Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Spitzdach-Carport in Chemnitz

Wenn Sie sich für das Thema Spitzdach-Carport interessieren, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Version erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Chemnitz

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Chemnitz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Chemnitz befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Chemnitz und Dresden:

Gebr. Weidauer GmbH
Oberfrohnaer Straße 59
09117 Chemnitz
Telefon: 0371-842290
Fax: 0371-8422929
c.hacker@holzweidauer.de
www.holzweidauer.de

Wöhlk GmbH NL Dresden
Königsbrücker Landstr. 102
01109 Dresden
Telefon: 0351 49288-0
Fax: 0351 49288-14
dresden@woehlk-gmbh.de
www.behrens-woehlk.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zeigen, dass die Einwohner von Kassel mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Kassel viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Kassel eine große Rolle.


SCHEERER ist Ihr Fachmann fü großartige Spitzdach- und Satteldach-Carports aus Holz


Spitzdach-Carport Ein Spitzdach-Carport ist eine Unterstellmöglichkeit für ein Kfz, das ein Spitzdach beziehungsweise Satteldach aufweist. Dies sind 2 gegeneinander herbfallende Dachflächen mit variablem Gefälle. Ein Satteldach, Spitzdach oder Giebeldach ist die klassische Dachform bei vielen Wohnhäusern.

Das Spitzdach kommt der Dachform der meisten Einfamilienhäuser am nächsten und sorgt dafür, dass ein Spitzdach-Carport wie ein eigenes Gebäude aussieht. Dies wird durch die Erweiterung um Seitenwänden oder einem zusätzlichen Geräteschuppen weiter unterstützt. Auch die Auswahl der sinnvollsten Dacheindeckung verschafft dem Hausbesitzer die Möglichkeit, Ihren neuen Carport nicht nur an das eigene Eigenheim gestalterisch anzugleichen, sondern es darüber hinaus speziell mit weiteren Details optisch aufzuwerten.


Über das Internet zum optimalen Giebel- oder Spitzdach Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr gewünschten Spezial-Carport sehr simpel am Computer planen.

Für eigentlich jeden Stellplatz existiert das geeignete Holz-Carport, da die Wahl an unterschiedllichen Dimensionen sehr umfangreich ist. Im Falle, dass Sie mit den üblichen Standarddimensionen nicht klarkommen, sollte man Ihr SCHEERER Carport präzise auf die jeweilge Stelle ihres Grundstücks anfertigen. Weil Spezialanfertigungen sind bei uns zu günstigen Konditionen zu bekommen. Idealerweise bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren optimalen Sattel- oder Spitzdach Carport mit Hilfe unseres Carport-Planers zusammenbauen. Passend zum Heim wählen Sie die genaue Ausstattung Ihres neuen Spitzdach-Carport, das z.B. mit Dachpfannen gedeckt werden kann, die optimal an ihre Hausbedachung abgestimmt sind. Farbbehandlungen sind auch denkbar, um ein gelungenes Gesamtbild zu erreichen. Muss die Maserung des Holzes noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport möglichst bereits beim Hersteller mit einem pflegenden Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Colorierungen in hübschen Trendfarben sind bei SCHEERER erhältlich.


Etliche Vorzüge bei einem Giebel- oder Spitzdach Carport vom Fachunternehmen SCHEERER

  • Vorteil 1: Bestmögliche Anpassung an den Baustil Ihres Eigenheims.

  • Vorteil 2: Keine Probleme durch schwere Schneemassen in den Wintermonaten.

  • Vorteil 3: Kein bürokratischer Aufwand bei der Installation von Solarplatten, weil die komplizierte geneigte Halterung nicht mehr erforderlich ist.

Ein Spitzdach Carport von SCHEERER ist einfach an Ihre konkreten Ideen anpassbar. Daher produzieren wir Spitzdachcarports in so gut wie jeder benötigten Dimension und Gestaltung. Ganz besonders jungen Hausbesitzern ist es oft sehr wichtig, dass einzelne Gartenelemente wie das Spitzdach-Carport nicht allein mit der gewählten Gartengestaltung und dem Wohnheim eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzbauteile um das Wohnhaus sollten farblich zum Carport passend ausgewählt werden können. Genauso sollen zusätzliche Elemente in Güte, Form und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Ziele lassen sich nicht selten - beispielsweise wenn der finanzielle Rahmen nach einem Hauserwerb eingeschränkt ist - nicht immer adhoc realisieren. Eine Lösung gewährt das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch viele Jahre später können zum Beispiel passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzzäune dazu angeschafft werden. Dann kann später das Zuhause auch mit einem reizvollen Zaun abgegrenzt werden, der präzise auf die bereits verbauten Elemente abgestimmt ist. Oder Sie schaffen sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Holzterrasse und einer passenden Pergola. Dadurch wird Ihr Garten mit der Zeit immer reizvoller.

Die Auswahl der Dachform ist die wahrscheinlich schwerste Entscheidung. Ob Spitzdach-Carport oder Flachdach-Carport - da müssen zahllose Vorteile genauestens ins Verhätnis gesetzt werden. Gerne stehen wir Ihnen dabei mit mit unserem Know How zur Seite. Bei kurzen Fragen informieren Sie aber auch unsere speziellen Handelspartner vor Ort.


SCHEERER Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente, Carport oder Geräteräume von unserem Fachhandelspartner in Chemnitz


Chemnitz ist eine kreisfreie Stadt im südwestlichen Teil des Bundeslandes Sachsen und dessen drittgrößte Großstadt nach Leipzig und Dresden. Der für Chemnitz namensgebende Fluss führt durch die am Nordrand des Erzgebirges liegende Stadt. Chemnitz ist Teil der Metropolregion Mitteldeutschland.

Seit Mitte 1883 wurde Chemnitz mit mehr als 100.000 Einwohnern die 15. Großstadt in Deutschland und erzielte im Jahr 1930 mit einer Zahl der Einwohner von gut 360.000 ihren bisherigen Höchststand. Bedingt durch die Kriegswirren nach 1940 verminderte sich die Zahl der Bürger bis 1945 kurzzeitig auf beinahe 250 000, wuchs in der Folgezeit bis zum Mauerfall 1989 wieder um ein Viertel. Seither zählt Chemnitz einen permanenten Anwohnerabgang. So führt die Stadt seit 1990 über 20 Prozent der Bewohner. Trotz zahlreicher Eingemeindungen vor der Jahrtausendwende konnte der ungünstige Einwohnertrend nur vorübergehend aufgehalten werden. Die Zahl der Bürger der Stadt sank 2003 unter 250 000. Mitte 2016 lag die amtliche Zahl der Anwohner von Chemnitz gemäß Veröffentlichung aus dem Rathaus bei circa 246.650.

Mit einer um und bei 200-jährigen Industriehistorie ist Chemnitz heutzutage ein Technologiestandort mit dem Hauptfokus auf Automobil- und Zulieferindustrie, Maschinen- und Anlagenbau sowie Informationstechnologie.

Die Stadt in Sachsen wurde unterteilt in 39 Stadtteile. Hiervon sind Klaffenbach, Einsiedel, Grüna, Euba, Kleinolbersdorf-Altenhain, Mittelbach, Wittgensdorf und Röhrsdorf zeitgleich Ortschaften in der Definition der §§ 65-68 der Sächsischen Gemeindeordnung. Die zusätzlichen Stadtteile sind Ebersdorf, Altendorf, Erfenschlag, Altchemnitz, Borna-Heinersdorf, Bernsdorf, Adelsberg, Gablenz, Hutholz, Furth, Hilbersdorf, Glösa-Draisdorf, Harthau, Helbersdorf, Rabenstein, Kapellenberg, Kaßberg, Morgenleite, Markersdorf, Kappel, Lutherviertel, Rottluff, Schloßchemnitz, Reichenhain, Reichenbrand, Schönau, Sonnenberg, Stelzendorf, Yorckgebiet, Zentrum und Siegmar.

Chemnitz beheimatet einen vielseitigen Bestand an historischen Industriegebäuden. Durch den Absturz von Industrie nach dem Mauerfall und die Entwicklung neuer Gewerbeflächen verloren die veralteten Gewerbestandorte in der Stadt ihren einstigen Verwendungszweck. Zahlreiche Baudenkmäler der Industriehistorie konnten in Chemnitz seit dem Mauerfall durch andere Nutzungsarten, wie zum Beispiel Gastronomiebetriebe, Büronutzung oder für Wohnnutzung restauriert werden.

Chemnitz ist ein Ort mit vielen Grünbereichen und großen Parkanlagen. Mit etwa 1.000 ha an Waldgebieten, Wiesen und Parks kommen auf jeden Menschen im Schnitt in etwa 60 Quadratmeter Grünfläche.

Die Bautätigkeit um Chemnitz wird bestimmt durch den Bedarf im Südwesten des Freistaates Sachsen, wobei Chemnitz eine überaus große Wohnqualität garantiert. Weil die Stadt Chemnitz auch weiterhin wachsen möchte, hat man nicht wenige zusätzliche Baugebiete für die Bebauung ins Auge gefasst. Von sehr vielen Immobilieneigentümern in Chemnitz werden aktuell zunehmend Sichtschutzelemente, Carports, Spitzdach-Carports oder Carport-Zubehör in der gewohnt hervorragenden Qualität aus dem Hause SCHEERER erworben.


Diese Themenseiten dürften für Sie auch von Interesse sein:


Spitzdach-Carport Chemnitz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Carports Mainz   Doppel-Carport Hof   Carports Qualität Oldenburg   Doppel-Carport Aschaffenburg   Qualität Carport Aschaffenburg   Carport Konfigurator Wolfsburg   Carport Planer Lüneburg   Spitzdach-Carport Würzburg   Carport Mainz   Carports Aufbauanleitung Ingolstadt   Carport Qualität Bremen   Spitzdach-Carport Mannheim   Carport Dachblenden Köln   Carports Bauantrag Kassel   Flachdach-Carport Aachen   Carport aus Holz Dresden   Carport Planer Flensburg   Carports Lüneburg   Carport Dachblenden Bremen   Carports Bauantrag Essen   Bitumendach-Carport Augsburg   Carport Bauantrag Köln   Carports Bauantrag Delmenhorst   Doppelcarport Wuppertal   Carport aus Holz Augsburg   Carport Dachblenden Duisburg   Doppelcarport Neumünster   Carport mit Geräteraum Mönchengladbach   Flachdach-Carport Oldenburg   Carport Planer Ludwigshafen   Carport Aufbauanleitung Hof   Carports Bauantrag Erfurt   Carport Planer Dresden   Carport Planer Mainz   Carport Aufbauanleitung Mainz   Carports Aufbauanleitung Husum   Doppel-Carport Lüneburg   Carport Konfigurator Mannheim   Carport-Zubehör Osnabrück   Carport Qualität Ludwigshafen   Carport Planer Ingolstadt   Carport Dachblenden Chemnitz   Carports Husum   Carports Aufbauanleitung Tübingen   Carport Konfigurator Stuttgart   Carports Bauantrag Mönchengladbach

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...