Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Qualität in Duisburg

Selbstverständlich gibt es auch in und um Duisburg die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carport Qualität gesucht haben, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Errichtung eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Duisburg

Gartenzäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Duisburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Duisburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Hünxe-Drevenack, Krefeld, Ratingen und Mülheim an der Ruhr:

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

HolzLand Mahl
Hunsdorfer Weg 29
46569 Hünxe-Drevenack
Tel: 02858-9141-0
www.holzland-mahl.de
info@holzland-mahl.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62a
47803 Krefeld
Tel: 02151-750056
www.holz-roeren.de
fachmarkt@holz-roeren.de

HolzLand Franken
Am Ostbahnhof 7
40878 Ratingen
Tel: 02102-86680
www.franken-holz.de
info@franken-holz.de

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Telefon: 02043-4008-0
Fax: 02043-4008-27
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Holz-Müller
Höseler Str. 16
42579 Heiligenhaus
Telefon: 02056-9323-0
Fax: 02056-9323-20
www.holzidee.de
info@holzidee.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Telefon: 02131-560800
Fax: 02131-560888
www.jungbluth-holz.de
info@jungbluth-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zeigen, dass die Anwohner von Duisburg mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Bauen, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Duisburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzelemente, Zäune und Carports sind daher in Duisburg gefragte Artikel aus dem Hause SCHEERER.


Carport in Spitzenqualität


Carport Ein Carport von SCHEERER ist einfach an Ihre genauen Wünsche zu erweitern. Daher bauen wir Carports in so gut wie jeder erforderlichen Abmessung und Form. Insbesondere jungen Eigenheimbesitzern ist es oftmals besonders wichtig, dass spezielle Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Haus eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzbauteile um ein Gartengrundstück sollten optisch mit dem Carport harmonieren. Gleichfalls sollten weitere Gartenelemente in Güte, Gestaltung und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Vorhaben lassen sich aber - zum Beispiel wenn das Geld nach einem Immobilienbau begrenzt ist - nicht immer gleich umsetzen. Die Lösung gewährt das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können zum Beispiel anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzelemente dazu gekauft werden. Dann kann zusätzlich das Wohnhaus auch mit einem schönen Zaun umgrenzt werden, der präzise auf die schon erworbenen Elemente abgestimmt ist. Oder Sie schaffen sich noch eine Wohlfühlecke mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer dazu passenden Pergola. Dadurch wird Ihr Garten schrittweise immer schöner.

Im Vergleich zur Garage können beim Carport gesundsschädliche Autoabgase leichter sich verflüchtigen und krebsfördernder Feinstaub ebenso schnell entweichen. Weiter wird vorhandene Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser effektiver abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Rost-Gefahr beträchtlich reduziert. Die sich ergebende freie Nutzfläche des Daches wird oft als Platz für die Installation einer kleinen Solaranlage verwendet.

Im Folgenden bieten wir zusätzliche Erklärungen zum Begriff Carport.
Produkte von SCHEERER finden Sie bei diesen Spezialisten vor Ort


Carport in hervorragender Qualität

Ein Carport vom Holzfachhandel ist stets eine umfangreiche Entscheidung.

Der Begriff Carport heißt in der deutschen Sprache im Grunde "Autohafen". Ein Carport ist ein an eine Immobilie angebauter oder frei aufgestellter Unterstand für ein Auto. Das Wort Carport wurde in den 1920er-Jahren von dem vielfach ausgezeichneten Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit solchen überdachten Stellplätzen seine berühmten "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für eigentlich jeden Pkw-Stellplatz gibt es das optimale Carport, da die Wahl an diversen Abmessungen sehr umfassend ist. Falls Sie mit den klassischen Maßen nicht zurechtkommen, sollte man Ihr Carport aus Holz exakt auf den genauen Platz zuschneiden. Weil Spezialanpassungen sind bei uns zu fairen Preisen zu bekommen. Am besten bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mithilfe unseres Carport-Konfigurators zusammenstellen. Passend zum Wohnhaus bestimmen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln gedeckt werden kann, die genau an ihre Wohnheimziegel angepasst sind. Farbänderungen sind ebenso denkbar, um ein gelungenes Gesamtbild zu erreichen. Soll die Struktur des Holzes noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit bereits bei der Produktion mit einem Pflege-Öl bzw. einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Anstriche in hübschen Trendfarben sind bei SCHEERER bestellbar.


Per Internet zum Traum-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie sofort Ihr idealen Carport ganz einfach daheim bestimmen.


Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER: Ideal für im Grunde alle Eigenheimbesitzer

Carports sind in vielfältigen Varianten mit je nach Wunsch ein oder zwei Stellplätzen zu bestellen. Vor allem unterscheidet man nach "allein stehend" und an einem Wohngebäude drangesetzt (ein so genanntes Anlehncarport). Die Modelle unterscheiden sich nach deren Dachform, also beispielsweise Flach- oder Satteldach. Zudem gibt es jedes Carport in diversen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann rundum offen sein oder über bis zu drei Wände verfügen. Die Wände können bis unters Dach aber auch so gebaut werden, dass der schlanke Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Grundsätzlich sind alle Seitenwandarten auch miteinander kombinierbar und in zahlreichen Farben wählbar. Man kann selbstverständlich ein Carport auch nachträglich noch mit Seitenwänden nachrüsten.

Die Bestimmung der Dachart ist die oft schwerste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Satteldachcarport - da können viele Vorzüge umfangreich abgewogen werden. Gerne stehen wir unseren Kunden hierbei mit mit unserem Know How zur Seite. Für Informationen bei bestimmten Fragestellungen im Bereich Carport helfen Ihnen aber auch gerne unsere speziellen Fachhandelspartner vor Ort.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Grundsätzlich werden Carports einfacher genehmigt als geschlossene Garagen, weil Brandschutzanforderungen entfallen fast immer. Zusätzlich werden anders als bei einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente erforderlich. In der Bundesrepublik Deutschland ist nach den seit 2014 gültigen Bestimmungen eine Qualifizierung vom Hersteller nach DIN EN 1090 vorzulegen.
Wenn Sie Unklarheiten zu rechtlichen Bedingungen haben, richten Sie Ihre Anfrage jederzeit an unsere Handelspartner in Ihrer Stadt.

Carport dem Design des Wohnhauses anpassen

Falls Sie Ihren gegenwärtigen Stellplatz oder Unterstand ersetzen und ein neues Carport erstellen wollen, erreichen Sie eine vor allem ansprechende Optik regelmäßig dann, sofern Sie Form und Materialien analog zu Ihrem Eigenheim auswählen. Das beginnt bei der Bauform des Daches. Hier stehen zur Wahl zwischen einem Carport mit Walmdach, Flachdach oder Satteldach. Im Anschluß definieren Sie die Ausmaße des Carports und ob es ein Einzelcarport oder Doppelcarport werden soll. Bei uns können Sie die Dimensionen des Carports ohne Einschränkungen vorgeben. Unter Zuhilfenahme des Carport-Konfigurators können Sie viele zusätzliche Ausstattungsmerkmale auswählen.

Für die Ausgestaltung des Carportdaches stehen Ihnen bei SCHEERER eine enorme Breite an Möglichkeiten zur Verfügung, die Sie am besten erfahren, wenn Sie unseren bewährten Carport-Konfigurator einmal selbst nutzen. Dabei dürfen Sie Ihr Walmdach Carport zum Beispiel mit Betonpfannen, Biberdach oder Foliendach kaufen. Unter Umständen natürlich auch ohne Eindeckung, falls Sie diesen Teil in Eigenleistung ausführen wollen. Neben den exakten Größen steht unseren Kunden ebenso ergänzendes Zubehör zur Verfügung. Bei besonderen Ausführungen unserer Carports kann ebenfalls ein nützlicher Geräteraum eingebaut werden.


Mehr Infos:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualität
» Carport Bauantrag


der Carports von SCHEERER

Besondere Merkmale der Modellserie Variant - so erkennt man Qualität: Trägeranker
In Betonblöcken ist die Verschraubung der Stützbalken an besonderen H-Pfostenankern der beste Weg.

#TITLE#


Trägerpfosten mit Holm
Die Längsholme lagern sicher in den Ausklinkungen der Träger. Das Dachgefälle wird durch verwendete lange Keile erreicht.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Carport-Dachverblendung
Auf jeder Seite, 20 mm starke Nut- und Federbohlen mit ergänzenden Abdeckleisten - alle sichtbaren Schrauben sind aus Edelstahl.

Carport Dachverblendung

Carport-Regenrinne
Die Kunststoff-Kastenrinne, hier inklusie Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen zwei Auflagen installiert und dadurch von außen nicht zu sehen.

Carport Dachrinne


Informationen zum Carport Serie Variant von SCHEERER

Carport-Größe
Die Abmessungen beziehen sich immer auf die Dachfläche der Flachdach-Carports. Ausgehend von den zwei Dutzend Standardgrößen bietet Ihnen die Firma SCHEERER nachfolgende Carportvarianten:

Material
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Flachdacheindeckungen
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bitumen-Dach
- EPDM-Plane
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett

Dacheindeckungen beim Spitzdach
- Ohne Eindeckung, vorbereitet für Dachpfannen

Wind- und Schneelast
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Regenentwässerung des Carport-Daches eines Carports von SCHEERER
Bei allen Carports der Modellserie Variant findet man eine Regenrinne oder ein Regengully mit Fallrohr im Lieferumfang. Bitte beachten: Bei einem Spitzdach-Carport ohne Dachbelag muss auch die Regenrinne separat ausgewählt werden.

Bei allen Ausführungen eines Carports der Serie Variant erhalten Sie das erforderliche Material zur Montage (die H-Pfostenanker sollten gesondert bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Regenrinne aus Kunststoff beziehungsweise ein Dachgully ist ebenfalls in sämtlichen Bausätzen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbdarstellung hängt ab von der Imprägnierung und Holzart. Bei Douglasie und Leimholz kann die farbliche Ausprägung nachträglich durch eine Lasur, eine deckende Beschichtung oder Öl angepasst werden. Ein Kiefernholz-Carport ist immer kesseldruckimprägniert KD+ braun. Carports aus Leimholz bekommn Sie in KDG grau und KD+ braun.


Carport Qualität Duisburg

SCHEERER Geräteräume, Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Doppelcarports bekommen Sie beim Fachhandel in Duisburg


Duisburg punktet durch eine optimale Infrastruktur, ein wohltuendes Lebensumfeld sowie ein durchaus vielfältiges Sport- und Freizeitangebot. Junge Familien schätzen das vielsetige Schulangebot und die genügende Anzahl an Kindertagesstätten. Die Metropole Duisburg liegt im Westen des Ruhrgebietes, dort wo sich Rhein und Ruhr treffen. Die Anfänge von Duisburg gehen auf das 5. Jahrhundert zurück.

Aus einer mehr provinziell geprägten Region wurde im Rahmen der Industrialisierung ein Kernbereich der Stahl- und Eisenindustrie. Duisburg besaß auch einen Getreide-, Kohle- und Holzhafen. Zum Ende des Zweiten Weltkriegs waren erhebliche Teile des Hafens vernichtet. Die Großstadt Duisburg hat sich dieser Problematik gestellt, die alten Hafenanlagen erneuert und verwendet sie derzeit größtenteils als Frachtschiffhafen mit zeitgemäßen Container-Terminals. Heute betreibt Duisburg einen der größten Binnenhäfen in Europa.
Seinen heutzutage knapp 495.000 Anwohnern hat Duisburg ein großes Kultur-, Freizeit- und Bildungsangebot zu bieten. Eindrucksvoll sind vor allem der das Theater, das Forum sowie der Zoo Duisburg.

Die Architektur von Duisburg ist modern und ansprechend und man findet etliche Eigenheime mit Gärten. Sollten Sie als Hauseigentümer in Duisburg Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune benötigen, sind Sie bei SCHEERER an der richtigen Adresse.


Diese Informationsseiten sollten auch für Sie nützlich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.




Carport Dachblenden Lüdenscheid   Spitzdach-Carport Augsburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Leipzig   Carport Aufbauanleitung Augsburg   Carport Gifhorn   Carports Lüdenscheid   Carports Qualität Dortmund   Carport Rotenburg   Carport Aufbauanleitung Flensburg   Carports Bauantrag Kiel   Carport   Carports Bauantrag Oldenburg   Carport aus Holz Gelsenkirchen   Carports Bauantrag Erfurt   Doppel-Carport Magdeburg   Doppelcarport Essen   Flachdach-Carport Lüneburg   Carport-Zubehör Rotenburg   Carport Lüneburg   Carport Dachblenden Bremerhaven   Doppelcarport Rotenburg   Carport aus Holz Braunschweig   Carports Bauantrag Nürnberg   Carport-Zubehör Kiel   Carport Mönchengladbach   Carport-Zubehör Oldenburg   Doppelcarport Husum   Carport aus Holz Hannover   Carports Bauantrag Bonn   Carport Qualität Karlsruhe   Carport Öko-Dacheindeckungen Hannover   Carport Planer Magdeburg   Carports Qualität Wolfsburg   Carport Aufbauanleitung Köln   Doppel-Carport Delmenhorst   Carport Öko-Dacheindeckungen Mönchengladbach   Doppel-Carport Ludwigshafen   Carport Öko-Dacheindeckungen Lübeck   Carports Qualität Lüdenscheid   Flachdach-Carport Gifhorn   Carports Kiel   Carports Aufbauanleitung Tübingen   Carport Aufbauanleitung Neumünster   Carports Qualität Leipzig   Spitzdach-Carport Tübingen   Carport mit Geräteraum Gelsenkirchen