Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport aus Holz in Hamburg

Natürlich erhält man auch im Raum Hamburg die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport aus Holz Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell findet man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Zäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Wenn Sie ein Carport in Hamburg sehen, kommt dieses sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung wenn es um die Anschaffung von einem Carport geht. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Glinde, Norderstedt, Seevetal und Schenefeld:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Carports im Raum Hamburg

Das bisweilen rauhe Klima im Norden Deutschlands, stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Carport in Hamburg dar. Sie finden daher unser Carports aber auch unsere Sichtschutzzäune und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern im Raum Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle und werden von unseren Fachhändlern zahlreich verkauft.


Ein Holzcarport aus unserem Hause ist immer eine besondere Wahl


Carport aus Holz Aufgepasst beim Kauf eines Carports. Warum ein Holzcarport eine besondere Wahl ist, erfahren Sie auf unserer Website. Was kann man bei Planung und Erwerb eines Carport aus Holz beachten, und was können Sie von einem SCHEERER Carport aus Holz überhaupt erwarten? Ein wichtiger Aspekt ist die Haltbarkeit. Diese dürfte beeinträchtigt werden, sofern sich Regenwasser an wichtigen Orten ansammelt. Achten Sie gerne einmal darauf, wie bei SCHEERER Carports das Regenwasser abgeführt wird: Die allein bietet noch keinen nachhaltigen Schutz. Aus diesem Grund verarbeitet SCHEERER prinzipiell dauerhafte Qualitäts-Hölzer, verfolgt den konstruktiven Holzschutz und nimmt Alu-Profile auf den Wetterkanten. SO kann gestautes Wasser prinzipiell unterbunden werden. Grundsätzlich kann man SCHEERER Holz-Carports an ihrer hervorragenden Funktionalität erkennen. Sie passen sich jedem Eigenheim und Umfeld an. Freistehend oder als Anlehncarport mit Pultdach, mit integriertem Geräte- oder Abstellraum, mit soliden Türsystemen oder Schiebetüren, die auch bei geparktem Fahrzeug ein bequemes Eintreten ermöglichen und über zahllose Jahre ihren Zustand erhalten. Wählen Sie eine enthaltene Abstellraumversion, bekommen Sie zudem einen abschließbaren Ort zum Beispiel für Gartengeräte oder Winterreifen.

Im Folgenden erhalten Sie nähere Daten zum Produkt Holz-Carport.
SCHEERER Produkte erhalten Sie bei diesen Lieferanten


Ein Carport aus Holz aus unserem Hause ist grundsätzlich eine ausgesprochen gute Wahl.

Der Ausdruck Carport heißt in der deutschen Sprache wörtlich "Autohafen". Ein Carport aus Holz ist ein an ein Haus angebauter oder auch frei platzierter Unterstand für einen PKW. Die Bezeichnung Carport wurde um 1924 von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit diesen Unterständen seine zum Teil spektakulären "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für jeden Kfz-Stellplatz existiert das geeignete Holz-Carport, da die Auswahl an unterschiedllichen Maßen sehr groß ist. Im Falle, dass Sie mit den üblichen Standardgrößen nicht zurechtkommen, sollte man Ihr Carport aus Holz präzise auf den zur Verfügung stehenden Platz zuschneiden. Weil Spezialanpassungen sind bei SCHEERER zu attrraktiven Konditionen zu bekommen. Am besten bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Wunsch-Carport mithilfe unseres Carport-Konfigurators konfigurieren. Angepasst an Ihr Wohnhaus bestimmen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdachcarport, das z.B. mit Schindeln gedeckt werden kann, die präzise an ihre Wohnhausbedachung abgestimmt sind. Farbänderungen sind auch denkbar, um ein gelungenes Gesamterscheinungsbild zu gewährleisten. Darf die Holzmaserung noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst schon ab Werk mit einem Pflege-Öl bzw. einer Lasur versehen zu lassen. Auch Colorierungen in attraktiven Trendfarben sind ab Werk erhältlich.


Per Internet zum idealen Carport aus Holz

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihr idealen Carport problemlos daheim zusammenstellen.


Ein Holz-Carport vom Spezialisten SCHEERER: Ideal für etliche Eigenheimbesitzer

Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre individuellen Ideen anpassbar. Daher erstellen wir Carports in so gut wie jeder gewünschten Größe und Gestaltung. Insbesondere jungen Eigenheimbesitzern ist es häufig besonders wichtig, dass spezielle Gartenbestandteile wie das Carport nicht allein mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohnheim harmonieren. Auch Sichtschutzelemente ums Grundstück dürfen gerne in Form und Farbe zum Carport passend ausgewählt werden können. Ebenfalls wollen zusätzliche Elemente in Wertigkeit, Form und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Vorlieben lassen sich häufig - zum Beispiel wenn der finanzielle Rahmen nach einem Immobilienerwerb eingeschränkt ist - nicht immer sofort umsetzen. Eine Lösung gewährt das Baukastensystem von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können zum Beispiel abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzzäune dazu gekauft werden. Dann kann zudem das Grundstück auch mit einem schönen Zaun abgegrenzt werden, der exakt auf die bereits erworbenen Elemente angepasst ist. Oder Sie schaffen sich noch eine Wohlfühlecke mit einer Holzterrasse und vielleicht auch einer passenden Pergola. Dadurch wird Ihr Garten schrittweise immer reizvoller.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können beim Carport aus Holz ungesunde Abgase sofort abfließen und krebsfördernder Feinstaub ebenso schnell abziehen. Zudem wird anhaftende Nässe nachhaltiger trocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Gefahr des Durchrostens beträchtlich gemindert. Die sich ergebende freie Nutzfläche des Daches wird gerne als Platz für die Installation einer kleinen Solaranlage verwendet.


SCHEERER Doppelcarports, Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Geräteräume vom Holzfachhandel in Hamburg


Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit gut 1,8 Millionen Bewohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist unter anderem auch die siebtgrößte Metropole von Zentraleuropa und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Harburg, Altona, Eimsbüttel, der Bezirk Nord, Wandsbek, der Bezirk Mitte sowie Bergedorf.

Schon im siebten Jahrhundert wurde Hamburg erstmals in schriftlichen Aufzeichnungen genannt und hat sich in seiner bunten Geschichte zur jetzigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie bereits im 9. Jh. von den Wikingern total zerstört wurde.

Zu den beliebtesten der über 100 Stadtteilen von Hamburg zählt man Pöseldorf, Bramfeld, Sasel, Volksdorf, Poppenbüttel, Othmarschen, Farmsen, Bergstedt, Nienstedten, Ohlstedt und Rahlstedt. Damit die Hamburger nicht ins Umland abwandern, schaffte der Senat von Hamburg in geringer Entfernung zur City Baugebiete für den Geschosswohnungsbau. Für das Errichten von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Reihen- und Doppelhäusern stehen nur Baubereiche in den äußeren Stadtteilen zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den benachbarten Randgemeinden wie zum Beispiel Bargteheide, Ahrensburg, Duvenstedt, Großhansdorf, Norderstedt, Aumühle, Trittau, Glinde, Schwarzenbek, Reinbek und Wentorf.

Da die Grundstückspreise in Hamburg und den Randgemeinden folgerichtig immer weiter ansteigen, muss man inzwischen selbst weiter entfernt liegende Gemeinden wie Stade, Jesteburg Neuwulmstorf, Buxtehude sowie Buchholz zum Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg hinzurechen. Insbesondere für junge Bauherren liegt in dem dort billigeren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Orte über den HVV-Anschluss gut mit der City von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Baubereich in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie gewöhnlich für Städte nur Bauflächen im Umland zur Verfügung, ausdrücklich in den Hamburger Stadtteilen Ohlstedt, Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt, Poppenbüttel, Rahlstedt, Bergedorf und Bramfeld. Auch in den anderen Stadtteilen der Hansestadt Hamburg wie Niendorf, Eidelstedt, Schnelsen, Harburg und Ohlsdorf werden Möglichkeiten geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung genutzt werden können.

Da die Baugrundpreise in Hamburg selbstverständlich teurer sind als im direkten Umland mit den Ortschaften Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Großhansdorf, Trittau, Aumühle, Reinbek, Wentorf, Glinde als auch Schwarzenbek wandern nichtsdestotrotz zahlreiche junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre neuen Häuser zu errichten.

Vor allem in den kleineren Orten im direkten Umland von Hamburg findet man häufig sehr viele Einfamilienhäuser, Doppelhausbebauung und Reihenhäuser mit grünen Gartenanlagen. Hier sind die Bereiche, in denen man auch etliche SCHEERER-Artikel wie Flachdach-Carports, Geräteräume, Sichtschutzelemente oder Doppelcarports entdecken wird. Schauen Sie einfach beim nächsten Spaziergang durch die am Rand liegenden Eigenheimsiedlungen der Weltstadt Hamburg, ob Ihnen ein Sichtschutzzaun oder Carport besonders gut gefällt. Mit großer Sicherheit stammt das von uns.


Diese Themenseiten dürften für Sie ebenfalls hilfreich sein: Carport aus Holz Hamburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.




Doppel-Carport Hamburg   Carport Aufbauanleitung Magdeburg   Carport aus Holz Heilbronn   Carport Dortmund   Doppel-Carport Berlin   Flachdach-Carport Darmstadt   Carport Planer Mainz   Carport Konfigurator Berlin   Carport Braunschweig   Doppel-Carport Frankfurt   Carports Aufbauanleitung Lüdenscheid   Carports Qualität Hannover   Carport Qualität Magdeburg   Carport Planer Wolfsburg   Spitzdach-Carport Flensburg   Carport Aufbauanleitung Oldenburg   Doppel-Carport Heilbronn   Doppelcarport Kiel   Spitzdach-Carport Düsseldorf   Carport Dachblenden Wiesbaden   Carport Qualität Tübingen   Carport Gelsenkirchen   Bitumendach-Carport Wittingen   Carport Bauantrag Rotenburg   Carports Aufbauanleitung Essen   Bitumendach-Carport Köln   Carports Qualität Heilbronn   Carports Qualität Lüdenscheid   Carport Öko-Dacheindeckungen Wittingen   Carport Qualität Bremen   Carports Delmenhorst   Carport mit Geräteraum Heilbronn   Carport Dachblenden Uelzen   Carport Qualität Augsburg   Doppelcarport Aachen   Carports Aufbauanleitung Kiel   Carport Konfigurator Potsdam   Carport aus Holz Bochum   Carport mit Geräteraum Bochum   Carport-Zubehör Husum   Carport-Zubehör Erfurt   Spitzdach-Carport Duisburg   Spitzdach-Carport Potsdam   Flachdach-Carport Magdeburg   Carport Berlin   Flachdach-Carport Delmenhorst