Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Doppel-Carport in Hamburg: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Doppel-Carport in Hamburg

Auch im Raum Hamburg erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Doppel-Carport interessieren, erhalten Sie hier alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und der Installation eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Version findet man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Zäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Wenn Sie ein Carport in Hamburg sehen, kommt dieses sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung wenn es um die Anschaffung von einem Carport geht. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Glinde, Norderstedt, Seevetal und Schenefeld:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Carports im Raum Hamburg

Das bisweilen rauhe Klima im Norden Deutschlands, stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Carport in Hamburg dar. Sie finden daher unser Carports aber auch unsere Sichtschutzzäune und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern im Raum Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle und werden von unseren Fachhändlern zahlreich verkauft.


Ein Doppel-Carport, das heißt ein Carport mit Doppelstellplatz


Doppel-Carport An dieser Stelle bekommen Sie alle Daten über SCHEERER Carports als Doppelstellplatz. Ein Flach- oder Spitzdach Carport bekommen Sie von SCHEERER in den üblichen Normabmessungen von 3 x 5 bis 6 x 9 m. Sofern Sie ein Doppel-Carport anschaffen möchten, brauchen Sie eine Carport-Mindestbreite von 5 bzw. 6 Metern. Ganz besonders möchten wir Sie auf unseren XXL Carport aufmerksam machen, der Ihnen Platz im Großformat bietet: Unsere XXL-Version ist ein wahres Familien-Carport. Hier bekommen Sie bis zu drei Fahrzeuge unter diesen Unterstand. Das Modell 7 x 9 Meter besitzt zudem einen sehr reizvollen Geräteraum, der schon in der Standardausführung gleich zwei Oberlichter zeigt. Gerne kann man ein XXL-Carport auch als Doppelstellplatz konfigurieren. Brauchen Sie den zweiten PKW-Stellplatz nicht mehr, können Sie diese freie Stellfläche beispielsweise für den Einbau eines zusätzlichen Lagerraums aber auch als Lagerraum für Kaminholz nutzen.

Mehr Informationen zum Angebot Doppel-Carport.
Zur Übersicht der Fachhandelspartner.

Wir unterstützen Sie bei der Konstruktion Ihres Carports als Doppelstellplatz beziehungsweise Doppel-Carport. So können Sie u.a. Architektur und Farben Ihres Hauses berücksichtigen und sogar die Deckung über das Doppelcarport fortführen. Einen besonderen Reiz hat ein ein Doppel-Carport mit Wandelementen. Hier bieten wir Ihnen vielfältige Modellserien mit diversen Ausprägungen bei den einzelnen Elementen an. Bei unseren Elementen aus Tanne können Sie zwischen mehr als ein Dutzend verschiedenen Grundfarben wählen. Als besonders sinnvoll erweist sich bei einem Carport mit Doppelstellplatz regelmäßig ein ergänzter Hobby- oder Abstellraum. Diesen Geräteraum bekommen Sie in der gleichen Bandbreite wie ein Carport, einschließlich Türen und Fenster. SCHEERER-Carports - unabhängig ob als einfacher Stellplatz oder als Doppelstellplatz, ob ohne oder mit Geräteraum - sind ein Beispiel für Anpassungsfähigkeit und Gestaltungsvielfalt.


Online zum bestmöglichen Doppel-Carport bzw. Carport mit Doppelstellplatz:
Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport ganz einfach am Computer planen. Besonders als Doppelstellplatz muss ein Carport exakt durchdacht werden. Im Zweifelsfalle geben wir Ihnen gerne hilfreiche Tipps.


Carport aus Holz oder Garage?

Im Vergleich mit einer Garage kann man ein Carport recht einfach an die Gegebenheiten eines Grundstücks anpassen. Baulich betrachtet besitzen Carports desweiteren einen nicht unerheblichen Vorteil. Anders als bei kaum oder überhaupt nicht durchlüfteten Garagen erzielt die Luftzirkulation in einem Carport ein in der Regel schnelles Trocknen des Fahrzeugs. Die Gefahr einer Rostbildung reduziert auf ein Minimum. Wer aber einen Doppelstellplatz braucht, kommt um ein Carport nicht herum. Fertiggaragen gibt es lediglich in einfacher Breite. Man benötigt somit zwei Einzelgaragen, was deutlich teurer ist, als ein Doppel-Carport. Eine Fertiggarage sieht schon wie ein Fremdkörper aus. Zwei nehmen dem Garten noch mehr Raum und Sicht. Garagen sind in den meisten Fällen eng und gewähren kaum erweiterten Abstellraum. Auch hier hat ein Carport die Nase vorn. Denn ein Carport spart außerdem ergänzt um einen Abstellraum wichtigen Stauraum im Wohnhaus.

Doppelcarport: Große Bandbreite an Carport-Farben und Formen
Existieren in in einem Eigenheim 2 PKWs oder Sie planen die Anschaffung eines zweiten PKWs, dann ist ein Doppel-Carport die richtige Entscheidung. Doppel-Carports gibt es in zahlreichen Modellen. SCHEERER System-Carports sind vielfältig und sehen hervorragend aus. Das riesige Designangebot ermöglicht eine Fortsetzung der Architektur von Haus und überdachten Stellplatz. Das beginnt bereits bei der Flächenplanung. Bei der Bedachung wählt man zwischen Spitz- oder Flachdach, romantisch-verspielt, elegant oder klassisch. Wer mag, übernimmt die Formen und Farben seines Wohnimmobilie und macht dies ebenso bei der Dachgestaltung des neuen Doppel-Carports. Diverse Verschönerungsbauteile stehen ebenso zur Verfügung. Flachdach-Carports werden mit mannigfaltigen Blendenversionen in vielfältigen Größen und Farbgestaltungen produziert. Eine augezeichnete Alternative zu den teuren traditionellen Dachpfannen im Spitzdach-Bereich sind Bitumenschindeln: Sie lassen sich auch vom ambitionierten Heimwerker installieren, da kein Verschweißen von Bitumenbahnen erforderlich ist. Bitumenschindeln gibt es bei uns in den Farben grün, schieferblau oder rot. Die Wahl der Farbe macht die Planung des Carports besonders nützlich.

Carport als Doppelstellplatz: Lassen Sie sich vom Holzfachhandel beraten

Wer Qualität möchte, sollte bei der Gestaltung eines Carports schlau vorgehen. Ein mögliches Carport-Schnäppchen aus dem Baumarkt kann womöglich den besonderen Baustil und dadurch die Gesamterscheinung des eigenen Heims verschlechtern. Das ist mit einem hochwertigen System-Carport, das präzise auf die individuellen Vorlieben angepasst werden kann, eigentlich ausgeschlossen. Die hohe Qualität, lange Lebensdauer und eine langjährige Wiederkaufgarantie auf alle Bauelemente als auch eine große Auswahl an Erweiterungsmodulen machen den Unterschied. Es rechnet sich ganz klar der Weg zu unseren Partnern des Holzfachhandels.


Carports, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carport-Zubehör erhalten Sie vom Fachhändler in Hamburg


Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit über 1,8 Millionen Bürgern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist unter anderem auch die siebtgrößte Großstadt der EU und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Dies sind Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, der Bezirk Nord, der Bezirk Mitte und Wandsbek.

Schon im 7. Jh. wird Hamburg erstmals in schriftlichen Aufzeichnungen angegeben und hat sich in seiner facettenreichen Geschichte zur aktuellen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie bereits im 9. Jh. von den Wikingern restlos zerstört wurde.

Zu den beliebtesten der über 100 Stadtteilen von Hamburg gehören Volksdorf, Rahlstedt, Bramfeld, Farmsen, Bergstedt, Ohlstedt, Pöseldorf, Sasel, Poppenbüttel, Othmarschen und Nienstedten. Damit die Hamburger nicht ins Umland abwandern, schaffte die Hamburger Politik im Stadtkern Bauflächen für den Geschosswohnungsbau. Für das Erstellen von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Reihen- und Doppelhäusern stehen nur Baugebiete in den äußeren Stadtteilen zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Bergstedt, Meiendorf, Rahlstedt, Volksdorf, Harburg aber auch in den nahen Nachbarorten wie zum Beispiel Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Duvenstedt, Großhansdorf, Schwarzenbek, Wentorf, Aumühle, Reinbek, Trittau und Glinde.

Da die Baugrundpreise in Hamburg und den näheren Gemeinden zwangsläufig immer höher werden, muss man inzwischen selbst weiter weg befindliche Ansiedlungen wie Stade, Jesteburg Neuwulmstorf, Buxtehude sowie Buchholz zum Einzugsbereich der Großstadt Hamburg hinzurechen. Gerade für junge Familien liegt in dem dort günstigeren Wohnraum der Reiz, zumal diese Ansiedlunbgen über öffentliche Verkehrsmittel gut mit der City von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Baubereich in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie üblich für Metropolen lediglich Bauflächen an der Stadtgrenze zur Verfügung, besonders in den Hamburger Stadtteilen Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt, Ohlstedt, Bramfeld, Rahlstedt, Poppenbüttel und Bergedorf. Auch in den übrigen Ortsteilen der Hansestadt Hamburg wie Schnelsen, Eidelstedt, Niendorf, Ohlsdorf und Harburg werden Voraussetzungen geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung verwendet werden können.

Da die Baugrundaufwendungen in Hamburg zwangsläufig teurer sind als im Speckgürtel mit den Gemeinden Großhansdorf, Bargteheide, Norderstedt, Ahrensburg, Reinbek, Trittau, Aumühle, Schwarzenbek, Wentorf und Glinde wandern dennoch zahllose junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre Wohnimmobilien zu erbauen.

Vor allem in den mittelgroßen Städten im direkten Umland von Hamburg findet man überwiegend sehr viele Einzelhäuser, Doppelhausbebauung aber auch Reihenhäuser mit grünen Gärten. Das sind dann die Bereiche, wo man bestimmt besonders viele SCHEERER-Produkte wie Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente, Spitzdach-Carports oder Carports entdecken könnte. Schauen Sie einfach beim nächsten Spaziergang durch die am Rand liegenden Wohnviertel der Weltstadt Hamburg, ob Ihnen ein Zaun oder ein Carport ausgesprochen gut gefällt. Mit großer Sicherheit stammt das von uns.


Diese Themen dürften für Sie auch hilfreich sein: Doppel-Carport Hamburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls auf dem europäischen Kontinent heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird später rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen häufig. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angebracht. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie halten meistens sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die wichtigsten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist in den meisten Fällen leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen einiger Kiefernformen sind so groß, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Nadelholz

Aus historischer Betrachtung sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deshalb einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rd. 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich beispielsweise in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.




Carports Aufbauanleitung Heide   Carport Heide   Carport Öko-Dacheindeckungen Bonn   Carport Dachblenden Magdeburg   Carport mit Geräteraum Lübeck   Carport Bochum   Doppelcarport Mannheim   Doppel-Carport Bremerhaven   Doppel-Carport Köln   Carport Würzburg   Doppelcarport Berlin   Flachdach-Carport Berlin   Carport mit Geräteraum Lüdenscheid   Carport Planer Mönchengladbach   Carport Qualität Hamburg   Carport Konfigurator Bremen   Carport Planer Erfurt   Carport Aufbauanleitung Husum   Carports Aufbauanleitung Bonn   Carports Aufbauanleitung Gelsenkirchen   Spitzdach-Carport Karlsruhe   Carport mit Geräteraum Gelsenkirchen   Carport-Zubehör Darmstadt   Carport Potsdam   Carport Aufbauanleitung München   Carport Öko-Dacheindeckungen Oldenburg   Doppel-Carport Rotenburg   Carport Qualität Leipzig   Carport-Zubehör Erfurt   Doppelcarport Hannover   Doppelcarport Wolfsburg   Bitumendach-Carport Lüdenscheid   Carport aus Holz Neumünster   Flachdach-Carport Karlsruhe   Carport Bauantrag Düsseldorf   Carports Aufbauanleitung Würzburg   Carport Qualität Berlin   Carport Heilbronn   Carports Husum   Bitumendach-Carport   Carport-Zubehör Duisburg   Carport Planer Bremerhaven   Bitumendach-Carport Köln   Bitumendach-Carport Tübingen   Carport-Zubehör Frankfurt   Carport aus Holz Aachen