Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Flachdach-Carport in Ludwigshafen

Auch in der Region Ludwigshafen erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Flachdach-Carport Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen hier alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Errichtung eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Ludwigshafen

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Ludwigshafen mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Ludwigshafen befinden sich unsere Fachhandespartner zum Beispiel in den Orten Mannheim, Worms, St. Leon-Rot und Hockenheim-Talhaus:

HWH Handwerkscenter Holz GmbH
Turbinenstr. 9 - 13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

Baier + Mink GmbH
Kirschgartenweg 1
67549 Worms
Tel: 06241-6126
www.baier-mink.de
j.philippi@baier-mink.de

Wilhelm Bohnert GmbH & Co. KG
An der Autobahn 19
68789 St. Leon-Rot
Tel: 06227-864730
www.holzland-bohnert.de
info@holzland-bohnert.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Ludwigshafen zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Ludwigshafen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Ludwigshafen eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


SCHEERER fertigt besondere Flachdach und Spitzdach Carports aus Holz


Flachdach-Carport Das Flachdach hat Dachbauart mit keiner oder nur geringer Dachschräge. In Deutschland redet man vom Flachdach, wenn die Dachneigung 5 Grad und weniger verzeichnet. Zumeist verzeichnen Carport Flachdächer eine Schräge von in etwa 1,2 Grad. Den Schutz vor einkommendem Wasser bewirkt eine wasserundurchlässige Dachabdichtung durch zum Beispiel Bitumenbahnen.

Das Flachdach-Carport ist heute eine Standard-Bauform. Aufgrund seiner überschaubaren Konstruktion ist ein Flachdach-Carport äußerst beliebt, besonders als spezieller Bausatz handwerklich erfahrene Bauherren. Trotz einfacher Bauweise hat ein Flachdach-Carport eine Vielzahl an Gestaltungsalternativen. Ganz nach Ihrem Geschmack und örtlichen Möglichkeiten kann ein Flachdach-Carport frei stehen oder als Wandanbau installiert werden. Das gewählte Modell kann als Einzel-Carport oder auch als Doppel-Carport umgesetzt werden. Bei einem Flachdach-Carport haben sie auch die Möglichkeit auf etliche Arten die Gestaltung an das Umfeld anzugleichen. Dazu zählen die Wahl der Dacheindeckung, der Dachblende, der Seitenwandgestaltung, der Wahl der Holzart, der Leimholzbögen und selbstverständlich die an Ihre Wünsche angepassten Abmessungen. Sämtliche Faktoren führen zu einen äußerst eigenen Flachdach-Carport.

An dieser Stelle finden Sie detaillierte Daten zum Begriff Holz-Carport.
Unsere Liste der Fachhandelspartner


Flachdach Carport: Geschützt Parken in zeitgemäßer Form

Die Vereinbarkeit von nützlicher und hübscher Gartenumsetzung steht bei etlichen Hauseigentümern ganz oben auf der Liste. Alle Bestandteile sollen tunlichst ideal harmonieren. Dazu gehört auch der PKW-Stellplatz am Eigenheim. Jedoch kompakte Garagen sind häufig ein Fremdkörper. Sie verhindern nicht nur die Aussicht auf mühsam gestaltet Beete und makellose Grünflächen, sondern werfen kalte Schatten, in denen sich kaum jemand wirklich wohlfühlen möchte. Die weniger wuchtige Alternative sind solide Flachdach-Carports aus Holz, beispielsweise aus Kiefern oder Leimholz mit RAL-Kesseldruckimprägnierung zur besseren Haltbarkeit. Ein maßgeschneiderter Geräteraum bietet Abstellraum für Gartengeräte und Fahrräder. Da es sich bei Holz um einen naturgetreuen Werkstoff handelt, wirken diese Holz-Carports immer warm und lebendig. Damit passen sie auch optimal in eine blumenverzierte Gartenlandschaft ein. Der Parkplatz für ein Kfz wird nicht länger als störend oder als unvermeidbares Übel angesehen. Eher schon werden sie zu einem belebenden Bestandteil des Ganzen. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihr Eigenheim Sie Spaziergängern zubilligen wollen, kann man Flachdach-Carports ergänzend mit Sichtschutzelementen versehen. Der Vorteil ist dabei: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett Blicke abwendend mit Sichtschutzelementen ausstatten. Auf diese Weise bleibt der gefällige Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.

Vom Carport-Traum zum Traum-Carport

Für im Grunde jeden Autostellplatz findet man das richtige Carport, da das Angebot an diversen Maßen sehr vielfältig ist. Sollten Sie mit den üblichen Standardabmessungen nicht auskommen, läßt sich Ihr Flachdach-Carport von SCHEERER präzise auf den jeweiligen Ort anpassen. Denn Spezialanpassungen sind bei uns zu günstigen Preisen zu bekommen. Am besten erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren Wunsch-Carport mithilfe unseres Carport-Konfigurators designen. In Anlehnung an Ihr Wohnhaus wählen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das beispielsweise mit Schindeln gedeckt werden kann, die präzise an ihre Wohnheimbedachung angepasst sind. Farbbehandlungen sind gleichfalls möglich, um ein abgestimmtes Gesamtbild zu erzielen. Muss die Holzstruktur noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Flachdach-Carport tunlichst schon ab Werk mit einem pflegenden Öl bzw. einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch Colorierungen in angesagten Trendfarben sind ab Werk wählbar.

Die Auswahl der Dachgestaltung ist die oft schwerste Entscheidung. Ob Satteldachcarport oder Flachdachcarport - da sollten sehr viele Pluspunkte detailliert abgewogen werden. Jederzeit stehen wir Ihnen hierbei mit mit all unseren Kenntnissen zur Seite. Bei Fragen unterstützen Sie aber auch unsere erfahrenen Holzfachhändler in Ihrer Nähe.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports oder Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Ludwigshafen


Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit beinahe 165.000 Anwohnern nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen ist eine kreisfreie Stadt und dabei Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden Rhein-Pfalz-Kreises. Sie ist eines der fünf Oberzentren des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Am linken Rheinufer gegenüber der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim gelegen, entwickelte sich Ludwigshafen aus der ehemaligen Mannheimer Rheinschanze. 1853 wurde es urkundlich zu einer eigenen Gemeinde. Bei Gründung der Kommune Ludwigshafen bestand das Gebiet der Kommune nur um und bei 366 Hektar. In die Stadt Ludwigshafen am Rhein wurde eine Reihe vormals selbständiger Städte und Gemeinden eingegliedert: Friesenheim, Mundenheim, Maudach, Rheingönheim, Oggersheim, Oppau und Ruchheim. Andere nähergelegene Großstädte sind um Mainz herum (in etwa 60 km im Norden), Darmstadt (ca. 45 km nordöstlich), Heidelberg (gut 25 Kilometer im Südosten) und Karlsruhe (ungefähr 50 km südlich).

Die Zahl der Einwohner der Stadt überschritt 1921 die Marke von ungefähr 100.000, weshalb sie in weniger als einem Jahrhundert seit ihrer Gründung zur Großstadt wurde. 2010 belegte Ludwigshafen nach Bevölkerungszahl Position 46 in der Auflistung der Großstädte in Deutschland. Folgende Städte und Ortschaften grenzen an die Stadt Ludwigshafen: Limburgerhof, Mannheim, Neuhofen, Altrip, Fußgönheim, Frankenthal (Pfalz), Mutterstadt und Maxdorf.

Die Stadtteile sind seit 1974: Mitte, Oppau, Edigheim und Pfingstweide, Nord/Hemshof, Friesenheim, Süd, West, Ruchheim, Gartenstadt, Oggersheim, Maudach, Rheingönheim und Mundenheim.

Am 8. Mai 1865 wurde die Erlaubnis zur Ansiedelung der Firma Badische Anilin- und Sodafabrik erstellt. Die war kurz zuvor gegründet worden, hatte aber vom Gemeinderat der Stadt Mannheim keine Fläche zugeteilt bekommen, wodurch die "badische" Firma in die Pfalz übersiedelte. Der Name des Unternehmens wurde nicht lange danach zu BASF gekürzt. Aus der BASF wurde einige Jahre danach ein überall arbeitender Chemiekonzern, der das Gesicht von Mannheim bis heute weitreichend prägt. Die Innenstadt wurde 2010 durch die Projektentwicklung eines neuen Stadtviertels auf dem Gelände des ehemaligen Zollhofhafens (Einkaufszentrum Rhein-Galerie Ludwigshafen, Stadtplatz mit Verlängerung und Ausbau der bestehenden Rheinpromenade, Gastronomie, Veranstaltungshalle im ersten Bauabschnitt) wieder an den Rhein ausgedehnt. Investor des 220-Millionen-Euro-Projektes ist das Hamburger ECE Projektmanagement, die das Einkaufszentrum auch betreibt. Die neue Gestaltung des Zollhofs ist Teil der Stadtentwicklung "Heute für Morgen".


Diese Themen könnten für Sie ebenfalls nützlich sein: Flachdach-Carport Ludwigshafen

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Tore, Carports, Zäune, Türen, als auch Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weiteres direkt montiert werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind in aller Regel auf der Nordhalbkugel unseres Planet zuhause. Kiefern findet man meist in kühlfeuchten Klimagebieten. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine spezielle symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die schnelle Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen genutzt. Im Norden Deutschlands ist die Kiefer die wichtigste Baumgattung. Besondere Merkmale der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Robustheit, leicht zu bearbeiten, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Spitzdach-Carport Oldenburg   Carport aus Holz Bonn   Carport Planer Bonn   Carports Aufbauanleitung Bochum   Carport Qualität Bonn   Carport Aufbauanleitung München   Carports Aufbauanleitung Mainz   Spitzdach-Carport Gelsenkirchen   Flachdach-Carport Aachen   Carports Gelsenkirchen   Flachdach-Carport München   Carport Planer Rotenburg   Carport Braunschweig   Carport Planer Delmenhorst   Doppelcarport Mannheim   Carports Aachen   Bitumendach-Carport Bochum   Carport Planer Braunschweig   Doppel-Carport Heilbronn   Carport Planer Kassel   Bitumendach-Carport Flensburg   Carport-Zubehör Düsseldorf   Carport Rotenburg   Doppelcarport Rotenburg   Carport Konfigurator Kassel   Carport mit Geräteraum   Spitzdach-Carport Tübingen   Carport Qualität Darmstadt   Doppel-Carport Uelzen   Doppelcarport Dortmund   Carport Dachblenden Nürnberg   Carports Qualität Neumünster   Bitumendach-Carport Husum   Carport mit Geräteraum Heilbronn   Carport Augsburg   Carport Konfigurator Wolfsburg   Carport Planer Bremen   Carport Konfigurator Potsdam   Carports Bonn   Carports Qualität Darmstadt   Spitzdach-Carport Potsdam   Carport aus Holz Kiel   Flachdach-Carport Heide   Doppelcarport Berlin   Doppel-Carport Husum   Carport Konfigurator Aachen