Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Bauantrag in Düsseldorf

Ganz sicher erhalten Sie auch in der Region Düsseldorf die umfangreiche Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carports Bauantrag Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und dem Bau eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Q4, Kompakt und Variant. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Düsseldorf

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Düsseldorf mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Raum Düsseldorf finden Sie unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Städten Monheim am Rhein, Neuss, Wuppertal, Mühlheim an der Ruhr und Velbert-Langenberg:

HolzLand Keppler
Reisholzer Bahnstr. 5
40599 Düsseldorf
Tel: 0211/529242-0
www.keppler-holz.de
info@keppler-holz.de

Holzmarkt Goebel
Am Wald 1
40789 Monheim am Rhein
Tel: 02173-399980
www.holzgoebel.de
info@holzgoebel.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Tel: 02131-560800
www.jungbluth-holz.de
info@jungbluth-holz.de

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Tel: 0202-425222
www.leipacher.com
jdebissis@leipacher.com

Holz Lumbeck GmbH
Heegerstr. 18
42555 Velbert-Langenberg
Tel: 02052-3035
www.holz-lumbeck.de
holz-lumbeck@t-online.de

Holz-Müller
Höseler Str. 16
42579 Heiligenhaus
Tel: 02056-9323-0
www.holzidee.de
mueller@holzidee.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Holzland Gütges
Kruppstr. 12
47475 Kamp-Lintfort
Tel: 02842-550410

HolzLand Mahl
Hunsdorfer Weg 29
46569 Hünxe-Drevenack
Tel: 02858-9141-0
www.holzland-mahl.de
info@holzland-mahl.de


Zäune, Carports und Sichtschutzwände im Blickpunkt
Umfragen zur Folge haben die Einwohner von Düsseldorf mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Bauen, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Düsseldorf viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind daher in Düsseldorf gefragte Artikel von SCHEERER.


Carports von SCHEERER sind grundsätzlich eine günstige Entscheidung.


Carports Sie interessieren sich für Carports aus Holz? Dann erfahren Sie auf unserer Website, aus welchen Gründen Sie bei SCHEERER richtig sind:
Carports von SCHEERER bieten eine optimale Konstruktion. Sie begeistern durch besondere Stabilität und Lebensdauer. Regenchauer werden zum Beispiel abgeführt durch den Einsatz von gehobelten und gerundeten Spitzen-Hölzern oder durch Aluminium-Profile auf den Wetterkanten. Auf diese Weise ist Staunässe praktisch nicht mehr zu erwarten. Ein Carport von SCHEERER ist unkompliziert an Ihre eigenen Ideen zu erweitern. Daher bieten wir Carports in so gut wie jeder benötigten Dimension und Form. Insbesondere jungen Hausbesitzern ist es häufig sehr wichtig, dass spezielle Gartenbestandteile wie das Carport mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohnheim eine Einheit bilden.


Carports von SCHEERER überzeugen durch ausgezeichnete Vielfalt

Carports offerieren wir in bereits 720 verschiedenen Standardvarianten. Unsere Carports kann man an jedes Eigenheim und jeden Garten anpassen: Allein stehend, als Wand- oder gar Eckanbau, mit ergänzendem Abstell- oder Geräteraum.
Sie dürfen zwischen vierundzwanzig Größen, 16 Farbvarianten und 6 Dachvarianten allein beim Flachdach-Carport auswählen. Sonderausführungen sind unkompliziert zwischen den vierundzwanzig Standardmaßen bestellbar. Übergrößen nach Sonderbestellung ebenfalls. Zum rundum sorglosen Paket von SCHEERER gehört unser Kundenservice, wenn es um Carports geht. Wir beraten zum Produkt, konstruieren, geben Hilfestellungen für Bauanträge, geben wichtige Montageanleitungen. Unsere Aufstellhinweise sind natürlich schon grundsätzlich umfassend, praxisnah und einfach zu verstehen. Ergänzt um unsere Hilfestellungen und Tipps, wird der Aufbau zum Kinderspiel und der Spaß mit unseren Carports kann sofort losgehen.


Pünktliche Lieferung

Carports von SCHEERER sind ein Beispiel für Qualitätsarbeit aus Norddeutschland. Die Produktion dauert in den meisten Fällen zwei bis drei Wochen. Bei farbigen Carports bis zu sechs Wochen. Wir betreiben einen eigenen Fuhrpark und wir liefern aus diesem Grund wie vereinbart.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Angebot Carports.
Unsere Übersicht Handelspartner


Per Internet zum Traum-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport ganz einfach am Computer bestimmen. >> Carport-Konfigurator

Die Vereinbarkeit von zweckmäßiger und schöner Gartenumsetzung steht bei einigen Grundstücksbesitzern auf der höchsten Prioritätsstufe. Alle Bestandteile sollen möglichst perfekt harmonieren. Das gilt auch für Kfz-Stellplatz am Wohnhaus. Allerdings wuchtige Garagen sehen oft nicht ansprechend aus. Sie versperren nicht nur die Aussicht auf schön angelegte Beete und makellose Rasenflächen, sondern bescheren kalte Schattenbereiche, in denen sich kaum jemand so richtig wohlfühlen möchte. Die luftige Alternative sind hochwertige Carports aus Holz, z.B. aus Kiefern oder Leimholz in Kesseldruckimprägnierung zur besseren Wetterfestigkeit. Ein geeigneter Geräteraum schafft Raum für Gartengeräte und Fahrräder. Weil es sich bei Holz um einen naturgetreuen Rohstoff handelt, sind solche Carports stets warm und lebendig. Dadurch passen sie auch optimal in eine blühende Gartenlandschaft ein. Der Stellraum für ein Fahrzeug wird nicht länger als unschön oder als unausweichliches Übel wahrgenommen. Vielmehr werden Carports zu einem stilvollen Bestandteil des Gartens. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihr Eigenheim Sie Spaziergängern erlauben wollen, lassen sich Carports auch mit Sichtschutzbauteilen bauen. Der Vorzug ist hierbei: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett undurchsichtig mit Holzbauteilen verblenden. Auf diese Weise bleibt der angenehme Eindruck von Luftigkeit und Offenheit erhalten.


Carport in unserer typischen Qualität

Garage oder Carport: Die Auswahl ist einfach.

Carports sorgen nicht allein optimalen Schutz für ein Auto. Oftmals ist nicht genug Platz, dann gewährt ein offenes Carport die Gelegenheit einfach aus dem geparktem Auto herauszukommen, bestimmt aber leichter als in einer engen Garage mit immer vorhandenen Seitenwänden. Carports sind auch deutlich preiswerter, individuell gestaltbar als eine Garage und unter Umständen auch ein praktischer Regenschutz bei der nächsten Grillparty.

Egal ob Regen, Sturm, Hagel oder Schnee, es gibt zahlreiche Motive, sich einen sicheren Unterstand für das geliebte Kraftfahrzeug anzuschaffen. Eine Garage kann man zwar verriegeln, sie ist aber verglichen mit einem Carport teurer und erfordert mehr Stellraum. Neben dem niedrigeren Anschaffungspreis gewähren Carports noch weitere Vorteile: Der Unterstand eignet sich ebenso als Sichtschutzelement ohne dabei fremd zu wirken. Bei Ausführungen mit Geräteraum können außerdem direkt erreichbar Gartengerätschaften, Terrassenmöbel und Fahrräder gelagert werden. In aller Regel können Carports an vielen verschiedenen Orten aufgestellt werden. Diese Flexibilität macht den speziellen Reiz aus.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport gesundsschädliche Abgase rasch entweichen und krebsfördernder Feinstaub problemlos abziehen. Außerdem wird anhaftende Feuchtigkeit schneller trocknen. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Gefahr des Durchrostens deutlich reduziert. Die geschaffene freie Fläche des Daches wird häufig als Standort für die Installation einer kleinen Solaranlage genutzt.


Mehr Produktinformationen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätskriterien
» Carport Bauantrag


Der Carport-Bauantrag

Unsere Kunden erhalten von SCHEERER alle relevanten Bauantragsdokumente - schon im Vorwege

Als Carport-Fachmann und erfahrener Dienstleister sind wir auch bei der Erstellung des Bauantrags jederzeit und umfassend für unsere Kunden da. Fast alle Bundesländer benötigen eine Baugenehmigung für Carports vor. Die verlangten technischen Unterlagen des Carports sind selbstverständlich in der Lieferung unserer Standard-Bausätze dabei.
Benötigen Kunden die spezifischen Bauantragspapiere für Ihr Standard-Carport im Vorwege, verlangen wir dafür allerdings eine Schutzgebühr von € 100,00. Diese rechnen wir Ihnen beim Erwerb des Carports komplett an bzw. schreiben sie Ihnen bei Ablehnung des Bauantrages gut. Bei Sondermaßen bis 6 x 9 m Grundfläche berechnen wir Ihnen für die Erstellung der nötigen Bauzeichnungen eine feste Pauschale von € 129,00.


Stellen wir auch den kompletten Bauantrag für unsere Kunden? Natürlich gerne!

Wenn unsere Kunden wollen, fertigen wir für Ihr SCHEERER Standard-Carport den geforderten Bauantrag nach dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren. Hierfür verlangen wir eine günstige Kostenpauschale in Höhe von € 198,00. Wichtig: Örtlich können womöglich weitere Unterlagen wie zum Beispiel ein Entwässerungsantrag oder Ansichtszeichnungen des betroffenen Eigenheims mit Carport vorzulegen sein. Diese werden nach Rücksprache mit Ihnen ergänzend abgerechnet (Kosten auf Anfrage).

Der vollständige Bauantrag von SCHEERER besteht aus ...
  • Ausfüllen des Bauantragsformulares
  • Berechnung der Grundflächenzahl und Anfertigung eines Freiflächenplanes nach Angabe des Bauherrn
  • Berechnung des umbauten Raumes und der Grundfläche
  • Erklärung des Entwurfsverfassers
  • Bauzeichnung
  • Einzeichnen des Carports in den Lageplan
  • Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise
Hinweis: Für die Carport-Statik ist die Schneelastzone 2 bis 300 m ü. NN und die Windlastzone 1 u. 2 (Binnen) das Orientierungsmaß. Höhere Daten in Ihrer Region müssen Sie uns durchgeben.

Carport Bauantrag

Benötigte Dokumente zur Bauantragserstellung nach vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren:

1) 3x offizieller Lageplan, maximal aus dem Vorjahr.
Diesen müssen Sie beim nächsten Katasteramt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur bekommen. Vielleicht, z.B. bei Grenzbebauung über 9 m, kann ein detailierter Lageplan beizubringen sein. Klären Sie dies immer mit Ihrem ansässigen Bauamt ab!

2) 1x Kopie des Lageplans mit verlässlicher Lagebeschreibung:
Der Aufbauort des geplanten Carports muss exakt und maßstabsgetreu eingezeichnet und zu den Grundstücksgrenzen vermaßt werden. Die Zuwegung zum Carport muss mit einem Pfeil gekennzeichnet werden. Außerdem sind sämtliche befestigten Flächen (Wohnhaus, Zufahrten, Terrassen, Zuwegungen ...) in die Kopie des Grundstückplanes maßstabsgerecht einzuzeichnen und mit genauen Maßangaben zu versehen. Falls nicht speziell im B-Plan niederlegt, werden Bauanträge in der Regel ohne Abstand zur Grenze oder größer 1,00 m (dazwischen nur mit Genehmigung vom Bauamt) bis zu einer Höhe von max. 3,00 m und einer maximalen Länge von 9,00 Metern genehmigt. Sie sollten sich vor Antragstellung beim jeweiligen Bauamt nachfragen, ob für Ihr Baugrundstück ein gültiger Bebauungsplan zu studieren ist. Dieser muss den Bauantragsunterlagen dringend angehängt werden.


Carports Bauantrag Düsseldorf

Sichtschutzelemente, Doppelcarports, Flachdach-Carports oder Geräteräume vom Fachhändler in Düsseldorf


Düsseldorf verzeichnet eine vorzügliche Infrastruktur, ein attraktives Wohnumfeld sowie ein besonders überdurchschnittliches Freizeit- und Erholungsangebot. Junge Familien äußern sich positiv über das ausgezeichnete Schulangebot und die zufriedenstellende Zahl an Kindertagesstätten. Eine vielbeachtete Studie wies Düsseldorf als eine der zehn lebenswertesten Städte der Welt aus.

Die nordrhein-westfälische Großstadt Düsseldorf ist mit ihren in etwa 580.000 Anwohnern eine pulsierende Metropole mit vielen Gesichtern. Seit 1946 ist Düsseldorf Hauptstadt des Landes Nordrhein-Westfalen. 1965 wurde zudem Düsseldorf Universitätsstadt. Als international bedeutender Standort für die Modeindustrie, aber auch als Messeplatz und Kunstmetropole ist Düsseldorf bekannt. Düsseldorf kann sich außerdem als einer der bedeutendsten Standorte für Mobilfunk in Europa bezeichnen. Mobilfunkanbieter aus der gesamten Branche sind in Düsseldorf anzutreffen.

Die Stadt Düsseldorf liegt im nordwestwestlichen Teil von Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf ist ein urbanes Zentrum mit großstädtischer Bebauung. Ungezählte Mehrfamilienhäuser und Wohnblocks prägen die Stadt. Aber auch Quartiere mit Einzelhausbebauung sind in Düsseldorf oft anzutreffen. Seinen Bürgern und Besuchern bietet Düsseldorf ein großes Kultur-, Freizeit- und Bildungsangebot. Für die langjährige Theatertradition stehen besonders das Schauspielhaus und die Komödie Düsseldorf. Als Kunstmetropole genießt Düsseldorf ebenfalls Weltgeltung: In der Kunstakademie Düsseldorf hatte der legendäre Künstler Joseph Beuys eine Professorenstelle. Für Shopping-Begeisterte ist der Prachtboulevard Königsallee ? kurz: Kö ein wahres Paradies.

Düsseldorf liegt im mittleren Teil des Niederrheinischen Tieflands ? überwiegend am rechten Ufer des Rheins auf einer von besonders vielen Rheinarmen durchzogenen Niederterrassenfläche an der Mündung des namensgebenden Flüsschens Düssel. Lediglich die Ortsteile Lörick, Heerdt, Oberkassel und Niederkassel liegen linksseitig vom Rhein.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Düsseldorf

Die Stadt ist Teil der prosperierenden Rheinschiene und grenzt südwestlich an das Ruhrgebiet. Sie liegt damit im Herzen der Metropolregion Rhein-Ruhr sowie im Übergangsbereich zwischen dem Niederrhein und dem Bergischen Land, zu dem die Stadt, historisch betrachtet, gehört. Das Stadtgebiet Düsseldorfs besteht aus 10 Stadtbezirken, die in 49 Ortsteile unterteilt sind. Die Stadtbezirke und Stadtteile sind im Einzelnen: Derendorf, Carlstadt, Stadtmitte, Flingern-Nord, Golzheim, Pempelfort, Altstadt, Flingern-Süd, Bilk, Düsseltal, Flehe, Oberkassel, Niederkassel, Lörick, Heerdt, Hafen, Friedrichstadt, Hamm, Volmerswerth, Oberbilk, Unterbilk, Angermund, Kalkum, Wittlaer, Stockum, Lichtenbroich, Rath, Lohausen, Mörsenbroich, Kaiserswerth, Eller, Ludenberg, Unterrath, Vennhausen, Lierenfeld, Grafenberg, Benrath, Hubbelrath, Gerresheim, Unterbach, Hellerhof, Holthausen, Wersten, Itter, Hassels, Urdenbach, Himmelgeist, Garath und Reisholz. Die Architektur von Düsseldorf ist attraktiv und modern und man findet besonders viele Wohnhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Düsseldorf Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente benötigen, sind Sie bei SCHEERER genau richtig.


Diese Themenseiten dürften für Sie auch interessant sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.




Carports Mainz   Carport Bauantrag Wolfsburg   Carport Dachblenden München   Carports Aufbauanleitung Mönchengladbach   Carports Neumünster   Carports Aufbauanleitung Wolfsburg   Flachdach-Carport Rotenburg   Carport mit Geräteraum Tübingen   Carport Aufbauanleitung Heilbronn   Carport Dachblenden Potsdam   Doppel-Carport Bremerhaven   Doppelcarport   Carport Qualität Köln   Spitzdach-Carport Kiel   Carport mit Geräteraum Rotenburg   Bitumendach-Carport Gifhorn   Carport aus Holz Magdeburg   Carport Husum   Carports Aufbauanleitung Flensburg   Carport mit Geräteraum Berlin   Bitumendach-Carport München   Carports Aufbauanleitung Magdeburg   Flachdach-Carport Heilbronn   Carport aus Holz Braunschweig   Carport-Zubehör Frankfurt   Carports Bauantrag Bonn   Carports Qualität Wolfsburg   Carports Qualität Oldenburg   Carport Qualität Rotenburg   Doppelcarport Tübingen   Carport Bauantrag Leipzig   Carport-Zubehör Wolfsburg   Carport Bauantrag Hamburg   Carport-Zubehör Lübeck   Carport Öko-Dacheindeckungen Bremen   Carport mit Geräteraum Oldenburg   Carport Leipzig   Doppelcarport Bremerhaven   Carport Aufbauanleitung Husum   Carport aus Holz Bremen   Carport Öko-Dacheindeckungen Aachen   Carport Bauantrag Ludwigshafen   Carport Flensburg   Flachdach-Carport Hamburg   Carport mit Geräteraum Flensburg   Carports Bauantrag Berlin