Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Spitzdach-Carport in Hamburg: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Spitzdach-Carport in Hamburg

Selbstverständlich erhalten Sie auch im Raum Hamburg die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Spitzdach-Carport interessieren, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Version bekommt man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Zäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Wenn Sie ein Carport in Hamburg sehen, kommt dieses sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung wenn es um die Anschaffung von einem Carport geht. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Glinde, Norderstedt, Seevetal und Schenefeld:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Carports im Raum Hamburg

Das bisweilen rauhe Klima im Norden Deutschlands, stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Carport in Hamburg dar. Sie finden daher unser Carports aber auch unsere Sichtschutzzäune und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern im Raum Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle und werden von unseren Fachhändlern zahlreich verkauft.


SCHEERER liefert erstklassige Satteldach- und Spitzdach-Carports aus Holz


Spitzdach-Carport Ein Spitzdach-Carport ist ein Unterstand für ein Kraftfahrzeug, das ein Spitzdach bzw. Satteldach oder Giebeldach hat. Dies sind zwei gegeneinander herbfallende Dachflächen - unabhängig vom Gefälle. Ein Satteldach, Giebeldach oder Spitzdach ist die klassische Dachform bei üblichen Eigenheimen.

Ein Spitzdach ist der Dachform der häufigsten Wohnhäuser am nächsten und erreicht dadurch, dass ein Spitzdach-Carport wie ein separates Gebäude wirkt. Dieses wird durch die Wahl von Seitenwandelementen oder einem zusätzlichen Geräteraum noch verstärkt. Auch die Auswahl der bestmöglichen Dacheindeckung verschafft Ihnen die Chance, Ihren geplanten Carport nicht nur an das bestehende Eigenheim optisch anzugleichen, sondern es außerdem speziell aufzuhübschen.


Per Internet zum idealen Sattel- oder Spitzdach Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport sehr einfach am Computer aussuchen und ausgestalten.

Für eigentlich jeden Pkw-Stellplatz findet man das passende Carport aus Holz, da das Sortiment an unterschiedllichen Dimensionen sehr umfassend ist. Sollten Sie mit den normalen Standardgrößen nicht klarkommen, kann man Ihr Carport von SCHEERER exakt auf den zur Verfügung stehenden Raum anpassen. Denn Sonderanpassungen sind bei SCHEERER zu attrraktiven Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren passenden Spitzdach bzw. Satteldach Carport mittels unseres Carport-Konfigurators gestalten. In Anlehnung an Ihr Wohngebäude definieren Sie die genaue Ausgestaltung Ihres neuen Spitzdach-Carport, das beispielsweise mit Schindeln gedeckt werden kann, die perfekt an ihre Hausbedachung abgestimmt sind. Farbänderungen sind auch möglich, um ein abgestimmtes Gesamterscheinungsbild zu erreichen. Soll die Holzmaserung noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst bereits beim Hersteller mit einem Pflege-Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Anstriche in angesagten Trendfarben sind ab Werk erhältlich.


Viele Vorteile bei einem Spitzdach bzw. Satteldach Carport von SCHEERER

  • Vorteil 1: Großartige Übernashme von dem Baustil Ihres Eigenheims.

  • Vorteil 2: Keine Schwierigkeiten durch aufliegende Schneelagen in den Wintermonaten.

  • Vorteil 3: Kein bürokratischer Aufwand bei der Verwendung von Solarzellen, weil die kritische schräge Halterung nicht von Nöten ist.

Ein Spitzdachcarport vom Spezialisten SCHEERER ist einfach an Ihre konkreten Vorstellungen auszurichten. Daher produzieren wir Spitzdach Carports in fast jeder erforderlichen Größe und Form. Speziell jungen Eigenheimbesitzern ist es oft besonders wichtig, dass spezielle Gartenelemente wie das Spitzdach-Carport nicht als einzige mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnheim eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzelemente um eine Wohnimmobilie müssen in Form und Farbe zum Design des Carports passen. Ebenso sollen zusätzliche Elemente in Wertigkeit, Form und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich aber - z.B. wenn der finanzielle Spielraum nach einem Eigenheimkauf eingeschränkt ist - nicht immer gleich erfüllen. Den Ausweg liefert das Baukastensystem von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können zum Beispiel anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzzaunelemente dazu angeschafft werden. Dann kann später das eigene Grundstück auch mit einem reizvollen Zaun geschmückt werden, der präzise auf die schon erworbenen Elemente abgestimmt ist. Oder Sie bauen sich noch einen Ort der Entspannung mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer dazu passenden Pergola. Dadurch wird Ihr Garten schrittweise immer reizvoller.

Die Bestimmung der Dachform ist die häufig weitreichendste Entscheidung. Ob Satteldach-Carport oder Flachdach-Carport - da müssen viele Vorteile genauestens ins Verhätnis gesetzt werden. Gerne stehen wir Ihnen bei dieser Frage mit mit all unseren Kenntnissen zur Seite. Bei akuten Fragestellungen unterstützen Sie aber auch unsere kooperierenden Holzfachhändler vor Ort.


Doppelcarports, Geräteräume, Flachdach-Carports oder Sichtschutzwände vom Fachhändler in Hamburg


Die Freie und Hansestadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Bürgern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist damit auch die siebtgrößte Weltstadt der Europäischen Union und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Dies sind Eimsbüttel, Wandsbek, Altona, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte.

Schon im siebten Jahrhundert wird Hamburg erstmalig schriftlich angegeben und hat sich in einer wechselhaften Geschichte zur jetzigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" im jetzigen Stadtteil Hamburg-Altstadt existiert nicht mehr, da sie bereits im neunten Jahrhundert von den Wikingern total zerstört wurde.

Zu den beliebtesten der über 100 Stadtteilen von Hamburg zählt man Poppenbüttel, Othmarschen, Pöseldorf, Nienstedten, Bergstedt, Rahlstedt, Sasel, Farmsen, Ohlstedt, Bramfeld und Volksdorf. Damit die Bewohner nicht in die umlieghenden Gemeinden ziehen, schaffte der Hamburger Senat in geringer Entfernung zur City Bauflächen für den Geschosswohnungsbau. Für das Erstellen von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Bauplätze in den äußeren Gebieten zur Verfügung, vor allem in den Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den nahen Randgemeinden wie zum Beispiel Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Duvenstedt, Großhansdorf, Trittau, Aumühle, Wentorf, Schwarzenbek, Glinde und Reinbek.

Da die Baugrundpreise in Hamburg und den nahegelegen Orten zwangsläufig immer teurer werden, sind viele Bauwillige gezwungen selbst weiter entfernt gelegene Ortschaften wie Jesteburg, Stade, Neuwulmstorf, Buchholz und Buxtehude zum Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg hinzurechen. Gerade für Familien, die genau rechnen müssen, liegt in dem dort günstigeren Wohnraum der Reiz, zumal diese Gemeinden über den ÖPNV gut mit der Innnenstadt von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Hausbau in Gestalt von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie naheliegend für Metropolen lediglich Bauplätze im Umland zur Verfügung, ausdrücklich in den Hamburger Verwaltungsbereichen Bergstedt, Duvenstedt, Ohlstedt, Volksdorf, Bramfeld, Rahlstedt, Poppenbüttel und Bergedorf. Auch in den übrigen Stadtteilen der Hansestadt Hamburg wie Niendorf, Eidelstedt, Schnelsen, Harburg und Ohlsdorf werden Bedingungen geschaffen, dass existente Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung freigegeben werden können.

Da die Bauplatzkosten in Hamburg zwangsläufig teurer sind als im Speckgürtel mit den Ortschaften Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Großhansdorf, Trittau, Reinbek, Aumühle, Wentorf, Schwarzenbek sowie Glinde wandern nichtsdestotrotz zahlreiche junge Familien in diese Ortschaften ab, um dort ihre neuen Häuser zu erbauen.

Insbesondere in den mittelgroßen Orten in Hamburgs direkter Nachbarschaft findet man zumeist zahlreiche Einfamilienhäuser, Doppelhausbebauung aber auch Reihenhäuser mit grünen Grundstücken. Hier sind die Bereiche, wo man bestimmt etliche SCHEERER-Artikel wie Sichtschutzelemente, Geräteräume, Flachdach-Carports oder Doppelcarports finden dürfte. Achten Sie einfach beim nächsten Marsch durch die äußeren Wohnviertel der Hansestadt Hamburg, ob Ihnen ein Zaun oder ein Carport ausgesprochen gut gefällt. Mit ziemlicher Sicherheit kommen diese Holzprodukte von SCHEERER.


Diese Themen könnten für Sie ebenfalls weiterführend sein: Spitzdach-Carport Hamburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Carports Qualität Mainz   Carport aus Holz Bonn   Doppelcarport München   Doppel-Carport Braunschweig   Doppel-Carport Erfurt   Carport Öko-Dacheindeckungen Frankfurt   Spitzdach-Carport Mönchengladbach   Carports Bauantrag Karlsruhe   Carport Dachblenden Bremerhaven   Carport Aufbauanleitung Kassel   Doppelcarport Mönchengladbach   Carport Dachblenden Karlsruhe   Carport Frankfurt   Doppel-Carport Dortmund   Carport Aufbauanleitung Nürnberg   Carports Kiel   Flachdach-Carport Uelzen   Doppel-Carport Bonn   Doppel-Carport Heide   Carports Bauantrag Nürnberg   Carport aus Holz Hannover   Carports Aufbauanleitung Lüdenscheid   Carports Bauantrag Erfurt   Carport mit Geräteraum Husum   Carports Aufbauanleitung Heide   Doppelcarport Tübingen   Spitzdach-Carport Bochum   Carport mit Geräteraum Bonn   Carport Konfigurator Karlsruhe   Carport-Zubehör Düsseldorf   Carport Wittingen   Doppelcarport Duisburg   Doppel-Carport Magdeburg   Carports Wiesbaden   Carport Aufbauanleitung Bremerhaven   Doppel-Carport Delmenhorst   Carports Qualität Wiesbaden   Carports Aufbauanleitung Gelsenkirchen   Carport Hamburg   Carport aus Holz Kassel   Carport Konfigurator Husum   Carport Planer Augsburg   Carport mit Geräteraum München   Bitumendach-Carport Nürnberg   Carports Qualität Leipzig   Carports Qualität Bochum