Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Aufbauanleitung in Hamburg

Auch in der Region Hamburg erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn das Thema Carports Aufbauanleitung Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen hier alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und der Errichtung eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Zäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Wenn Sie ein Carport in Hamburg sehen, kommt dieses sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung wenn es um die Anschaffung von einem Carport geht. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Glinde, Norderstedt, Seevetal und Schenefeld:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Carports im Raum Hamburg

Das bisweilen rauhe Klima im Norden Deutschlands, stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Carport in Hamburg dar. Sie finden daher unser Carports aber auch unsere Sichtschutzzäune und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern im Raum Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle und werden von unseren Fachhändlern zahlreich verkauft.


Carports aus unserem Hause sind stets eine umfangreiche Entscheidung.


Carports Sie planen Holz-Carports? Dann erfahren Sie an dieser Stelle, weshalb Sie bei uns richtig sind:
SCHEERER Carports zeigen eine optimale Konstruktion. Sie überzeugen durch eine große Standfestigkeit und Wetterfestigkeit. Wasser durch Regenschauer wird z.B. abgeleitet durch den Einsatz von gehobelten und gerundeten Spitzen-Holz oder durch Aluminium-Profile auf den Wetterkanten. Damit ist sich stauende Nässe eigentlich nicht mehr zu erwarten. Ein Carport von SCHEERER ist einfach an Ihre präzisen Pläne auszurichten. Daher erstellen wir Carports in so ziemlich jeder gewünschten Dimension und Bauform. Insbesondere jungen Eigenheimbesitzern ist es oftmals extrem wichtig, dass spezielle Gartenbestandteile wie das Carport mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohnheim harmonieren.


Carports von SCHEERER bestechen durch durchdachte Funktionalität

Carports produzieren wir in bereits 720 verschiedenen Basisvarianten. Unsere Carports lassen sich für jedes Wohngebäude und jedes Gelände anpassen: Freistehend, als Wand- oder Eckanbau, mit integriertem Geräte- oder Abstellraum.
Sie dürfen zwischen 24 Abmessungsvarianten, 16 Farbtönen und sechs Bedachungsmodellen allein beim Flachdachcarport auswählen. Sonderanfertigungen sind einfach zwischen den zwei Dutzend Standardgrößen bestellbar. Übergrößen auf Anfrage. Zum Rundum-Sorglospaket von SCHEERER gehört unsere Dienstleistung bei Carports. Wir helfen bei der Auswahl, konstruieren, geben Hilfestellungen für Bauanträge, geben nützliche Montageanleitungen. Unsere Montageanleitungen sind selbstverständlich bereits so umfassend, praxisnah und einfach zu verstehen. Erweitert um unsere Tipps und Hilfestellungen, wird der Aufbau kinderleicht und das Vergnügen mit unseren Carports steht außer Frage.


Pünktliche Auslieferung

Carports von SCHEERER garantieren Qualitätsarbeit aus Norddeutschland. Die Produktion dauert für gewöhnlich 2 - 3 Wochen. Bei lackierten Carports bis zu sechs Wochen. Wir verfügen über einen eigenen Fuhrpark und wir arbeiten deswegen termingerecht.

Hier bekommen Sie detaillierte Daten zum Thema Carports.
Hilfe erhalten Sie auch bei unseren Fachhandelspartner


Per Internet zum Ziel-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr perfekten Carport sehr einfach am Computer zusammenstellen. >> Carport-Konfigurator

Die Vereinbarkeit von funktionaler und hübscher Gartenumsetzung steht bei zahlreichen Eigenheimeigentümern ganz oben auf der Liste. Alle Bestandteile sollen nach Möglichkeit gut harmonieren. Dazu gehört auch der Parkraum am Wohnhaus. Allerdings klobige Garagen wirken häufig störend. Sie verhindern nicht nur den Blick auf liebevoll aufgebaute Beete und fehlerfreie Rasenflächen, sondern bescheren kalte Schattenbereiche, in denen sich keiner so richtig wohlfühlen möchte. Die weniger wuchtige Alternative sind stabile Carports aus Holz, beispielsweise aus Kiefern oder Leimholz mit Kesseldruckimprägnierung zur besseren Haltbarkeit. Ein maßgeschneiderter Geräteraum bietet Abstellraum für Gartengeräte und Fahrräder. Weil es sich bei Holz um einen natürlichen Rohstoff handelt, sind diese Holz-Carports grundsätzlich warm und lebendig. Dadurch fügen sie sich optimal in eine blumige Gartenanlage ein. Der Parkraum für ein Kfz wird nicht mehr als störend oder als unvermeidbares Übel wahrgenommen. Eher schon werden Carports von SCHEERER zu einem harmonischen Element des Ganzen. Und je nachdem, wie viel Einblick auf Ihr Eigenheim Sie Nachbarn zubilligen wollen, können Sie Carports zusätzlich mit Sichtschutzbauteilen versehen. Der Pluspunkt ist: Sie können auch einzelne Seiten mehr oder weniger undurchsichtig mit Zaunelementen verblenden. Dadurch bleibt der gefällige Eindruck von Offenheit und Luftigkeit bestehen.


Carport in einzigartiger Qualität

Carport oder Garage: Die Wahl ist klar.

Carports gewähren nicht nur optimalen Schutz für ein Kraftfahrzeug. Oftmals ist nicht genug Platz, dann bietet ein offenes Carport die Möglichkeit bequem aus dem abgestellten Wagen einzusteigen, zumindest aber leichter als in einer kleinen Garage mit störenden Seitenwänden. Carports sind auch besonders preisgünstig, individuell gestaltbar als eine Garage und außerdem ein prima Regenschutz bei der nächsten Gartenparty.

Egal ob Sturm, Schnee, Hagel oder Regen, es gibt einige gute Gründe, sich einen verlässlichen Unterstand für das geliebte Automobil zuzulegen. Eine Garage lässt sich zwar verriegeln, sie ist aber im Verhältnis zum Carport teurer und verlangt mehr Platz. Neben dem niedrigeren Kaufpreis bieten Carports noch zusätzliche Pluspunkte: Es eignet sich auch als Sichtschutz ohne dabei störend zu wirken. Bei Varisnten mit Abstellraum können zudem leicht erreichbar Winterreifen, Fahrräder und Gartengeräte verstaut werden. Grundsätzlich können Carports überall auf einem Grundstück aufgestellt werden. Diese vielseitige Einsetzbarkeit macht den außergewöhnlichen Reiz aus.

Verglichen mit einer Garage können bei einem Carport schädliche Autoabgase leichter sich verflüchtigen und cancerogener Feinstaub ganz einfach entweichen. Darüber hinaus wird auftretende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser nachhaltiger trocknen. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Autos wird die Gefahr des Durchrostens erheblich verringert. Die gewonnene freie Fläche des Daches wird oft als Standort für für Solarenergie verwendet.


Ergänzende Infos:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Montageanleitung

Carport-Errichtung

SCHEERER bietet komplette Bausätze inklusive aller Baumaterialien. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauelemente einfach durchführbar. Außerdem finden Sie eine umfangreiche Montageanleitung. Bei der Montage sollte Sie trotzdem zumindest ein Assistent mit anfassen. Bei technischen Problemen im Verlauf des Aufbaus unterstützt Sie unsere Carportabteilung.

Als Konstruktionsträgern werden gehobelte Fichten- oder Leimholzpfosten 11 x 11 cm genommen. Diese haben bei der Ankermontage eine Länge von 2,10 m. Die minmale Durchfahrtshöhe beträgt somit an den Seiten serienmäßig circa 2,01 Meter in Bezug auf die Dach-Unterkante; diese Höhe kann natürlich durch die Pfostenlänge verändert werden. Dafür ist auf die Statik zu achten.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Aufstellungs-Dokumentationen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Spitzdach-Carport erfolgt die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir unseren Kunden als Bausatz mit 25 Grad Neigung im Dach zustellen. Es handelt sich in diesem Fall um einen kompletten Bausatz ohne Dacheindeckung zur freien Wahl der Bedachung: Sie bekommen die vollständige Holzkonstruktion inklusive Latten - ohne Dachziegel und Regenrinne. Diese Dachelemente können Sie dann analog zu Ihrem Haus auswählen, d.h. Sie finden dieses Material bei Ihrem bevorzugten Dachdecker oder Baumarkt für Dachpfannen und Regenrinnen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Carports von SCHEERER - effektiv bedacht, zügig errichtet

Ihr neue Zuhause ist fertig gebaut, die Wohnung übergeben - nun benötigen Sie nur noch eine Überdachung für das Auto. Bei der Frage "Garage oder Carport" punktet ein Carport von SCHEERER gleich mehrfach: Es passt sich variable an Gelände- und Haustyp an, steht allein oder wird direkt ans Haus angeschraubt. Und die Luft kann zirkulieren, so dass der untergestellte PKW deutlich weniger anfällig für Rost ist.

SCHEERER erstellt Carports in individuellen Versionen, beginnend mit der Grundversion für ein Automobil bis hin zu höheren Carports für Lastkraftwagen und Wohnwagen. Dabei kann man ein Carport nach dem SCHEERER-Bausystem deutlich erweitern, zum Beispiel um einen zusätzlichen Stellplatz oder einen Geräteraum. Ein solcher müsste so gebaut sein, dass sich die Türen auch bei abgestellten Pkw einfach öffnen lassen; mit soliden Schiebetüren klappt das sehr gut.

Hier geht es zum SCHEERER-Bestellformular:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-19.pdf


Nichts vergessen? Unsere Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung erforderlich, ja oder nein?
Ein deutliches "Nein" wäre fein, aber dummerweise ist das in jedem Bundesland unterschiedlich. Deshalb idealerweise schon im Vorwege das zuständige Bauamt fragen. Gerne übernimmt das Haus SCHEERER auch für Sie den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Welches Material ist zu empfehlen?
Bessere Frage: Was würde Ihnen gefallen? Außerordentlich viel Gestaltungsspielraum und eine äußerst gute Ökobilanz aufgrund maximaler Nachhaltigkeit garantieren Carports aus PEFCTM- oder FSC®-zertifiziertem Massivholz. Sie sind in individuellen Versionen, Dimensionen, Farbgestaltungen, mit unterschiedlichen Bedachungen und mit oder ohne Zusatzraum.

Verweise zu Zertifizierungen:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Welches Material ist besonders haltbar und pflegeleicht?
Für alle Liebhaber von elegantem Grauton: Carports von SCHEERER aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind total pflegearm und begeistern unsere Kunden durch eine ausgesprochen lange Haltbarkeit. Ebenso langlebig ist die bei uns wachsende Douglasie. Wichtig ist auch in diesem Fall der konstruktive Holzschutz durch die sachgerechte Konzipierung und umfangreich bemessene Dachüberstände. Gerne werden die Wetterprofile ergänzend mit Aluprofilen geschützt. Um Erdberührung an den Pfeilern zu verhindern, werden sie von einbetonierten H-Ankern fixiert. Eine Nachpflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Hölzern zur Verbesserung der Haltbarkeit nicht erforderlich. Bei farbig verändertem Holz empfiehlt man allein aus optischen Gesichtspunkten in einigen Jahren Abstand eine Nachpflege.

Verlinkung zu Kesseldruckimprägnierung in Anthrazit:
» Zäune in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie viel Zeit erfordert der Aufbau eines Carports?
Wer Wert auf Qualität legt, ist gerne bereit bis zu drei Wochen auf ein nah Ihren Wünschen hergestelltes Carport aus Holz zu warten. Ein mehrschichtiger Farbauftrag erfordert weitere Zeit, darum dauert es bei solchen Wünschen bis zu sechs Wochen. Der Aufbau selbst erfordert, je nach handwerklichem Geschick, 2 bis 4 Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carports Aufbauanleitung Hamburg

Carports, Sichtschutzwände, Carport-Zubehör oder Spitzdach-Carports vom Fachhändler in Hamburg


Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit in etwa 1,8 Millionen Bürgern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist damit auch die siebtgrößte Weltstadt von Zentraleuropa und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Bergedorf, Harburg, Altona, Eimsbüttel, Wandsbek, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte.

Schon im 7. Jh. wurde Hamburg erstmals urkundlich genannt und hat sich in einer wechselhaften Geschichte zur aktuellen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" im jetzigen Stadtteil Hamburg-Altstadt existiert nicht mehr, da sie bereits im 9. Jh. von den Wikingern vollkommmen zerstört wurde.

Zu den bekanntesten der mehr als 100 Stadtteilen in Hamburg zählen Rahlstedt, Volksdorf, Farmsen, Bramfeld, Ohlstedt, Bergstedt, Sasel, Pöseldorf, Poppenbüttel, Nienstedten und Othmarschen. Damit die Menschen nicht in Randgebiete abwandern, schaffte der Hamburger Senat in der Nähe der Innenstadt Baugebiete für den Geschosswohnungsbau. Für das Errichten von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Reihen- und Doppelhäusern stehen nur Bauplätze in den äußeren Stadtteilen zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Bergstedt, Meiendorf, Rahlstedt, Volksdorf, Harburg aber auch in den nahen Nachbarorten wie zum Beispiel Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Duvenstedt, Großhansdorf, Trittau, Aumühle, Wentorf, Schwarzenbek, Glinde und Reinbek.

Da die Grundstückspreise in Hamburg und den näheren Gemeinden zwangsläufig immer weiter klettern, sind viele Bauwillige gezwungen selbst weiter weg befindliche Ansiedlungen wie Buxtehude, Neuwulmstorf, Buchholz, Jesteburg und Stade zum Einzugsbereich der Metropole Hamburg hinzurechen. Insbesondere für Familien, die genau rechnen müssen, liegt in dem dort günstigeren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Orte über den ÖPNV gut mit der Hamburger Innenstadt verbunden sind.

Für den privaten Wohnungsbau in Gestalt von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie üblich für Metropolen nur Bauplätze an der Stadtgrenze zur Verfügung, vor allem in den Hamburger Stadtteilen Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt, Ohlstedt, Rahlstedt, Bergedorf, Bramfeld und Poppenbüttel. Auch in den übrigen Ortsteilen von Hamburg wie Niendorf, Schnelsen, Eidelstedt, Ohlsdorf und Harburg werden Möglichkeiten geschaffen, dass bestehende Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung freigegeben werden können.

Da die Bauplatzaufwendungen in Hamburg selbstverständlich höher sind als im Speckgürtel mit den Ortschaften Norderstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Bargteheide, Trittau, Aumühle, Reinbek, Wentorf, Glinde als auch Schwarzenbek wandern nichtsdestotrotz zahllose junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre Einfamilienhaus zu errichten.

Vor allem in den mittelgroßen Städten im direkten Umland von Hamburg findet man zumeist zahlreiche Einzelhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit schönen Grundstücken. Hier sind die Bereiche, in denen man auch sehr viele SCHEERER-Produkte wie Spitzdach-Carports, Carports, Carport-Zubehör oder Sichtschutzelemente bestaunen könnte. Schauen Sie einfach beim nächsten Marsch durch die am Rand liegenden Wohnviertel der Stadt Hamburg, ob Ihnen ein Zaun oder ein Carport besonders gut gefällt. Mit großer Sicherheit stammt das von uns.


Diese Themenseiten dürften für Sie auch von Interesse sein:


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Zäune, Carports, Türen und Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller z.B. behandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort installiert werden. Außerdem eignet sich die Douglasie insbesondere für nachträgliche Farbgebungen (Lackierungen und Farblauren).



Kiefern

Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen i.d.R. in kühlfeuchten Klimaregionen. Von wenigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimabereiche besiedelt.

Kiefern werden inzwischen weltweit gezüchtet. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind überall die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die günstige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Baumgattung. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Robustheit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben daher einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und besitzen nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rund 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und erarbeiten das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Lärche, Kiefer, Douglasie und Fichte.




Carport Dachblenden Heilbronn   Bitumendach-Carport   Carport Öko-Dacheindeckungen Bielefeld   Carport Mannheim   Carport-Zubehör Nürnberg   Carport Öko-Dacheindeckungen Bonn   Carport Aachen   Carport Mönchengladbach   Carport Bauantrag Augsburg   Carports Bauantrag Magdeburg   Bitumendach-Carport Düsseldorf   Carport mit Geräteraum Heide   Carports Qualität Husum   Doppel-Carport Heide   Carport Berlin   Carports Bonn   Carports Aufbauanleitung Mannheim   Spitzdach-Carport Bonn   Carport Öko-Dacheindeckungen Lübeck   Carports Aufbauanleitung Osnabrück   Carport Qualität Kassel   Bitumendach-Carport Göttingen   Carport Qualität Chemnitz   Carports Braunschweig   Carport Bauantrag Berlin   Carport Konfigurator Heide   Carport Öko-Dacheindeckungen Dortmund   Aufbauanleitung Carport Wuppertal   Bitumendach-Carport Erfurt   Carports Qualität Frankfurt   Carport Bauantrag Bremerhaven   Spitzdach-Carport Offenburg   Carports Bauantrag Husum   Aufbauanleitung Carport Osnabrück   Spitzdach-Carport Trier   Doppel-Carport Lüneburg   Bitumendach-Carport Dresden   Carport-Zubehör Heide   Carports Hamburg   Carport Planer Wolfsburg   Doppel-Carport Nürnberg   Aufbauanleitung Carport Dresden   Carports Qualität Gelsenkirchen   Carport Dachblenden Dresden   Carport Dachblenden Wittingen   Carport Planer Dortmund

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...