Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Doppel-Carport von SCHEERER: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Doppel-Carport von SCHEERER

Wenn Doppel-Carport Ihr Thema ist, geben wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und der Installation eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Variant, Kompakt und Q4. Für jede Carport-Variante gibt es bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


 

Das Doppel-Carport bzw. ein Carport für einen Doppelstellplatz


Doppel-Carport Hier nennen wir Ihnen alles Wissenswerte über SCHEERER Carports in der Ausführung Doppel-Carport. Ein Carport bekommen Sie von SCHEERER jeweils in Standardgrößen von 3 x 5 bis 6 x 9 m. Wenn Sie einen Carport als Doppelstellplatz planen, benötigen Sie eine Carport-Mindestbreite von fünf bis sechs Metern. Ausdrücklich möchten wir Sie an dieser Stelle auf unseren XXL Carport aufmerksam machen, der Ihnen Stauraum im Großformat verschafft: Unser XXL ist ein wahres Familien-Carport. Bei diesem Modell passen bis zu drei Fahrzeuge nebeneinander. Das Modell 7 x 9 m verfügt über außerdem einen sehr schönen Lagerraum, der schon in der Standardausführung gleich 2 Oberlichter bekommen hat. Natürlich lässt sich ein XXL-Carport auch als Doppelstellplatz vorsehen. Brauchen Sie den zweiten Unterstand nicht mehr, können Sie die frei gewordene Fläche beispielsweise für die Erweiterung eines nützlichen Lagerraums aber auch Holzlagers verwenden.

Mehr Anmerkungen zum Begriff Doppel-Carport.
Besuchen Sie am besten noch heute einen der Spezialisten vor Ort.

Wir unterstützen Sie bei der Ausgestaltung Ihres Carports als Doppelstellplatz beziehungsweise Doppel-Carport. Man kann u.a. Architektur und Farben Ihres Hauses berücksichtigen und sogar die Dachdeckung über das Doppelcarport fortführen. Einen besonderen Reiz hat ein ein Doppel-Carport mit Wandverkleidung. Hier fertigen wir Ihnen unterschiedliche Modellserien mit vielen Varianten bei den einzelnen Elementen an. Bei unseren Wandelementen aus Tanne können Sie aus sechszehn voneinander abweichenden Grund-Colorierungen wählen. Als sehr sinnvoll erweist sich bei einem Carport mit Doppelstellplatz regelmäßig ein ergänzter Nutz- oder Abstellraum. Einen solchen Geräteraum erhalten Sie in der gleichen Ausstattungsvielfalt wie ein Carport, einschließlich Tür und Fenster. SCHEERER-Carports - egal ob als einfacher unterstand oder als Doppelstellplatz, ob mit oder ohne Abstellraum - sind ein Musterbeispiel für Gestaltungsvielfalt und Anpassungsfähigkeit.


Online zum geeigneten Doppel-Carport bzw. Carport mit Doppelstellplatz:
Mit dem Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr perfekten Carport ganz einfach am Computer bestimmen. Speziell als Doppelstellplatz muss ein Carport zuverlässig geplant werden. Falls erforderlich können Sie uns gerne jederzeit ansprechen.


Carport aus Holz oder Garage?

Im Vergleich mit einer Garage kann man ein Carport aus Holz verhältnismäßig einfach an die Restriktionen eines Grundstücks anpassen. Baulich gesehen haben Carports darüber hinaus einen entscheidenden Vorteil. Abweichend von kaum oder gar nicht belüfteten Garagen bewirkt die Luftzirkulation in einem offenen Carport ein vor allem rasches Trocknen des Fahrzeugs. Die Gefahr des Durchrostens reduziert auf ein Minimum. Wer allerdings einen Doppelstellplatz braucht, wählt ganz sicher einen Carport. Fertiggaragen existieren nur mit einfacher Breite. Man benötigt daher zwei Einzelgaragen, was viel teurer ist, als ein Carport mit Doppelstellplatz. Eine Garage sieht schon klobig aus. Zwei verstärken diesen Eindruck noch. Garagen sind sehr oft eng und bieten keinen erweiterten Abstellraum. Auch hier punktet ein Carport. Denn ein Carport spart außerdem ergänzt um einen Lagerraum wertvollen Stauraum im Wohnhaus.

Doppelstellplatz: Auswahl von Carport-Formen und -Farben
Existieren in einer Familie zwei Autos oder Sie planen den Erwerb eines zweiten Fahrzeuge, dann ist ein Doppel-Carport die richtige Wahl. Doppel-Carports existieren bei SCHEERER in unterschiedlichen Varianten. SCHEERER System-Carports sind wandlungsfähig und sehen hervorragend aus. Das umfassende Gestaltungsangebot bietet eine Übernahme der Optik von Eigenheim und PKW-Unterstand. Das beginnt bereits bei der Flächenplanung. Bei der Dachgestaltung wählt man zwischen Flach- oder Spitzdach, elegant, romantisch-verspielt oder klassisch. Wer mag, verwendet die Formen und Farben seines Eigenheims und verfährt ebenfalls bei der Bedachung des neuen Carports mit Doppelstellplatz. Mannigfaltige Verschönerungsmöglichkeiten stehen dafür zur Auswahl. Flachdach-Carports werden mit verschiedenen Blendenarten in unterschiedlichen Größen und Farben angeboten. Eine interessante Variante zu den teuren üblichen Dachpfannen im Spitzdach-Bereich sind Bitumenschindeln: Sie lassen sich auch vom Hobbybastler installieren, da kein Schweißen von Bitumenbahnen erforderlich ist. Bitumenschindeln findet man bei uns in den Farben grün, rot und schieferblau. Die Farbwahl macht die Carportplanung überaus attraktiv.

Doppel-Carport: Lassen Sie sich von unseren Handelspartnern beraten

Wer länger Freude an seinem Carport haben möchte, sollte bei der Carport-Gestaltung überlegt das Thema in Angriff nehmen. Ein mögliches Schnäppchen-Carport aus dem Baumarkt kann womöglich den persönlichen Baustil und aus diesem Grund die Gesamtoptik des Wohngebäudes belasten. Das ist mit einem klassischen System-Carport, das genau auf die individuellen Wünsche angepasst werden kann, im Prinzip nicht denkbar. Die besondere Qualität, hohe Lebensdauer und eine langjährige Verfügbarkeitsgarantie auf alle Bauteile als auch eine große Auswahl von Ergänzungspaletten machen den Unterschied. Es rechnet sich ganz klar der Gang zu unseren Partnern des Holzfachhandels.


Doppel-Carport

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.




Carport Kiel  Bitumendach-Carport Aachen  Flachdach-Carport  Carports  Bitumendach-Carport Bremerhaven  Carport Planer Heilbronn  Carport Konfigurator Kiel  Spitzdach-Carport Dortmund  Carport Husum  Carport Konfigurator Gifhorn  Carport Öko-Dacheindeckungen Heilbronn  Bitumendach-Carport Nürnberg  Carport-Zubehör Lüdenscheid  Carport Konfigurator Husum  Carport mit Geräteraum Aachen  Doppelcarport Augsburg  Carport-Zubehör Nürnberg  Carport Öko-Dacheindeckungen Bremen  Carport Öko-Dacheindeckungen Tübingen  Carport aus Holz Hamburg  Carport Konfigurator Bochum  Carport-Zubehör Bochum  Carport-Zubehör Bremerhaven  Carport Bremerhaven  Carport aus Holz Bremerhaven  Carport mit Geräteraum Wolfsburg  Spitzdach-Carport Wittingen  Bitumendach-Carport Mannheim  Carport Dachblenden Ludwigshafen  Carports Lübeck  Carport-Zubehör München  Spitzdach-Carport Darmstadt  Carport Planer Würzburg  Carport-Zubehör Dortmund  Doppel-Carport Dortmund  Doppel-Carport Stuttgart  Carport Dachblenden Lübeck  Carport-Zubehör Mannheim