Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Qualität in Bremen: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport Qualität in Bremen

Zweifellos erhält man auch im Umland von Bremen die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Qualität Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und dem Bau eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jede Carport-Variante bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Bremen

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bremen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Bremen finden Sie Ihr neues Carport z.B. bei unseren Fachhändler in den Orten Bremerhaven, Oldenburg, Wilhelmshaven, Basum, Bruchhausen und Scheeßel:

Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstr. 4
28197 Bremen (Neustädter Hafen)
Tel: 0421-5185-0
www.roggemann.de
email@enno-roggemann-bremen.de

Buckmann Bauzentrum GmbH & Co. KG
Ritterhuder Heerstr. 44
28239 Bremen
Tel: 0421-643950
www.buckmann-bauzentrum.de
zentrale@buckmann-bauzentrum.de

HolzLand Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Tel: 0421/6907172
www.holz-rueter.de
info@holz-rueter.de

Kirchhoff GmbH Holzhandlung
Lotjeweg 1-7
27578 Bremerhaven
Tel: 0471-83857
www.holzhandlung-kirchhoff.de
info@holzhandlung-kirchhoff.de

HolzLand Vogt
Bremer Heerstr. 83
26135 Oldenburg
Tel: 0441/92581-39
www.holzland-vogt.de
info@holzland-vogt.de

HBV Holz- und Baustoff-Vertriebs GmbH & Co.KG
Kanalweg 12
26389 Wilhelmshaven
Tel: 04421-919-0
www.hbv-wilhelmshaven.de
info@hbv-wilhelmshaven.de

Heinfried Bolte GmbH
Bahnhofstraße 12
27211 Bassum
Tel: 04241-2329
www.holz-bolte.de
info@holz-bolte.de

HolzLand Wrede
Auf dem Lintel 16
27299 Langwedel-Daverden
Tel: 04232-3061-0
www.holzland-wrede.de
info@holzwrede.de

Hoya Holz
Gehlbergen 10
27305 Bruchhausen-Vilsen
Tel: 04252-9323-0
www.hoyaholz.de
mail@hoyaholz.de

Fr. Behrens
Bremer Str. 17
27341 Rotenburg/Wümme
Tel: 04261/70720
www.holz-behrens.de
info@holz-behrens.de

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

H. Oetjen Holzhandlung
Greftstr. 8
27446 Sandbostel
Tel: 04764/1044
www.holz-oetjen.de
info@holz-oetjen.de

Karl Hemmy oHG
Bremer Str. 1
27616 Beverstedt
Tel: 04747/9490-0
www.hemmy.de
info@hemmy.de

Dierk Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG
Sahrener Weg 58
27777 Ganderkesee-Schierbrok
Tel: 04221-4995-0
garms-ganderkesee@t-online.de

Garms Baustoffe
Bahnhofsweg 1-2
27801 Dötlingen-Aschenstedt
Tel: 04433-9481-0


Sichtschutzwände, Carports und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Bremen mit fast 38 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bremen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Bremen eine große Rolle.


Ihr Carport von SCHEERER


Carport Ein Carport von SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre präzisen Bedürfnisse zu erweitern. Daher bieten wir Carports in so gut wie jeder benötigten Abmessung und Form. Gerade jungen Familien ist es für gewöhnlich sehr wichtig, dass einige Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der gewählten Gartengestaltung und dem Haus eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzmaßnahmen um ein Grundstück sollen optisch zum gewählten Carport passen. Ebenfalls sollen weitere Gartenelemente in Güte, Holzart und Farbe darauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich oftmals - z.B. wenn das Kapital nach einem Hauserwerb eingeschränkt ist - nicht immer sofort umsetzen. Den Ausweg gewährt das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch Jahre später können z.B. anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzzaunelemente hinzu gekauft werden. Dann kann später das Eigenheim auch mit einem geschmackvollen Zaun geschmückt werden, der genau auf die schon vorhandenen Elemente angelehnt ist. Oder Sie errichten sich noch einen Wohlfühlort mit einer Holzterrasse und einer zusätzlichen Pergola. Dadurch wird Ihr Garten nach und nach laufend schöner.

Verglichen mit einer geschlossenen Garage können bei einem Carport gesundheitsgefährdende Abgase leichter abziehen und Krebs verursachender Feinstaub ebenso schnell verteilen. Außerdem wird anhaftende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser schneller abgeführt. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Autos wird die Gefahr des Durchrostens beträchtlich gemindert. Die geschaffene freie Nutzfläche des Daches wird zunehmend als Standort für private Solarzellen verwendet.

Hier gibt es detaillierte Informationen zum Angebot Carport.
Unsere Übersicht der Fachhandelspartner


Carport in Top-Qualität

Ein Carport in Markenqualität ist immer eine sehr gute Entscheidung.

Der Begriff Carport heißt eigentlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohnhaus angebauter oder einzeln aufgestellter Unterstand für ein oder mehrere Autos. Der Begriff Carport wurde im dritten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts vom amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright eingeführt, der mit diesen Unterständen seine vielfach bewunderten "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für eigentlich jeden Stellplatz gibt es das richtige Carport, da das Sortiment an voneinander abweichenden Größen sehr umfangreich ist. Wenn Sie mit den klassischen Standardabmessungen nicht hinkommen, kann man Ihr Carport von SCHEERER exakt auf den genauen Platz anpassen. Weil Spezialabmessungen sind bei uns zu günstigen Preisen zu bekommen. Idealerweise erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mittels unseres Carport-Konfigurators planen. In Anlehnung an Ihr Wohnhaus wählen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdachcarport, das z.B. mit Schindeln bedeckt werden kann, die ideal an ihre Wohnheimbedachung abgestimmt sind. Farbanpassungen sind auch möglich, um ein stimmiges Gesamterscheinungsbild zu bekommen. Soll die Struktur des Holzes noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit schon bei der Produktion mit einem pflegenden Öl bzw. einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in angesagten Trendfarben sind beim Hersteller bestellbar.


Im Internet zum Ziel-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie sofort Ihr perfekten Carport sehr simpel zuhause zusammenstellen.


Ein Carport vom Hersteller SCHEERER: Die Lösung für sehr viele Eigenheimbesitzer

Ein SCHEERER Carport ist in etlichen Formen mit wahlweise ein oder zwei PKW-Plätzen lieferbar. Im Grundsatz differenziert man nach "allein stehend" und an einer Wohnimmobilie montiert (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauformen differenziert man nach deren Bedachung, also zum Beispiel Sattel- oder Flachdach. Außerdem gibt es jedes Carport in vielfältigen Holzarten und Colorierungen.

Ein Carport kann rundum offen sein oder über ein bis drei Seitenwände verfügen. Die Wände können in maximaler Höhe aber auch so ausgewählt werden, dass der leichte Charakter bestehen bleibt. Selbstverständlich sind alle Wandfelder beliebig kombinierbar und in etlichen Farben zu bestellen. Man kann natürlich den Carport auch nachträglich noch mit einem Wandfeld ausstatten.

Die Auswahl der Dachform ist die häufig weitreichendste Entscheidung. Ob Satteldach-Carport oder Flachdach-Carport - da müssen etliche Vorteile genau ins Verhätnis gesetzt werden. Jederzeit stehen wir Ihnen an dieser Stelle mit all unserer Erfahrung zur Seite. Bei Wissensfragen im Bereich Carport unterstützen Sie aber auch gerne unsere kooperierenden Fachhandelspartner vor Ort.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Zumeist werden Carports unkomplizierter genehmigt als geschlossene Garagen, Brandschutzauflagen existieren nicht in aller Regel. Zudem werden nicht wie bei einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente erforderlich. In der Bundesrepublik ist nach den seit 2014 geltenden Vorgaben eine Hersteller-Qualifizierung nach DIN EN 1090 erforderlich.
Wenn Sie Unklarheiten zu rechtlichen Vorgaben haben, richten Sie Ihre Anfrage vertrauensvoll an unsere Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.

Carport der Gestaltung des Wohnhauses angleichen

Wenn Sie Ihren alten Stellplatz oder Unterstand erneuern und ein neues Carport aufbauen wollen, erfolgt eine ausdrücklich ansprechende Optik für gewöhnlich dann, sofern Sie Bauart und Farben passend zu seinem Eigenheim wählen. Am Anfang steht die Form des Daches. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Carport mit Spitzdach, Walmdach oder Flachdach. Darauf wählen Sie die Ausmaße des Carports und ob es ein Einzelcarport oder Doppelcarport sein darf. Bei Carports aus dem Hause Scheerer können Sie die Ausmaße der Carports frei auswählen. Dank unseres Carport-Konfigurators können Sie besonders viele weitere Gestaltungsoptionen einbauen.

Für das Eindecken des Carportdaches stehen Ihnen in unserem Sortiment eine große Bandbreite an Möglichkeiten zur Wahl, die Sie am einfachsten erfahren, wenn Sie unseren speziellen Konfigurator sofort verwenden. Auf diese Weise könnten Sie ein Carport-Walmdach beispielsweise mit Biberdach, Foliendach oder Betonpfannen in Auftrag geben. Unter Umständen natürlich auch ohne Eindeckung, falls Sie diesen Teil in Eigenleistung erledigen möchten. Neben den exakten Abmessungen steht Ihnen bei uns ebenso einiges an Zubehör zur Verfügung. Bei speziellen Modellen unserer Carports kann ebenfalls ein gut dimensionierter Geräteraum eingebaut werden.


Weitere Produktinformationen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualität
» Carport Bauantrag


der Carports von SCHEERER

Besonderheiten der Serie Variant - so erkennen Sie Qualität: Pfostenanker
In Betonblöcken ist die Befestigung der Stützbalken an speziellen H-Pfostenankern die solideste Lösung.

#TITLE#


Träger mit Holm
Die Längsholme befinden sich stabil in den Ausklinkungen der Trägerpfosten. Das Dachgefälle wird durch verwendete lange Keile erreicht.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Dachverblendung
Auf jeder Seite, 20 mm dicke Bohlen mit ergänzenden Leisten zur Abdeckung - alle sehbaren Holzschrauben sind aus Edelstahl.

Carport Dachblende

Carport-Regenrinne
Die Kastenrinne aus Kunststoff, hier inklusie Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen zwei Auflagen montiert und darum von einem Betrachter nicht erkennbar.

Carport Dachrinne


Informationen zum Carport Serie Variant von SCHEERER

Carport-Abmessungen
Die Größe bezieht sich immer auf die Dachfläche unserer Flachdach-Carports. Ausgehend von den zwei Dutzend Standardgrößen bietet Ihnen SCHEERER nachfolgende Gestaltungsvarianten:

Material
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Flachdacheindeckungen
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- EPDM-Plane
- Bitumen-Dach
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett

Spitzdacheindeckung
- Ohne Eindeckung, mit Vorbereitung für Dachziegel

Schnee- und Windlast
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Regenentwässerung des Carport-Daches eines Carports von SCHEERER
Bei unseren Carports der Serie Variant gibt es eine Dachrinne bzw. ein Dachgully mit Fallrohr im Lieferumfang. Aber: Bei einem Spitzdach-Carport ohne Dachbelag muss auch die Regenrinne separat ausgewählt werden.

Bei allen Carports der Reihe Variant erhält man das komplette für den Aufbau erforderliche Material (die H-Pfostenanker müssen allerdings extra bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Dachrinne aus Kunststoff beziehungsweise ein Dachgully ist ebenfalls in sämtlichen Bausätzen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausführung steht im Zusammenhang mit Holzart und Imprägnierung. Bei Douglasie und Leimholz kann die farbliche Ausprägung auch später noch durch eine Öl, eine deckende Beschichtung oder Lasur verändert werden. Ein Carport aus Kiefernholz ist stets kesseldruckimprägniert KD+ braun. Leimholz-Carports erhalten Sie in KDG grau und KD+ braun.


Carport Qualität Bremen

SCHEERER Flachdach-Carports, Geräteräume, Sichtschutzelemente oder Doppelcarports vom Fachhändler in Bremen


Der Stadtstaat Bremen liegt am Fluss Weser und besteht aus den Gemeinden Bremen und Bremerhaven. Heute ist der Stadtstaat mit rund 660.000 Bürgern eine große Wirtschaftsmetropole. Die Hansestadt Bremen ist Standort einiger Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Universitäten. Bremen strukturiert sich in fünf Stadtbezirke und 89 Stadtteile.

Die Wohnviertel in Bremen

Zu den wichtigsten Stadtteilen gehören Bremen-Vahr, Bremen-Seehausen, Bremen-Blumenthal und Bremen-Hemelingen. Die Stadt ist ganz ohne Frage ein reizvoller Ort zum Leben und Wohnen. Bremen besitzt eine ausgezeichnete Infrastruktur, ein attraktives Wohnumfeld sowie ein wirklich exquisites Freizeit- und Erholungsangebot. Die hübschen Gassen im Zentrum verweisen auf längst vergangene Zeiten. Das Rathaus und der Bremer Roland wurden im Jahr 2004 in die Liste der UNESCO Kulturerben übernommen.

Das Wirtschaftsleben von Bremen ist von einem gesunden Branchenmix bestimmt. Besonders Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Automobilbau, Nahrungs- und Genussmittel sowie Biotechnologie sorgen für verlässliches Wachstum. Größter Arbeitgeber in Bremen ist derzeit die Daimler AG. Im Fokus steht der Wirtschaftsstandort Bremen ferner durch seine Nahrungsmittelhersteller Hachez, Kraft und Kelloggs. Wegen der günstigen Wasserlage ist der Exportbereich in Bremen besonders hervorstechend. Neben wichtigen Schiffbaubetrieben sind einige Stahl-Betriebe in der Stadt beheimatet. Landesweit bekannt wurde der inzwischen insolvente Werftbetrieb Bremer Vulkan. Bremens wirtschaftlicher Stellenwert macht sich zudem in der Stadtgestaltung bemerkbar. Seit Anfang der 2000er Jahre entsteht in Bremen ein neuer Stadtteil. Die neue Überseestadt ist nahe des Bremer Hafens gelegen. Mit einer Gesamtfläche von über 300 Hektar ist das neue Stadtviertel sogar größer als der Innenstadtbereich von Bremen.


Diese Informationen könnten für Sie ebenfalls interessant sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Pflanzenart hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in erster Linie in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Spezielle Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große naturgegebene Beständigkeit.



Kiefern

Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, stehen für eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die zahlreichsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden durchschnittlich gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.




Carport Öko-Dacheindeckungen Duisburg   Doppel-Carport Dortmund   Carports Bauantrag Oldenburg   Carports Qualität Flensburg   Carports Lüdenscheid   Carport aus Holz Dortmund   Carport aus Holz Flensburg   Doppelcarport Mönchengladbach   Spitzdach-Carport Oldenburg   Carports Tübingen   Carport Bauantrag Heide   Carport aus Holz Berlin   Carport Planer Köln   Carports Qualität Braunschweig   Carport Planer Düsseldorf   Carports Bauantrag Bremen   Spitzdach-Carport Stuttgart   Carport Konfigurator Mönchengladbach   Carport Planer Potsdam   Spitzdach-Carport Augsburg   Spitzdach-Carport Hamburg   Carport Berlin   Carport Planer Dortmund   Carport Öko-Dacheindeckungen Braunschweig   Carport Qualität Oldenburg   Carport Planer Bremerhaven   Carports Qualität Neumünster   Carport Aufbauanleitung Aachen   Doppelcarport Uelzen   Carports Wolfsburg   Carports und Carport-Zubehör   Carport aus Holz Aachen   Carport aus Holz Karlsruhe   Carport Heide   Carport-Zubehör Mainz   Spitzdach-Carport Tübingen   Carports München   Doppelcarport Hannover   Carport Konfigurator Oldenburg   Carport mit Geräteraum Bochum   Carports Qualität Lübeck   Carports Bauantrag Berlin   Carports Bauantrag Düsseldorf   Carport aus Holz Düsseldorf   Carport-Zubehör Husum   Carports Aufbauanleitung Würzburg