Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Qualität in Mönchengladbach

Auch in Mönchengladbach gibt es die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carports Qualität gesucht haben, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Errichtung eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Mönchengladbach

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mönchengladbach mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Mönchengladbach befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Krefeld, Neuss, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Essen und Wuppertal:

Carl Finis GmbH
Luisental 61
41199 Mönchengladbach
Tel: 02166-9154217
www.holzfinis.de
info@holzfinis.de

HolzLand Wicht
Wedauer Str. 3
41836 Hückelhoven
Tel: 02462-99099
www.wicht24.de
wicht@holzlandwicht.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62 a
47803 Krefeld
Tel: 02151-750056
fachmarkt@holz-roeren.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Tel: 02131-560800
www.jungbluth-holz.de
info@jungbluth-holz.de

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Kipp&Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Tel: 02171-4001235
www.kipp-gruenhoff.de
info@kipp.de

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Tel: 0202-425222
www.leipacher.com
jdebissis@leipacher.com


Sichtschutzwände, Zäune und Carports im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Mönchengladbach zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Das liegt sicher daran, dass es in Mönchengladbach viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Mönchengladbach äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carports in Markenqualität sind immer eine sehr gute Entscheidung.


Carports Sie planen Holz-Carports? Dann erfahren Sie an dieser Stelle, warum Sie bei SCHEERER richtig sind:
Carports von SCHEERER bieten eine perfekte Konstruktion. Sie überzeugen durch eine hohe Stabilität und Dauerhaftigkeit. Regenwasser wird zum Beispiel abgeführt durch die Verwendung von gerundeten und gehobelten Qualitäts-Hölzern oder durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Aus diesem Grund ist stauende Nässe eigentlich ausgeschlossen. Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre präzisen Vorgaben auszugestalten. Daher produzieren wir Carports in fast jeder gewünschten Dimension und Bauform. Insbesondere jungen Eigenheimbesitzern ist es für gewöhnlich sehr wichtig, dass einzelne Gartenelemente wie das Carport mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnheim harmonieren.


Carports von SCHEERER bestechen durch faszinierende Variabilität

Carports offerieren wir in bereits 720 verschiedenen Grundausführungen. Unsere Carports kann man für jedes Haus und jede Gartenart anpassen: Allein stehend, als Wand- oder auch Eckanbau, mit integriertem Hobby- oder Geräteraum.
Sie können zwischen 24 Größen, sechzehn Farbvarianten und 6 verschiedenen Dachvarianten schon beim Flachdach-Carport auswählen. Sonderanfertigungen sind unkompliziert zwischen den zwei Dutzend Standardgrößen erhältlich. Übergrößen gib es auf Anfrage. Zum perfekten Angebot von SCHEERER zählt auch unsere Dienstleistung, wenn es sich um Carports dreht. Wir helfen bei der Auswahl, konstruieren, sichern Bauanträge, geben hilfreiche Montageanleitungen. Unsere Montagehinweise sind selbstverständlich bereits grundsätzlich umfangreich, praxisnah und einfach nachvollziehbar. Erweitert um unsere Tipps und Hilfestellungen, wird die Errichtung zur leichten Übung und die Freude mit unseren Carports kann von Anfang an losgehen.


Schnelle Lieferung

SCHEERER Carports stehen für Perfektion aus Niedersachsen. Die Herstellung dauert für gewöhnlich 2 - 3 Wochen. Bei farbbehandelten Carports 4 - 6 Wochen. Wir liefern über einen eigenen Fuhrpark und wir liefern deshalb sehr pünktlich.

Hier bieten wir Ihnen zusätzliche Informationen zum Begriff Carports.
Unsere Liste der Fachhändler


Im Internet zum Ziel-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie Ihr perfekten Carport problemlos daheim konfigurieren. >> Carport-Konfigurator

Die Kombination von praktischer und geschmackvoller Gartenumsetzung steht bei zahlreichen Gartenbesitzern an erster Stelle. Alle Bestandteile sollen tunlichst gut zusammenpassen. Dazu gehört auch Kfz-Stellplatz am Haus. Jedoch wuchtige Fertigaragen passen oft nicht gut ins Gesamtbild. Sie verhindern nicht nur den Blick auf schön angelegte Beete und makellose Grünflächen, sondern werfen kalte Schatten, in denen sich kaum jemand so richtig wohlfühlen will. Die leichtere Alternative sind hochwertige Carports aus Holz, beispielsweise aus Kiefern oder Leimholz in Kesseldruckimprägnierung zur längeren Haltbarkeit. Ein passender Geräteraum schafft Platz für Gartenutensilien und Zweiräder. Weil es sich bei Holz um einen naturgetreuen Rohstoff handelt, erscheinen solche Carports grundsätzlich lebendig und warm. Aus diesem Grund passen sie auch optimal in eine blumige Gartenanlage ein. Der Parkplatz für ein Fahrzeug wird nicht mehr als unschön oder als unausweichliches Übel angesehen. Eher schon werden Carports von SCHEERER zu einem stilvollen Bestandteil des Ganzen. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihren Garten Sie Spaziergängern erlauben wollen, können Sie Carports ergänzend mit Sichtschutzelementen bauen. Der Vorzug ist dabei: Sie können auch nur einzelne Seiten mehr oder weniger blickdicht mit Sichtschutzbauteilen versehen. Auf diese Weise bleibt der angenehme Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.


Carport in einzigartiger Qualität

Carports vs. Garagen: Die Wahl ist kein Problem.

Carports gewähren nicht nur idealen Schutz für Ihr Fahrzeug. Oftmals ist nicht genug Platz, dann bietet ein wandloses Carport die Chance komfortabel aus dem geparktem Kraftfahrzeug herauszukommen, bestimmt aber einfacher als in einer kleinen Garage mit störenden Wänden. Carports sind auch viel preiswerter, individuell gestaltbar als eine Garage und unter Umständen auch ein prima Wetterschutz für die nächste Grillparty.

Ganz gleich ob Sturm, Hagel, Schnee oder nur Regen, es gibt zahlreiche Motive, sich einen sicheren Unterstand für das geliebte Kraftfahrzeug anzuschaffen. Eine Garage kann man zwar verriegeln, sie ist aber im Verhältnis zum Carport teurer und benötigt mehr Raum. Neben dem besseren Anschaffungspreis bieten Carports noch zusätzliche Vorzüge: Der Unterstand eignet sich ebenso als Sichtschutz ohne gleichzeitig fremd zu sein. Bei Modellen mit Gerätekammer können außerdem schnell erreichbar Fahrräder, Gartengeräte und Winterreifen untergebracht werden. Prinzipiell können Carports an beliebigen Orten errichtet werden. Diese Flexibilität macht den außergewöhnlichen Reiz aus.

Im Vergleich zur Garage können beim Carport ungesunde Abgase besser verbreiten und cancerogener Feinstaub ganz einfach verteilen. Zudem wird auftretende Nässe effizienter trocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des unter einem Carport abgestellten Autos wird die Gefahr des Durchrostens beträchtlich gemindert. Die geschaffene freie Nutzfläche des Daches wird immer häufiger als Platz für eine Solaranlage verwendet.


Weitere Produktinformationen:
» Carport Aufbau
» Carport Qualität
» Carport Bauantrag


der Carports von SCHEERER

Besondere Merkmale der Modellserie Variant - so erfahen Sie Qualität: Pfostenanker
In Betonuntergründen ist die Verankerug der Stützbalken an besonderen H-Pfostenankern Standard.

#TITLE#


Träger mit Holm
Die Längsholme sitzen stabil in den Ausklinkungen der Pfosten. Das Gefälle im Dach wird durch aufgelegte lange Keile hergestellt.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Carport-Dachblende
Auf jeder Seite, 20 mm starke Nut- und Federbohlen mit zusätzlichen Leisten zur Abdeckung - alle sehbaren Holzschrauben sind aus Edelstahl.

Carport Dachverblendung

Carport-Regenrinne
Die Kunststoff-Kastenrinne, hier mit Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen zwei Auflagen montiert und somit von außen nicht zu sehen.

Carport Kastenrinne


Steckbrief zum Carport Serie Variant von SCHEERER

Carport-Dimension
Die Größendimensioen beziehen sich immer auf die Dachfläche der Flachdach-Carports. Ausgehend von den zwei Dutzend Standardgrößen bietet Ihnen SCHEERER diese Modellversionen:

Holzart
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Flachdacheindeckungen
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- Bitumen-Dach
- EPDM-Plane
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos

Spitzdacheindeckung
- Ohne Eindeckung, vorbereitet für Dachziegel

Belastungsgrenzen durch Schnee und Wind
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Dachentwässerung eines Carports von SCHEERER
Bei den Carports der Serie Variant finden Sie eine Regenrinne oder ein Regengully mit Fallrohr im Lieferumfang. Ausnahme: Bei einem Carport mit Spitzdach ohne Dachbelag muss auch die Regenrinne separat ausgewählt werden.

Bei allen Ausführungen eines Carports der Reihe Variant erhält man das komplette für den Aufbau erforderliche Material (die H-Pfostenanker sollten separat bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Kunststoffdachrinne bzw. ein Dachgully ist auch in allen Lieferungen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausführung steht im Zusammenhang mit Imprägnierung und Holzart. Bei Leimholz und Douglasie kann die farbliche Ausprägung auch später noch durch eine Öl, eine deckende Beschichtung oder Lasur angepasst werden. Ein Kiefernholz-Carport ist grundsätzlich kesseldruckimprägniert KD+ braun. Carports aus Leimholz gibt es in KDG grau und KD+ braun.


Carports Qualität Mönchengladbach

SCHEERER Carports, Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente oder Spitzdach-Carports in Mönchengladbach


Mönchengladbach ist die grüne Stadt am Niederrhein. Die Stadt Mönchengladbach verfügt über eine lange Geschichte. Die erste schriftliche Dokumentation vollzog sich unter dem Namen "Gladebach" im 11. Jh.. Selbst der Name "Mönchengladbach" hat eine eigene Historie. Zuerst hieß der Ort einfach nur Gladbach. Als die Ortschaft im Jahre 1888 kreisfrei wurde, verändert man den Stadtnamen auf "München-Gladbach". Um Verwechslungen mit der bayerischen Stadt München und mit dem rheinischen Bergisch-Gladbach zu meiden, wählte man als Schreibweise "M.-Gladbach". Erst 1960 einigten sich die Stadtvertreter auf die angeglichene Sprech- und Schreibweise "Mönchengladbach".

Das heutige Mönchengladbach untergliedert sich in vier Stadtbezirke und 44 Ortsteile. Mit seiner Einwohnerzahl von deutlich über 100.000 registrierten Einwohnern, wertet man Mönchengladbach als Großstadt. Vor allem die Randgebiete von Mönchengladbach sind geprägt von zahlreichen Wohnvierteln mit Ein- oder Mehrfamilienhausbebauung. Mönchengladbach sowie dessen Umfeld ist interessant für Familien, die ein Eigenheim bauen wollen. Aber auch wer bereits eine Immobilie in der Stadt besitzt, dürfte sich immer noch für Artikel von SCHEERER ineterssieren, wie zum Beispiel Sichtschutzelemente, Carports, Spitzdach-Carports oder Carport-Zubehör.

Die Wohnsituation in Mönchengladbach

Mönchengladbach ist definitiv ein attraktiver Heimatort. Die Stadt Mönchengladbach besitzt eine gute Infrastruktur, ein attraktives Wohnumfeld sowie ein wirklich hervorragendes Bildungs- und Freizeitangebot. Auf dem früheren militärisch genutzten Gelände des Nordparks steht mittlerweile der BORUSSIA-Park, wo sich viele Institutionen und Unternehmen angesiedelt haben. Mönchengladbach ist ein wichtiger Industrie- und Wirtschaftsstandort. Wichtigster Arbeitgeber in Mönchengladbach ist die Santander Bank.

Die Baustruktur von Mönchengladbach ist attraktiv und modern und es existieren reichlich Einfamilienhäuser mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Mönchengladbach Terrassenholz, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Carport benötigen, sind Sie bei SCHEERER in den besten Händen.


Diese Themen sollten für Sie ebenfalls hilfreich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Teil von Nordamerika zu finden sind. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vorzufinden, im Zuge der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent jedoch ausgestorben. Das traditionelle Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Nordamerika-Reise mit nach Europa. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern etabliert. In Deutschland kommt sie meistens in Rheinland Pfalz vor. Besondere Eigenschaften der Douglasie sind: Spezielle Maserung, breite Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Gewächse bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein komplettes Jahr, für gewöhnlich ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich im Gegensatz dazu Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen zumeist als sog. Bauholz umfangreiche Nutzung. Holz wird im Bau z.B. als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen verwendet. Auf tragfähigen Holzkonstruktionen basiert der Holzrahmenbau, der Holzskelettbau sowie der normale Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine große Stabilität bei minimalen Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes rd. 50 % und die Schubfestigkeit nur rd. 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal besser als die Zugfestigkeit von Bauholz, letzteres ist dagegen 16-mal leichter.




Carports Aufbauanleitung Darmstadt   Doppel-Carport Erfurt   Carports Heilbronn   Carports Aufbauanleitung Bochum   Carports Aufbauanleitung Erfurt   Carport Öko-Dacheindeckungen Kassel   Doppelcarport Würzburg   Carports Qualität Husum   Carport Aufbauanleitung Bremerhaven   Carports Qualität Kiel   Carport mit Geräteraum Dortmund   Carport aus Holz Bremerhaven   Flachdach-Carport Köln   Carport Kiel   Carports Qualität Bonn   Doppelcarport Mannheim   Doppel-Carport Bochum   Carports Bauantrag Mannheim   Carport aus Holz Lüdenscheid   Carport Bauantrag Magdeburg   Carport mit Geräteraum Wiesbaden   Doppelcarport Gelsenkirchen   Spitzdach-Carport Flensburg   Carport Konfigurator Magdeburg   Carport-Zubehör Heide   Carport Öko-Dacheindeckungen Husum   Spitzdach-Carport Husum   Carport mit Geräteraum Frankfurt   Carport Konfigurator Oldenburg   Carports Aufbauanleitung Delmenhorst   Carport Neumünster   Doppelcarport Oldenburg   Carport Düsseldorf   Doppelcarport Mainz   Carports Kiel   Carports Aufbauanleitung Kiel   Doppel-Carport Bonn   Doppel-Carport München   Carport aus Holz Berlin   Doppelcarport Ludwigshafen   Carport Planer Hannover   Carport Dachblenden Kiel   Carport Konfigurator Dortmund   Bitumendach-Carport   Carport Flensburg   Carports Aufbauanleitung Heide