Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport in Wittingen

Wenn Carport Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl des geeigneten Carports? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Errichtrung eines Carports. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Carporthersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihre neue Fahrzeugüberdachung entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Carport-Hersteller Scheerer

SCHEERER - Aus dem Herzen Niedersachsens

Made in Germany - SCHEERER bietet Ihnen als Hersteller in Ihrer Nähe die größte Auswahl an Carports aus Massivholz an. Freuen Sie sich auf ansprechende Produkte, die wir komplett inmitten einer besonders waldreichen Region der Lüneburger Heide für Sie fertigen. Unsere Umwelt ist uns wichtig – wir verarbeiten ausschließlich echte, massive Nadelhölzer (kein Tropenholz) aus nachhaltiger Waldwirtschaft, die durch unsere werkseigene Veredelung optimal geschützt werden. So entstehen formschöne, besonders pflegeleichte und sogar pflegefreie Produkte, die Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase verwandeln.

>> Video Pflegefreies Gartenholz

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Vom Carport-Traum zum Traum-Carport


Carport Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist problemlos an Ihre konkreten Pläne anpassbar. Daher bieten wir Carports in fast jeder gewünschten Dimension und Gestaltung. Insbesondere jungen Familien ist es oftmals äußerst wichtig, dass die meisten Gartenelemente wie das Carport nicht allein mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Haus eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzmaßnahmen um ein Gartengrundstück sollten optisch mit dem Carport harmonieren. Gleichfalls wollen andere Elemente in Wertigkeit, Holzart und Farbe hierauf abgestimmt sein. Diese Vorgaben lassen sich aber - beispielsweise wenn das Geld nach einem Eigenheimkauf knapp ist - nicht immer gleich erfüllen. Den Ausweg gewährt das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch Jahre später können zum Beispiel passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzzäune hinzu angeschafft werden. Dann kann zusätzlich das eigene Grundstück auch mit einem optisch ansprechenden Zaun abgegrenzt werden, der genau auf die bereits verbauten Elemente abgestimmt ist. Oder Sie bauen sich noch einen Wohlfühlort mit einer Holzterrasse und vielleicht einer zusätzlichen Pergola. Auf diese Weise wird der Garten schrittweise laufend reizvoller.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundsschädliche Autoabgase sofort abfließen und krebsfördernder Feinstaub ganz einfach entweichen. Weiter wird anhaftende Feuchtigkeit effektiver abgeführt. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Autos wird die Rost-Gefahr beträchtlich gemindert. Die geschaffene freie Nutzfläche des Daches wird oft als Standort für die Installation einer kleinen Solaranlage verwendet.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Angebot Carport.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Spezialisten vor Ort


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport vom Holzfachhandel ist grundsätzlich eine besonders gute Wahl.

Der Fachausdruck Carport heißt auf Deutsch wörtlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder separat aufgestellter Unterstand für ein Auto. Der Begriff Carport wurde in den 1920er-Jahren vom amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit diesen Unterständen seine zum Teil spektakulären "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für eigentlich jeden Kfz-Stellplatz gibt es das geeignete Carport, da die Auswahl an verschiedenen Größen sehr umfassend ist. Sofern Sie mit den normalen Abmessungen nicht klarkommen, kann man Ihr Carport genau auf den genauen Platz anpassen. Denn Spezialanpassungen sind bei SCHEERER zu attrraktiven Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren Ideal-Carport mithilfe unseres Carport-Konfigurators planen. In Anlehnung an Ihr Wohngebäude definieren Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdachcarport, das beispielsweise mit Schindeln gedeckt werden kann, die exakt an ihre Wohnheimziegel abgestimmt sind. Farbüberarbeitungen sind auch realisierbar, um ein gutes Gesamterscheinungsbild zu bekommen. Sollte die Maserung des Holzes noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit schon beim Hersteller mit einem pflegenden Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in schicken Trendfarben sind beim Hersteller erhältlich.


Im Internet zum Traum-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr idealen Carport sehr simpel online zusammenstellen.


Ein Carport aus dem Hause SCHEERER: Ideal für die meisten Grundstücke

Das Carport ist in etlichen Bauformen mit 1 oder 2 Stellplätzen zu erhalten. Prinzipell unterscheidet man nach "allein stehend" und an einem Haus montiert (ein sog. Anlehncarport). Die Modelle unterscheiden sich nach deren Bedachung, also z.B. Sattel- oder Flachdach. Desweiteren findet man jedes Carport in verschiedenen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann in Gänze offen sein oder über bis zu drei Seitenwände verfügen. Die Wände können in maximaler Höhe aber auch so gefertigt werden, dass der leichte Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Selbstverständlich sind alle Wabdvarianten auch miteinander kombinierbar und in vielen Farben zu bekommen. Man kann den Carport auch später noch mit einem Wandfeld ausstatten.

Die Bestimmung der Dachform ist die vielleicht wichtigste Entscheidung. Ob Satteldachcarport oder Flachdachcarport - da müssen zahllose Vorteile weitsichtig ins Verhätnis gesetzt werden. Jederzeit stehen wir Ihnen dabei mit mit all unseren Kenntnissen zur Seite. Falls Sie beim Thema Carport schnelle Lösungen benötigen, helfen Ihnen aber auch unsere kooperierenden Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Im Allgemeinen werden Carports unkomplizierter genehmigt als geschlossene Garagen, Brandschutzanforderungen existieren nicht fast immer. Auch werden im Gegensatz zu einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente nötig. In der Bundesrepublik ist nach den seit dem Jahr 2014 geltenden gesetzlichen Regelungen eine Qualifizierung vom Hersteller nach DIN EN 1090 vorzulegen.
Wenn Sie Informationslücken zu gesetzlichen Anforderungen haben, schreiben Sie einfach an unsere Handelspartner vor Ort.

Carport der Gestaltung des Eigenheims anpassen

Wenn Sie Ihren bisherigen Unterstand oder Stellplatz verbessern und ein neues Carport erstellen wollen, erhält man eine in erster Linie schöne Ausführung meistens dann, sofern Sie Bauart und Design analog zu seinem Haus auswählen. Am Anfang steht die Wahl der Bauform. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Carport mit Walmdach, Satteldach oder Flachdach. Darauf bestimmen Sie die Größe und ob es ein Doppelcarport oder Einzelcarport werden darf. Bei uns können Sie die Dimensionen des Carports ohne Einschränkungen aussuchen. Mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators können Sie zahllose ergänzende Gestaltungsoptionen bestellen.

Für die Gestaltung des Carportdaches stehen Ihnen in unserem Sortiment eine große Bandbreite an Alternativen zur Auswahl, die Sie am einfachsten erfahren, wenn Sie unseren speziellen Konfigurator selber ausprobieren. So könnten Sie ein Carport-Walmdach zum Beispiel mit Betonpfannen, Foliendach oder Biberdach in Auftrag geben. Gerne natürlich ebenso ohne Eindeckung, falls Sie diesen Bereich besser selber erledigen möchten. Neben den konkreten Größen steht Ihnen bei uns gleichfalls ergänzendes Zubehör zur Verfügung. Bei besonderen Ausführungen unserer Carports kann ebenfalls ein kleiner Abstellraum eingebaut werden.


Ergänzende Fachinformationen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


SCHEERER Flachdach-Carports, Geräteräume, Sichtschutzelemente oder Doppelcarports vom Holzfachhandel in Wittingen, Bad Bodenteich und Hankensbüttel


Unser Firmensitz findet man in der Nähe von Wittingen, einem beliebten Wohnort für zahllose Familien. Wittingen ist eine Stadt im Kreis Gifhorn in Niedersachsen. Wittingen befindet sich im Nordosten des Landkreises Gifhorn an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt. Wittingen befindet sich zwischen der Lüneburger Heide und der Altmark. Das aktuelle Gebiet der Stadt Wittingen und den dazugehörigen Dörfer erstreckt sich über eine Fläche von gut 225,09 qkm, wovon um und bei 7,8 Prozent Verkehrs- und Siedlungsfläche sind. Nächstgelegene Städte sind unter anderem Gifhorn (25 km entfernt), Uelzen (30 km), Salzwedel (35 km), Celle (50 km) und Wolfsburg (30 km). Durch die Sadt Wittingen fließt der Fluß Ohre; der Stadtteil Ohrdorf wurde nach ihr benannt.

Die erste Benennung von Wittingen befindet sich in einer Niederschrift aus dem Jahr 781, in der die Landesgrenzen des Bistums Hildesheim umrissen werden. Eine zusätzliche frühe Erwähnung entspringt einer Urkunde Karls des Großen aus dem Jahr 803, in der die Grenzen des neuen Bistums Halberstadt festgehalten werden. Aus diesen Quellen kann jedoch kaum auf die tatsächliche Entstehung des Ortes Wittingen gefolgert werden, denn da es zu dieser Zeit bereits ein Gebiet namens Wittingau gab, kann eine ältere Gründungszeit vermutet werden.

In seiner älteren Geschichte gehörte Wittingen zu Brandenburg. Erst 1340 kam der Ort zu Celle und somit zum Königreich der Welfen. Nach der Besetzung durch Napoleons Truppen ergab sich 1810 eine veränderte Ämtereinteilung. Wittingen zählte von 1885 bis 1932 zum Landkreis Isenhagen, der dann im Kreis Gifhorn mündete. Im Wege der Gebiets- und Verwaltungsreformen schlossen sich im Jahre 1974 die Samtgemeinden Schneflingen, Wittingen, Knesebeck sowie die Gemeinden Ohrdorf und Radenbeck zur neuen Stadt Wittingen zusammen. Bis zum 31. Januar 1978 zählte die Stadt Wittingen zum Regierungsbezirk Lüneburg, bis zum 31. Dezember 2004 anschließend zum Regierungsbezirk Braunschweig, der im Zuge einer weiteren Verwaltungsreform mit Ablauf dieses Datums eliminiert wurde.

Am 1. März 1974 wurden die Gemeinden Erpensen, Kakerbeck, Suderwittingen, Lüben, Rade, Glüsingen, Wollerstorf, Darrigsdorf, Stöcken und Gannerwinkel eingegliedert. Am gleichen Tag wurden die Gemeinden Wunderbüttel, Vorhop, Eutzen, Mahnburg und Hagen bei Knesebeck in die Gemeinde Knesebeck eingemeindet. Ebenso wurden Plastau, Radenbeck, Teschendorf, Boitzenhagen, Schneflingen und Zasenbeck in die Gemeinde Ohrdorf eingegliedert. Im Anschluß kamen bereits am 1. April 1974 die neu gegliederten Gemeinden Knesebeck und Ohrdorf zur Gemeinde Wittingen.

Nach dem Niedersächsischen Landesamt für Statistik gab es im Jahre 2005 in der Stadt Wittingen zirka 12.300 Menschen in rd. 3745 Gebäuden mit insgesamt um und bei 5.399 Wohneinheiten. Seither wächst die Bevölkerungszahl beständig.

Hankensbüttel

Hankensbüttel ist eine Gemeinde im Landkreis Gifhorn in Niedersachsen. Die nächstgelegenen Städte sind Gifhorn, Uelzen, Celle und Wolfsburg. Traditionell rechnet man Hankensbüttel zu der Gruppe der Büttel-Ortschaften.

Die erste Erwähnung von Hankensbüttel befindet sich in einer Urkunde von Kaiser Heinrich III. von 1051, in welcher die Ortschaft als "Honengesbuthele" nachweislich erwähnt wird. Zu diesem Zeitpunkt herrschten die Billungers, Gefolgschaft der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, in dem Landkreis. An zahlreich genutzten Reise- und Speditionsstraßen gelegen, kam es rasch zu einer günstigen Entwicklung. Nachdem die Billunger 1106 verschwanden, kam das Gebiet unter die Herrschaft der Welfen, ab 1267 zur Lüneburger Linie. Seit dem Jahr 1996 ist Hankensbüttel Verwaltungszentrum der gleichnamigen Samtgemeinde.

In Hankensbüttel besteht seit dem Jahre 1988 das Otter-Zentrum auf einem ca. sechs Hektar umfassenden Freigelände, das vom Verein "Aktion Fischotterschutz e. V." betrieben wird. Das Vereinsgelände liegt unmittelbar am Isenhagener See. Der Isenhagener See wurde in den 1960er Jahren durch Ausbaggern künstlich angelegt. An selbiger Stelle gab es über viele hundert Jahre Fischteiche des nahe gelegenen Klosters Isenhagen, die im 19. Jahrhundert zur Wiese wurden. Das Kloster Isenhagen am Ortsrand von Hankensbüttel entstand in der Periode von 1345-1350 als Zisterzienserinnenkloster und ist seit dem Jahre 1540 ein evangelisches Damenstift.

Bad Bodenteich

Bad Bodenteich ist eine Ortschaft in der Lüneburger Heide im Kreis Uelzen, im Bundesland Niedersachsen. Die Samtgemeinde Bodenteich hatte dort bis zu ihrer Eliminierung am 31.10.2011 den Verwaltungssitz. Seit dieser Zeit gehört Bad Bodenteich zur Samtgemeinde Aue mit Verwaltungssitz in Wrestedt. Diese betreibt im ehemaligen Verwaltungsgebäude ein Bürgerbüro. Nachbaransiedlungen von Bad Bodenteich sind Lüder, Soltendieck und Wrestedt. Desweiteren grenzt Bad Bodenteich an Sachsen-Anhalt. Bad Bodenteich ist seit 1973 staatlich anerkannter Luftkurort, und bietet seit dem Jahre 1985 als Kneippkurort Schrothkuren an. Seit dem 1. Oktober 1998 trägt die Ortschaft den Zusatz Bad. Der Flecken Bad Bodenteich besteht aus dem Kern Bad Bodenteich und den Ortsteilen Schafwedel, Overstedt, Schostorf, Abbendorf, Flinten, Häcklingen, Bomke und Kuckstorf. Der Ort Bad Bodenteich ist über die B 4 und die Landesstraßen 265, 266 und 270 mit dem Auto zu erreichen. Bad Bodenteich hat einen kleinen Bahnhof an der Bahnlinie Wieren-Braunschweig.


Diese Themenseiten dürften auch für Sie interessant sein:
Carport Wittingen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Tore, Carports, Zäune, Türen, als auch Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weiteres direkt montiert werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind in aller Regel auf der Nordhalbkugel unseres Planet zuhause. Kiefern findet man meist in kühlfeuchten Klimagebieten. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine spezielle symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die schnelle Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen genutzt. Im Norden Deutschlands ist die Kiefer die wichtigste Baumgattung. Besondere Merkmale der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Robustheit, leicht zu bearbeiten, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Carport-Zubehör Darmstadt   Carport Planer Tübingen   Carport Konfigurator Bochum   Carport mit Geräteraum Oldenburg   Doppel-Carport Ludwigshafen   Carport aus Holz Delmenhorst   Carport aus Holz Wiesbaden   Doppel-Carport Uelzen   Carport Dachblenden Köln   Flachdach-Carport Magdeburg   Carports Qualität Hannover   Carports Heilbronn   Carports Aufbauanleitung Delmenhorst   Carports Aufbauanleitung Leipzig   Carport Öko-Dacheindeckungen Frankfurt   Doppel-Carport Kiel   Carport Konfigurator Aachen   Carport-Zubehör Frankfurt   Carports Magdeburg   Carport Qualität Delmenhorst   Flachdach-Carport Bonn   Carport Qualität Magdeburg   Doppelcarport Mainz   Carport Qualität Ingolstadt   Carport Aufbauanleitung München   Carport Trier   Carports Bauantrag Delmenhorst   Carport Planer Dresden   Carport Konfigurator Berlin   Carports Qualität Frankfurt   Spitzdach-Carport Mainz   Carport aus Holz Rotenburg   Carport Bauantrag Bremen   Carports Bauantrag Lübeck   Carport Planer Bochum   Carport Qualität Darmstadt   Spitzdach-Carport Nürnberg   Carport Qualität Potsdam   Doppel-Carport Dortmund   Carport Qualität Duisburg   Carport Planer Braunschweig   Carport Aufbauanleitung Frankfurt   Carport mit Geräteraum Stuttgart   Carports Qualität Köln   Carport Planer Oldenburg   Flachdach-Carport Erfurt

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...