Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Spitzdach-Carport von SCHEERER

Wenn Sie sich für das Thema Spitzdach-Carport interessieren, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Version erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


 

SCHEERER produziert großartige Satteldach- und Spitzdach-Carports aus Holz


Spitzdach-Carport Ein Spitzdach-Carport ist eine Überdachung für ein Kfz, das ein Spitzdach bzw. Satteldach aufweist. Dies sind 2 gegeneinander herabgeneigte Dachflächen mit variablem Gefälle. Ein Spitzdach, Satteldach oder Giebeldach kennt man von typischen Wohnhäusern.

Das Spitzdach ist der Dachform der allermeisten Häuser am nächsten und verschafft dadurch den Effekt, dass ein Spitzdach-Carport wie ein eigenständiges Gebäude erscheint. Das wird durch die Wahl von Sichtschutzwänden oder einem eingebauten Abstellschuppen zusätzlich untermauert. Auch die Auswahl der bestmöglichen Dacheindeckung gibt dem Eigenheimbesitzer die Möglichkeit, Ihren geplanten Carport nicht nur an das bestehende Eigenheim optisch anzugleichen, sondern es zudem individuell mit weiteren Bauelementen optisch zu verbessern.


Online zum optimalen Spitz- oder Satteldach Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie Ihr gewünschten Spezial-Carport sehr einfach zuhause planen.

Für praktisch jeden Autostellplatz finden sich das optimale Carport aus Holz, da das Sortiment an voneinander abweichenden Größen sehr vielfältig ist. Im Falle, dass Sie mit den üblichen Dimensionen nicht klarkommen, läßt sich Ihr Carport exakt auf die jeweilge Stelle ihres Grundstücks anpassen. Weil Spezialproduktionen sind bei SCHEERER zu günstigen Preisen zu bekommen. Idealerweise erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren idealen Satteldach bzw. Spitzdach Carport mithilfe unseres Carport-Planers konzipieren. In Anlehnung an Ihr Heim wählen Sie die genaue Ausgestaltung Ihres neuen Spitzdachcarport, das zum Beispiel mit Schindeln gedeckt werden kann, die ideal an ihre Wohnhausziegel abgestimmt sind. Farbbehandlungen sind genauso realisierbar, um ein ansprechendes Gesamtbild zu bekommen. Darf die Holzstruktur noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit schon beim Hersteller mit einem pflegenden Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch Deckanstriche in attraktiven Trendfarben sind werkseitig lieferbar.


Viele Vorzüge bei einem Spitz- oder Satteldach Carport vom Spezialisten SCHEERER

  • Vorteil 1: Perfekte Anpassung an den Baustil Ihres Grundstücks.

  • Vorteil 2: Keine Schwierigkeiten durch schwere Schneelagen im Winter.

  • Vorteil 3: Kein bürokratischer Ärger bei der Integrierung von Solarplatten, weil die kritische schräge Halterungskonstruktion weggelassen werden kann.

Ein Spitzdachcarport vom Hersteller SCHEERER ist einfach an Ihre eigenen Pläne auszurichten. Daher bieten wir Spitzdachcarports in fast jeder gewünschten Dimension und Gestaltung. Vor allem jungen Hausbesitzern ist es oft äußerst wichtig, dass einige Gartenelemente wie das Spitzdachcarport nicht allein mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnhaus eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzmaßnahmen ums Grundstück sollen gestalterisch zum Design des Carports passen. Ebenso sollen zusätzliche Gartenelemente in Qualität, Holzart und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich häufig - beispielsweise wenn der finanzielle Rahmen nach einem Immobilienkauf knapp ist - nicht immer sogleich erfüllen. Eine Lösung liefert das Baukastensystem von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können beispielsweise abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzelemente dazu angeschafft werden. Dann kann danach das eigene Grundstück auch mit einem schönen Zaun geschmückt werden, der genau auf die bereits vorhandenen Elemente angepasst ist. Oder Sie gestalten sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Holzterrasse und vielleicht auch einer dazu passenden Pergola. So wird so ein Garten nach und nach immer besser.

Die Bestimmung der Dachbauweise ist die oft wichtigste Entscheidung. Ob Spitzdach-Carport oder Flachdach-Carport - da sollten zahlreiche Vorteile exakt ins Verhätnis gesetzt werden. Gern stehen wir unseren Kunden bei diesem Problem mit Rat und Tat zur Seite. Bei kurzen Fragen helfen Ihnen aber auch gerne unsere speziellen Fachhandelspartner vor Ort.


Spitzdach-Carport

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.




Spitzdach-Carport Ludwigshafen   Spitzdach-Carport Hannover   Carports Lübeck   Carports Aufbauanleitung Hamburg   Carport Planer Darmstadt   Carport Qualität   Flachdach-Carport Darmstadt   Carports Qualität Hamburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Düsseldorf   Spitzdach-Carport Essen   Carport Öko-Dacheindeckungen Bonn   Carport mit Geräteraum Husum   Carports Qualität Bremen   Carport Dachblenden Oldenburg   Carports Aufbauanleitung Rotenburg   Bitumendach-Carport Bonn   Carport Qualität Flensburg   Carports Qualität Berlin   Flachdach-Carport Mönchengladbach   Carport Braunschweig   Bitumendach-Carport Potsdam   Carport Öko-Dacheindeckungen Hamburg   Carport aus Holz Gifhorn   Carport Aufbauanleitung Heilbronn   Carport Planer Heilbronn   Carport Öko-Dacheindeckungen Lüneburg   Carport Lüneburg   Carports Aufbauanleitung Mannheim   Carport Qualität Wiesbaden   Doppelcarport Bremerhaven   Carport Planer Bochum   Carport mit Geräteraum Karlsruhe   Carport Bauantrag Tübingen   Carport mit Geräteraum   Carport Aufbauanleitung Karlsruhe   Carport-Zubehör Bremerhaven   Carports Bauantrag Tübingen   Carport Aufbauanleitung Bremen   Carport Öko-Dacheindeckungen Erfurt   Carport Bauantrag Darmstadt   Carport Öko-Dacheindeckungen Husum   Carport Bremen   Carport Öko-Dacheindeckungen Bremerhaven   Carport Dachblenden Uelzen   Carports Wolfsburg   Carport Flensburg