Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Aufbauanleitung in Lüdenscheid

Selbstverständlich gibt es auch in und um Lüdenscheid die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carports Aufbauanleitung gesucht haben, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Errichtung eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Lüdenscheid

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lüdenscheid mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen:

Wilhelm Damrosch GmbH&Co. KG
In der Dönne 11
58513 Lüdenscheid
Tel: 02351-378077
www.damrosch.de
info-luedenscheid@damrosch.de

Herbert Woeste Metall- u. Holzvertrieb
Krummenscheider Weg 54
58513 Lüdenscheid
Tel: 02351-951374
meho.woeste@gmx.de

Holz-Kemper
Delsterner Str. 99
58091 Hagen
Tel: 02331-97790
www.holzkemper.de
kontakt@holzkemper.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Telefon: 02333-2974
Fax: 02333-4119
crone-baustoffe@t-online.de
www.crone-baustoffe.de

Clemens Dransfeld GmbH & Co. KG
Unterm Gallenlöh 18
57489 Drolshagen
Telefon: 02761-7575
Fax: 02761-73969
www.holz-dransfeld.de
info@holz-dransfeld.de

Holz-Richter GmbH
Schmiedeweg 1
51789 Lindlar
Tel: 02266-47350
www.holz-richter.de
mail@holz-richter.de

Dirk Steinert GmbH
Glinge 51
57413 Finnentrop
Telefon: 02395-755
Fax: 02395-1467
www.holzinform-steinert.de
info@holzinform-steinert.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Lüdenscheid zu fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lüdenscheid viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Lüdenscheid eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


Carports in SCHEERER-Qualität sind stets eine optimale Entscheidung.


Carports Sie benötigen Carports aus Holz? Dann erfahren Sie gleich hier online, weshalb Sie bei uns an der richtigen Adresse sind:
SCHEERER Carports bieten eine ideale Bauweise. Sie überzeugen durch eine hervorragende Robustheit und Dauerhaftigkeit. Regenwasser wird zum Beispiel abgeleitet durch die Verwendung von gehobelten und gerundeten Spitzen-Holz oder durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Aus diesem Grund ist Staunässe eigentlich ausgeschlossen. Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre exakten Vorgaben auszugestalten. Daher erstellen wir Carports in praktisch jeder erforderlichen Größe und Bauform. Speziell jungen Hausbesitzern ist es oftmals sehr wichtig, dass spezielle Gartenbestandteile wie das Carport mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Haus eine Einheit bilden.


Carports von SCHEERER begeistern durch bestmögliche Variabilität

Carports produzieren wir in allein 720 verschiedenen Standardausführungen. Unsere Carports lassen sich für jedes Wohngebäude und jedes Gelände anpassen: Freistehend, als Wand- oder Eckanbau, mit und ohne Geräte- oder Hobbyraum.
Sie können zwischen 24 Größen, 16 Farbvarianten und sechs Dachformen nur beim Flachdachcarport auswählen. Sonderausführungen sind einfach zwischen den zwei Dutzend Standardmaßen realisierbar. Übergrößen sind als Sonderwunsch . Zum rundum sorglosen Paket von SCHEERER gehört unsere Dienstleistung, wenn es sich um Carports dreht. Wir geben Hintergrundinformationen, konstruieren, geben Hilfestellungen für Bauanträge, geben professionelle Tipps für den Aufbau. Unsere Aufstellhinweise sind natürlich bereits so praxisnah, einfach nachvollziehbar und umfangreich. Erweitert um unsere kleinen Aufstelltipps, wird der Aufbau zur leichten Übung und der Spaß mit unseren Carports kann von Anfang an losgehen.


Direkte Auslieferung

SCHEERER Carports sind wertige Arbeit aus Niedersachsen. Die Fertigstellung dauert in aller Regel 2 - 3 Wochen. Bei lackierten Carports vier bis sechs Wochen. Wir nutzen einen eigenen Fuhrpark und wir liefern deshalb wie vereinbart.

Hier erhalten Sie ergänzende Erklärungen zu Carports.
Zur Übersicht der Holzfachmärkte und Händler


Im Internet zum Top-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr perfekten Carport kinderleicht daheim planen. >> Carport-Konfigurator

Die Kombination von funktionaler und schöner Gartenplanung steht bei etlichen Eigenheimeigentümern an erster Stelle. Alle Elemente sollen tunlichst perfekt harmonieren. Dazu gehört ebenfalls Kfz-Stellplatz am Haus. Doch überdimensionierte Garagen wirken oft wie Fremdkörper. Sie verhindern nicht nur den Blick auf schön gestaltet Beete und erstklassige Rasenbereiche, sondern liefern kalte Schatten, in denen sich keiner so richtig wohlfühlen möchte. Die luftige Alternative sind solide Carports aus Holz, z.B. aus Kiefern oder Leimholz mit Kesseldruckimprägnierung zur längeren Wetterfestigkeit. Ein geeigneter Geräteraum gewährt Raum für Fahrräder und Gartengeräte. Weil es sich bei Holz um einen natürlich gewachsenen Werkstoff handelt, wirken solche Carports stets lebendig und warm. Dadurch passen sie auch großartig in eine blühende Gartenanlage ein. Der Stellraum für ein Fahrzeug wird nicht länger als störend oder als nicht zu verhinderndes Übel wahrgenommen. Vielmehr werden Carports zu einem harmonischen Bestandteil des Ganzen. Und je nachdem, wie viel Einblick auf Ihren Garten Sie vorbeigehenden Personen erlauben wollen, können Sie Carports zusätzlich mit Sichtschutzelementen einplanen. Der Vorteil ist: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett blickdicht mit Holzelementen verblenden. Auf diese Weise bleibt der wunderbare Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.


Carport in unserer typischen Qualität

Garage oder Carport: Die Wahl ist eindeutig.

Carports leisten nicht nur optimalen Schutz für Ihr Auto. Oftmals ist nicht genug Platz, dann bietet ein einseitig offenes Carport die Chance einfach aus dem abgestellten Kraftfahrzeug herauszukommen, zumindest aber leichter als in einer kleinen Garage mit immer vorhandenen Wänden. Carports sind auch besonders preisgünstig, besser anpassbar als eine Garage und außerdem auch ein praktischer Regenschutz für die nächste Grillparty.

Ob Sturm, Schnee, Hagel oder Regen, es gibt zahlreiche Motive, sich einen sicheren Unterstand für das eigene Auto zuzulegen. Eine Garage lässt sich zwar verriegeln, sie ist aber im Verhältnis zum Carport kostspieliger und verlangt mehr Stellraum. Neben dem verhältnismäßig günstigen Anschaffungspreis bieten Carports noch mehr Pluspunkte: Die Überdachung eignet sich auch als Sichtschutz ohne gleichzeitig fremd vorzukommen. Bei Versionen mit Gerätekammer können außerdem unmittel erreichbar Gartengeräte, Fahrräder und Winterreifen untergestellt werden. Grundsätzlich können Carports an beliebigen Orten aufgestellt werden. Diese vielseitige Einsetzbarkeit macht den besonderen Reiz aus.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Autoabgase leichter abfließen und krebserregender Feinstaub ganz einfach entweichen. Zudem wird anhaftende Nässe durch Regenwasser effektiver abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Autos wird die Gefahr durch Rost erheblich reduziert. Die sich ergebende freie Dachfläche wird häufig als Ort für die Installation einer kleinen Solaranlage verwendet.


Weitere Fachinformationen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Aufbauanleitung

SCHEERER bietet vollständige Bausätze inklusive der Schrauben und Beschläge. Der Aufbau ist durch die passgenauen Einzelteile problemlos ausführbar. Zusätzlich finden Sie eine ausführliche Montageanleitung. Beim Aufstellen müsste Sie sinnvollerweise wenigstens eine Hilfe zur Hand gehen. Bei technischen Problemen im Verlauf der Montage hilft Ihnen unsere Carport-Fachabteilung.

Als tragende Konstruktion werden gehobelte Fichten- oder Leimholzpfosten 11 x 11 cm verwendet. Diese haben bei der Ankermontage eine Länge von 2,10 Meter. Die geringste Höhe liegt bei an den Seiten serienmäßig gut 2,01 Meter in Bezug auf die Dach-Unterkante; diese Durchfahrtshöhe kann selbstverständlich durch die Pfostenlänge erhöht werden. Dafür ist die Statik zu beachten.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Aufbau-Anleitungen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Spitzdach-Carport besteht die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir Ihnen im Bausatz mit 25 Grad Neigung zustellen. Es handelt sich dabei um einen vollständigen Bausatz ohne Dacheindeckung, der Ihnen die freie Wahl der Bedachung lässt: Sie bekommen die vollständige Holzkonstruktion inklusive Dachlatten - aber ohne Dachziegel und Regenrinne. Diese Dachelemente können Sie dann passend zu Ihrem Hausdach bestellen, also Sie bekommen diese Bauelemente bei Ihrem bekannten Dachdecker oder Fachhändler für Dachziegel und Rinnenanlagen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Ein Carport von SCHEERER - genau konzipiert, zügig gebaut

Das Eigenheim ist erbaut, die Wohnung bezugsbereit - dann fehlt lediglich noch ein Dach für den PKW. Bei der Frage "Carport oder Garage" punktet ein SCHEERER Carport mehrfach: Es passt sich gestaltersch an Haus- und Geländetyp an, ist freistehend oder wird direkt an eine Gebäudewand angebaut. Und die Luft kann zirkulieren, so dass ihr Auto sehr viel weniger anfällig für Korrosion ist.

SCHEERER baut Carports in individuellen Ausführungen, beginnend mit der Grundausführung für einen Wagen bis hin zu Hochcarports für Lastkraftwagen und Wohnmobile. Dabei kann man ein Carport nach dem SCHEERER-Bausystem zusätzlich erweitern, z.B. um einen zusätzlichen Stellplatz oder eine Geräterkammer. Ein solcher sollte so gestaltet sein, dass sich die Türen auch bei geparktem Pkw einfach nutzen lassen; mit stabilen Schiebetüren geht das sehr einfach.

Hier geht es zum SCHEERER-Bestellformular:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-19.pdf


Planung korrekt? Kontrolle bietet die SCHEERER Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung erforderlich, ja oder nein?
Ein deutliches "Nein" wäre fein, aber dummerweise ist das in jedem Bundesland unterschiedlich. Darum idealerweise schon bei der Planung das zuständige Bauamt fragen. Allerdings übernimmt das Haus SCHEERER auch den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Welches Baumaterial ist am besten geeignet?
Viel wichtiger: Was würde Ihnen gefallen? Außerordentlich viel Gestaltungsraum und eine äußerst gute Ökobilanz aufgrund größtmöglicher Nachhaltigkeit liefern Carports aus PEFCTM- oder FSC®-zertifiziertem Massivholz. Diese sind in unterschiedlichen Modellen, Dimensionen, Farbgestaltungen, mit vielfältigen Dacharten und mit oder ohne Abstellkammer.

Download-Link zu Zertifikaten:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Und welches Material ist besonders dauerhaft und pflegearm?
An alle Freunde von noblem Grauton: Carports von SCHEERER aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind durch und durch pflegefrei und haben eine äußerst lange Lebensdauer. Ebenfalls langlebig ist die hiesige Douglasie. Bedeutend ist auch hierbei der konstruktive Holzschutz durch die sachkonforme Konzipierung und großzügig ausfallende Dachüberstände. Auf Wunsch werden die Dachprofile ergänzend mit Aluprofilen versehen. Um Erdberührung an den Stützpfosten zu verhindern, werden sie von H-Ankern im Beton stabilisiert. Eine weitere Pflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Holzbaustoffen zur Steigerung der Haltbarkeit nicht nötig. Bei farbig behandeltem Holz empfiehlt man allein aus optischen Gründen in einigen Jahren Abstand eine Auffrischung.

Verweis zum Thema Kesseldruckimprägnierung in Grau:
» Zäune in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie viel Zeit verlangt der Carport-Aufbau?
Wer Wert auf Qualität legt, ist gerne bereit bis zu 20 Tage auf ein nach Ihren Vorgaben erstelltes Carport aus Holz zu warten. Ein mehrschichtiger Farbauftrag erfordert weitere Zeit, darum dauert es bei solchen Versioen bis zu 30 Arbeitstage. Der Aufbau selbst benötigt, je nach handwerklichem Können, 2 bis 4 Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carports Aufbauanleitung Lüdenscheid

SCHEERER Geräteräume, Sichtschutzelemente, Flachdach-Carports oder Doppelcarports vom Holzfachhandel in Lüdenscheid


Lüdenscheid ist die Kreisstadt und eine "Große kreisangehörige Stadt" des Märkischen Landkreises und liegt im Nordwesten des Sauerlandes im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt registriert um und bei 73.000 Einwohner. Lüdenscheid bildet das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des südlichen Märkischen Kreises mit weit größerem Einflußbereich. Funktional ist es ein Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums. Vor den Gebietsreformen der 1970er Jahre war die Stadt die einwohnerstärkste des Sauerlandes und Südwestfalens. Erst während der Industrialisierung im 19. Jahrhundert erhöhte sich das Bevölkerungswachstum. Lebten 1800 nur zirka 1.500 Anwohner in Lüdenscheid, so waren es um 1900 schon um und bei 26.000. Bis 1950 verdoppelte sich die Zahl der Einwohner auf in etwa 52.000 Anwohner. Durch die am 1. Januar 1969 durchgeführte Eingliederung der Gemeinde Lüdenscheid-Land stieg die Zahl der Anwohner auf um und bei 80.000. Seit 1995 sinkt die Zahl der Anwohner jedes Jahr um einige Hundert.

Zum Umlande Lüdenscheid gehören im Südosten Herscheid, im Norden Altena, im Westen Halver, im Südwesten Kierspe, im Süden Meinerzhagen, im Nordosten Werdohl, sowie im Nordwesten Schalksmühle. Alle Nachbarorte liegen im Märkischen Kreis.

Die Bausituation in der Stadt Lüdenscheid

In erster Linie in den kleineren Städten um Lüdenscheid herum gibt es zumeist etliche Einzelhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit grünen Grundstücken. Das ist der Ort, wo man auch besonders viele SCHEERER-Artikel wie Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente, Carports oder Spitzdach-Carports bewundern werden.


Diese Informationen dürften für Sie auch von Interesse sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Tore, Carports, Zäune, Türen, als auch Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weiteres direkt montiert werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind in aller Regel auf der Nordhalbkugel unseres Planet zuhause. Kiefern findet man meist in kühlfeuchten Klimagebieten. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine spezielle symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die schnelle Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen genutzt. Im Norden Deutschlands ist die Kiefer die wichtigste Baumgattung. Besondere Merkmale der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Robustheit, leicht zu bearbeiten, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Doppel-Carport Düsseldorf   Bitumendach-Carport Düsseldorf   Bitumendach-Carport Augsburg   Carport Konfigurator Köln   Carports Bauantrag Augsburg   Carport Qualität Bremerhaven   Carport Konfigurator Gifhorn   Carports Bauantrag Oldenburg   Carport Qualität Stuttgart   Flachdach-Carport Köln   Carport Bauantrag Duisburg   Carport Aufbauanleitung Stuttgart   Carport Dachblenden Tübingen   Spitzdach-Carport Lübeck   Carport Planer Bremerhaven   Bitumendach-Carport Neumünster   Doppel-Carport Köln   Carport Lüdenscheid   Carport Konfigurator Wiesbaden   Carports Bauantrag Kiel   Spitzdach-Carport Delmenhorst   Doppel-Carport München   Carports Qualität Bonn   Carport Aufbauanleitung Leipzig   Carport Mainz   Carport Bonn   Carport Öko-Dacheindeckungen Aachen   Spitzdach-Carport Flensburg   Bitumendach-Carport Bremen   Carports Aachen   Doppelcarport Gelsenkirchen   Carport Qualität Dortmund   Carport-Zubehör Potsdam   Flachdach-Carport Bremerhaven   Carports Qualität Lüdenscheid   Carports Aufbauanleitung Husum   Carport mit Geräteraum Flensburg   Carports Qualität Tübingen   Doppelcarport Wolfsburg   Flachdach-Carport Flensburg   Doppelcarport Braunschweig   Carport mit Geräteraum Nürnberg   Carport Aufbauanleitung Lüneburg   Doppel-Carport Bonn   Carports Essen   Carport-Zubehör Darmstadt