Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Bauantrag in Neumünster

Natürlich erhält man auch in Neumünster die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carports Bauantrag interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Neumünster

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Neumünster mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Neumünster befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Rendsburg, Flintbek, Eutin, Lübeck und Ahrensburg:

HolzLand Greve
Freesenburg 1
24537 Neumünster
Tel: 04321-94710
www.holzland-greve.de
greve@holzland.de

Holzland Gehlsen
Büsumer Str. 106-113
24768 Rendsburg
Tel: 04331-770060
www.gehlsen.de
info@gehlsen.de

Lukas Klaushenke GmbH & Co. KG
Eiderkamp 32
24220 Flintbek
Tel: 04347-4883
www.klaushenke-holzprodukte.de
info@klaushenke-holzprodukte.de

OK-Holz GmbH
Teichkoppel 15-17
24229 Dänischenhagen
Telefon: 04349-799799
Fax: 04349-799633
info@okholz.de
www.okholz.de

C. Bremer GmbH& Co. KG Baustoffe
Bgm. Steenbockstr. 34
23701 Eutin
Tel: 04521-7023-0
www.bremer-baustoffe.de
info@carlbremer.de

HolzLand Junge GmbH
Mühlenstr. 28
25335 Elmshorn
Telefon: 04121-4878-0
Fax: 04121-4878-48
junge@holz-junge.de
www.holz-junge.de

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Tel: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Neumünster zu ungefähr 39% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Neumünster viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Carports, Zäune und Sichtschutzelemente sind aus diesem Grund in Neumünster äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carports in SCHEERER-Qualität sind immer eine gute Entscheidung.


Carports Sie planen Holz-Carports? Dann lesen Sie hier, warum Sie bei SCHEERER an der richtigen Adresse sind:
Carports von SCHEERER garantieren eine perfekte Bauweise. Sie überzeugen durch eine hervorragende Robustheit und Lebensdauer. Regenchauer werden beispielsweise abgeleitet durch die Verwendung von gehobelten und gerundeten Qualitäts-Holz oder durch Aluminium-Profile auf den Wetterkanten. Aus diesem Grund ist sich stauende Nässe so gut wie ausgeschlossen. Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist unkompliziert an Ihre genauen Ideen auszurichten. Daher liefern wir Carports in so gut wie jeder gewünschten Dimension und Gestaltung. Insbesondere jungen Eigenheimbesitzern ist es für gewöhnlich sehr wichtig, dass einige Gartenelemente wie das Carport mit der gewählten Gartengestaltung und dem Haus eine harmonische Einheit bilden.


Carports von SCHEERER bestechen durch bestmögliche Vielfalt

Carports offerieren wir in mehr als 720 unterschiedlichen Standardversionen. Unsere Carports kann man an jedes Wohngebäude und jedes Grundstück anpassen: Freistehend, als Wand- oder Eckanbau, mit ergänzendem Geräte- oder Abstellraum.
Sie können zwischen vierundzwanzig Dimensionen, 16 Farbtönen und 6 Dachformen nur beim Flachdachcarport wählen. Sonderanfertigungen sind ohne Probleme zwischen den zwei Dutzend Standardmaßen erhältlich. Übergrößen auf Anfrage. Zum kompletten Angebot von SCHEERER zählt auch unsere Dienstleistung, wenn es um Carports geht. Wir informieren, kalkulieren, sorgen für Bauanträge, geben wichtige Montageanleitungen. Unsere Bauanleitungen sind natürlich schon von Hause praxisnah, einfach nachvollziehbar und umfangreich. Ergänzt um unsere Montagetipps und Hinweise, wird die Errichtung zum Kinderspiel und der Spaß mit unseren Carports wird sich bei Ihnen von der ersten Minute an einstellen.


Zügige Lieferung

Carports von SCHEERER stehen für hohe Qualität aus Norddeutschland. Die Fertigstellung dauert in den meisten Fällen zwei bis drei Wochen. Bei farbbeschichteten Carports 4 - 6 Wochen. Wir haben einen eigenen Fuhrpark und wir arbeiten aus diesem Grund wie vereinbart.

Hier bieten wir Ihnen mehr Hintergrundinfos zum Begriff Carports.
Zur Übersicht der Handelspartner


Über das Internet zum Ziel-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr gewünschten Spezial-Carport ganz einfach daheim konfigurieren. >> Carport-Konfigurator

Die Vereinbarkeit von nützlicher und schöner Gartenplanung steht bei einigen Garteneigentümern ganz oben auf der Liste. Alle Bestandteile sollen möglichst ideal zusammenpassen. Dazu zählt ebenfalls der PKW-Stellplatz am Wohngebäude. Jedoch wuchtige Garagen wirken wenig einladend. Sie versperren nicht nur die Aussicht auf schön angelegte Beete und erstklassige Grünbereiche, sondern werfen kalte Schatten, in denen sich keiner so richtig wohlfühlen kann. Die weniger wuchtige Alternative sind solide Carports aus Holz, z.B. aus Leimholz oder Kiefernholz mit RAL-Kesseldruckimprägnierung zur längeren Haltbarkeit. Ein passender Geräteraum gewährt Abstellraum für Gartengeräte und Fahrräder. Weil es sich bei Holz um einen naturgetreuen Werkstoff handelt, erscheinen solche Carports grundsätzlich lebendig und warm. Aus diesem Grund passen sie auch großartig in eine blühende Gartenanlage ein. Der Stellraum für ein Fahrzeug wird nicht mehr als Fremdkörper oder als unausweichliches Übel angesehen. Vielmehr werden sie zu einem harmonischen Bestandteil des Ganzen. Und in Abhängikeit davon, wie viel Einblick auf Ihren Garten Sie vorbeigehenden Personen zubilligen wollen, kann man Carports ergänzend mit Sichtschutzelementen ausstatten. Der Pluspunkt ist dabei: Sie können auch nur einzelne Seiten mehr oder weniger Blicke abwendend mit Zaunbauteilen ausstatten. Dadurch bleibt der angenehme Eindruck von Offenheit und Luftigkeit bestehen.


Carport in hervorragender Qualität

Carports vs. Garagen: Die Wahl ist kein Problem.

Carports leisten nicht allein idealen Schutz für ein Kraftfahrzeug. Wenn ein Auto zu breit ist, gewährt ein einseitig offenes Carport die Chance bequem aus dem geparktem Fahrzeug einzusteigen, sicher aber einfacher als in einer engen Garage mit immer vorhandenen Wänden. Carports sind auch viel günstiger, wandlungsfähig als eine Garage und unter Umständen ein praktischer Wetterschutz für die nächste Grillparty.

Egal ob Regen, Schnee, Hagel oder Sturm, es existieren zahlreiche gute Gründe, sich einen schützenden Unterstand für das eigene Kraftfahrzeug zuzulegen. Eine Garage kann man zwar abschließen, sie ist aber verglichen mit einem Carport teurer und benötigt mehr Platz. Neben dem guten Anschaffungspreis gewähren Carports noch weitere Annehmlichkeiten: Die Überdachung eignet sich gleichzeitig als Sichtschutzelement ohne dabei klobig zu sein. Bei Versionen mit Abstellkammer können zudem direkt erreichbar Terrassenmöbel, Gartengerätschaften sowie Fahrräder gelagert werden. Für gewöhnlich können Carports an beliebigen Orten aufgestellt werden. Diese vielseitige Einsetzbarkeit macht den besonderen Reiz aus.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Autoabgase leichter verbreiten und krebserregender Feinstaub einfach abziehen. Weiter wird anhaftende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser effektiver abtrocknen. Durch diese raschere Trocknung des unter einem Carport abgestellten Fahrzeugs wird die Rost-Gefahr beträchtlich verringert. Die gewonnene freie Nutzfläche des Daches wird sehr oft als Platz für private Solarzellen genutzt.


Zusätzliche Fachinformationen:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


Der Carport-Bauantrag

Unsere Kunden bekommen von SCHEERER alle nötigen Unterlagen für den Bauantrag - schon im Vorwege

Als Carport-Experte und langjähriger Dienstleister sind wir auch bei der Erstellung des Bauantrags stets und vielschichtig für Sie zur Stelle. Fast alle Bundesländer verlangen eine Carport-Baugenehmigung vor. Die erforderlichen technischen Dokumente des Carports sind selbstverständlich in der Lieferung unserer Standardbausätze enthalten.
Wünschen Kunden die erforderlichen Bauantragspapiere für Ihr Standard-Carport im Vorwege, fordern wir hierfür eine Schutzgebühr von € 100,00. Diesen Betrag rechnen wir Ihnen beim Erwerb des Carports komplett an oder schreiben sie Ihnen bei Ablehnung des Bauantrages gut. Bei Sondermaßen bis 6 x 9 m Grundfläche verlangen wir für die Anfertigung der nötigen Bauzeichnungen eine feste Pauschale von 129 Euro.


Ob wir für unsere Kunden auch den kompletten Bauantrag erstellen? Ganz sicher sogar!

Falls Sie wünschen, fertigen wir für Ihr SCHEERER Standard-Carport den ganzen Bauantrag nach dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren. Dafür brauchen wir eine Kostenpauschale von € 198,00. Am Rande erwähnt: Örtlich können unter Umständen weiterreichende Papiere wie beispielsweise ein Entwässerungsantrag oder Ansichtszeichnungen des betroffenen Hauses mit Carport von Nöten sein. Diese werden nach Rücksprache mit Ihnen zusätzlich in Rechnung gestellt (Kosten auf Anfrage).

Der geforderte Bauantrag von SCHEERER besteht aus ...
  • Ausfüllen des Bauantragsformulares
  • Berechnung des umbauten Raumes und der Grundfläche
  • Berechnung der Grundflächenzahl und Anfertigung eines Freiflächenplanes nach Angabe des Bauherrn
  • Erklärung des Entwurfsverfassers
  • Bauzeichnung
  • Einzeichnen des Carports in den Lageplan
  • Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise
Hinweis: Für die Statik des Carports ist die Schneelastzone 2 bis 300 m ü. NN und die Windlastzone 1 u. 2 (Binnen) das zu beachtende Maß. Höhere Daten bei Ihnen vor Ort sind uns mitzuteilen.

Carport Bauantrag

Notwendige Unterlagen zur Erstellung eines Bauantrags nach vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren:

1) 3x beglaubigter Lageplan, nicht älter als 1 Jahr.
Diesen Plan dürfen Sie beim zuständigen Katasteramt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur anfordern. Eventuell, zum Beispiel bei einer Grenzbebauung über 9 m, kann ein detailierter Lageplan notwendig sein. Stimmen Sie das genau mit Ihrem zuständigen Bauamt ab!

2) 1x Kopie des Lageplans mit verlässlicher Lagebeschreibung des Carports:
Die Position des zu genehmigenden Carports muss einwandfrei und maßstabsgerecht eingezeichnet und zu den Grenzen vermessen werden. Die Zufahrt zum Carport sollte unbedingt mit einem Pfeil angezeigt werden. Ferner sind sämtliche befestigten Flächen (Terrassen, Zuwegungen, Zufahrten, Wohnhaus ...) in die Kopie des Lageplanes maßstabsgerecht einzutragen und mit exakten Maßen zu versehen. Wenn nicht extra im Bebauungsplan festgehalten, werden Bauanträge in der Regel ohne Grenzabstand oder größer 1,00 m (dazwischen nur mit Genehmigung des Bauamtes) bis zu einer Höhe von 3,00 Meter und einer max. zulässigen Länge von 9,00 m genehmigt. Sie sollten sich unbedingt vor Antragstellung beim zuständigen Bauamt nachfragen, ob für das Grundstück ein rechtsgültiger Bebauungsplan vorliegt. Dieser sollte den Unterlagen zum Bauantrag unbedingt beigefügt werden.


Carports Bauantrag Neumünster

Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carports vom Fachhändler in Neumünster, Bad Segeberg, Wahlstedt und Bad Bramstedt


Von besonders vielen Gartenbesitzern der Region Neumünster werden seit einigen Jahren verstärkt Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carports in bester Qualität bestellt.

Neumünster ist eine kreisfreie Stadt und liegt geographisch in im Zentrum von Schleswig-Holstein. Die Stadt hat eine vielfältige Bebauung mit Ein- und Zweifamilienhäusern, aber auch mehrgeschossige Wohnungsgebäude existieren. Neumünster steht für eine sehr gute Lebensqualität. Sowohl die über öffentliche Verkehrsmittel gute Lage der Stadt als auch die sehr gute Infrastruktur zeichnen Neumünster aus. Besonders für Menschen mit Arbeitsplatz in der Großstadt ist ein Wohnort in der Stadt Neumünster eine gute Option. Die Großstädte Hamburg und Kiel sind sowohl mit dem Automobil als auch mit dem Zug sehr leicht zu erreichen. In der Stadt Neumünster gibt es in etwa 77.000 Anwohner auf einer eine Fläche von ziemlich genau 71 Quadratkilometern. Die viertgrößte Großstadt in Schleswig-Holstein unterteilt sich in neun Stadtteile.

Die Kreisstadt des Kreises Segeberg ist Bad Segeberg. Das kleine Städtchen liegt am Fuße des 91 Meter hohen Kalkbergs, dem landesweit bekannten Wahrzeichen von Bad Segeberg. Geografisch befindet sich Bad Segeberg nordöstlich von Hamburg, am Rande des ostholsteinischen Hügellandes. Viele nennen Bad Segeberg daher auch als das Tor zum Naturpark Holsteinische Schweiz. Bad Segeberg ist, wie bei vielen Städten in Schleswig-Holstein, umgeben von vielen Seen und Wäldern. Bad Segeberg bietet seinen um und bei 17.000 Einwohnern eine moderne Infrastruktur und eine vorteilhafte Verkehrsanbindung. Bekannt wurde Bad Segeberg durch die Karl-May-Spiele, die alljährlich auf der Freilichtbühne am Kalkberg veranstaltet werden. Vor Ort wird das Freilichttheater auch für Konzerte genutzt.

Etwas mehr als acht Km vor Bad Segeberg liegt das Örtchen Wahlstedt. Alles in allem leben knapp 9.200 Menschen in Wahlstedt. Das Stadtgebiet streckt sich über eine Fläche von in etwa 15 km². Wahlstedt ist ausdrücklich für Familien als Wohnort interessant. Zum Einen ist die zentrale Lage positiv, anderseits bietet Wahlstedt alle Vorteile einer mehr ländlichen Region. Im Umfeld von Wahlstedt findet man viele Naherholungsgebiete, die zu entspannenden Spaziergängen und Radtouren motivieren. Die Ökonomie von Wahlstedt ist in weiten Teilen gekennzeichnet durch kleine Unternehmen, vor allem aus den Bereichen Dienstleistung, Handwerk und Handel. Bekannteste Unternehmung am Ort ist der Kaffeeanbieter Arko, der seinen Zentralsitz in Wahlstedt hat.

Bad Bramstedt liegt ebenfalls im Kreis Segeberg. Verkehrstechnisch ist Bad Bramstedt relativ zentral gelegen. Die norddeutschen Städte Lübeck, Hamburg und Kiel sind lediglich jeweils an die 50 Kilometer entfernt. Addiert wohnen annähernd 13.500 Menschen in Bad Bramstedt. Das Stadtareal streckt sich über eine Fläche von rund 24 Quadratkilometern. Überregional bekannt ist Bad Bramstedt als offiziell anerkanntes Moorheilbad. Die Rheumaklinik sowie die Psychosomatische Klinik Bad Bramstedt sind medizinische Betriebe von exquisitem Ruf. Im innerstädtischen Areal findet man ebenso eine größere Anzahl von Hotels und Gaststätten. Die Kur- und Gesundheitseinrichtungen von Bad Bramstedt machen diese überdurchschnttliche Anzahl direkt erklärlich. Das Zentrum von Bad Bramstedt wird erkennbar beherrscht von der Maria-Magdalenen-Kirche. Bekannt ist auch das Torhaus von Bad Bramstedt. Errichtet im 17. Jahrhundert, ist der historische Backsteinbau zwischenzeitlich das letzte vorhandene Gebäude des vormaligen Guts Bramstedt.


Diese Informationsseiten dürften für Sie ebenfalls nützlich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.




Carports Aufbauanleitung Mönchengladbach   Carports Dortmund   Carport Öko-Dacheindeckungen Wolfsburg   Carports Aufbauanleitung Hamburg   Carports Braunschweig   Carport Dachblenden Gifhorn   Carport Qualität Bremerhaven   Spitzdach-Carport Uelzen   Carport mit Geräteraum Neumünster   Doppel-Carport Essen   Carport Planer Delmenhorst   Carport Planer Gelsenkirchen   Carport-Zubehör Delmenhorst   Carports Aufbauanleitung Duisburg   Carports Aufbauanleitung Mannheim   Carport mit Geräteraum Aachen   Carports Bauantrag Heilbronn   Spitzdach-Carport Bremen   Carport mit Geräteraum Magdeburg   Carport-Zubehör Düsseldorf   Carport Qualität Bremen   Carports Aufbauanleitung Köln   Flachdach-Carport Mannheim   Carports Aufbauanleitung Nürnberg   Flachdach-Carport Karlsruhe   Carport Erfurt   Spitzdach-Carport   Carport-Zubehör Wolfsburg   Spitzdach-Carport Delmenhorst   Flachdach-Carport Ludwigshafen   Carport Bauantrag Braunschweig   Carports Bauantrag Dortmund   Bitumendach-Carport Husum   Carport Bauantrag Nürnberg   Carports Aufbauanleitung Potsdam   Spitzdach-Carport Erfurt   Carports Qualität Magdeburg   Carport Aufbauanleitung Düsseldorf   Carport Oldenburg   Carport Qualität Berlin   Flachdach-Carport Heide   Flachdach-Carport Kassel   Carport-Zubehör Würzburg   Carport Qualität Neumünster   Carport Berlin   Carport-Zubehör Hannover