Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Bitumendach-Carport in Bremerhaven

Auch in der Region Bremerhaven erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Bitumendach-Carport Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Bremerhaven

Ob Carport, Sichtschutzelemente oder Zäune, Qualitätsprodukte von SCHEERER erhalten Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bremerhaven mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Bremerhaven befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Cuxhaven und Sandbostel:

Kirchhoff GmbH Holzhandlung
Lotjeweg 1-7
27578 Bremerhaven
Tel: 0471-83857
www.holzhandlung-kirchhoff.de
info@holzhandlung-kirchhoff.de

BauXpert Gebhard GmbH & Co. KG
Amtsdamm 80
27628 Hagen
Telefon: 04746-9390-16
Fax: 04746-939030
Jelde.Brunssen@bauxpert-gebhard.com
www.bauXpert-Gebhard.com

Gebr. Diekmann
Bundesstr. 103
26349 Diekmannshausen
Tel: 04455-91100
www.gebr-diekmann.de
anfrage@gebr-diekmann.de

Huth Zaun + Torsysteme GmbH
Alte Industriestraße 9
27472 Cuxhaven
Tel: 04721/73410
www.huth-cux.de
info@huth-cux.de

H. Oetjen Holzhandlung
Greftstr. 8
27446 Sandbostel
Tel: 04764/1044
www.holz-oetjen.de
info@holz-oetjen.de

Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Telefon: 0421/6907173
Fax: 0421/6907177
www.team-baucenter.de
bremen@team-baucenter.de


Sichtschutzwände, Carports und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Bremerhaven mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bremerhaven viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports spielen dabei in Bremerhaven eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ein Bitumendach-Carport in Markenqualität ist stets eine besonders gute Entscheidung


Bitumendach-Carport Als Ergänzung zur üblichen Carport-Dichtungsfolie wird auch häufig das Bitumendach-Carport bestellt. Das Carport mit Bitumendach besitzt eine bituminöse Abdichtung des Carport-Daches, d.h. bei einem Bitumendach-Carport werden Bitumenbahnen in zwei Schichten auf das Carportdach verlegt um eine nässeabweisende und flüssigkeitsdichte Fläche zu bekommen. Dadurch kommt es bei einem Bitumendach-Carport zu keiner Kondenswasserbildung und nicht mehr als zu wenigen Regengeräuschen. Diese das Regenwasser betreffenden Pluspunkte, die das Bitumendach-Carport schafft, können wir Ihnen neuerdings auch in Verbindung mit einer attraktiven Optik in Form von Bitumendachschindeln liefern.

Im Folgenden finden Sie ergänzende Fakten zum Thema Bitumendach-Carport
Hilfe erhalten Sie auch bei unseren Lieferanten

Das Bitumendach halten viele Fachleute für die ideale Eindeckung für ein Flachdachcarport. Das Bitumendach hat eine erstklassige Optik, weil zum Beispiel Holz als Dachmaterial erkennbar ist. Ferner unterbindet das Bitumendach das Entstehen von Kondenswasser beinahe komplett und produziert im Gegensatz zum Trapezblech eine moderate Geräuschentwicklung bei Regenschauern. Eine schicke Alternative zu den aufwendigen traditionellen Dachpfannen im Spitzdach-Segment sind Bitumenschindeln: Sie kann man ohne Dachdeckerhilfe anbringen, da kein Verschweißen von Bitumenbahnen von Nöten ist. Bitumenschindeln findet man bei uns in den Farben grün, rot und schieferblau.

Bei ordnungsgemäßer Erstellung bietet ein Bitumendach langfristig erstklassigen Widerstand auch vor heftigen Witterungseinflüssen wie Sturm, Schnee, Hagel oder Regen. Als optimal gezeigt hat sich die Verlegung eines Bitumendaches mit einer Bretterschicht von 19 mm starken Nut- und Federbrettern, einer genagelten unteren Lage mit Bitumen-Dachbahn und einer äußeren Schicht mit beschieferter Bitumen-Schweißbahn. Optimale Bitumenabdichtungen lassen sich beispielsweise durch homogenes Verschmelzen mehrerer Dichtungs- und Schweißschichten erzielen. Je besser Decklagen und Tränkbitumen sind, desto geringer sind Rissbildung und Deckflächenabhebungen. Bitumenabdichtungsschichten werden meist mehrlagig in überlappenden Bahnen mit einem Versatz und acht cm Naht- und Stoßüberdeckung verlegt und dabei vollflächig miteinander verklebt. Man differenziert dabei diese unterschiedlichen Verfahren: Kaltselbstklebeverfahren, Bürstenstreichverfahren, Gießverfahren und Schweißverfahren.

Für eine fachmännische und dauerhafte Einrichtung eines Bitumendaches ist es sinnvoll, wenn grundlegende Erfahrungen als Dachdecker erworben worden sein. Wir empfehlen deswegen die Errichtung nur dem vorgeschulten Hobby-Handwerker.

Die Auswahl der Dachbauweise ist die wahrscheinlich kritischste Entscheidung. Ob Spitzdach-Carport oder Flachdach-Carport, mit Schindeln oder als Bitumendach - da sollten sehr viele Vorteile detailliert ins Verhätnis gesetzt werden. Gerne stehen wir Ihnen bei diesem Problem mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie spezielle Auskünkte benötigen, informieren Sie aber auch unsere kooperierenden Handelspartner vor Ort.


SCHEERER Flachdach-Carports, Geräteräume, Sichtschutzelemente oder Doppelcarports bekommen Sie beim Fachhandel in Bremerhaven und Wilhelmshaven


Bremerhaven befindet sich am Elbe-Weser-Dreieck an der Nordseeküste. In Bremerhaven wohnen gegenwärtig ca. 110.000 Bewohner auf einer Fläche von etwa 100 km². Der Stadtstaat Bremen besteht aus den Gemeinden Bremen und Bremerhaven. Bremerhaven unterteilt sich in 2 Stadtbezirke, neun Stadtteile und 24 Wohnquartiere. Nebenbei: Die kreisfreie Großstadt an der Nordseeküste ist eine der größten Hafenstädte Europas. Über den Container-Terminal Bremerhaven werden Jahr für Jahr circa 5 Millionen Container umgeschlagen. Als zusätzlicher ökonomischer Sektor von Bremerhaven ist der Tourismus zu nennen. Museen wie das Klimahaus Bremerhaven oder das Auswandererhaus locken unzählige Besucher an die Nordseeküste. Ferner steht Bremerhaven an erster Stelle in der Offshore-Windenergie-Branche. Viele Firmen aus diesem Sektor haben sich in dem attraktiven Oberzentrum niedergelassen. Der wirtschaftliche Stellenwert von Bremerhaven kann kaum bestritten werden. Bremerhaven auf die Wirtschaftsleistung zu beschränken, ist gleichwohl nicht fair. Die Stadt an der Nordsee ist ganz ohne Frage ein attraktiver Wohnort und Arbeitsstätte. Bremerhaven besitzt eine ausgezeichnete Infrastruktur, ein angenehmes Wohnumfeld sowie ein wirklich außergewöhnliches Freizeit- und Bildungsangebot.

Viele schöne Gärten in Bremerhaven und Wilhelmshaven

Die Architektur von Bremerhaven ist attraktiv und modern und es gibt zahllose Eigenheime mit Gärten. Sollten Sie als Hauseigentümer in Bremerhaven Carports, Zäune, Gartenholz oder Sichtschutzwände benötigen, sind Sie bei SCHEERER genau richtig.

In der kreisfreien Stadt Wilhelmshaven leben ungefähr 75.000 Anwohner auf einem Areal von rd. 107 Quadratkilometer. Wilhelmshaven liegt im Bundesland Niedersachsen. Bedeutendster Standortfaktor von Wilhelmshaven ist die Marine. Wilhelmshaven ist der zweitgrößte Stützpunkt der Bundeswehr und Hauptsitz der bundesdeutschen Marine. Natürlich prägt dies besonders die Wirtschaft der Stadt Wilhelmshaven. Auch wenn Wilhelmshaven keine wirkliche Touristenhochburg ist, so gewinnt die Stadt dennoch vom Fremdenverkehr. Insbesondere die Fährverbindung zur Insel Helgoland zieht Gäste an. Wilhelmshaven freut sich jährlich über um und bei 280.000 Übernachtungen. Touristische Höhepunkte sind das Deutsche Marinemuseum, das beliebte städtische Aquarium sowie auch das Küstenmuseum Wilhelmshaven. Wen es nach Wilhelmshaven verschlägt, dem sei unbedingt auch eine Hafenrundfahrt mit der MS Harle Kurier ans Herz gelegt. Viel besser kann man den Charme der Stadt Wilhelmshaven nicht erleben. Wilhelmshaven unterteilt sich in insgesamt fünf Bezirke. definitiv ist die Stadt Wilhelmshaven ein ausgezeichneter Heimatort. Wilhelmshaven besitzt eine optimale Infrastruktur, ein geschätztes Lebensumfeld sowie ein wirklich abwechslungsreiches Freizeit- und Erholungsangebot.


Diese Informationsseiten könnten für Sie auch weiterführend sein: Bitumendach-Carport Bremerhaven

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Pflanzenart hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in erster Linie in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Spezielle Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große naturgegebene Beständigkeit.



Kiefern

Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, stehen für eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die zahlreichsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden durchschnittlich gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.




Carports Qualität Mainz   Doppel-Carport Kassel   Carports Bauantrag Ludwigshafen   Carport Öko-Dacheindeckungen Würzburg   Carport-Zubehör Berlin   Carport Planer Essen   Carport Planer Dortmund   Carport-Zubehör Mönchengladbach   Carport Aufbauanleitung Nürnberg   Doppelcarport   Carport Aufbauanleitung München   Carport aus Holz Flensburg   Carport mit Geräteraum Husum   Carports Qualität Kiel   Doppel-Carport Frankfurt   Carport Aufbauanleitung Hamburg   Carports Aufbauanleitung München   Carport Konfigurator Duisburg   Carport Wittingen   Carport-Zubehör Delmenhorst   Carport mit Geräteraum Hannover   Carport Planer Lübeck   Carport Qualität Frankfurt   Doppelcarport Duisburg   Carport Qualität Bremen   Carport Planer Gifhorn   Doppel-Carport Mönchengladbach   Carport Konfigurator Ludwigshafen   Carport Konfigurator Mainz   Spitzdach-Carport Lüneburg   Spitzdach-Carport Magdeburg   Carport-Zubehör Bonn   Carports Qualität Mönchengladbach   Flachdach-Carport Kiel   Spitzdach-Carport Delmenhorst   Carport aus Holz Karlsruhe   Carport Planer Frankfurt   Carport Aufbauanleitung Düsseldorf   Carport Aufbauanleitung Neumünster   Doppel-Carport Mainz   Carports Qualität Magdeburg   Carport mit Geräteraum Wittingen   Carport Konfigurator Dortmund   Carports Qualität Würzburg   Carports Aufbauanleitung Neumünster   Carports Aufbauanleitung Berlin