Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport in Offenburg

Wenn Carport Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Offenburg

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Offenburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Offenburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Kenzingen, Riegel und Waldkirch:

Zipse
Tullastraße 26
79341 Kenzingen
Telefon: 07644-9119-22
Fax: 07644-9119-33
kenzingen@zipse.de
www.zipse.de

Götz und Moriz GmbH
Im Kleinfeldele 6-10
79359 Riegel
Telefon: 07642-92119-0
Fax: 07642-92119-511
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com

Götz und Moriz GmbH
Mauermattenstr. 10
79183 Waldkirch
Telefon: 07681-4034-550
Fax: 07681-4034-551
info@goetzmoriz.com
www.goetzmoriz.com


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Offenburg mit fast 38 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Offenburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Offenburg sehr gefragt. Schön, dass es vor Ort die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carport: Große Auswahl bei SCHEERER


Carport Ein Carport ist in etlichen Modellen mit je nach Wunsch ein oder zwei PKW-Stellplätzen erhältlich. Im Pinzip unterscheidet man nach "allein stehend" und an einem Wohnhaus montiert (ein so genanntes Anlehncarport). Die Versionen differenziert man nach deren Bedachung, also beispielsweise Flach- oder Satteldach. Außerdem gibt es jedes Carport in unterschiedlichen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann rundum offen sein oder über ein bis drei Seitenwände verfügen. Die Seitenwände können in voller Höhe aber auch so produziert werden, dass der leichte Charakter erhalten bleibt. Ohne Frage sind alle Seitenwandarten frei kombinierbar und in sehr vielen Farben erhältlich. Man kann ein Carport auch Jahre später noch mit einem Wandfeld versehen.

Im Folgenden erhalten Sie nähere Anmerkungen zum Angebot Carport.
Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei diesen Lieferanten


Carport in hervorragender Qualität

Ein Carport in Markenqualität ist immer eine sehr gute Entscheidung.

Der Begriff Carport kommt aus dem Englischen und heißt direkt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder auch frei stehender Unterstand für Autos. Der Ausdruck Carport wurde in den 1920er-Jahren vom bekannten US-Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit diesen überdachten Stellplätzen seine viel gerühmten "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für im Grunde jeden Pkw-Stellplatz findet man das passende Carport, da die Wahl an sich unterscheidenden Maßen sehr vielfältig ist. Sofern Sie mit den klassischen Standarddimensionen nicht klarkommen, läßt sich Ihr Carport von SCHEERER genau auf den genauen Platz zuschneiden. Denn Spezialabmessungen sind bei SCHEERER zu attrraktiven Preisen zu bekommen. Idealerweise bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren idealen Carport mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators konfigurieren. In Anlehnung an Ihr Wohnhaus definieren Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln bedeckt werden kann, die ideal an ihre Hausziegel angepasst sind. Farbbehandlungen sind ebenfalls realisierbar, um ein ansprechendes Gesamtbild zu erreichen. Darf die Holzstruktur noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport möglichst schon ab Werk mit einem pflegenden Öl bzw. einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Anstriche in schicken Trendfarben sind werkseitig bestellbar.


Per Internet zum Ziel-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihr gewünschten Spezial-Carport kinderleicht zuhause zusammenstellen.


Ein Carport aus dem Hause SCHEERER: Ideal für die meisten Aufgabenstellungen

Ein Carport aus dem Hause SCHEERER ist einfach an Ihre genauen Vorstellungen zu erweitern. Daher produzieren wir Carports in so ziemlich jeder erforderlichen Größe und Form. Insbesondere jungen Familien ist es oft besonders wichtig, dass die meisten Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohngebäude harmonieren. Auch Sichtschutzmaßnahmen ums Grundstück dürfen gerne farblich dem Design des Carports entsprechen. Genauso sollen weitere Gartenelemente in Qualität, Form und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Vorhaben lassen sich nicht selten - beispielsweise wenn der finanzielle Spielraum nach einem Immobilienkauf knapp ist - nicht immer sofort umsetzen. Den Ausweg bietet das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch Jahre später können beispielsweise abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzzäune hinzu gekauft werden. Dann kann später das Grundstück auch mit einem schönen Zaun geschmückt werden, der genau auf die bereits vorhandenen Elemente abgestimmt ist. Oder Sie errichten sich noch eine Wohlfühlecke mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer passenden Pergola. Auf diese Weise wird so ein Garten stufenweise laufend attraktiver.

Im Vergleich zur geschlossenen Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Abgase besser entweichen und krebsfördernder Feinstaub problemlos verteilen. Weiter wird auftretende Feuchtigkeit wirksamer abgeführt. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Gefahr durch Rost erheblich reduziert. Die sich ergebende freie Fläche des Daches wird vermehrt als Standort für eine kleine Solaranlage genutzt.

Die Auswahl der Dachform ist die vielleicht kritischste Entscheidung. Ob Flachdach- oder Giebeldach-Carport - da sollten etliche Vorteile genau ins Verhätnis gesetzt werden. Sehr gerne stehen wir Ihnen bei dieser Frage mit mit all unserem Wissen zur Seite. Bei Wissensfragen im Bereich Carport unterstützen Sie aber auch unsere kooperierenden Holzfachhändler vor Ort.


Mehr Infos:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente, Carports oder Carport-Zubehör von unserem Fachhandelspartner in Offenburg


Offenburg findet man im westlichen Teil Baden-Württembergs, etwa 20 Kilometer im Südosten von Straßburg. Offenburg ist der Verwaltungssitz des Ortenaukreises und ebenso ein Oberzentrum innerhalb des Bereichs Südlicher Oberrhein. Mit den Gemeinden Ortenberg, Schutterwald, Durbach und Hohberg hat die Stadt eine Verwaltungsgemeinschaft verabredet. Offenburg findet man in der Vorbergregion des Mittleren Schwarzwaldes, etwa in der Mitte zwischen Karlsruhe, das rund 66 Kilometer in nördliche Richtung, und Freiburg im Breisgau, das gut 54 Kilometer südlich zu erreichen ist.

Diese Städte und Ortschaften sind Nachbarn der Stadt Offenburg: Ohlsbach, Durbach, Ortenberg (Baden), Appenweier, Gengenbach, Kehl, Willstätt, Schutterwald, Berghaupten und Hohberg.

Die Stadtfläche von Offenburg ordnet sich in folgende Ortsteile: Hildboltsweier, Kernstadt, Uffhofen, Albersbösch sowie durch Eingemeindung Griesheim, Bühl, Fessenbach, Elgersweier, Bohlsbach, Rammersweier, Windschläg, Weier, Zell-Weierbach, Waltersweier als auch Zunsweier.

Offenburg und sein Umfeld sind als Lebensnittelpunkt bei Eigenheimbesitzern äußerst attraktiv. Deswegen dort eine enorme Nachfrage nach Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carports in bester Qualität aus dem Hause SCHEERER. Diese Aussage stimmt auch in Bezug auf viele neue Wohngebiete mit eigenem Namen, deren Ausdehung oftmals allerdings nicht exakt festgelegt sind. Hierbei zu nennen sind folgende Wohnviertel: Innerhalb der Kernstadt z.B. Großer Deich, Spitalhof, Bleiche, Weingarten, Laubenlindle, Pumpwerk, Am Kalbsbrunnen und Ziegelhof. Im Stadtbezirk Fessenbach befinden sich Rießhof, Maisenhalder Hof und Albersbach. Zum Stadtbezirk Zunsweier rechnet man Kieswerk, Hagenbach und Rütihof. Ferner befinden sich im Stadtbezirk Albersbösch das Wohnviertel Kreuzschlag, im Stadtbezirk Weier das Wohngebiet Im Gottswald sowie im Stadtbezirk Zell-Weierbach die Wohngebiete Hasengrund und Riedle.

Offenburg ist in erster Linie bekannt als Hauptsitz des Burda-Verlages und war ehemals ein stark von der Eisenbahn bestimmter Ort. Wegen der Oberrhein-Messe ist Offenburg ebenso eine bekannte Messestadt in Baden-Württemberg.


Diese Themen sollten für Sie auch hilfreich sein:


Carport Offenburg


Hintergrund-Informationen

Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgezogene an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt zumeist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, welches sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.



Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur in etwa 6 Arten, von denen 4 in begrenzten Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika zu entdecken sind. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande leider ausgestorben. Das übliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Hause. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie vor allem in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen betitelt, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften kräftig. Kiefern werden durchschnittlich um und bei 45 m hoch und können bis zu ca. 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen sehr lang.




Doppelcarport Delmenhorst   Carport Aufbauanleitung Kassel   Carport Dachblenden Potsdam   Carport Bauantrag Frankfurt   Carport Konfigurator Kassel   Spitzdach-Carport Wittingen   Carport Konfigurator Dortmund   Carport Bauantrag Mainz   Doppel-Carport Göttingen   Carport Öko-Dacheindeckungen Bonn   Carport Planer Düsseldorf   Carport aus Holz Lüdenscheid   Carports Qualität Gelsenkirchen   Doppel-Carport Darmstadt   Bitumendach-Carport Essen   Doppel-Carport Koblenz   Carports Qualität Bochum   Doppel-Carport Lübeck   Carports Bauantrag Bremen   Carport Frankfurt   Doppelcarport Kassel   Carport Bauantrag Darmstadt   Carports Bauantrag Heide   Carport mit Geräteraum Mannheim   Carport Neumünster   Carport Konfigurator Göttingen   Carport Aufbauanleitung Münster   Doppel-Carport Frankfurt   Carport Konfigurator Aachen   Bitumendach-Carport Lübeck   Carport aus Holz Göttingen   Bitumendach-Carport Bremen   Carports Qualität Flensburg   Carport Konfigurator Mainz   Bitumendach-Carport Delmenhorst   Carports Bauantrag Erfurt   Carport-Zubehör Ludwigshafen   Bitumendach-Carport Koblenz   Doppelcarport Berlin   Carport Qualität Wiesbaden   Bitumendach-Carport Heide   Carport mit Geräteraum Dresden   Carports Bauantrag Kassel   Carport Bochum   Qualität Carport Trier   Carport mit Geräteraum Augsburg

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...