Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Qualität in Berlin

Ganz sicher erhalten Sie auch in der Region Berlin die umfangreiche Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carports Qualität Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und dem Bau eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Q4, Kompakt und Variant. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Berlin

Ob Carport, Sichtschutzwände oder Zäune, Produkte aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Wenn Sie ein Carport in Berlin sehen, kommt dieses sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Berliner Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Optik, Funktionalität und Haltbarkeit. Daher arbeiten wir in der Region Berlin mit den folgenden beliebten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung wenn es um die Anschaffung von einem Carport geht. Im Raum Berlin befinden sich unsere Fachhändler übrigens auch in Spandau und Nahmitz:

Neubauer Holzfachmarkt GmbH
Mariendorfer Damm 162
12107 Berlin
Tel: 030-70778-130
www.holz-neubauer.de
info@holz-neubauer.de

Possling GmbH & Co. KG
Haarlemer Str. 57
12359 Berlin-Britz
Tel: 030-60091-0
www.possling.de
info@possling.de

Possling GmbH & Co. KG
Landsberger Str. 9
12623 Berlin-Mahlsdorf
Tel: 030-56580-140
www.possling.de
info@possling.de

Wendt Haus GmbH
Waidmannsluster Damm 16
13509 Berlin-Tegel
Tel: 030-91208631
www.wendt-haus.de
info@wendt-haus.de

Bauer-Holz
Altonaer Str. 83
13581 Berlin-Spandau
Tel: 030-330950
www.bauer-holz.de

Possling GmbH & Co. KG
Friedrich-Olbricht-Damm 65
13627 Berlin-Charlottenburg
Tel: 030-42286182
www.possling.de
info@possling.de

Preikschat + Huschke Holzbau
Ritterfelddamm 110b
14089 Berlin-Spandau
Tel: 030/3640055-0
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382-7059200
www.markpine.de
info@markpine.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Berlin mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Berlin viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Berlin eine große Rolle.


Carports aus unserem Hause sind immer eine günstige Entscheidung.


Carports Sie benötigen Holz-Carports? Dann schauen Sie an dieser Stelle, warum Sie hier sicher fündig werden:
SCHEERER Carports sind ein Beispiel für eine überlegte Konstruktion. Sie begeistern durch eine außerordentliche Stabilität und Haltbarkeit. Nässe von oben wird z.B. abgeleitet durch die Verwendung von gerundeten und gehobelten Qualitäts-Hölzern oder durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Damit ist Staunässe eigentlich unmöglich. Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre präzisen Bedürfnisse anpassbar. Daher produzieren wir Carports in fast jeder gewünschten Dimension und Form. Vor allem jungen Hausbesitzern ist es für gewöhnlich äußerst wichtig, dass besondere Gartenelemente wie das Carport mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnheim harmonieren.


Carports von SCHEERER begeistern durch bestmögliche Flexibilität

Carports produzieren wir in mehr als 720 verschiedenen Basismodellen. Unsere Carports lassen sich für jedes Wohngebäude und jede Gartenart anpassen: Freistehend, als Wand- aber auch Eckanbau, mit ergänzendem Abstell- oder Geräteraum.
Sie dürfen zwischen 24 Größen, sechzehn Farbtönen und sechs verschiedenen Dacharten allein beim Flachdach-Carport wählen. Sondermodelle sind problemlos zwischen den zwei Dutzend Standardmaßen bestellbar. Übergrößen produzieren auf Bestellung. Zum Rundum-Sorglospaket von SCHEERER zählt auch unser Kundenservice bei Carports. Wir beraten, berechnen, sichern Bauanträge, geben hilfreiche Montagetipps. Unsere Bauanleitungen sind selbstverständlich bereits so praxisnah, umfangreich und einfach nachvollziehbar. Erweitert um unsere kleinen Aufstelltipps, wird die Errichtung zur leichten Übung und das Vergnügen mit unseren Carports kann von Anfang an losgehen.


Pünktliche Zustellung

Carports von SCHEERER sind ein Beispiel für Qualitätsarbeit aus Niedersachsen. Die Fertigstellung dauert üblicherweise 2 - 3 Wochen. Bei farbigen Carports bis zu sechs Wochen. Wir nutzen einen eigenen Fuhrpark und wir liefern deshalb immer pünktlich.

Hier finden Sie zusätzliche Informationen zum Begriff Carports.
Hier finden Sie Ihren Fachhändler


Über das Internet zum Wunsch-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Wunsch-Carport problemlos online konfigurieren. >> Carport-Konfigurator

Die Vereinbarkeit von funktionaler und attraktiver Gartenplanung steht bei etlichen Gartenbesitzern an erster Stelle. Alle Bestandteile sollen nach Möglichkeit gut harmonieren. Dazu zählt ebenfalls die Parkgelegenheit am Wohngebäude. Jedoch überdimensionierte Garagen sind oft nicht schön. Sie verhindern nicht nur den Blick auf schön angelegte Beete und fehlerfreie Rasenflächen, sondern bescheren kalte Schatten, in denen sich keiner so richtig wohlfühlen kann. Die weniger wuchtige Alternative sind hochwertige Carports aus Holz, beispielsweise aus Kiefern oder Leimholz mit Kesseldruckimprägnierung zur längeren Wetterfestigkeit. Ein geeigneter Geräteraum gewährt Raum für Gartengeräte und Fahrräder. Da es sich bei Holz um einen natürlich gewachsenen Rohstoff handelt, erscheinen diese Holz-Carports grundsätzlich lebendig und warm. Damit passen sie auch großartig in eine blumige Gartenlandschaft ein. Der Abstellraum für das Kfz wird nicht länger als störend oder als unvermeidbares Übel wahrgenommen. Vielmehr werden Carports von SCHEERER zu einem attraktiven Bestandteil des Ganzen. Und in Abhängikeit davon, wie viel Einblick auf Ihr Grundstück Sie Nachbarn erlauben wollen, können Sie Carports auch mit Sichtschutzbauteilen errichten. Der Vorzug ist hierbei: Sie können auch nur einzelne Seiten mehr oder weniger blickdicht mit Holzbauteilen versehen. Auf diese Weise bleibt der gefällige Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.


Carport in Top-Qualität

Carport oder Garage: Die Entscheidung ist einfach.

Carports bieten nicht nur guten Schutz für Ihr Auto. Wenn ein Auto zu breit ist, bietet ein offenes Carport die Möglichkeit komfortabel aus dem abgestellten Fahrzeug einzusteigen, sicher aber leichter als in einer schmalen Garage mit störenden Wänden. Carports sind auch besonders preisgünstig, besser anpassbar als eine Garage und zudem auch ein willkommener Regenschutz bei der nächsten Grillparty.

Ganz gleich ob Regen, Sturm, Schnee oder Hagel, es gibt zahlreiche Motive, sich einen sicheren Unterstand für das eigene Fahrzeug zu besorgen. Eine Garage kann man zwar abschließen, sie ist aber im Verhältnis zum Carport kostspieliger und verlangt mehr Raum. Neben dem verhältnismäßig günstigen Anschaffungspreis gewähren Carports noch weitere Pluspunkte: Der Unterstand eignet sich auch als Sichtschutz ohne gleichzeitig störend zu wirken. Bei Versionen mit Abstellraum können außerdem schnell erreichbar Terrassenmöbel, Fahrräder und Gartengerätschaften untergebracht werden. Prinzipiell können Carports an beliebigen Orten montiert werden. Diese Variabilität macht den speziellen Reiz aus.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundsschädliche Autoabgase rasch sich verflüchtigen und Krebs verursachender Feinstaub ohne Schwierigkeiten verteilen. Des Weiteren wird anhaftende Feuchtigkeit wirksamer abgeführt. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Rost-Gefahr erheblich verringert. Die sich ergebende freie Dachfläche wird sehr oft als Ort für die Gewinnung von Solarenergie genutzt.


Zusätzliche Anmerkungen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


der Carports von SCHEERER

Besonderheiten der Modellserie Variant - so erkennt man Qualität: Trägeranker
In Betonböden ist die Lagerung der Pfosten an besonderen H-Pfostenankern der beste Weg.

#TITLE#


Pfosten mit Holm
Die Längsholme sitzen zuverlässig in den Ausklinkungen der Trägerpfosten. Das Dachgefälle wird durch aufgelegte lange Keile hergestellt.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Carport-Dachverblendung
Umlaufend, 20 mm dicke Bohlen mit zusätzlichen Abdeckleisten - alle sichtbaren Schrauben bestehen aus Edelstahl.

Carport Dachblende

Dachrinne
Die Kunststoff-Kastenrinne, hier inkl. Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen 2 Auflagen installiert und somit von außen nicht erkennbar.

Carport Dachrinne


Informationen zum SCHEERER Carport Modell Variant

Carport-Abmessungen
Die Größe bezieht sich stets auf die Dachfläche der Flachdach-Carports. Basierend auf den 24 Standardgrößen liefert Ihnen SCHEERER folgende Gestaltungsvarianten:

Holzart
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Dacheindeckungen beim Flachdach
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- EPDM-Plane
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bitumen-Dach

Dacheindeckungen beim Spitzdach
- Ohne Eindeckung, vorbereitet für Dachziegel

Belastungsgrenzen durch Schnee und Wind
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Dachentwässerung eines Carports von SCHEERER
Bei allen Carports der Serie Variant findet man eine Dachrinne beziehungsweise ein Regengully mit Fallrohr als Bestandteil vom Lieferumfang. Aber: Bei einem Spitzdach-Carport ohne Dachbelag muss auch die Regenrinne separat ausgewählt werden.

Bei allen Carports der Reihe Variant erhalten Sie das umfassende Material zur Montage (die H-Pfostenanker müssen gesondert bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Kunststoffregenrinne bzw. ein Dachgully ist ebenso in sämtlichen Bausätzen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausführung ist abhängig von der Holzart und Imprägnierung. Bei Leimholz und Douglasie kann das Aussehen nachträglich durch eine Öl, eine deckende Beschichtung oder Lasur verändert werden. Ein Carport aus Kiefernholz ist prinzipiell kesseldruckimprägniert KD+ braun. Carports aus Leimholz sind KDG grau und KD+ braun.


Carports Qualität Berlin

SCHEERER Carports, Sichtschutzwände, Carport-Zubehör oder Spitzdach-Carports in Berlin


Berlin ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Als Stadtstaat ist Berlin ein Land und ist mit ungefähr 3,4 Millionen Bewohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Großstadt von Deutschland, sowie nach Bewohnern die zweitgrößte und nach Fläche die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist in 12 Stadtbezirke und diverse Ortsteile untergliedert.

Die Wohnviertel Berlin-Mitte, Spandau, Kladow, Staaken, Tiergarten, Konradshöhe, Hakenfelde, Haselhorst, Gatow, Lübars, Frohnau, Wittenau, Rosenthal, Heiligensee, Tegel, Niederschönhausen, Reinickendorf, Weißensee, Buchholz, Buch, Plänterwald, Pankow, Malchow, Prenzlauer Berg, Karow, Wedding, Bohnsdorf, Köpenick, Schönefeld, Altglienicke, Adlershof, Johannisthal, Schmöckwitz, Rahnsdorf, Neu Venedig, Kreuzberg, Neukölln, Britz, Wartenberg, Hohenschönhausen, Bukow, Rudow, Mahlsdorf, Marzahn, Karlshorst, Lichtenberg, Biesdorf, Kaulsdorf, Hellersdorf, Friedrichshain, Müggelheim, Marienfelde, Lichterfelde, Schöneberg, Wannsee, Nikolassee, Wilmersdorf, Lichtenrade, Zehlendorf, Steglitz, Groß Glienicke, Dahlem, Mariendorf, Grunewald, Tempelhof, Kohlhasenbrück, Charlottenburg und Westend bilden die einzelne Bausteine der bebauten Metropole Berlin. Dabei ist jeder Stadtteil für sich eine kleine Stadt in der Stadt.

Bei jedweden Bauaktivitäten unabhängig ob Hausbau, Grundstückseinzäunung oder Schaffung von Auto-Stellplätzen, ist immer das Abwägen von Qualität und Preis entscheidend. Einwohner in Stadtviertel wie Tiergarten, Prenzlauer Berg, Grunewald, Wannsee, Mitte, Zehlendorf oder Friedrichshain achten in den meisten Fällen sehr darauf, dass Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente vom Markenhersteller stammen. Auch in den Stadtbezirken Schöneberg, Charlottenburg, Steglitz, Lichterfelde oder Pankow sind vergleichbar kritisch.

Viele Kunden haben wir in den seit Jahren hochwertigen Stadtvierteln wie Grunewald, Heiligensee, Köpenick, Zehlendorf, Wannsee, Mitte, Grünau und Frohnau.

Die Metropole Berlin ist umgeben von etlichen kleinen und größeren Gemeinden wie Dallgow, Potsdam, Falkensee, Hennigsdorf, Werder, Velten, Hohen Neuendorf, Oranienburg, Birkenwerder, Mühlenbeck, Glienicke Nordbahn, Schildow, Werneuchen, Schönwalde, Schwanebeck, Altlandsberg, Ahrensfelde, Bernau, Strausberg, Vogelsdorf, Fredersdorf, Eggersdorf, Rüdersdorf, Petershagen, Hoppegarten, Schöneiche, Erkner, Grünheide, Zeuthen, Gosen, Königs Wusterhausen, Wildau, Mittenwalde, Eichwalde, Schulzendorf, Waltersdorf, Rangsdorf, Mahlow, Blankenfelde, Großbeeren, Ludwigsfelde, Nuthethal, Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Heinersdorf, Michendorf, Seddin, Nauen, Glindow, Schwielowsee, Groß Glienicke, Neu Fahrland, Wustermark, Ketzin sowie Groß Kreutz. Alle aufgezählten Orte sind um Berlin verteilt und durch den Berliner Ring miteinander verbunden. Alle diese Orte befinden sich im Bundesland Brandenburg. Das Land Brandenburg ist in insgesamt 14 Landkreise sowie vier kreisfreie Städte untergliedert. Die Landkreise sind Elbe-Elster, Märkisch Oderland, Oberhavel, Dahme-Spreewald, Barnim, Havelland, Oberspreewald-Lausitz, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Spree-Neiße, Prignitz, Oder-Spree, Teltow-Fläming und Uckermark. Die Kreisfreien Städte sind Brandenburg an der Havel, Potsdam, Cottbus und Frankfurt/Oder.

Der Bedarf nach Eigentumswohnungen in Berlin steigt extrem. Wie aus einer vor einiger Zeit veröffentlichten Untersuchung der Investitionsbank Berlin (IBB) zu erkennen ist, suchen die Bauherren und Immobiliekäufer momentan vor allem ETWs im unteren (bis 200.000 Euro) und mittleren Preisbereich (200.000 bis 300.000 Euro). Das knappste Angebot gibt es aktuell in den Stadtbezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg, hier ist auch die Nachfrage am höchsten. Nur in Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick übersteigt das Angebot noch die Nachfrage.

In den Randbereichen der Stadt Berlin und ebenso im kompletten Umland werden diverse Bauaktivitäten registriert und neue Baugebiete mit Doppelhäusern, Wohnblocks, Mehrfamilienhäusern, Reihenhäusern undEinfamilienhäusern, die sich durch Gartenflächen auszeichnen. Wegen der großen Zahl an Seen und Flüssen wie Havel, Spree, Schwielowsee, Wannsee, Templiner See, Teltow Kanal, Seddinsee, Müggelsee sowie viele andere Seen in Berlin, hat die Metropole mehr gebaute Brücken als Venedig.


Diese Informationsseiten dürften für Sie auch interessant sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Carport mit Geräteraum Tübingen   Carports Aufbauanleitung Leipzig   Carports Bauantrag Karlsruhe   Carport mit Geräteraum Heide   Carport Dachblenden Oldenburg   Carport Konfigurator Würzburg   Carport Konfigurator Leipzig   Bitumendach-Carport München   Carports Qualität Kiel   Carport Hannover   Carport Konfigurator Kiel   Carport Aufbauanleitung Stuttgart   Carports Aufbauanleitung München   Spitzdach-Carport Würzburg   Carport Bauantrag Bochum   Carports Aufbauanleitung Mainz   Carport Qualität Flensburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Neumünster   Doppelcarport Augsburg   Doppel-Carport Wiesbaden   Carport Wittingen   Carports Qualität Magdeburg   Carport Aufbauanleitung Potsdam   Flachdach-Carport Lüdenscheid   Carport Bauantrag Delmenhorst   Carport Öko-Dacheindeckungen Gelsenkirchen   Carport Konfigurator Bremen   Carports Qualität Köln   Carport Dachblenden Uelzen   Carports Bauantrag Hannover   Spitzdach-Carport Erfurt   Carport-Zubehör Heide   Doppelcarport Wiesbaden   Carport Qualität Rotenburg   Carport aus Holz Karlsruhe   Flachdach-Carport Stuttgart   Carports Aufbauanleitung Bremen   Bitumendach-Carport Heilbronn   Carport Dachblenden Wolfsburg   Carports Essen   Carport mit Geräteraum Mainz   Carport-Zubehör Darmstadt   Carport Bauantrag Ludwigshafen   Carport Öko-Dacheindeckungen Magdeburg   Carports Aufbauanleitung Heide   Doppel-Carport Duisburg