Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Flachdach-Carport in Offenburg

Wenn Sie sich für das Thema Flachdach-Carport interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Version findet man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Offenburg

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Offenburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Offenburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Kenzingen, Riegel und Waldkirch:

Zipse
Tullastraße 26
79341 Kenzingen
Telefon: 07644-9119-22
Fax: 07644-9119-33
kenzingen@zipse.de
www.zipse.de

Götz und Moriz GmbH
Im Kleinfeldele 6-10
79359 Riegel
Telefon: 07642-92119-0
Fax: 07642-92119-511
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Götz und Moriz GmbH
Mauermattenstr. 10
79183 Waldkirch
Telefon: 07681-4034-550
Fax: 07681-4034-551
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Offenburg mit fast 38 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Offenburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Offenburg sehr gefragt. Schön, dass es vor Ort die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


SCHEERER bietet langlebige Spitzdach und Flachdach Carports aus Holz


Flachdach-Carport Das Flachdach hat eine Dachform mit keiner oder nur einer geringen Dachneigung. In der Bundesrepublik spricht man von einem Flachdach, wenn die Dachschräge 5° und weniger verzeichnet. In aller Regel haben Carport Flachdächer eine Schräge von ungefähr 1,2 Grad. Die Bewahrung vor durchtropfendem Wasser verleiht eine wasserdichte Dachabdichtung durch z.B. Bitumenbahnen.

Das Flachdach-Carport ist heute eine sehr beliebte Bauart. Durch seiner einfachen Bauweise ist ein Flachdach-Carport überaus begehrt, vor allem als individueller Bausatz zum selbster Bauen. Auch mit einfacher Architektur gewährt ein Flachdach-Carport eine große Zahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Ganz nach Ihrem Geschmack und örtlichen Gegebenheiten kann ein Flachdach-Carport allein stehen oder als direkter Anbau an ein Gebäude errichtet werden. Der jeweile Typ kann als Einzel- oder auch als Doppelcarport gebaut werden. Bei einem Flachdach-Carport haben Sie die Option auf verschiedenste Weisen das Aussehen anzupassen. Dazu rechnet man die Wahl der Dachblende, der Dacheindeckung, der Seitenwandgestaltung, der Leimholzbögen, der Holzwahl und selbstverständlich die an Ihren Bedarf angepassten Abmessungen. Alle diese Faktoren sorgen für einen äußerst eigenen Flachdach-Carport.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zum Angebot Carport aus Holz.
Unsere Übersicht der Handelspartner


Flachdach Carport: Geschützt Parken in zeitgemäßer Form

Die Kombination von zweckmäßiger und hübscher Gartenplanung steht bei einigen Grundstücksbesitzern ganz oben auf der Liste. Alle Bestandteile sollen nach Möglichkeit optimal harmonieren. Das gilt auch für die Parkgelegenheit am Wohnhaus. Doch kompakte Garagen passen aus vielen Gründen oftmals nicht. Sie verhindern nicht nur den Blick auf mühsam aufgebaute Beete und hochwertige Rasenflächen, sondern werfen kalte Schatten, in denen sich keiner so richtig wohlfühlen kann. Die schlankere Alternative sind solide Flachdach-Carports aus Holz, beispielsweise aus Kiefern oder Leimholz mit Kesseldruckimprägnierung zur besseren Haltbarkeit. Ein geeigneter Geräteraum schafft Raum für Fahrräder und Gartengeräte. Da es sich bei Holz um einen natürlich gewachsenen Rohstoff handelt, erscheinen solche Carports stets warm und lebendig. Aus diesem Grund passen sie auch ideal in eine blumige Gartenlandschaft ein. Der Stellraum für ein Auto wird nicht mehr als Schandfleck oder als nicht zu verhinderndes Übel angesehen. Eher schon werden Carports von SCHEERER zu einem harmonischen Element des Gartens. Und in Abhängikeit davon, wie viel Einblick auf Ihr Eigenheim Sie vorbeigehenden Personen zubilligen wollen, lassen sich Flachdach-Carports zusätzlich mit Sichtschutzelementen einplanen. Der Vorzug ist dabei: Sie können auch nur einzelne Seiten mehr oder weniger Blicke abwendend mit Zaunelementen ausstatten. Dadurch bleibt der wunderbare Eindruck von Luftigkeit und Offenheit erhalten.

Vom Carport-Traum zum Traum-Carport

Für im Grunde jeden Stellplatz gibt es das optimale Carport, da das Sortiment an voneinander abweichenden Größen sehr umfassend ist. Für den Fall, dass Sie mit den klassischen Standardgrößen nicht hinkommen, sollte man Ihr Carport aus Holz genau auf den jeweiligen Ort anfertigen. Weil Spezialproduktionen sind bei uns zu günstigen Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren Ideal-Carport mittels unseres Carport-Konfigurators planen. In Anlehnung an Ihr Wohngebäude definieren Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdachcarport, das z.B. mit Schindeln bedeckt werden kann, die präzise an ihre Wohnhausziegel abgestimmt sind. Farbüberarbeitungen sind genauso denkbar, um ein gutes Gesamtbild zu erreichen. Muss die Maserung des Holzes noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Flachdach-Carport nach Möglichkeit bereits beim Hersteller mit einem Pflege-Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in reizvollen Trendfarben sind werkseitig lieferbar.

Die Bestimmung der Dachart ist die wahrscheinlich schwierigste Entscheidung. Ob Flachdach-Carport oder Spitzdach-Carport - da müssen zahllose Vorzüge detailliert in Relation gesetzt werden. Jederzeit stehen wir Ihnen hierbei mit all unserer Erfahrung zur Seite. Wenn Sie spezielle Auskünkte benötigen, helfen Ihnen aber auch gerne unsere erfahrenen Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.


SCHEERER Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carports erhalten Sie beim Holzfachhandel in Offenburg


Offenburg findet man im westlichen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg, ca. 20 km südöstlich von Straßburg. Offenburg ist die größte Stadt des Ortenaukreises und zudem ein Oberzentrum in der Region Südlicher Oberrhein. Mit den Gemeinden Ortenberg, Durbach, Hohberg sowie Schutterwald hat die Stadt eine Verwaltungsgemeinschaft verabredet. Offenburg liegt im Vorbergbereich des Mittleren Schwarzwaldes, etwa mittig zwischen Karlsruhe, das beinahe 66 Kilometer in nördliche Richtung, und Freiburg, das etwa 54 km in südlicher Richtung zu finden ist.

Die nachfolgenden Gemeinden und Städte findet man in der Nachbarschaft von Offenburg: Durbach, Ortenberg (Baden), Gengenbach, Appenweier, Ohlsbach, Schutterwald, Willstätt, Hohberg, Kehl und Berghaupten.

Die Stadtfläche von Offenburg strukturiert sich in diese Stadtteile: Kernstadt, Hildboltsweier, Uffhofen, Albersbösch sowie durch Eingemeindung Bühl, Griesheim, Bohlsbach, Elgersweier, Fessenbach, Waltersweier, Zell-Weierbach, Windschläg, Weier, Rammersweier und Zunsweier.

Offenburg und die Nachbargemeinden sind als Heimatort für Familien mit Wohneigentum sehr beliebt. Aus diesem Grund erleben wir dort eine überdurchschnittlich große Nachfrage nach Sichtschutzelemente, Carports, Spitzdach-Carports oder Carport-Zubehör in optimaler Qualität von SCHEERER. Diese Aussage ist auch gültig sehr viele neue Wohnviertel mit selbständigen Namen, deren Abgrenzung oftmals jedoch nicht genau definiert sind. Hierzu gehören diese Wohngebiete: Als Bestandteil der Kernstadt beispielsweise Großer Deich, Spitalhof, Bleiche, Weingarten, Laubenlindle, Pumpwerk, Am Kalbsbrunnen sowie Ziegelhof. Im Stadtbezirk Fessenbach gibt es Rießhof, Maisenhalder Hof und Albersbach. Zum Stadtviertel Zunsweier rechnet man Kieswerk, Rütihof und Hagenbach. Außerdem befinden sich im Stadtbezirk Albersbösch das Wohnareal Kreuzschlag, im Stadtbezirk Weier das Wohnareal Im Gottswald und im Stadtbezirk Zell-Weierbach die Wohnareale Riedle und Hasengrund.

Offenburg ist in erster Linie bekannt als Sitz des Burda-Verlages und war in der Vergangenheit ein sehr von der Eisenbahn bestimmter Ort. Durch die Oberrhein-Messe ist Offenburg ebenfalls eine bekannte Messestadt Baden-Württembergs.


Diese Themen dürften für Sie ebenfalls interessant sein:


Flachdach-Carport Offenburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka sechs Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vorzufinden, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsareal der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Ländern etabliert. In Deutschland kommt die Douglasie vorrangig in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Pflanzengattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei etlichen Kiefer-Arten ein komplettes Jahr, meistens ist am Anfang noch nicht einmal die weibliche Megaspore gebildet. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die internen Wasserleitbahnen eines Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu erkennen, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahllose Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine erhöhte Haltbarkeit.




Doppelcarport Darmstadt   Carport Bauantrag Aachen   Carport Konfigurator Offenburg   Carports Lüdenscheid   Carports Bauantrag Wolfsburg   Spitzdach-Carport Ludwigshafen   Carport Tübingen   Doppelcarport Rotenburg   Carport aus Holz Lübeck   Carport Qualität Düsseldorf   Carports Aufbauanleitung Wuppertal   Doppelcarport Münster   Doppelcarport Dresden   Carports Nürnberg   Doppel-Carport Oldenburg   Carport-Zubehör Lüdenscheid   Carport Dachblenden Freiburg   Carports Bauantrag Mönchengladbach   Bitumendach-Carport Trier   Carport Öko-Dacheindeckungen   Carport Offenburg   Carport Qualität Rotenburg   Flachdach-Carport Leipzig   Carports Qualität Würzburg   Carport Aachen   Carport mit Geräteraum Hof   Carport Planer Berlin   Carport Aufbauanleitung Mainz   Carport Qualität Chemnitz   Carport Essen   Spitzdach-Carport Essen   Carport aus Holz Husum   Carport Öko-Dacheindeckungen Köln   Carport Bielefeld   Carport aus Holz Köln   Carport aus Holz Offenburg   Carports Qualität Dortmund   Doppel-Carport Braunschweig   Doppel-Carport Chemnitz   Spitzdach-Carport Nürnberg   Carport Aufbauanleitung Würzburg   Carports Aufbauanleitung Aschaffenburg   Doppel-Carport Nürnberg   Doppelcarport Bielefeld   Carport-Zubehör Heilbronn   Flachdach-Carport Oldenburg

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...