Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Flachdach-Carport in Ludwigshafen: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Flachdach-Carport in Ludwigshafen

Auch in der Region Ludwigshafen erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Flachdach-Carport Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen hier alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Errichtung eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Ludwigshafen

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Ludwigshafen mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Ludwigshafen befinden sich unsere Fachhandespartner zum Beispiel in den Orten Mannheim, Worms, St. Leon-Rot und Hockenheim-Talhaus:

HWH Handwerkscenter Holz GmbH
Turbinenstr. 9 - 13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

Baier + Mink GmbH
Kirschgartenweg 1
67549 Worms
Tel: 06241-6126
www.baier-mink.de
j.philippi@baier-mink.de

Wilhelm Bohnert GmbH & Co. KG
An der Autobahn 19
68789 St. Leon-Rot
Tel: 06227-864730
www.holzland-bohnert.de
info@holzland-bohnert.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Ludwigshafen zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Ludwigshafen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Ludwigshafen eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


SCHEERER ist Ihr Fachmann fü moderne Flachdach und Spitzdach Carports aus Holz


Flachdach-Carport Das Flachdach hat eine Dachform mit keiner oder nur einer geringen Dachneigung. In der Bundesrepublik redet man vom Flachdach, wenn die Dachschräge 5 Grad und weniger hat. In aller Regel verzeichnen Carport Flachdächer eine Schräge von ungefähr 1,2 Grad. Den Schutz vor eindringendem Wasser verleiht eine wasserundurchlässige Dachdeckung durch z.B. Bitumenbahnen.

Ein Flachdach-Carport ist heutzutage eine klassische Bauform für ein Carport. Aufgrund seiner simpeln Architektur ist ein Flachdach-Carport sehr beliebt, vor allem als individuell zusammengestellter Bausatz für Heimwerker. Auch mit simpelr Bauweise gewährt ein Flachdach-Carport eine große Zahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Je nach Präferenz und örtlichen Möglichkeiten kann ein Flachdach-Carport frei stehen oder als direkter Anbau an ein Haus umgesetzt werden. Die Ausführung kann als Einzel- oder auch als Doppelcarport errichtet werden. Bei einem Flachdach-Carport haben sie auch die Möglichkeit auf etliche Weisen die Gestaltung zu verändern. Dazu zählen die Wahl der Dachblende, der Seitenwandgestaltung, der Dacheindeckung, der Leimholzbögen, der Wahl der Holzart und selbstverständlich die an Ihre Wünsche angepassten Abmessungen. Alle diese Entscheidungen sorgen für einen sehr persönlichen Flachdach-Carport.

Im Folgenden bekommen Sie ergänzende Informationen zum Begriff Holz-Carport.
Hilfe erhalten Sie auch bei unseren Spezialisten vor Ort


Flachdach Carport: Parken im Garten

Die Kombination von funktionaler und schöner Gartenplanung steht bei einigen Immobilienbesitzern ganz oben auf der Liste. Alle Bestandteile sollen nach Möglichkeit optimal zusammenpassen. Dazu gehört ebenfalls der PKW-Stellplatz am Wohnhaus. Doch klobige Garagen wirken oft wie Fremdkörper. Sie versperren nicht nur den Blick auf geschmackvoll aufgebaute Beete und erstklassige Rasenflächen, sondern werfen kalte Schattenbereiche, in denen sich niemand so richtig wohlfühlen kann. Die leichtere Alternative sind stabile Flachdach-Carports aus Holz, zum Beispiel aus Kiefern oder Leimholz mit RAL-Kesseldruckimprägnierung zur längeren Haltbarkeit. Ein angepasster Geräteraum gewährt Platz für Gartengeräte und Fahrräder. Da es sich bei Holz um einen natürlichen Werkstoff handelt, wirken diese Holz-Carports immer warm und lebendig. Dadurch passen sie auch perfekt in eine blumenverzierte Gartenanlage ein. Der Stellplatz für das Fahrzeug wird nicht mehr als Schandfleck oder als unvermeidbares Übel wahrgenommen. Vielmehr werden sie zu einem harmonischen Faktor des Gartens. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihr Grundstück Sie Nachbarn gestatten wollen, können Sie Flachdach-Carports ergänzend mit Sichtschutzelementen ausstatten. Der Vorzug ist dabei: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett Blicke abwendend mit Holzbauteilen ausstatten. Auf diese Weise bleibt der gefällige Eindruck von Luftigkeit und Offenheit bestehen.

Vom Carport-Traum zum Traum-Carport

Für im Grunde jeden Pkw-Stellplatz existiert das richtige Carport, da das Angebot an sich unterscheidenden Maßen sehr umfassend ist. Sofern Sie mit den klassischen Maßen nicht auskommen, sollte man Ihr SCHEERER Carport genau auf den zur Verfügung stehenden Platz anfertigen. Weil Spezialanpassungen sind bei SCHEERER zu attrraktiven Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren idealen Flachdach-Carport mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators zusammenstellen. In Anlehnung an Ihr Heim wählen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln gedeckt werden kann, die optimal an ihre Wohnhausziegel angepasst sind. Farbänderungen sind genauso denkbar, um ein harmonishes Gesamterscheinungsbild zu erzielen. Sollte die Struktur des Holzes noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Flachdach-Carport tunlichst bereits beim Hersteller mit einem Pflege-Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in schicken Trendfarben sind ab Werk wählbar.

Die Wahl der Dachbauweise ist die wahrscheinlich bedeutendste Entscheidung. Ob Satteldachcarport oder Flachdachcarport - da müssen zahllose Pluspunkte genauestens abgewogen werden. Gerne stehen wir unseren Kunden bei diesem Problem mit mit all unserem Wissen zur Seite. Wenn Sie spezielle Auskünkte benötigen, informieren Sie aber auch unsere speziellen Fachhändler vor Ort.


SCHEERER Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente, Carport oder Geräteräume erhalten Sie beim Holzfachhandel in Ludwigshafen


Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit circa 165.000 Einwohnern nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen ist eine kreisfreie Stadt und auch Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden Rhein-Pfalz-Kreises. Sie ist eines der fünf übergeordneten Zentren des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Am linken Rheinufer gegenüber der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim gelegen, bildete sich Ludwigshafen aus der bisherigen Mannheimer Rheinschanze. 1853 wurde es urkundlich zu einer selbständigen Kommune. Bei Gründung der Gemeinde Ludwigshafen umfasste das Gemeindegebiet lediglich ungefähr 366 Hektar. In die Stadt Ludwigshafen am Rhein wurde eine Anzahl ehemals eigenständiger Gemeinden und Städte eingeordnet: Oggersheim, Oppau, Maudach, Friesenheim, Rheingönheim, Ruchheim und Mundenheim. Einige in der Nähe gelegene Großstädte sind im Uhrzeigersinn Mainz (circa sechzig km nördlich), Darmstadt (etwa 45 km im Nordosten), Heidelberg (ca. 25 Kilometer im Südosten) und Karlsruhe (annähernd fünfzig Kilometer südlich).

Die Zahl der Bewohner der Stadt überschritt 1921 die Grenze von ungefähr 100.000, weshalb sie in weniger als einem Jahrhundert seit ihrer Gründung zur Großstadt wurde. 2010 belegte Ludwigshafen nach Zahl der Anwohner Position 46 in der Aufzählung der deutscher Großstädte. Folgende Städte und Ortschaften grenzen an die Stadt Ludwigshafen: Limburgerhof, Mannheim, Neuhofen, Altrip, Mutterstadt, Fußgönheim, Frankenthal (Pfalz) und Maxdorf.

Die Ortsteile sind seit 1974: Mitte, Friesenheim, Süd, Oppau, Edigheim und Pfingstweide, West, Nord/Hemshof, Ruchheim, Gartenstadt, Oggersheim, Maudach, Rheingönheim und Mundenheim.

1865 wurde die Genehmigung zur Ansiedelung der Firma Badische Anilin- und Sodafabrik gegeben. Die war gerade davor gegründet worden, hatte aber vom Gemeinderat von Mannheim kein Gelände gebilligt bekommen, weshalb die "badische" Firma in die Pfalz umsiedelte. Der Name der Firma wurde bald zu BASF gekürzt. Aus der BASF wurde später ein global operierender Chemiekonzern, der das Gesicht der Stadt bis in die Gegenwart umfassend beeinflusst. Das Stadtzentrum wurde 2010 durch die Entwicklung eines neuen Stadtteils auf dem Gebiet des vorherigen Zollhofhafens (Einkaufszentrum Rhein-Galerie Ludwigshafen, Stadtplatz mit Verlängerung und Ausbau der existierende Rheinpromenade, Gastronomie, Veranstaltungshalle im ersten Bauabschnitt) wieder an den Rhein gebracht. Investor des 220-Millionen-Euro-Projektes ist das Hamburger ECE Projektmanagement, die das Einkaufszentrum auch betreibt. Die neue Gestaltung des Zollhofs ist Teil des Stadtumbauprogramms "Heute für Morgen".


Diese Themen sollten für Sie auch weiterführend sein: Flachdach-Carport Ludwigshafen

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.




Doppelcarport Mönchengladbach   Carports Qualität Essen   Carport Bauantrag Braunschweig   Carport Bauantrag Rotenburg   Carports Qualität Bonn   Doppelcarport Bremerhaven   Carport Bauantrag Köln   Carports Bauantrag Heide   Carport Planer Gelsenkirchen   Carport Planer Husum   Doppelcarport Köln   Carports Bauantrag Mönchengladbach   Carports Kiel   Carport Öko-Dacheindeckungen Erfurt   Carport mit Geräteraum Karlsruhe   Carports Stuttgart   Carport Bauantrag Wolfsburg   Bitumendach-Carport Erfurt   Carport Aufbauanleitung Aachen   Carport Aufbauanleitung Hamburg   Carport Planer Gifhorn   Flachdach-Carport Wittingen   Carports Bauantrag Kiel   Doppel-Carport Aachen   Carports Qualität Erfurt   Carport Konfigurator Wittingen   Carports Bauantrag Dortmund   Carport mit Geräteraum Husum   Carport Aufbauanleitung Mönchengladbach   Carport Bauantrag Delmenhorst   Carport Bauantrag Magdeburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Tübingen   Doppel-Carport Mannheim   Carport Qualität Bochum   Carports Qualität Darmstadt   Carports Aachen   Doppel-Carport Uelzen   Carport Bauantrag Kassel   Doppelcarport Ludwigshafen   Carports Qualität Kiel   Carport Aufbauanleitung Kiel   Doppelcarport Hannover   Bitumendach-Carport Heide   Carport-Zubehör Neumünster   Carports Bonn   Carports Bauantrag Wiesbaden