Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports in Mönchengladbach

Auch im Umland von Mönchengladbach kommt man an die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carports gesucht haben, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Planung und dem Bau eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Mönchengladbach

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mönchengladbach mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Mönchengladbach befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Krefeld, Neuss, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Essen und Wuppertal:

Carl Finis GmbH
Luisental 61
41199 Mönchengladbach
Tel: 02166-9154217
www.holzfinis.de
info@holzfinis.de

HolzLand Wicht
Wedauer Str. 3
41836 Hückelhoven
Tel: 02462-99099
www.wicht24.de
wicht@holzlandwicht.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62 a
47803 Krefeld
Tel: 02151-750056
fachmarkt@holz-roeren.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Tel: 02131-560800
www.jungbluth-holz.de
info@jungbluth-holz.de

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Kipp&Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Tel: 02171-4001235
www.kipp-gruenhoff.de
info@kipp.de

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Tel: 0202-425222
www.leipacher.com
jdebissis@leipacher.com


Sichtschutzwände, Zäune und Carports im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Mönchengladbach zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Das liegt sicher daran, dass es in Mönchengladbach viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Mönchengladbach äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carports vom Holzfachhandel sind immer eine umfangreiche Entscheidung.


Carports Sie benötigen Holz-Carports? Dann erfahren Sie gleich hier online, aus welchen Gründen Sie bei uns fündig werden:
SCHEERER Carports bieten eine überlegene Konstruktion. Sie überzeugen durch eine besondere Robustheit und Wetterfestigkeit. Wasser durch Regenschauer wird z.B. abgeführt durch den Verbau von gerundeten und gehobelten Spitzen-Holz oder durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Aus diesem Grund ist Staunässe praktisch unmöglich. Ein Carport von SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre konkreten Pläne auszurichten. Daher bauen wir Carports in so ziemlich jeder gewünschten Größe und Bauform. Speziell jungen Eigenheimbesitzern ist es oftmals sehr wichtig, dass spezielle Gartenelemente wie das Carport mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohnhaus eine Einheit bilden.


Carports von SCHEERER überzeugen durch ausgezeichnete Variabilität

Carports offerieren wir in mehr als 720 unterschiedlichen Basisausführungen. Unsere Carports lassen sich für jedes Haus und jede Gartenart anpassen: Allein stehend, als Wand- oder Eckanbau, mit und ohne Abstell- oder Geräteraum.
Sie können zwischen vierundzwanzig Carportgrößen, 16 Farbtönen und 6 verschiedenen Bedachungsvarianten schon beim Flachdachcarport wählen. Sonderanfertigungen sind ohne Probleme zwischen den zwei Dutzend Standardmaßen realisierbar. Übergrößen gib es auf Anfrage. Zum Rundum-Sorglospaket von SCHEERER zählt auch unsere Dienstleistung, wenn es sich um Carports dreht. Wir zeigen Möglichkeiten auf, konstruieren, geben Hilfestellungen für Bauanträge, geben hilfreiche Tipps für die Montage. Unsere Bauhinweise sind natürlich bereits von Hause praxisnah, ausführlich und einfach zu verstehen. Ergänzt um unsere kleinen Montagetipps, wird die Errichtung zum Kinderspiel und die Freude mit unseren Carports kann sofort losgehen.


Pünktliche Lieferung

Carports von SCHEERER zeigen wertige Arbeit aus Norddeutschland. Die Herstellung dauert normalerweise zwei bis drei Wochen. Bei farbigen Carports vier bis sechs Wochen. Wir liefern über einen eigenen Fuhrpark und wir arbeiten aus diesem Grund sehr pünktlich.

Hier finden Sie mehr Erklärungen zum Thema Carports.
Unsere Übersicht Spezialisten vor Ort


Per Internet zum Top-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Wunsch-Carport kinderleicht online aussuchen und ausgestalten. >> Carport-Konfigurator

Die Kombination von nützlicher und reizvoller Gartenumsetzung steht bei vielen Hausbesitzern ganz oben auf der Liste. Alles soll möglichst optimal zusammenpassen. Das gilt auch für die Parkgelegenheit am Haus. Doch wuchtige Garagen sind häufig ein Fremdkörper. Sie versperren nicht nur die Aussicht auf mühevoll aufgebaute Beete und fehlerfreie Grünflächen, sondern liefern kalte Schatten, in denen sich keiner wirklich wohlfühlen kann. Die leichtere Alternative sind stabile Carports aus Holz, beispielsweise aus Leimholz oder Kiefernholz mit RAL-Kesseldruckimprägnierung zur längeren Haltbarkeit. Ein passender Geräteraum gewährt Raum für Fahrräder und Gartengeräte. Weil es sich bei Holz um einen naturgetreuen Werkstoff handelt, wirken diese Holz-Carports grundsätzlich warm und lebendig. Aus diesem Grund passen sie auch großartig in eine blumige Gartenanlage ein. Der Parkraum für ein Kfz wird nicht länger als störend oder als nicht zu verhinderndes Übel angesehen. Eher schon werden Carports zu einem harmonischen Bestandteil des Ganzen. Und je nachdem, wie viel Einblick auf Ihr Grundstück Sie vorbeigehenden Personen erlauben wollen, kann man Carports zusätzlich mit Sichtschutzelementen bauen. Der Vorteil ist hierbei: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett blickdicht mit Sichtschutzelementen verblenden. So bleibt der gefällige Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.


Carport in Top-Qualität

Carport oder Garage: Die Entscheidung ist kein Problem.

Carports sorgen nicht allein guten Schutz für ein Kraftfahrzeug. Wenn ein Auto zu breit ist, bietet ein offenes Carport die Chance einfach aus dem geparktem Wagen herauszukommen, zumindest aber leichter als in einer schmalen Garage mit störenden Wänden. Carports sind auch deutlich günstiger, wandlungsfähig als eine Garage und unter Umständen ein willkommener Regenschutz bei der nächsten Grillparty.

Egal ob Sturm, Regen, Hagel oder Schnee, es existieren einige Gründe, sich einen verlässlichen Unterstand für das geliebte Auto anzuschaffen. Eine Garage lässt sich zwar verriegeln, sie ist aber im Verhältnis zum Carport teurer und benötigt mehr Stellfläche. Neben dem niedrigeren Anschaffungspreis bieten Carports noch zusätzliche Pluspunkte: Es eignet sich auch als Sichtschutz ohne gleichzeitig fremd auszusehen. Bei Versionen mit Abstellkammer können zudem schnell zugänglich Winterreifen, Fahrräder und Gartengeräte verstaut werden. Prinzipiell können Carports überall auf einem Grundstück aufgestellt werden. Diese Flexibilität macht den besonderen Reiz aus.

Im Vergleich zur Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Abgase leichter sich verflüchtigen und Krebs verursachender Feinstaub ebenso schnell verteilen. Zudem wird auftretende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser effektiver abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Autos wird die Gefahr durch Rost erheblich reduziert. Die gewonnene freie Fläche des Daches wird gerne als Ort für private Solarzellen genutzt.


Ergänzende Produktinformationen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


Doppelcarports, Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Geräteräume erhalten Sie vom Fachhändler in Mönchengladbach


Mönchengladbach ist die naturnahe Stadt am Niederrhein. Die Stadt Mönchengladbach verfügt über eine lange Stadthistorie. Die erstmalige anerkannte Niederschrift vollzog sich unter dem Namen "Gladebach" im elften Jahrhundert. Selbst der Name "Mönchengladbach" hat eine besondere Historie. Zuerst hieß der Ort einfach nur Gladbach. Als der Ort 1888 kreisfrei wurde, korrigierte man den Stadtnamen auf "München-Gladbach". Um Verwechslungen mit der bayerischen Stadt München sowie mit dem rheinischen Bergisch-Gladbach zu meiden, entschied man sich für die "M.-Gladbach". Erst im Jahre 1960 einigten sich die Stadtväter auf die angepasste Sprech- und Schreibweise "Mönchengladbach".

Das gegenwärtige Mönchengladbach gliedert sich in vier Stadtbezirke und 44 Ortsteile. Wegen seiner Einwohnerzahl von deutlich über 100.000 gemeldeten Bürgern, gilt Mönchengladbach als Großstadt. Vor allem die äußeren Stadtteile von Mönchengladbach sind geprägt von zahlreichen Wohnvierteln mit Ein- oder Mehrfamilienhausbebauung. Mönchengladbach und sein unmittelbares Umland ist eine großartige Alternative für Familien, die ein Eigenheim bauen wollen. Aber auch wer schon eine Immobilie in der Stadt besitzt, wird sich auch für Artikel von SCHEERER ineterssieren, wie zum Beispiel Carports, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carport-Zubehör.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Mönchengladbach

Mönchengladbach ist ganz ohne Frage ein attraktiver Ort zum Leben und Wohnen. Die Stadt Mönchengladbach hat eine gute Infrastruktur, ein lebenswertes Wohnumfeld sowie ein wirklich hervorragendes Bildungs- und Freizeitangebot. Auf dem ehemals militärisch genutzten Gelände des Nordparks steht heute der BORUSSIA-Park, wo sich eine Vielzahl von Institutionen und Unternehmen niedergelassen haben. Mönchengladbach ist ein bedeutender Industrie- und Wirtschaftsstandort. Größter Jobgeber in Mönchengladbach ist die Santander Bank.

Die Baustruktur von Mönchengladbach ist ansprechend und modern und man findet diverse Wohnimmobilien mit großem Garten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Mönchengladbach Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente benötigen, sind Sie bei SCHEERER an der richtigen Adresse.


Diese Themenseiten könnten für Sie ebenfalls hilfreich sein: Carports Mönchengladbach

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Teil von Nordamerika zu finden sind. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vorzufinden, im Zuge der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent jedoch ausgestorben. Das traditionelle Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Nordamerika-Reise mit nach Europa. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern etabliert. In Deutschland kommt sie meistens in Rheinland Pfalz vor. Besondere Eigenschaften der Douglasie sind: Spezielle Maserung, breite Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Gewächse bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein komplettes Jahr, für gewöhnlich ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich im Gegensatz dazu Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen zumeist als sog. Bauholz umfangreiche Nutzung. Holz wird im Bau z.B. als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen verwendet. Auf tragfähigen Holzkonstruktionen basiert der Holzrahmenbau, der Holzskelettbau sowie der normale Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine große Stabilität bei minimalen Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes rd. 50 % und die Schubfestigkeit nur rd. 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal besser als die Zugfestigkeit von Bauholz, letzteres ist dagegen 16-mal leichter.




Bitumendach-Carport Kiel   Carports Bauantrag Karlsruhe   Carport Qualität Bonn   Carport Bauantrag Mannheim   Flachdach-Carport München   Carports Qualität Mannheim   Carport Kassel   Flachdach-Carport Mönchengladbach   Doppelcarport Hannover   Bitumendach-Carport Dortmund   Carport Bonn   Carport-Zubehör München   Carport Planer Berlin   Carport-Zubehör Ludwigshafen   Carport Planer Augsburg   Carport Planer Wiesbaden   Carports Lüneburg   Carports Rotenburg   Bitumendach-Carport Kassel   Flachdach-Carport Bonn   Spitzdach-Carport Hamburg   Carport Planer Heilbronn   Doppel-Carport Dortmund   Carport Qualität Duisburg   Carport Konfigurator Bremerhaven   Doppel-Carport Neumünster   Carport Konfigurator Oldenburg   Carport Konfigurator   Flachdach-Carport Wiesbaden   Carport Dachblenden Erfurt   Carport Aufbauanleitung Duisburg   Doppel-Carport Uelzen   Carport-Zubehör Bonn   Carports Aufbauanleitung Lüneburg   Carport-Zubehör Stuttgart   Carport aus Holz Kiel   Carport mit Geräteraum Wittingen   Carport Dachblenden Mainz   Carport aus Holz   Carports Aufbauanleitung Gelsenkirchen   Carport Dachblenden Karlsruhe   Carport-Zubehör Erfurt   Carports Wolfsburg   Carport Berlin   Spitzdach-Carport Braunschweig   Carports Aufbauanleitung Neumünster