Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport-Zubehör in Kassel

Auch in Kassel kommt man an die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport-Zubehör Ihr aktuelles Anliegen ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und der Errichtung eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell findet man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Kassel

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Kassel mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Kassel befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Eschwege, Bad Hersfeld und Kirchhain:

W. & L. Jordan GmbH
Töpfenhofweg 41-44
34134 Kassel
Tel: 0561-94177440
www.joka-stilwelten.de
info@joka.de

W. & L. Jordan GmbH
Thüringer Str. 26
37269 Eschwege
Tel: 05651-96076
www.jordan-holz.de
info@joka.de

HolzLand Jung GmbH & Co.KG
In den Tonkauten 10
36251 Bad Hersfeld
Tel: 06621-92230
www.holzlandjung.de
info@holzlandjung.de

Alfons Weische
Industriestr. 18
37688 Beverungen
Telefon: 05273-363836
Fax: 05273-363832
info@weische.eu
www.weische.eu


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zeigen, dass die Einwohner von Kassel mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Kassel viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Kassel eine große Rolle.


SCHEERER bietet optimal passendes Carport-Zubehör


Carport Zubehör Sie suchen passendes, gutes Carport-Zubehör? Bei SCHEERER bekommen Sie das passende Carport-Zubehör für sämtliche Ziele. Ob Sie Carport-Zubehör zur optischen Verbesserung Ihres Carports benötigen oder Ersatzteile für Ihren Carport. Bei uns finden Sie fast alles in bester Qualität. Wir offerieren Carport-Zubehör wie z.B. Tür-Beschläge, Regenrinnen und Bodenverankerungen. Fehlt Ihnen noch Material zur Befestigung Ihres Carports? Schauen Sie sich in unserem Katalog unter Carport-Zubehör gern nach idealen Schrauben und Nägeln um.

An dieser Stelle bieten wir zusätzliche Informationen zum Angebot Holz-Carport.
Besuchen Sie am besten noch heute einen der Fachhandelspartner


SCHEERER Sichtschutzelemente, Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports oder Carports in Kassel


Die Großstadt Kassel, die bis 1926 offiziell noch "Cassel" geschrieben wurde, ist eine bedeutende Universitätsstadt. Kassel ist die alleinige bedeutende Großstadt im Norden von Hessen und nach Frankfurt/Main und Wiesbaden die drittgrößte Stadt des Landes Hessen. Im Jahre 2015 wurden annähernd 200.500 Bürger registriert. Kassel liegt in Nordhessen unweit der Grenze zu Niedersachsen im sog. Kasseler Becken, in dem sich in erster Linie im Bereich der Karls- und Fuldaaue eine weitläufige Flussniederung der Fulda befindet.

Wettertechnisch ist es in Kassel erheblich milder und wärmer als in der umliegenden Mittelgebirgsregion. Aufgrund der Talkessellage und den höher gelegenen Wäldern ist die Stadt vor Schlechtwetter geschützter und es gibt wegen der sich stauenden Luftmassen vor allem in den warmen Monaten in den tiefer gelegenen Stadtvierteln zum Teil 4-5 Grad höhere Temperaturen als in den Nachbarregionen.

In der Nachbarschaft von Kassel befinden sich die Städte Baunatal und Vellmar sowie die Gemeinden Fuldatal, Fuldabrück, Lohfelden, Niestetal und Kaufungen. Kassel kann man über 3 Autobahnen ?(die A 49, A 7 und A 44, 5 Bundesstraßen, durch zahlreiche Linien der Bahn und den nur wenige Kilometer entfernt sesshaften Flughafen Kassel-Calden angesteuert werden.

Die Wohnviertel in Kassel

Für die Stadt Kassel lassen sie folgende Vorzüge nennen:
  • zahlreiche Erholungs-, Sport und Einkufseinrichtungen
  • enormes Kultur- und Freizeitangebot
  • medizinische Einrichtungen in großer Zahl
  • ausreichendes Angebot an Kindergärten und Schularten - sowie für später die gern genutzte Hochschule.

Deswegen überrascht es niemanden, dass in Kassel die Zahl an Bauland und Wohnflächen in der Stadt beharrlich zunimmt. Es ist zu vermuten, dass man in zahllosen Wohnanlagen der Stadt Kassel schon Erzeugnisse von SCHEERER wie Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente, Spitzdach-Carports oder Carports als Verschönerung des Stadtbilds ansehen kann.


Diese Themenseiten könnten für Sie ebenfalls nützlich sein: Carport-Zubehör Kassel

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Teil von Nordamerika zu finden sind. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vorzufinden, im Zuge der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent jedoch ausgestorben. Das traditionelle Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Nordamerika-Reise mit nach Europa. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern etabliert. In Deutschland kommt sie meistens in Rheinland Pfalz vor. Besondere Eigenschaften der Douglasie sind: Spezielle Maserung, breite Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Gewächse bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein komplettes Jahr, für gewöhnlich ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich im Gegensatz dazu Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen zumeist als sog. Bauholz umfangreiche Nutzung. Holz wird im Bau z.B. als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen verwendet. Auf tragfähigen Holzkonstruktionen basiert der Holzrahmenbau, der Holzskelettbau sowie der normale Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine große Stabilität bei minimalen Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes rd. 50 % und die Schubfestigkeit nur rd. 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal besser als die Zugfestigkeit von Bauholz, letzteres ist dagegen 16-mal leichter.




Carports Qualität Gelsenkirchen   Bitumendach-Carport Gelsenkirchen   Carport aus Holz Mönchengladbach   Carport Planer Stuttgart   Carports Bauantrag Oldenburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Wolfsburg   Doppel-Carport Augsburg   Carport Essen   Carport Aufbauanleitung Ludwigshafen   Carport Qualität Oldenburg   Carport mit Geräteraum Lüneburg   Doppel-Carport Köln   Carport Konfigurator Lüdenscheid   Carport Dachblenden Würzburg   Carport Wittingen   Carport Konfigurator Husum   Carport Qualität Ludwigshafen   Carports Flensburg   Doppel-Carport Aachen   Spitzdach-Carport Flensburg   Carport-Zubehör Aachen   Carport Lüdenscheid   Spitzdach-Carport Dortmund   Carport-Zubehör Dortmund   Spitzdach-Carport   Spitzdach-Carport Mainz   Carport-Zubehör Wolfsburg   Carport Qualität Darmstadt   Carports Gifhorn   Carports Bauantrag Bonn   Carport Qualität Lüneburg   Doppelcarport Gifhorn   Carport Bauantrag Heide   Carports Qualität Ludwigshafen   Carport aus Holz Kassel   Flachdach-Carport Lübeck   Spitzdach-Carport Erfurt   Flachdach-Carport Husum   Carport Dachblenden Mainz   Doppelcarport Aachen   Carport Konfigurator Neumünster   Carport Aufbauanleitung Neumünster   Flachdach-Carport Stuttgart   Carport-Zubehör Würzburg   Carport Flensburg   Carports Aufbauanleitung Neumünster