Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport von SCHEERER: Birkenweiß

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport von SCHEERER

Wenn Carport Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise


 

Ein Carport maßgeschneidert von SCHEERER


Carport Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist problemlos an Ihre konkreten Vorgaben anpassbar. Daher liefern wir Carports in praktisch jeder gewünschten Dimension und Gestaltung. Insbesondere jungen Hausbesitzern ist es oft äußerst wichtig, dass wichtige Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohnheim eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzelemente um eine Wohnimmobilie müssen in Form und Farbe zum Carport passend ausgewählt werden können. Ebenso sollten andere Gartenelemente in Güte, Holzart und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Ziele lassen sich oftmals - zum Beispiel wenn der finanzielle Rahmen nach einem Eigenheimbau eingeschränkt ist - nicht immer gleich umsetzen. Den Ausweg bietet das Baukastensystem von SCHEERER. Noch Jahre später können z.B. passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzelemente hinzu erworben werden. Dann kann zudem das Eigenheim auch mit einem optisch ansprechenden Zaun umgrenzt werden, der exakt auf die bereits vorhandenen Elemente abgestimmt ist. Oder Sie bauen sich noch eine Wohlfühlecke mit einer Holzterrasse und vielleicht auch einer zusätzlichen Pergola. Dadurch wird Ihr Garten schrittweise immer attraktiver.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Autoabgase besser abfließen und krebsfördernder Feinstaub ohne Schwierigkeiten abziehen. Zudem wird auftretende Feuchtigkeit in kürzer Zeit abgeführt. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Gefahr durch Rost erheblich reduziert. Die geschaffene freie Dachfläche wird zunehmend als Standort für eine Solaranlage verwendet.

Hier bekommen Sie mehr Informationen zum Begriff Carport.
Produkte von SCHEERER finden Sie bei diesen Handelspartner


Carport in hervorragender Qualität

Ein Carport von SCHEERER ist immer eine sehr gute Wahl.

Die Bezeichnung Carport heißt auf Deutsch direkt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an eine Immobilie angebauter oder einzeln platzierter Unterstand für ein oder mehrere Autos. Der Ausdruck Carport wurde in den 1920er-Jahren vom amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit diesen Unterständen seine besonderen "Prärie-Häuser" versah.

Für jeden Pkw-Stellplatz findet man das geeignete Carport, da das Sortiment an verschiedenen Dimensionen sehr umfassend ist. Wenn Sie mit den klassischen Standarddimensionen nicht hinkommen, kann man Ihr Carport aus Holz präzise auf den genauen Platz anpassen. Weil Spezialanfertigungen sind bei SCHEERER zu guten Konditionen zu bekommen. Idealerweise erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators konzipieren. In Anlehnung an Ihr Heim definieren Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln gedeckt werden kann, die optimal an ihre Wohnheimbedachung angepasst sind. Farbänderungen sind auch realisierbar, um ein gelungenes Gesamterscheinungsbild zu erzielen. Muss die Maserung des Holzes noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit schon werkseitig mit einem pflegenden Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch Deckanstriche in hübschen Trendfarben sind werkseitig erhältlich.


Per Internet zum Traum-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie sofort Ihr idealen Carport ganz einfach zuhause bestimmen.


Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER: Perfekt für alle Anforderungen

Ein SCHEERER Carport ist in diversen Bauformen mit wahlweise 1 oder 2 Kfz-Stellplätzen erhältlich. Im Pinzip unterscheidet man nach "frei stehend" und an einem Wohngebäude angeschraubt (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauarten unterscheidet man nach deren Dachform, also beispielsweise Flach- oder Satteldach. Ferner findet man jedes Carport in vielfältigen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann an allen Seiten offen sein oder über bis zu drei Wände verfügen. Die Seitenwände können in voller Höhe aber auch so hergestellt werden, dass der leichte Charakter bestehen bleibt. Ohne Frage sind alle Seitenwandarten auch miteinander kombinierbar und in vielen Farben zu erwerben. Man kann natürlich den Carport auch Jahre später noch mit Seitenwänden versehen.

Die Wahl der Dachgestaltung ist die häufig schwerste Entscheidung. Ob Spitzdach-Carport oder Flachdach-Carport - da müssen besonders viele Pluspunkte genau in Relation gesetzt werden. Sehr gerne stehen wir Ihnen bei diesem Problem mit mit all unseren Kenntnissen zur Seite. Für Informationen bei bestimmten Fragestellungen im Bereich Carport helfen Ihnen aber auch gerne unsere erfahrenen Fachhändler vor Ort.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Grundsätzlich werden Carports leichter genehmigt als Garagen, weil Brandschutzauflagen existieren nicht in der Regel. Zudem werden im Gegensatz zu einer Garage nur Punkt- und keine Flächen- opder Linienfundamente benötigt. In Deutschland ist nach den seit dem Jahr 2014 in Kraft getretenen Regelungen eine Hersteller-Qualifizierung nach DIN EN 1090 nachzuweisen.
Wenn Sie Informationslücken zu rechtlichen Anforderungen haben, schreiben Sie jederzeit an unsere Fachhändler in Ihrer Nachbarschaft.

Carport an das Aussehen des Eigenheims angleichen

Falls Sie Ihren gegenwärtigen Unterstand oder Stellplatz erneuern und ein neues Carport errichten wollen, erhält man eine insbesondere schöne Ansicht immer dann, sofern Sie Bauart und Gestaltung analog zu Ihrem Wohnhaus wählen. Das beginnt bei der Bauform. Hier stehen zur Wahl zwischen einem Carport mit Walmdach, Flachdach oder Satteldach. Anschließend bestimmen Sie die Ausmaße des Carports und ob es ein Einzelcarport oder Doppelcarport werden soll. Bei uns können Sie die Ausmaße der Carports ohne Beschränkungen bestimmen. Dank unseres Carport-Konfigurators können Sie sehr viele ergänzende Gestaltungsoptionen wählen.

Für die Gestaltung des Daches stehen Ihnen bei SCHEERER eine Fülle an Möglichkeiten zur Verfügung, die unsere Kunden am besten erfahren, wenn Sie unseren bewährten Konfigurator gleich verwenden. Auf diese Weise könnten Sie Ihr Walmdach Carport zum Beispiel mit Foliendach, Biberdach oder Betonpfannen ordern. Auf Wunsch natürlich auch ohne Eindeckung, falls Sie diese Leistung gerne selber ausführen wollen. Neben den konkreten Abmessungen steht den Kunden bei uns ebenfalls ergänzendes Zubehör zur Auswahl. Bei manchen Ausführungen unserer Carports kann auch ein kleiner Stauraum integriert werden.


Ergänzende Anmerkungen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


Carport

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist auf vielfältige Weise zu nutzen. Douglasie wird im Garten für Türen, Zäune, Tore, Carports, sowie Pergolen, Spielgeräte, Sichtschutz und Gartenelemente eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten z.B. vorbehandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort verarbeitet werden. Außerdem eignet sich die Douglasie besonders für Nachfärbungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefern

Kiefern sind meistens auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen vor allem in kühlfeuchten Klimaregionen. Von einigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile überall auf der Welt angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind international die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Holzsorte. Spezielle Erkennungszeichen der Kiefer sind: rötliches Kernholz, große Robustheit, einfach zu bearbeiten, perfekt imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen i.d.R. als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Handwerk beispielsweise als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen eingesetzt. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz glänzt durch eine hohe Festigkeit bei minimalen Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes über 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal größer als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Beliebte Anfragen unserer Kunden:
Carport-Zubehör Hamburg   Spitzdach-Carport Bremen   Carport Bauantrag Potsdam   Carport Qualität   Carport Qualität Aachen   Carport mit Geräteraum Frankfurt   Doppelcarport Dresden   Bitumendach-Carport Bochum   Carport-Zubehör Tübingen   Bauantrag Carport Wuppertal   Spitzdach-Carport Braunschweig   Carport Bauantrag Husum   Carport Qualität Dresden   Carport München   Qualität Carport Aschaffenburg   Carport Ingolstadt   Carport Aufbauanleitung Mainz   Spitzdach-Carport Wittingen   Spitzdach-Carport Uelzen   Carport mit Geräteraum Tübingen   Carport Planer Wittingen   Doppelcarport Nürnberg   Carport Planer Trier   Carport Aschaffenburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Aschaffenburg   Carports Aufbauanleitung Wolfsburg   Carport aus Holz Köln   Carport Bauantrag Kassel   Carport-Zubehör Gifhorn   Carport mit Geräteraum Mannheim   Carport Magdeburg   Carport Dachblenden Oldenburg   Doppel-Carport Wuppertal   Carport Dachblenden Flensburg   Flachdach-Carport Kiel   Carport Planer Hamburg   Carport Planer Potsdam   Bitumendach-Carport Bonn   Carport Konfigurator München   Carports Köln   Bitumendach-Carport Darmstadt   Carports Ingolstadt   Flachdach-Carport Wolfsburg   Carports Aufbauanleitung Potsdam   Carports Bauantrag Frankfurt   Doppel-Carport Trier