Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Spitzdach-Carport in Lübeck

Auch im Raum Lübeck erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Spitzdach-Carport Ihr aktuelles Anliegen ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Lübeck

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lübeck mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Lübeck befinden sich unsere Fachhandespartner zum Beispiel in den Orten Klempau, Eutin, Mölln und Ahrensburg:

HolzLand Klatt
Bernsteindreherweg 9
23556 Lübeck
Tel: 0451-47007-0
www.klatt.de
info@klatt.de

Henri Benthack Baustoffe
Drechslerstr. 7-9
23556 Lübeck
Tel: 0451/280740
www.benthack.de
luebeck@benthack.de

Holz-Riegel
Dorfstr. 34
23628 Klempau
Tel: 04508-268
www.holzriegel.de
info@holzriegel.de

C. Bremer GmbH& Co. KG Baustoffe
Bgm. Steenbockstr. 34
23701 Eutin
Tel: 04521-7023-0
www.bremer-baustoffe.de
info@carlbremer.de

Holz-Michelsen
Altmöllner-Str. 20-42
23879 Mölln
Tel: 04542/84900
www.holz-michelsen.de
moelln@holz-michelsen.de

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Tel: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de

H. Benthack Baustoffe, Grevesmühlen
Langer Steinschlag 6a
23936 Grevesmühlen
Telefon: 03881/7814-0
Fax: 03881/7814-99
grevesmuehlen@benthack.de
www.benthack.de


Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
Fax: 040-71094020
info@sacher-glinde.de
www.sacher-glinde.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Lübeck mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lübeck viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergola und Carports spielen dabei in Lübeck eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


SCHEERER ist Ihr Fachmann fü großartige Spitzdach- und Satteldach-Carports aus Holz


Spitzdach-Carport Ein Spitzdach-Carport ist ein überdachter Stellplatz für einen PKW, das ein Spitzdach bzw. Satteldach oder Giebeldach aufweist. Darunter fallen 2 gegeneinander geneigte Dachflächen mit variablem Gefälle. Ein Giebeldach, Satteldach bzw. Spitzdach kennt man von vielen Wohnhäusern.

Das Spitzdach ist der Dachform der allermeisten Wohnhäuser am nächsten und verschafft dadurch den Effekt, dass ein Spitzdach-Carport wie ein eigenständiges Zweitgebäude erscheint. Dieses wird durch die Ergänzung um Seitenwandelementen oder einem eingebauten Geräteschuppen zusätzlich verstärkt. Auch die Auswahl der passendsten Dacheindeckung verschafft Ihnen die Option, Ihren geplanten Carport nicht nur an das bestehende Eigenheim gestalterisch anzugleichen, sondern dieses nochmals individuell mit weiteren Details optisch aufzuwerten.


Im Internet zum perfekten Giebel- oder Spitzdach Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr idealen Carport ganz einfach zuhause konfigurieren.

Für eigentlich jeden Autostellplatz findet man das richtige Carport aus Holz, da die Wahl an voneinander abweichenden Maßen sehr vielfältig ist. Wenn Sie mit den klassischen Maßen nicht klarkommen, sollte man Ihr SCHEERER Carport präzise auf den zur Verfügung stehenden Raum zuschneiden. Denn Spezialabmessungen sind bei SCHEERER zu günstigen Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren idealen Spitz- oder Satteldach Carport mithilfe unseres Carport-Planers zusammenstellen. Angepasst an Ihr Wohnhaus definieren Sie die genaue Ausstattung Ihres neuen Spitzdach-Carport, das beispielsweise mit Schindeln gedeckt werden kann, die genau an ihre Hausbedachung angepasst sind. Farbbehandlungen sind auch möglich, um ein abgestimmtes Gesamtbild zu erreichen. Darf die Holzmaserung noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit bereits beim Hersteller mit einem Pflege-Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Colorierungen in schicken Trendfarben sind bei SCHEERER wählbar.


Zahlreiche Pluspunkte bei einem Spitzdach bzw. Satteldach Carport vom Fachunternehmen SCHEERER

  • Vorteil 1: Bestmögliche Angleichung an den Baustil der Umgebung.

  • Vorteil 2: Keine Schwierigkeiten durch liegen gebliebene Schneelagen in den Wintermonaten.

  • Vorteil 3: Kein aufreibender Aufwand bei der Nutzung von Solarplatten, weil die aufwendige geneigte Halterung nicht mehr erforderlich ist.

Ein Spitzdach-Carport vom Spezialisten SCHEERER ist problemlos an Ihre präzisen Pläne zu erweitern. Daher liefern wir Spitzdach-Carports in fast jeder gewünschten Größe und Bauform. Speziell jungen Eigenheimbesitzern ist es für gewöhnlich extrem wichtig, dass spezielle Gartenbestandteile wie das Spitzdachcarport nicht allein mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnheim eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzbauteile um ein Gartengrundstück sollten optisch zum Design des Carports passen. Genauso wollen weitere Elemente in Güte, Holzart und Farbe hierauf abgestimmt sein. Diese Ideen lassen sich nicht selten - z.B. wenn das Kapital nach einem Immobilienbau begrenzt ist - nicht immer gleich umsetzen. Einen optimalen Weg bietet das Baukastensystem von SCHEERER. Noch Jahre später können z.B. passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzzaunelemente dazu gekauft werden. Dann kann später das Grundstück auch mit einem optisch ansprechenden Zaun abgegrenzt werden, der genau auf die bereits verbauten Elemente angelehnt ist. Oder Sie schaffen sich noch einen Wohlfühlort mit einer Sommerterrasse und vielleicht auch einer passenden Pergola. Auf diese Weise wird Ihr Garten mit der Zeit immer reizvoller.

Die Bestimmung der Dachbauweise ist die vielleicht schwierigste Entscheidung. Ob Flachdach-Carport oder Satteldach-Carport - da können zahlreiche Pluspunkte umfangreich ins Verhätnis gesetzt werden. Gern stehen wir unseren Kunden bei dieser Frage mit all unserer Erfahrung zur Seite. Bei kurzen Fragen helfen Ihnen aber auch unsere erfahrenen Fachhandelspartner vor Ort.


Sichtschutzwände, Spitzdach-Carports, Carport-Zubehör oder Carports vom Fachhändler in Lübeck


Die kreisfreie Stadt Lübeck findet sich im Südosten von Schleswig Holstein an der Lübecker Bucht. Zirka 215.000 Einwohner leben in Lübeck. Der Stadtbereich von Lübeck reicht über eine Grundfläche von ca. 214 km². Denkt man an Lübeck, so kommt den meisten Leuten zunächst wohl das bekannte Holstentor in den Kopf. Eine andere Assoziation, die für Lübeck sinnbildlich ist, ist das bekannte Lübecker Marzipan. Die süße Verführung macht Lübeck weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Aber Lübeck ist deutlich mehr als Holstentor und Marzipan. Die hübsche City zählt mit seinen uralten Bauwerken seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer einmal nach Lübeck fährt, sollte also unbedingt einen Bummel durch die Altstadt einplanen. Im Mittelalter fungierte Lübeck als Dreh und Angelpunkt der bekannten Kaufsmannsgilde Hanse. Lübeck war früher eine wichtige Schaltstelle des Handels zwischen Süd- und Nordeuropa. Die heutige Wirtschaft der Stadt Lübeck wird geprägt vom Dienstleistungsbereich. Wichtige Industriebetriebe haben in der Zwischenzeit ihre einstmalige Gewichtung eingebüßt. Neben dem immer noch primären Handelssektor gestalten auch innovative Unternehmen aus der Branche Medizintechnik die Ökonomie der Hansestadt Lübeck. In Lübeck findet sich der wichtigste Ostseehafen der Bundesrepublik. Der Güterumschlag des Hafens zählt rund 30 Mio. Tonnen jährlich. Lübeck ist wiederspruchslos auch ein besonders schöner Wohnort. Der kurze Weg zur Ostsee ist für sehr viele Menschen äußerst wichtig. Lübeck verbindet auf nahezu perfekte Weise städtischen Charakter mit ländlicher Lage.

Was viele nicht wissen: Travemünde ist ein Stadtteil der Metropole Lübeck. Insgesamt untergliedert sich Travemünde in acht Ortsteile, wobei zumeist das Strandbad Travemünde als das "echte" Travemünde definiert wird. Aber auch das Brodtener Ufer oder der bundesweit bekannte Priwall gehören verwaltungstechnisch zu Lübeck-Travemünde. Travemünde liegt zirka 20 Kilometer von Lübeck entfernt. Die Gesamtfläche des viel besuchten Reiseziels beläuft sich auf über 41 km². Annähernd 14.000 Bewohner sind in Travemünde wohnhaft. Das Strandbad Travemünde ist schon von weitem gut zu sehen. In den 70er Jahren erstellte die Maritim-Kette unmittelbar an der Strandpromenade ein mehrstöckiges Hochhaus, das seit Anfang an als Luxusherberge Verwendung findet. Auch das beliebte Spielcasino Travemünde hat hier seinen Platz gefunden. Eine wichtige Aufgabe hat außerdem der Fährhafen von Travemünde. Der Skandinavienkai ist einer der größten deutschen Häfen für den Transport von Passagieren und Gütern von und nach Skandinavien. In den warmen Monaten fahren mehrere Tausend Badefreunde an den wunderschönen Sandstrand von Travemünde.

Die Stadt Bad Schwartau zählt verwaltungstechnisch zum Kreis Ostholstein. Geografisch befindet sich der Ort in unmittelbarer Nachbarschaft zur Hansestadt Lübeck. Beinahe 20.000 Bürger leben in Bad Schwartau auf einer Gesamtfläche von in etwa 18 Quadratkilometern. Zurzeit ist Bad Schwartau überregional als staatlich anerkanntes Jodsole- und Moorheilbad bekannt. Einigen Menschen wird die Stadt in der Nähe der Ostsee allerdings durch ihre Lebensmittelindustrie ein Begriff sein. Die "Schwartauer Werke" sind insbesondere durch ihre Marmeladenspezialitäten bundesweit beliebt. Bad Schwartau ist mit verschiedenen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Direkt an der Bundesautobahn A1 gelegen, benötigt man mit dem Auto aus Hamburg kaum mehr als 45 Minuten bis nach Bad Schwartau. Mehrere Buslinien verbinden Bad Schwartau mit Lübeck als auch den Ostseebädern Travemünde und Timmendorfer Strand. Die Eisenbahn vernetzt Bad Schwartau unter anderem über die Strecken Puttgarden-Lübeck-Hamburg und Kiel-Lübeck.


Diese Informationsseiten sollten auch für Sie interessant sein: Spitzdach-Carport Lübeck

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.




Carports Bauantrag Bochum   Carport Planer Stuttgart   Carports Qualität Dortmund   Carport aus Holz Gifhorn   Carport Planer Braunschweig   Carport Bauantrag Mönchengladbach   Flachdach-Carport Rotenburg   Carports Bauantrag Oldenburg   Carport Planer Bremerhaven   Carports Aufbauanleitung Düsseldorf   Doppelcarport Heilbronn   Doppelcarport Mannheim   Carport Konfigurator Wittingen   Carport Planer Gifhorn   Carport Öko-Dacheindeckungen   Spitzdach-Carport Heide   Carport Neumünster   Carport aus Holz Flensburg   Carport Qualität Delmenhorst   Carport Öko-Dacheindeckungen Potsdam   Carport-Zubehör Duisburg   Carports Erfurt   Carports Husum   Carport Bauantrag Essen   Carport Bauantrag Rotenburg   Bitumendach-Carport Frankfurt   Carports Bauantrag Neumünster   Carports Qualität Bremen   Doppel-Carport Tübingen   Carport-Zubehör Potsdam   Carport Öko-Dacheindeckungen Darmstadt   Carport Bauantrag Neumünster   Carport mit Geräteraum Aachen   Carports Qualität Tübingen   Carport Öko-Dacheindeckungen Oldenburg   Carport aus Holz Wolfsburg   Carports Qualität Duisburg   Carport-Zubehör Frankfurt   Flachdach-Carport Frankfurt   Carport aus Holz Kiel   Carport Aufbauanleitung Bochum   Bitumendach-Carport Heilbronn   Bitumendach-Carport Ludwigshafen   Carport Öko-Dacheindeckungen Kiel   Carport Aufbauanleitung Mönchengladbach   Doppelcarport Tübingen