Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Aufbauanleitung in Berlin

Auch im Raum Berlin kommt man an die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carports Aufbauanleitung Ihr aktuelles Anliegen ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jedes Carport-Modell findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Berlin

Ob Carport, Sichtschutzwände oder Zäune, Produkte aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Wenn Sie ein Carport in Berlin sehen, kommt dieses sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Berliner Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Optik, Funktionalität und Haltbarkeit. Daher arbeiten wir in der Region Berlin mit den folgenden beliebten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung wenn es um die Anschaffung von einem Carport geht. Im Raum Berlin befinden sich unsere Fachhändler übrigens auch in Spandau und Nahmitz:

Neubauer Holzfachmarkt GmbH
Mariendorfer Damm 162
12107 Berlin
Tel: 030-70778-130
www.holz-neubauer.de
info@holz-neubauer.de

Possling GmbH & Co. KG
Haarlemer Str. 57
12359 Berlin-Britz
Tel: 030-60091-0
www.possling.de
info@possling.de

Possling GmbH & Co. KG
Landsberger Str. 9
12623 Berlin-Mahlsdorf
Tel: 030-56580-140
www.possling.de
info@possling.de

Wendt Haus GmbH
Waidmannsluster Damm 16
13509 Berlin-Tegel
Tel: 030-91208631
www.wendt-haus.de
info@wendt-haus.de

Bauer-Holz
Altonaer Str. 83
13581 Berlin-Spandau
Tel: 030-330950
www.bauer-holz.de

Possling GmbH & Co. KG
Friedrich-Olbricht-Damm 65
13627 Berlin-Charlottenburg
Tel: 030-42286182
www.possling.de
info@possling.de

Preikschat + Huschke Holzbau
Ritterfelddamm 110b
14089 Berlin-Spandau
Tel: 030/3640055-0
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382-7059200
www.markpine.de
info@markpine.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Berlin mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Berlin viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Berlin eine große Rolle.


Carports von SCHEERER sind immer eine umfangreiche Entscheidung.


Carports Sie benötigen Holz-Carports? Dann lesen Sie an dieser Stelle, weshalb Sie hier sicher fündig werden:
SCHEERER Carports sind ein Beispiel für eine ideale Bauweise. Sie zeichnen sich aus durch eine außerordentliche Robustheit und Lebensdauer. Wasser durch Regenschauer wird zum Beispiel abgeleitet durch die Verwendung von gerundeten und gehobelten Spitzen-Hölzern oder durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Damit ist Staunässe eigentlich undenkbar. Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre speziellen Vorgaben anpassbar. Daher liefern wir Carports in fast jeder benötigten Abmessung und Form. Ganz besonders jungen Eigenheimbesitzern ist es oftmals extrem wichtig, dass besondere Gartenelemente wie das Carport mit der gewählten Gartengestaltung und dem Wohngebäude eine harmonische Einheit bilden.


Carports von SCHEERER überzeugen durch beeindruckende Funktionsbreite

Carports offerieren wir in allein 720 verschiedenen Grundmodellen. Unsere Carports kann man für jedes Eigenheim und jedes Gelände anpassen: Allein stehend, als Wand- aber auch Eckanbau, mit und ohne Abstell- oder Geräteraum.
Sie dürfen zwischen 24 Dimensionen, 16 Farbvarianten und sechs verschiedenen Bedachungsformen allein beim Flachdach-Carport auswählen. Sonderausführungen sind problemlos zwischen den 24 Standardgrößen bestellbar. Übergrößen gib es auf Anfrage. Zum Rundum-Sorglospaket von SCHEERER zählt unser Service, wenn es um Carports geht. Wir helfen bei der Auswahl, konstruieren, sichern Bauanträge, geben wichtige Montagetipps. Unsere Bauanleitungen sind selbstverständlich bereits von Hause umfangreich, einfach nachvollziehbar und praxisnah. Erweitert um unsere Montagetipps und Hinweise, wird der Aufbau kinderleicht und die Freude mit unseren Carports kann von uns daher garantiert werden.


Direkte Auslieferung

SCHEERER Carports stehen für Wertarbeit aus Norddeutschland. Die Herstellung dauert üblicherweise zwei bis drei Wochen. Bei farbbehandelten Carports vier bis sechs Wochen. Wir betreiben einen eigenen Fuhrpark und wir arbeiten deshalb sehr pünktlich.

Hier bekommen Sie mehr Fakten zum Begriff Carports.
Zur Übersicht der Holzfachmärkte und Händler


Über das Internet zum Ziel-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport sehr simpel am Computer bestimmen. >> Carport-Konfigurator

Die Vereinbarkeit von zweckmäßiger und geschmackvoller Gartenerrichtung steht bei zahlreichen Grundstückseigentümern auf der höchsten Prioritätsstufe. Alles soll möglichst ideal harmonieren. Das gilt auch für der Parkraum am Wohngebäude. Allerdings kompakte Fertigaragen wirken häufig störend. Sie versperren nicht nur den Blick auf mühevoll aufgebaute Beete und fehlerfreie Grünflächen, sondern bescheren kalte Schattenbereiche, in denen sich kaum jemand wirklich wohlfühlen will. Die schlankere Alternative sind stabile Carports aus Holz, beispielsweise aus Leimholz oder Kiefernholz mit RAL-Kesseldruckimprägnierung zur längeren Wetterfestigkeit. Ein angepasster Geräteraum gewährt Raum für Fahrräder und Gartengeräte. Weil es sich bei Holz um einen naturgetreuen Werkstoff handelt, erscheinen solche Carports grundsätzlich lebendig und warm. Aus diesem Grund passen sie auch großartig in eine blumige Gartenanlage ein. Der Abstellraum für ein Kfz wird nicht länger als unschön oder als unvermeidbares Übel wahrgenommen. Eher schon werden Carports von SCHEERER zu einem harmonischen Faktor des Gartens. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihren Garten Sie vorbeigehenden Passanten zubilligen wollen, können Sie Carports auch mit Sichtschutzbauteilen ausstatten. Der Vorteil ist hierbei: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett Blicke abwendend mit Sichtschutzelementen verblenden. Auf diese Weise bleibt der gefällige Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.


Carport in einzigartiger Qualität

Carports vs. Garagen: Die Entscheidung ist nicht schwer.

Carports gewähren nicht nur idealen Schutz für einen PKW. Oftmals ist nicht genug Platz, dann gewährt ein einseitig offenes Carport die Möglichkeit komfortabel aus dem geparktem Kraftfahrzeug einzusteigen, bestimmt aber einfacher als in einer engen Garage mit immer vorhandenen Wänden. Carports sind auch deutlich preiswerter, individuell gestaltbar als eine Garage und zudem ein willkommener Wetterschutz für die nächste Grillparty.

Egal ob Sturm, Schnee, Regen oder Hagel, es existieren etliche gute Gründe, sich einen sicheren Unterstand für das geliebte Automobil zu besorgen. Eine Garage kann man zwar verriegeln, sie ist aber im Verhältnis zum Carport kostspieliger und erfordert mehr Stellfläche. Neben dem verhältnismäßig günstigen Anschaffungspreis gewähren Carports noch weitere Annehmlichkeiten: Es eignet sich ebenso als Sichtschutz ohne dabei klobig zu wirken. Bei Modellen mit Geräteraum können zudem direkt zugänglich Gartengerätschaften, Fahrräder und Terrassenmöbel untergebracht werden. Prinzipiell können Carports an vielen verschiedenen Orten montiert werden. Diese Vielseitigkeit macht den besonderen Reiz aus.

Verglichen mit einer Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Abgase rasch verbreiten und cancerogener Feinstaub ebenso schnell verteilen. Des Weiteren wird vorhandene Nässe durch Regenwasser effektiver abgeführt. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Rost-Gefahr erheblich reduziert. Die geschaffene freie Nutzfläche des Daches wird oftmals als Standort für die Installation einer kleinen Solaranlage verwendet.


Weitere Infos:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätskriterien
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Errichtung

Carport-Montageanleitung

SCHEERER liefert vollständige Bausätze einschließlich aller Baumaterialien. Die Errichtung ist durch die passgenauen Bauelemente ohne Probleme auszuführen. Außerdem gibt es eine ausführliche Aufbauanleitung. Bei der Montage sollte Sie dennoch zumindest ein Assistent unterstützen. Bei technischen Fragen während der Montage unterstützt Sie unsere Carport-Fachabteilung.

Als tragende Konstruktion werden gehobelte Fichten- oder Leimholzpfosten 11 x 11 cm eingesetzt. Diese haben bei der Ankermontage eine Länge von 2,10 Meter. Die geringste Durchfahrtshöhe beträgt somit seitlich serienmäßig ungefähr 2,01 m in Bezug auf die Holm-Unterkante; diese Höhe kann selbstverständlich durch die Pfostenlänge verändert werden. Dazu ist die Statik zu beachten.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Aufstellungs-Dokumentationen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Carport mit Spitzdach erfolgt die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir Ihnen als Bausatz mit 25 Grad Neigung liefern. Es handelt sich in diesem Fall um einen kompletten Bausatz ohne Dacheindeckung zur freien Wahl der Bedachung: Sie erhalten die vollständige Holzkonstruktion inklusive Dachlatten - ohne Dachpfannen und -rinne. Diese können Sie dann farblich zu Ihrem Hausdach bestellen, also Sie bekommen diese Bauelemente bei Ihrem bevorzugten Dachdecker oder Baumarkt für Dachziegel und Rinnenanlagen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Carports - effektiv konzipiert, rasch aufgebaut

Das neue Zuhause ist gebaut, die Eigentumswohnung übergeben - jetzt braucht es nur noch ein Dach für den PKW. Bei der Wahl zwischen "Garage oder Carport" glänzt ein SCHEERER Carport gleich mehrfach: Es passt sich optisch an Haus- und Geländetyp an, steht frei oder wird direkt an eine Hauswand angeschraubt. Und die Luft kann zirkulieren, so dass der PKW sehr viel weniger anfällig für Korrosion ist.

SCHEERER erstellt Carports in maßgeschneiderten Versionen, beginnend mit der Grundausführung für einen Wagen bis hin zu Hochcarports für Lastkraftwagen und Wohnmobile. Dabei kann man ein Carport nach dem SCHEERER-Bausystem deutlich ergänzen, beispielsweise um einen zusätzlichen Stellplatz oder eine Geräterkammer. Dieser muss so geschaffen sein, dass sich die Türen auch bei geparktem Pkw einfach öffnen lassen; mit soliden Schiebetüren funktioniert das sehr einfach.

Hier geht es zum SCHEERER-Bestellformular:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-19.pdf


Nichts vergessen? Hilfe bietet die Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung, ja oder nein?
Ein deutliches "Nein" wäre fein, aber bedauerlicherweise ist das in jedem Bundesland verschieden geregelt. Deswegen idealerweise schon bei der Planung das zuständige Bauamt fragen. Allerdings übernimmt SCHEERER auch für Sie den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Welches Material ist zu empfehlen?
Gegenfrage: Was bevorzugen Sie optisch? Extra viel Ausgestaltungsspielraum und eine äußerst gute Ökobilanz wegen goßer Nachhaltigkeit bieten Carports aus PEFCTM- oder FSC®-zertifiziertem Naturholz. Sie sind in vielen verschiedenen Bauformen, Größen, Farben, mit verschiedenen Dacharten sowie mit oder ohne Geräteschuppen.

Verlinkungen zu Zertifikaten:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Und welches Material ist besonders dauerhaft und pflegeleicht?
Für alle Liebhaber von stilvollem Grau: SCHEERER Carports aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind durch und durch pflegearm und verfügen über eine ausgesprochen lange Haltbarkeit. Ebenso haltbar ist die bei uns wachsende Douglasie. Wichtig ist auch dabei der konstruktive Holzschutz durch die fachgerechte Konzipierung und ausreichend bemessene Dachüberstände. Auf Wunsch werden die Wetterprofile zusätzlich mit Aluprofilen geschützt. Um Erdberührung an den Pfosten auszuschließen, werden sie von H-Ankern im Beton stabilisiert. Eine nachträgliche Pflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Holzbaustoffen zur Verlängerung der Haltbarkeit nicht von Nöten. Bei farblich angepasstem Holz empfiehlt man nur aus optischen Gesichtspunkten turnusmäßig eine Aufbesserung.

Link zu Kesseldruckimprägnierung in Grautönen:
» Carport in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wieviel Zeit braucht der Bau eines Carport?
Wer Wert auf Qualität legt, ist gerne bereit bis zu 20 Tage auf ein nah Ihren Wünschen erstelltes Holz-Carport zu warten. Ein mehrschichtiger Lack kostet extra Zeit, deshalb dauert es bei solchen Wünschen bis zu sechs Wochen. Der Aufbau bei Ihnen benötigt, je nach handwerklichem Können, bis zu vier Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carports Aufbauanleitung Berlin

Doppelcarports, Geräteräume, Flachdach-Carports oder Sichtschutzwände erhalten Sie vom Fachhändler in Berlin


Berlin ist Hauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Als Stadtstaat ist Berlin ein Land und ist mit über 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Großstadt in Deutschland, sowie nach Einwohnern die zweitgrößte und nach Fläche die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist in 12 Bezirke und diverse Ortsteile unterteilt.

Die Stadteile Berlin-Mitte, Staaken, Spandau, Tiergarten, Kladow, Konradshöhe, Gatow, Hakenfelde, Haselhorst, Tegel, Niederschönhausen, Reinickendorf, Heiligensee, Wittenau, Lübars, Rosenthal, Frohnau, Buch, Plänterwald, Weißensee, Prenzlauer Berg, Karow, Wedding, Pankow, Buchholz, Malchow, Altglienicke, Johannisthal, Bohnsdorf, Rahnsdorf, Schmöckwitz, Schönefeld, Köpenick, Adlershof, Kreuzberg, Hohenschönhausen, Neukölln, Wartenberg, Neu Venedig, Bukow, Rudow, Britz, Friedrichshain, Kaulsdorf, Mahlsdorf, Marzahn, Lichtenberg, Müggelheim, Karlshorst, Hellersdorf, Biesdorf, Steglitz, Lichterfelde, Schöneberg, Marienfelde, Wilmersdorf, Zehlendorf, Lichtenrade, Nikolassee, Wannsee, Dahlem, Charlottenburg Grunewald, Kohlhasenbrück, Groß Glienicke, Mariendorf, Tempelhof, und Westend verkörpern die einzelne Wohnbereiche der bebauten Hauptstadt Berlin. Dabei ist jeder Stadtteil für sich eine kleine Stadt in der Stadt.

Bei jeglichen baulichen Aktivitäten egal ob Hausbau, Gartengestaltung oder Schaffung von Kraftfahrzeug-Stellplätzen, ist stets die Abschätzung von Preis und Qualität maßgebend. Menschen in Bezirken wie Grunewald, Prenzlauer Berg, Zehlendorf, Friedrichshain, Mitte, Wannsee oder Tiergarten achten in den meisten Fällen sehr darauf, dass Terrassenholz, Sichtschutzelemente, Carport oder Gartenzäune vom anerkannten Fachhandel stammen. Auch in den Stadtteilen Pankow, Lichterfelde, Schöneberg, Charlottenburg oder Steglitz sind vergleichbar auf Qualität bedacht.

Unsere Carports und Zäune sind sehr beliebt in den traditionell wohlhabenden Viertel wie Grunewald, Heiligensee, Mitte, Zehlendorf, Wannsee, Köpenick, Grünau sowie Frohnau.

Die Weltstadt Berlin ist umgeben von zahlreichen kleinen und größeren Gemeinden wie Dallgow, Potsdam, Falkensee, Hennigsdorf, Werder, Velten, Oranienburg, Birkenwerder, Mühlenbeck, Hohen Neuendorf, Glienicke Nordbahn, Schildow, Werneuchen, Schönwalde, Schwanebeck, Altlandsberg, Ahrensfelde, Bernau, Strausberg, Vogelsdorf, Fredersdorf, Eggersdorf, Rüdersdorf, Petershagen, Hoppegarten, Schöneiche, Erkner, Grünheide, Zeuthen, Gosen, Königs Wusterhausen, Wildau, Mittenwalde, Eichwalde, Waltersdorf, Schulzendorf, Blankenfelde, Mahlow, Rangsdorf, Großbeeren, Ludwigsfelde, Nuthethal, Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Heinersdorf, Michendorf, Seddin, Groß Glienicke, Nauen, Glindow, Neu Fahrland, Schwielowsee, Wustermark, Ketzin und Groß Kreutz. Alle genannten Orte sind um Berlin verteilt und durch den Berliner Ring miteinander verknüpft. Alle diese Orte liegen im Bundesland Brandenburg. Das Land Brandenburg ist in insgesamt 14 Kreise sowie 4 kreisfreie Städte aufgeteilt. Die Landkreise sind Oberhavel, Oberspreewald-Lausitz, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald, Barnim, Havelland, Märkisch Oderland, Teltow-Fläming, Ostprignitz-Ruppin, Oder-Spree, Prignitz, Potsdam-Mittelmark, Spree-Neiße und Uckermark. Die Kreisfreien Städte sind Brandenburg an der Havel, Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam.

Der Bedarf nach Eigentumswohnungen in Berlin steigt enorm. Wie aus einer vor einiger Zeit veröffentlichten Untersuchung der Investitionsbank Berlin (IBB) hervorgeht, suchen die Bauherren und Käufer momentan vor allem ETWs im unteren (bis 200.000 Euro) und mittleren Preisbereich (200.000 bis 300.000 Euro). Das engste Angebot gibt es derzeit in den Stadtbezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg, hier ist auch die Nachfrage am höchsten. Nur in Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick übersteigt das Angebot noch die Nachfrage.

In den Randbereichen der Weltstadt Berlin und auch im gesamten Umland werden etliche Bauaktivitäten verzeichnet und neue Baubereiche mit Doppelhäusern, Wohnblocks, Mehrfamilienhäusern, Reihenhäusern undEinfamilienhäusern, die sich durch Grünflächen auszeichnen. Aufgrund der Vielzahl an Seen und Flüssen wie Schwielowsee, Havel, Spree, Templiner See, Wannsee, Müggelsee, Seddinsee, Teltow Kanal und viele andere Gewässer in Berlin, hat die Großstadt mehr gebaute Brücken als Venedig.


Diese Themen dürften auch für Sie von Interesse sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Carports Neumünster   Carport aus Holz Heilbronn   Carport Dachblenden Lübeck   Doppel-Carport Braunschweig   Carport Aufbauanleitung Nürnberg   Spitzdach-Carport Lüdenscheid   Doppelcarport München   Carports Bauantrag Augsburg   Carport Öko-Dacheindeckungen München   Spitzdach-Carport Kiel   Doppel-Carport Augsburg   Carports Aufbauanleitung Düsseldorf   Carport Planer Gelsenkirchen   Carport Öko-Dacheindeckungen Flensburg   Carport Öko-Dacheindeckungen   Carport Köln   Carport Planer Berlin   Doppel-Carport Nürnberg   Carport Qualität Leipzig   Carport Dachblenden Ludwigshafen   Carports Bauantrag Mannheim   Carport aus Holz Hamburg   Flachdach-Carport Frankfurt   Carport Dachblenden Bochum   Carports Rotenburg   Carport mit Geräteraum Aachen   Doppelcarport Düsseldorf   Carports Bauantrag Heilbronn   Carport Öko-Dacheindeckungen Nürnberg   Flachdach-Carport Würzburg   Doppel-Carport   Carport-Zubehör Bonn   Bitumendach-Carport Mannheim   Flachdach-Carport Tübingen   Carports Aufbauanleitung Nürnberg   Carport Dachblenden Wiesbaden   Flachdach-Carport Kiel   Carport mit Geräteraum Duisburg   Flachdach-Carport Bochum   Bitumendach-Carport Husum   Carport Konfigurator Mönchengladbach   Carport mit Geräteraum Bochum   Carport Aufbauanleitung Husum   Carport-Zubehör Potsdam   Doppelcarport Uelzen   Carport Bauantrag Mainz