Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Bauantrag in Darmstadt: Birkenweiß

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Bauantrag in Darmstadt

Auch in Darmstadt gibt es die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carport Bauantrag gesucht haben, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Errichtung eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise


Unsere Händler im Raum Darmstadt

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Darmstadt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Darmstadt befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Erbach-Ebersberg, Babenhausen und Rüsselsheim:

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Tel: 06151-40940
www.holzlandjung.de
info@holzgentil.de

Holzland Seibert
Sägewerk 1
64711 Erbach-Ebersberg
Tel: 06062-3114
www.holzland-seibert.de
info@holzland-seibert.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Tel: 06073/6004-0
www.a-oe.de
og@a-oe.de

MDH G. Schick
Bensheimerstr. 69
65428 Rüsselsheim
Tel: 06142-9355-0

HolzLand Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Telefon: 06104-9504-0
Fax: 06104-9504-19
www.holzlandbecker.de
info@holzlandbecker.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Telefon: 06122-80000
Fax: 06122-800090
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Telefon: 06131-974-0
Fax: 06131-974-88
www.holzhamm.de
info@holzhamm.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Darmstadt mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Darmstadt gefragte Artikel von SCHEERER.


Carport in Spitzenqualität


Carport Ein Carport von SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre genauen Vorstellungen erweiterbar. Daher bauen wir Carports in so gut wie jeder erforderlichen Abmessung und Bauform. Speziell jungen Hausbesitzern ist es für gewöhnlich besonders wichtig, dass spezielle Gartenelemente wie das Carport nicht allein mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Haus eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzmaßnahmen um ein Gartengrundstück dürfen gerne in Form und Farbe zum Design des Carports passen. Genauso sollten zusätzliche Elemente in Wertigkeit, Struktur und Farbe hierauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich leider - beispielsweise wenn der finanzielle Spielraum nach einem Hauserwerb knapp ist - nicht immer gleich erfüllen. Eine Lösung gewährt das Baukastensystem von SCHEERER. Noch Jahre später können beispielsweise anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzzaunelemente hinzu gekauft werden. Dann kann später das Wohnhaus auch mit einem schönen Zaun umzogen werden, der genau auf die bereits vorhandenen Elemente angepasst ist. Oder Sie errichten sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Holzterrasse und einer zusätzlichen Pergola. So wird der Garten schrittweise immer attraktiver.

Verglichen mit einer geschlossenen Garage können beim Carport gesundsschädliche Autoabgase rasch sich verbreiten und cancerogener Feinstaub ohne Schwierigkeiten sich verteilen. Zudem wird auftretende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser effektiver abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Gefahr durch Rost erheblich verringert. Die sich ergebende freie Fläche des Daches wird gerne als Platz für eine Solaranlage verwendet.

Im Folgenden erhalten Sie weitere Hintergrundinfos zum Bereich Carport.
Unsere Liste der Holzfachmärkte und Händler


Carport in einzigartiger Qualität

Ein Carport von SCHEERER ist stets eine ausgesprochen gute Entscheidung.

Der Begriff Carport heißt in der deutschen Sprache eigentlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder frei stehender Unterstand für ein Kraftfahrzeug. Der Fachausdruck Carport wurde in den 1920er-Jahren von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright geschaffen, der mit diesen überdachten Stellplätzen seine viel gerühmten "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für praktisch jeden Autostellplatz findet man das richtige Carport, da die Wahl an voneinander abweichenden Maßen sehr umfassend ist. Für den Fall, dass Sie mit den üblichen Standardgrößen nicht hinkommen, sollte man Ihr Carport exakt auf die jeweilge Stelle ihres Grundstücks anpassen. Weil Sonderanfertigungen sind bei uns zu attrraktiven Konditionen zu bekommen. Idealerweise erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren idealen Carport mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators konfigurieren. Angepasst an Ihr Haus bestimmen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdachcarport, das zum Beispiel mit Schindeln gedeckt werden kann, die perfekt an ihre Wohnhausziegel abgestimmt sind. Farbüberarbeitungen sind ebenso möglich, um ein gelungenes Gesamterscheinungsbild zu gewährleisten. Darf die Holzmaserung noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst bereits beim Hersteller mit einem pflegenden Öl bzw. einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in angesagten Trendfarben sind ab Werk erhältlich.


Online zum Wunsch-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr perfekten Carport kinderleicht daheim planen.


Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER: Ideal für unzählige Grundstücke

Carports sind in verschiedenen Modellen mit 1 oder 2 PKW-Stellplätzen zu erhalten. Im Pinzip unterscheidet man nach "allein stehend" und an einem Haus angebracht (ein sog. Anlehncarport). Die Versionen differenziert man nach deren Bedachung, also zum Beispiel Sattel- oder Flachdach. Zudem existiert jedes Carport in diversen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann an allen Seiten offen sein oder über bis zu drei Seitenwände verfügen. Die Wände können in voller Höhe aber auch so ausgewählt werden, dass der schlanke Charakter bestehen bleibt. Selbstverständlich sind alle Wandfelder auch miteinander kombinierbar und in besonders vielen Farben erhältlich. Man könnte seinen Carport auch später noch mit Seitenwänden nachrüsten.

Die Auswahl der Dachart ist die häufig schwerste Entscheidung. Ob Flach- oder Spitzdach-Carport - da sollten zahlreiche Vorzüge umfangreich in Relation gesetzt werden. Gerne stehen wir unseren Kunden hierbei mit mit all unserem Wissen zur Seite. Für Fragen beim Thema Carport unterstützen Sie aber auch unsere augewählten Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Im Allgemeinen werden Carports unkomplizierter genehmigt als geschlossene Garagen, weil Brandschutzauflagen entfallen oft. Außerdem werden im Gegensatz zu einer Garage nur Punkt- und keine Flächen- opder Linienfundamente zu erstellen sein. In der Bundesrepublik Deutschland ist nach den seit dem Jahr 2014 geltenden gesetzlichen Regelungen eine Qualifizierung vom Hersteller nach DIN EN 1090 nachzuweisen.
Wenn Sie Informationslücken zu gesetzlichen Fragen haben, richten Sie Ihre Anfrage einfach an unsere Fachhändler in Ihrer Stadt.

Carport an die Materialen des Hauses angleichen

Falls Sie Ihren alten Stellplatz oder Unterstand verbessern und ein neues Carport aufstellen wollen, erzielen Sie eine insbesondere ansprechende Anpassung meistens dann, wenn Sie Form und Farben passend zu seinem Haus wählen. Besonders bedeutend ist hierfür die Dachform. Hier stehen zur Wahl zwischen einem Carport mit Flachdach, Satteldach oder Walmdach. Im Anschluß wählen Sie die Größe des Carports und ob es ein Einzelcarport oder Doppelcarport sein soll. Bei Carports aus dem Hause Scheerer können Sie die Dimensionen des Carports ohne Beschränkungen aussuchen. Mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators können Sie viele weitere Gestaltungsoptionen wählen.

Für das Decken des Daches stehen Ihnen bei Bedarf eine Vielzahl an Alternativen zur Verfügung, die Sie am einfachsten kennenlernen, wenn Sie unseren speziellen Carport-Konfigurator selber ausprobieren. Dabei können Sie ein Walmdach Carport zum Beispiel mit Biberdach, Betonpfannen oder Foliendach in Auftrag geben. Ebenfalls natürlich ebenso ohne Eindeckung, falls Sie diesen Bereich lieber selber ausführen möchten. Neben den genauen Maßen steht den Kunden bei uns gleichfalls ergänzendes Zubehör zur Verfügung. Bei besonderen Modellen unserer Carports kann zudem ein nützlicher Lagerraum integriert werden.


Zusätzliche Fachinformationen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


SCHEERER hilft beim Carport-Bauantrag

Unsere Kunden bekommen von SCHEERER alle nötigen Unterlagen für den Bauantrag - auch vorab

Als Carport-Fachmann und erfahrener Anbieter sind wir auch bei der Anfertigung des Bauantrags gerne und ausführlich für Sie da. Die meisten Bundesländer benötigen eine Carport-Baugenehmigung vor. Die nötigen technischen Dokumente des Carports sind selbstverständlich in der Lieferung unserer Carport-Bausätze inkludiert.
Brauchen Sie die spezifischen Bauantragspapiere für Ihr Standard-Carport vorab, erheben wir dafür eine Schutzgebühr in Höhe von 100 Euro. Diese rechnen wir Ihnen beim Erwerb des Carports in Gänze an oder schreiben sie Ihnen bei Ablehnung des Bauantrages gut. Bei Sondermaßen bis 6 x 9 m Grundfläche benötigen wir für die Erstellung der erforderlichen Bauzeichnungen eine feste Pauschale von 129 Euro.


Stellen wir auch den vollständigen Bauantrag für Sie? Und ob!

Wenn unsere Kunden möchten, fertigen wir für Ihr Standard-Carport von SCHEERER den kompletten Bauantrag nach dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren. Dafür benötigen wir eine faire Kostenpauschale in Höhe von 198 Euro. Übrigens: Von Landkreis zu Landkreis können vielleicht ergänzende Papiere wie zum Beispiel ein Entwässerungsantrag oder Bilder des vorhandenen Eigenheims mit Carport erforderlich sein. Diese werden nach Rücksprache mit dem Kunden zusätzlich berechnet (Kosten auf Anfrage).

Der voll umfängliche Bauantrag von SCHEERER besteht aus ...
  • Berechnung der Grundflächenzahl und Anfertigung eines Freiflächenplanes nach Angabe des Bauherrn
  • Ausfüllen des Bauantragsformulares
  • Berechnung des umbauten Raumes und der Grundfläche
  • Einzeichnen des Carports in den Lageplan
  • Bauzeichnung
  • Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise
  • Erklärung des Entwurfsverfassers
Nebenbei: Für die Statik des Carports ist die Schneelastzone 2 bis 300 m ü. NN und die Windlastzone 1 u. 2 (Binnen) das Orientierungsmaß. Höhere Zahlen vor Ort sind zu melden.

Carport Bauantrag

Erforderliche Dokumente zur Bauantragserstellung nach vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren:

1) 3x offizieller Lageplan, nicht älter als 1 Jahr.
den Lageplan müssen Sie beim zuständigen Katasteramt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur einholen. Möglicherweise, zum Beispiel bei Grenzbebauung über 9 m, kann ein detailierter Lageplan zwingend sein. Stimmen Sie so etwas auf jeden Fall mit Ihrem nächsten Bauamt ab!

2) 1x Kopie des Lageplans mit konkreter Lagebeschreibung des Carports:
Die Platzierung des geplanten Carports muss präziser und maßstabsgerecht eingezeichnet und zu den Grenzen vermaßt werden. Die Zufahrt zum Carport darf dabei mit einem Pfeil eingezeichnet werden. Ferner sind alle befestigten Flächen (Zufahrten, Zuwegungen, Wohnhaus, Terrassen etc.) in die Kopie des Grundstückplanes maßstabsgerecht einzuzeichnen und mit exakten Maßen zu versehen. Falls nicht speziell im B-Plan niederlegt, werden Bauanträge normalerweise ohne Abstand zur Grenze oder mehr als 1,00 m (dazwischen immer nur mit Bescheingung des Bauamts) bis zu einer Höhe von 3,00 Meter und einer maximalen Länge von 9,00 Metern genehmigt. Sie sollten sich unbedingt vor Stellung des Antrags beim jeweiligen Bauamt erkundigen, ob für Ihr Grundstück ein gültiger Bebauungsplan einzusehen ist. Ein genau solcher muss den Bauantragsunterlagen dringend beigefügt werden.


Carport Bauantrag Darmstadt

Sichtschutzelemente, Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports oder Carports bekommen Sie beim Fachhandel in Darmstadt


Darmstadt ist eine kreisfreie Stadt im südlichen Teil von Hessen, Verwaltungsort des Regierungsbezirks Darmstadt und des Kreises Darmstadt-Dieburg. Die Stadt liegt im Rhein-Main-Gebiet und bildet eines der 10 Oberzentren des Landes Hessen. Darmstadt ist hinter Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel die viertgrößte Stadt des Bundeslands Hessen. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Frankfurt am Main, ungefähr 30 km nördlich, Wiesbaden und Mainz, in etwa 40 km nordwestlich, Mannheim, etwa 45 km und Heidelberg gut 55 Kilometer im Süden.

Ihren Wert als Wissenschaftsort - dieser Titel wurde ihr 1997 vom Hessischen Innenministerium gegeben - verdankt sie der 1877 geschaffenen Technischen Universität und den zwei Fachhochschulen mit nicht weniger als 35.000 Studierenden. Dazu kommen große Firmen und Einrichtungen der IT- und Kommunikations-Branche, die angewandte F&E vorantreiben.

Bauen in Darmstadt

Darmstadt grenzt im Norden an den Kreis Offenbach und im Westen, Osten und Süden an den Landkreis Darmstadt-Dieburg. Darmstadt Nachbarortschaften und Gemeinden sind beispielsweise Egelsbach, Langen, Groß-Zimmern, Dreieich, Messel, Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim, Mühltal, Ober-Ramstadt, Griesheim und die Gemeinde Erzhausen. Die Gebäudesubstanz von Darmstadt ist modern und ansprechend und es existieren nicht wenige Wohnhäuser mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Hauseigentümer in Darmstadt Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei SCHEERER in den besten Händen.


Diese Themenseiten dürften für Sie ebenfalls interessant sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.



Beliebte Anfragen unserer Kunden:
Carports Qualität Magdeburg   Bauantrag Carport Göttingen   Carport-Zubehör Nürnberg   Aufbauanleitung Carport Münster   Carport Aufbauanleitung Heilbronn   Carport mit Geräteraum Landshut   Carport Aufbauanleitung Osnabrück   Spitzdach-Carport Lübeck   Carport Bauantrag Oldenburg   Carport Konfigurator Bochum   Spitzdach-Carport Hof   Carport Dachblenden Bonn   Carport Bauantrag Augsburg   Carport Bauantrag Dortmund   Bauantrag Carport Münster   Carport Wuppertal   Carports Aufbauanleitung Hamburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Kiel   Carport Delmenhorst   Bitumendach-Carport Wolfsburg   Spitzdach-Carport München   Carport Qualität Heilbronn   Doppel-Carport Düsseldorf   Carport aus Holz Potsdam   Carport Planer Kiel   Carport Öko-Dacheindeckungen Tübingen   Carport aus Holz Gelsenkirchen   Carport Magdeburg   Carport Dachblenden Wiesbaden   Doppelcarport Lübeck   Carports Aufbauanleitung Essen   Carport Qualität Kassel   Carport aus Holz Düsseldorf   Carport Aufbauanleitung Magdeburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Wolfsburg   Carport Planer Ingolstadt   Bitumendach-Carport Gifhorn   Carport Qualität Nürnberg   Carports Aufbauanleitung Hannover   Carport-Zubehör Trier   Flachdach-Carport Dortmund   Doppel-Carport Bochum   Carport Planer Bremerhaven   Carport Öko-Dacheindeckungen Ingolstadt   Carport Konfigurator Gelsenkirchen   Carport Planer Freiburg