Wittingen   Carport Aufbauanleitung Stuttgart   Carport Konfigurator Münster   Carport Bauantrag Frankfurt   Carports Aufbauanleitung Erfurt   Carports Aufbauanleitung Hannover   Carports Aufbauanleitung Heide   Carports Aufbauanleitung Lüdenscheid   Carports Bauantrag Mainz   Carport Dachblenden Chemnitz   Carport aus Holz Nürnberg   Flachdach-Carport Lübeck   Carport Husum   Carport-Zubehör Hamburg   Carport Planer Braunschweig   Carport-Zubehör Mönchengladbach   Carport-Zubehör München   Carports Qualität Delmenhorst   Carports Qualität Kiel

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...