Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport aus Holz in Hamburg: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Umweltbewusst und natürlich: Carport mit Dachbegrünung und Geräteraum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport aus Holz in Hamburg

Natürlich erhält man auch im Raum Hamburg die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport aus Holz Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell findet man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Zäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Seevetal und Schenefeld:

MSCO Holz Im- und Export GmbH
Liebigstraße 64
22113 Hamburg
Tel.: 040-7 33 30 01
Fax: 040-73 33 02 77
www.holz-import.de
Mail: j.seegers@holz-import.de

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de

H. Schulze Gartenfachhandel
Waldweg 95
22393 Hamburg
Tel: 040/6 01 90 12
Fax: 040/6 01 76 88

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Tel: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de

Holz Junge GmbH
Julius-Leber-Straße 4
25335 Elmshorn
Tel.: 0 41 21-48 78-0
www.holz-junge.de
Mail: junge@holz-junge.de



Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Ein Carport aus Holz in Markenqualität ist stets eine günstige Wahl


Carport aus Holz Obacht beim Kauf eines Carports. Warum ein Holz-Carport eine gute Wahl ist, erfahren Sie auf unserer Website. Was darf man bei Planung und Einkauf eines Holz-Carports berücksichtigen, und was sollten Sie von einem SCHEERER Carport aus Holz überhaupt erwarten? Ein wichtiges Auswahlkriterium ist die Langlebigkeit. Diese dürfte reduziert werden, sofern sich Regenwasser an schwierigen Stellen staut. Schauen Sie doch mal darauf, wie bei SCHEERER Carports das Wasser abgeleitet wird: Die Neigung des Carportdaches allein sorgt noch nicht für einen soliden Schutz. Daher verbaut SCHEERER ausschließlich dauerhafte Qualitäts-Hölzer, berücksichtigt den konstruktiven Holzschutz und benutzt Alu-Profile auf den Wetterkanten. Dadurch kann Dauernässe praktisch eliminiert werden. Generell lassen sich SCHEERER Carports an ihrer hervorragenden Funktionalität identifizieren. Sie passen sich jedem Haus und Gelände an. Freistehend oder als Anbau an einem Gebäude, mit integriertem Geräte- oder Abstellraum, mit hochwertigen Türsystemen oder Türen zum Schieben, die auch bei abgestellten Fahrzeug ein unkompliziertes Eintreten zulassen und über viele Jahre ihre Qualität bewahren. Erwerben Sie eine kombinierte Geräteraumlösung, erhalten Sie außerdem einen abschließbaren Raum beispielsweise für Gartengeräte oder Winterreifen.

Im Folgenden erhalten Sie ergänzende Fakten zum Thema Carport aus Holz.
Zur Übersicht der Spezialisten vor Ort


Ein Holz-Carport aus unserem Hause ist stets eine sehr gute Entscheidung.

Der Ausdruck Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich "Autohafen". Ein Holz-Carport ist ein an eine Wohnimmobilie angebauter oder auch frei aufgestellter Unterstand für Autos. Der Ausdruck Carport wurde in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts vom gefeierten Architekten Frank Lloyd Wright eingeführt, der mit solchen überdachten Stellplätzen seine viel gerühmten "Prärie-Häuser" versah.

Für im Grunde jeden Kfz-Stellplatz finden sich das richtige Carport aus Holz, da die Wahl an verschiedenen Abmessungen sehr vielfältig ist. Falls Sie mit den üblichen Abmessungen nicht hinkommen, läßt sich Ihr Carport präzise auf das jeweilige Grundstück anfertigen. Denn Spezialanfertigungen sind bei SCHEERER zu attrraktiven Preisen zu bekommen. Idealerweise bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mittels unseres Carport-Konfigurators konzipieren. In Anlehnung an Ihr Wohngebäude definieren Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das beispielsweise mit Schindeln bedeckt werden kann, die präzise an ihre Hausziegel angepasst sind. Farbänderungen sind auch möglich, um ein gelungenes Gesamterscheinungsbild zu bekommen. Sollte die Holzmaserung noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit bereits bei der Herstellung mit einem pflegenden Öl bzw. einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Colorierungen in hübschen Trendfarben sind beim Hersteller erhältlich.


Online zum optimalen Carport aus Holz

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Wunsch-Carport ganz einfach online aussuchen und ausgestalten.


Ein Holz-Carport vom Spezialisten SCHEERER: Die Lösung für unzählige Anforderungen

Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist unkompliziert an Ihre genauen Vorstellungen auszugestalten. Daher bauen wir Carports in so ziemlich jeder erforderlichen Größe und Form. Ganz besonders jungen Eigenheimbesitzern ist es oftmals äußerst wichtig, dass besondere Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnhaus harmonieren. Auch Sichtschutzmaßnahmen ums Grundstück müssen gestalterisch zum gewählten Carport passen. Ebenfalls wollen andere Gartenelemente in Wertigkeit, Struktur und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich nicht selten - z.B. wenn das Geld nach einem Eigenheimbau knapp ist - nicht immer sofort umsetzen. Einen optimalen Weg gewährt das Baukastensystem von SCHEERER. Noch viele Jahre später können beispielsweise anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzelemente hinzu angeschafft werden. Dann kann zudem das Heim auch mit einem attraktiven Zaun umgrenzt werden, der präzise auf die schon vorhandenen Elemente abgestimmt ist. Oder Sie errichten sich noch einen Ort der Entspannung mit einer Holzterrasse und vielleicht einer passenden Pergola. So wird der Garten Schritt für Schritt laufend attraktiver.

Im Vergleich zur Garage können bei einem Holz-Carport schädliche Autoabgase besser abziehen und Krebs verursachender Feinstaub einfach entweichen. Darüber hinaus wird vorhandene Feuchtigkeit effektiver trocknen. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Gefahr durch Rost deutlich verringert. Die gewonnene freie Dachfläche wird oft als Standort für eine kleine Solaranlage genutzt.


Sichtschutzelemente, Doppelcarports, Flachdach-Carports oder Geräteräume bekommen Sie beim Fachhandel in Hamburg


Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit gut 1,8 Millionen Bürgern nach Berlin die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Hamburg ist damit auch die siebtgrößte Metropole der EU und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, der Bezirk Nord, der Bezirk Mitte und Wandsbek.

Schon im siebten Jahrhundert wird Hamburg zum ersten Mal in schriftlichen Aufzeichnungen angegeben und hat sich in einer wechselhaften Geschichte zur aktuellen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" im jetzigen Stadtteil Hamburg-Altstadt existiert nicht mehr, da sie bereits im neunten Jahrhundert von den Wikingern völlig zerstört wurde.

Zu den bekanntesten der insgesamt 104 Hamburger Stadtteilen gehören Rahlstedt, Volksdorf, Farmsen, Bramfeld, Ohlstedt, Bergstedt, Sasel, Pöseldorf, Poppenbüttel, Nienstedten und Othmarschen. Damit die Anwohner nicht in die umlieghenden Gemeinden ziehen, schaffte der Senat von Hamburg im Stadtkern Baubereiche für den Geschosswohnungsbau. Für das Erstellen von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Baugebiete in den äußeren Gebieten zur Verfügung, dies gilt besonders für die Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den nahen Randgemeinden wie zum Beispiel Bargteheide, Ahrensburg, Duvenstedt, Großhansdorf, Norderstedt, Wentorf, Glinde, Trittau, Reinbek, Schwarzenbek und Aumühle.

Da die Preise für Bauflächen in Hamburg und den nahegelegen Orten folgerichtig immer höher werden, muss man inzwischen selbst weiter abseits gelegene Ansiedlungen wie Stade, Jesteburg Neuwulmstorf, Buxtehude sowie Buchholz zum Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg zählen. Besonders für junge Familien liegt in dem dort billigeren Wohnraum der Reiz, zumal diese Städtchen über öffentliche Verkehrsmittel gut mit der City von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Hausbau in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie logisch für Städte lediglich Bauplätze in den Randbereichen zur Verfügung, in erster Linie in den Hamburger Stadtteilen Bergstedt, Ohlstedt, Duvenstedt, Volksdorf, Poppenbüttel, Rahlstedt, Bergedorf und Bramfeld. Auch in den anderen Stadtvierteln von Hamburg wie Niendorf, Schnelsen, Eidelstedt, Harburg und Ohlsdorf werden Bedingungen geschaffen, dass existente Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung freigegeben werden können.

Da die Baugrundkosten in Hamburg selbstverständlich höher sind als im Speckgürtel mit den Gemeinden Großhansdorf, Norderstedt, Bargteheide, Ahrensburg, Reinbek, Trittau, Aumühle, Glinde, Schwarzenbek und Wentorf wandern dennoch zahllose junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre Wohnimmobilien zu errichten.

Besonders in den mitteleren Ortschaften im direkten Umland von Hamburg gibt es in erster Linie zahllose Einfamilienhäuser, Doppelhausbebauung und Reihenhäuser mit gepflegten Grundstücken. Das sind dann die Orte, in denen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit sehr viele SCHEERER-Artikel wie Carports, Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente oder Spitzdach-Carports entdecken dürfte. Schauen Sie einfach beim nächsten Spaziergang durch die am Rand liegenden Wohnviertel der Stadt Hamburg, ob Ihnen ein Zaun oder ein Carport ausgesprochen gut gefällt. Mit ziemlicher Sicherheit kommen diese Holzprodukte von SCHEERER.


Diese Informationsseiten dürften auch für Sie interessant sein: Carport aus Holz Hamburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Zäune, Carports, Türen und Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller z.B. behandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort installiert werden. Außerdem eignet sich die Douglasie insbesondere für nachträgliche Farbgebungen (Lackierungen und Farblauren).



Kiefern

Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen i.d.R. in kühlfeuchten Klimaregionen. Von wenigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimabereiche besiedelt.

Kiefern werden inzwischen weltweit gezüchtet. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind überall die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die günstige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Baumgattung. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Robustheit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben daher einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und besitzen nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rund 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und erarbeiten das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Lärche, Kiefer, Douglasie und Fichte.




Carport Planer Stuttgart  Bitumendach-Carport Lüneburg  Carport Dachblenden Stuttgart  Carport aus Holz Düsseldorf  Carport Dachblenden Mainz  Carport mit Geräteraum   Carport Planer Ludwigshafen  Spitzdach-Carport Braunschweig  Carports Neumünster  Doppel-Carport Braunschweig  Carport Konfigurator Lüneburg  Carport Tübingen  Doppelcarport Kiel  Carport Konfigurator Braunschweig  Carport-Zubehör Bremen  Carport-Zubehör Bremerhaven  Carport Öko-Dacheindeckungen Bochum  Spitzdach-Carport Kassel  Carport Konfigurator Oldenburg  Bitumendach-Carport Bochum  Bitumendach-Carport Husum  Carports Düsseldorf  Carports Heilbronn  Doppelcarport Kassel  Carport-Zubehör Tübingen  Carport Planer Kiel  Carport Dachblenden Mönchengladbach  Carport Öko-Dacheindeckungen Kiel  Carport-Zubehör Braunschweig  Carport Konfigurator München  Spitzdach-Carport Würzburg  Carport-Zubehör Mannheim