Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Doppelcarport in Hamburg: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Doppelcarport in Hamburg

Selbstverständlich erhält man auch in Hamburg die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Doppelcarport Ihr aktuelles Anliegen ist, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Version findet man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Zäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Wenn Sie ein Carport in Hamburg sehen, kommt dieses sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung wenn es um die Anschaffung von einem Carport geht. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Glinde, Norderstedt, Seevetal und Schenefeld:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Carports im Raum Hamburg

Das bisweilen rauhe Klima im Norden Deutschlands, stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Carport in Hamburg dar. Sie finden daher unser Carports aber auch unsere Sichtschutzzäune und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern im Raum Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle und werden von unseren Fachhändlern zahlreich verkauft.


Das Doppelcarport, d.h. ein Carport als Doppelstellplatz


Doppelcarport Im Folgenden geben wir Ihnen alle Informationen über SCHEERER Carports in der Ausführung Doppelcarport. Ein Flachdach-Carport erhalten Sie bei SCHEERER jeweils in Normgrößen von 3 x 5 bis 6 x 9 m. Wenn Sie einen Carport als Doppelstellplatz planen, benötigen Sie eine Carport-Mindestbreite von 5 bzw. 6 Metern. Ganz besonders möchten wir Sie auf unseren XXL-Carport aufmerksam machen, der Ihnen Stellraum im Großformat verschafft: Unser XXL-Carport ist ein echtes Familien-Carport. Hier passen bis zu 3 Personenwagen unter diesen Unterstand. Die Ausführung 7 x 9 Meter verfügt über zusätzlich einen sehr nützlichen Geräteraum, der standardmäßig gleich 2 Oberlichter hat. Selbstverständlich lässt sich ein XXL Modell auch als Doppelstellplatz vorsehen. Benötigen Sie den zweiten Unterstand nicht länger, können Sie diese freie Fläche z.B. für die Installation eines nützlichen Lagerraums aber auch als Lagerraum für Kaminholz verwenden.

Weitere Daten zum Thema Doppel-Carport.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Fachhandelspartner.

Wir unterstützen Sie bei der Ausgestaltung Ihres Carports als Doppelstellplatz bzw. Doppel-Carport. So können Sie z.B. Formen und Farben Ihres Wohnhauses übernehmen und sogar die Deckung über das Doppel-Carport weiterführen. Einen besonderen Reiz hat ein ein Doppel-Carport mit Wandverkleidung. Hier produzieren wir etliche Modellserien mit sehr vielen Ausprägungen bei den einzelnen Elementen an. Bei unseren Elementen aus Tanne können Sie zwischen 16 sich unterscheidenden Grundfarben wählen. Als sehr nützlich erweist sich bei einem Carport mit Doppelstellplatz in aller Regel ein ergänzter Hobby- oder Geräteraum. Diesen Geräteraum bekommen Sie in der gleichen Vielfalt wie das Carport, einschließlich Türen und Fenster. SCHEERER-Carports - egal ob als Einzelplatz oder als Doppelstellplatz, ob ohne oder mit Abstellraum - sind ein Musterbeispiel für Anpassungsfähigkeit und Gestaltungsvielfalt.


Online zum passenden Doppel-Carport bzw. Carport mit Doppelstellplatz:
Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr idealen Carport sehr einfach online zusammenstellen. In erster Linie als Doppelstellplatz muss ein Carport präzise durchdacht werden. Im Zweifel geben wir Ihnen gerne hilfreiche Tipps.


Doppel-Carport oder Doppelgarage?

Verglichen mit einer Garage kann man ein Carport recht leicht an die Gegebenheiten eines Vorgartens anpassen. Baulich betrachtet besitzen Carports zudem einen enormen Vorzug. Anders als bei ungenügend oder überhaupt nicht belüfteten Garagen erzielt die Luftzirkulation in einem offenen Carport ein in der Regel schnelles Trocknen des Autos. Das Risiko des Rostens vermindert sich auf ein Minimum. Wer allerdings einen Doppelstellplatz plant, wird sicherlich ein Carport bevorzugen. Fertiggaragen existieren nur in Standard-Breite. Man braucht deswegen zwei Einzelgaragen, was deutlich kostspieliger ist, als ein Carport mit Doppelstellplatz. Eine Fertiggarage sieht schon störend aus. Zwei verstärken diesen Eindruck noch. Fertiggaragen sind in den meisten Fällen eng und bieten keinen zusätzlichen Stauraum. Auch an dieser Stelle bietet ein Carport mehr. Denn ein Carport schafft Zudem ergänzt um einen Lagerraum wichtigen Platz im Haus.

Doppelstellplatz: Wählen Sie zwischen Carport-Farben und Formen
Existieren in einer Familie 2 Fahrzeuge oder Sie beabsichtigen den Kauf eines zweiten Wagens, dann ist ein Doppelcarport die bestmögliche Entscheidung. Doppelcarports bieten wir in vielfältigen Ausführungen. SCHEERER System-Carports sind vielfältig und gefallen durch ihre Optik. Das umfangreiche Designangebot ermöglicht eine Fortsetzung der Architektur von Wohnhaus und Carport. Das beginnt schon bei der Planung der Stellfläche. Beim Dach hat man die Wahl zwischen Spitz- oder Flachdach, elegant, romantisch-verspielt oder klassisch. Wer es für wichtig hält, wählt die Formen und Farben seines Hauses und agiert ebenso bei der Dachgestaltung des neuen Carports mit Doppelstellplatz. Diverse Veredelungsbauteile stehen ebenso zur Wahl. Flachdach-Carports werden mit mannigfaltigen Blendenarten in allen denkbaren Abmessungen und Lackierungen produziert. Eine augezeichnete Alternative zu den schweren traditionellen Dachpfannen im Spitzdach-Bereich sind Bitumenschindeln: Sie lassen sich ohne Dachdeckerhilfe montieren, da kein Schweißen von Bitumenbahnen nötig ist. Bitumenschindeln gibt es bei uns in den Farben schieferblau, grün oder rot. Die Wahl der Farbe macht die Carport-Konfiguration äußerst vielfältig.

Doppel-Carport: Lassen Sie sich von unseren Handelspartnern informieren

Wer länger Freude an seinem Carport haben möchte, sollte bei der Doppelcarport-Gestaltung überlegt vorgehen. Ein vermeintliches Carport-Sonderangebot aus dem Baumarkt wird unter Umständen den individuellen Designstil und damit die Gesamtoptik des Eigenheims zerstören. Das ist mit einem besonderen System-Carport, das exakt auf die individuellen Wünsche angepasst werden kann, faktisch nicht möglich. Die hohe Qualität, gewaltige Lebensdauer und eine langjährige Verfügbarkeitsgarantie auf alle Bauteile sowie eine große Auswahl an Ergänzungspaletten machen sich bezahlt. Hier rechnet sich ganz klar der Weg zu unseren Partnern des Holzfachhandels.


Doppelcarports, Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Geräteräume erhalten Sie vom Fachhändler in Hamburg


Die Freie und Hansestadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit gut 1,8 Millionen Anwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist damit auch die siebtgrößte Weltstadt innerhalb der EU und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Dies sind Wandsbek, Altona, Eimsbüttel, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Mitte und der Bezirk Nord.

Schon im siebten Jahrhundert wird Hamburg erstmals in schriftlichen Aufzeichnungen genannt und hat sich in seiner facettenreichen Geschichte zur aktuellen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie schon im 9. Jh. von den Wikingern total zerstört wurde.

Zu den bekanntesten der insgesamt 104 Hamburger Stadtteilen zählen Poppenbüttel, Othmarschen, Pöseldorf, Nienstedten, Bergstedt, Rahlstedt, Sasel, Farmsen, Ohlstedt, Bramfeld und Volksdorf. Damit die Einwohner nicht ins Umland abwandern, schaffte der Senat von Hamburg im Stadtbereich Baubereiche für den Geschosswohnungsbau. Für das Bauen von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Baubereiche in den äußeren Gebieten zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den nahen Nachbarorten wie zum Beispiel Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Duvenstedt, Großhansdorf, Schwarzenbek, Wentorf, Aumühle, Reinbek, Trittau und Glinde.

Da die Preise für Baugrund in Hamburg und den nahegelegen Orten zwangsläufig immer teurer werden, sind gerade junge Familien gezwungen selbst weiter weg liegende Städtchen wie Neuwulmstorf, Buxtehude, Stade, Buchholz und Jesteburg zum Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg rechnen. Besonders für junge Familien liegt in dem dort preiswerteren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Ansiedlunbgen über öffentliche Verkehrsmittel gut mit der Hamburger Innenstadt verbunden sind.

Für den privaten Wohnungsbau in Gestalt von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie gewöhnlich für Millionenstädte lediglich Bauflächen in den Randbereichen zur Verfügung, ausdrücklich in den Hamburger Verwaltungsbereichen Bergstedt, Duvenstedt, Ohlstedt, Volksdorf, Bergedorf, Rahlstedt, Poppenbüttel und Bramfeld. Auch in den weiteren Stadtvierteln der Hansestadt Hamburg wie Eidelstedt, Niendorf, Schnelsen, Harburg und Ohlsdorf werden Möglichkeiten geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung genutzt werden können.

Da die Baugrundkosten in Hamburg selbstverständlich höher sind als im direkten Umland mit den Gemeinden Ahrensburg, Norderstedt, Bargteheide, Großhansdorf, Reinbek, Trittau, Aumühle, Schwarzenbek, Wentorf und Glinde wandern trotzdem sehr viele junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre Wohnimmobilien zu erbauen.

Besonders in den mittelgroßen Städten in Hamburgs direkter Nachbarschaft gibt es vorrangig etliche frei stehende Häuser, Doppelhausbebauung aber auch Reihenhäuser mit gepflegten Grundstücken. Hier sind die Bereiche, wo Sie bestimmt sehr viele SCHEERER-Artikel wie Geräteräume, Doppelcarports, Flachdach-Carports oder Sichtschutzelemente bewundern wird. Schauen Sie einfach beim nächsten Spaziergang durch die äußeren Neubaugebiete der Hansestadt Hamburg, ob Ihnen ein Sichtschutzzaun oder Carport besonders gut gefällt. Wahrscheinlich stammt das von SCHEERER.


Diese Informationen könnten für Sie ebenfalls weiterführend sein: Doppelcarport Hamburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Carports Bauantrag Lüdenscheid   Spitzdach-Carport Oldenburg   Carport Gifhorn   Carports   Carport Öko-Dacheindeckungen Frankfurt   Carport Planer Uelzen   Carport Öko-Dacheindeckungen Bremen   Carport Düsseldorf   Spitzdach-Carport Gifhorn   Doppelcarport Düsseldorf   Carport Qualität Frankfurt   Carport Qualität Mainz   Carport Aufbauanleitung Heide   Carports Aufbauanleitung Heide   Carports Aufbauanleitung Leipzig   Carport Öko-Dacheindeckungen Hamburg   Carport aus Holz Augsburg   Carport aus Holz Mönchengladbach   Carport Qualität Tübingen   Carport Dachblenden Neumünster   Carport mit Geräteraum Braunschweig   Carport Konfigurator Potsdam   Carports Bauantrag Kiel   Flachdach-Carport Stuttgart   Carport Aufbauanleitung Mannheim   Carport Bauantrag Ludwigshafen   Carports Bauantrag Dortmund   Carport Konfigurator Bonn   Carport Planer Berlin   Carport Dachblenden Leipzig   Doppelcarport Bremerhaven   Bitumendach-Carport Braunschweig   Bitumendach-Carport Stuttgart   Carport Aufbauanleitung Mönchengladbach   Doppel-Carport Potsdam   Carports Aufbauanleitung Mainz   Carport Qualität Heilbronn   Carport aus Holz Erfurt   Carport Qualität Neumünster   Bitumendach-Carport Heilbronn   Carport Bauantrag Hamburg   Carport Öko-Dacheindeckungen München   Carports Qualität Darmstadt   Carport-Zubehör Bonn   Carport-Zubehör Braunschweig   Carport aus Holz Ludwigshafen