Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport in Stuttgart: Birkenweiß

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport in Stuttgart

Ohne Frage gibt es auch in und um Stuttgart die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Ihr Thema ist, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jede Carport-Variante bekommt man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise


Unsere Händler im Raum Stuttgart

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen besonderen Wert auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir beim Thema Carport in der Region Stuttgart mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Stuttgart befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Vaihingen, Tübingen, Plochingen, Pforzheim, Hockenheim und Eislingen:

Schäfer HolzLand GmbH
Industriestr. 3
71720 Oberstenfeld
Tel: 07062-947030
www.holzland-schaefer.de
info@holzland-schaefer.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
www.konz-baustoffe.de
info@konz-baustoffe.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HolzLand Tübingen
Handwerkerpark 17
72070 Tübingen
Tel: 07071-407720
www.holzland-tuebingen.de
info@holzland-tuebingen.de

Hermann Metzger GmbH & Co.
Franz-Öchsle. Str. 8
73207 Plochingen
Tel: 07153-83300
www.holzland-metzger.de
h.metzger@holzland-metzger.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports empirisch betrachtet
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Stuttgart zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Grundstückseingrenzung und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Stuttgart zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Stuttgart äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ihr Carport von SCHEERER


Carport Das Carport ist in diversen Formen mit 1 oder 2 PKW-Stellplätzen bestellbar. Grundsätzlich unterscheidet man nach "frei stehend" und an einem Haus angeschraubt (ein sog. Anlehncarport). Die Varianten differenziert man nach deren Dachart, also beispielsweise Sattel- oder Flachdach. Desweiteren gibt es jedes Carport in vielfältigen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann rund herum offen sein oder über 1 bis 3 Seitenwände verfügen. Die Wände können in maximaler Höhe aber auch so gebaut werden, dass der leichte Charakter erhalten bleibt. Grundsätzlich sind alle Wandfelder frei kombinierbar und in etlichen Farbtönen bestellbar. Man könnte ein Carport auch Jahre später noch mit Seitenwänden nachrüsten.

An dieser Stelle finden Sie weitere Erklärungen zum Begriff Carport.
Zur Übersicht der Handelspartner


Carport in hervorragender Qualität

Ein Carport vom Markenhersteller ist stets eine gute Entscheidung.

Das Wort Carport heißt in der deutschen Sprache exakt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder einzeln platzierter Unterstand für ein oder mehrere Autos. Die Bezeichnung Carport wurde in den 1920er-Jahren von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright eingeführt, der mit solchen überdachten Stellplätzen seine besonderen "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für jeden Autostellplatz findet man das richtige Carport, da die Auswahl an verschiedenen Dimensionen sehr umfassend ist. Im Falle, dass Sie mit den üblichen Dimensionen nicht zurechtkommen, läßt sich Ihr Carport präzise auf das jeweilige Grundstück anpassen. Weil Spezialproduktionen sind bei SCHEERER zu fairen Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Wunsch-Carport mithilfe unseres Carport-Konfigurators gestalten. Angepasst an Ihr Wohngebäude bestimmen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln bedeckt werden kann, die exakt an ihre Wohnhausbedachung abgestimmt sind. Farbanpassungen sind ebenso möglich, um ein harmonishes Gesamtbild zu erzielen. Darf die Holzmaserung noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst schon ab Werk mit einem pflegenden Öl bzw. einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in angesagten Trendfarben sind ab Werk bestellbar.


Per Internet zum Wunsch-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr gewünschten Spezial-Carport ganz einfach am Computer bestimmen.


Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER: Ideal für die meisten Eigenheimbesitzer

Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre konkreten Wünsche anpassbar. Daher produzieren wir Carports in so gut wie jeder erforderlichen Dimension und Gestaltung. Insbesondere jungen Eigenheimbesitzern ist es oft extrem wichtig, dass einige Gartenelemente wie das Carport nicht als einzige mit der gewählten Gartengestaltung und dem Wohnheim eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzbauteile um ein Haus dürfen gerne gestalterisch zum gewählten Carport passen. Gleichfalls wollen zusätzliche Gartenelemente in Wertigkeit, Form und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Ideen lassen sich aber - zum Beispiel wenn der finanzielle Spielraum nach einem Hauskauf begrenzt ist - nicht immer gleich realisieren. Die Lösung gewährt das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können z.B. anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzelemente dazu erworben werden. Dann kann danach das Grundstück auch mit einem schönen Zaun umgrenzt werden, der präzise auf die bereits verbauten Elemente abgestimmt ist. Oder Sie errichten sich noch eine Wohlfühlecke mit einer Sommerterrasse und vielleicht auch einer zusätzlichen Pergola. Auf diese Weise wird der Garten schrittweise laufend attraktiver.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport gesundheitsgefährdende Abgase sofort abziehen und krebserregender Feinstaub ohne Schwierigkeiten entweichen. Des Weiteren wird anhaftende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser schneller abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Gefahr durch Rost erheblich verringert. Die gewonnene freie Nutzfläche des Daches wird zunehmend als Platz für die Gewinnung von Solarenergie verwendet.

Die Bestimmung der Dachbauweise ist die wahrscheinlich schwerste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Spitzdachcarport - da sollten besonders viele Vorzüge präzise in Relation gesetzt werden. Gerne stehen wir unseren Kunden dabei mit Rat und Tat zur Seite. Falls Sie beim Thema Carport schnelle Lösungen benötigen, unterstützen Sie aber auch gerne unsere erfahrenen Fachhändler in Ihrer Nähe.


Mehr Informationen:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


Doppelcarports, Sichtschutzwände, Geräteräume oder Flachdach-Carports in Stuttgart


Die Metropole Stuttgart befindet sich im Neckartal, im Zentrum des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Besiedlung der Gegend lässt sich bis auf die Römerzeit datieren. Erstmals aktenkundig belegt wurde Stuttgart 950 als Gestüt "Stuotgarten". Die bevölkerungstechnische Entstehung der Stadt Stuttgart ist ab dem 12. Jahrhundert nachzuvollziehen. Im 13. Jh. wurde Stuttgart von den Markgrafen von Baden zur Stadt erhoben. Im 14. Jahrhundert war Stuttgart Bestandteil der Grafschaft Württemberg. Von 1495 an war Stuttgart Residenz- und Hauptstadt des Herzogtums Württemberg und war ab 1803 Haupt- und Residenzstadt des Kurfürstentums Württemberg. Daraus wurde Stuttgart 1806 Haupt- und Residenzstadt des Königreichs Württemberg.

1945 wurde Stuttgart Hauptstadt von Württemberg-Baden und ist seit 1952 Regierungssitz des Landes Baden-Württemberg. Stuttgart wurde in seiner langen Geschichte stark umkämpft. Seuchen, Hunger, Truppenbesetzungen, Großbrände, Missernten und starke Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg zwangen die Bewohner Stuttgarts immer wieder zu Neuanfängen. Trotz allem oder gerade deswegen ist Stuttgart heute eine lebendige Symbiose aus Vergangenheit und Moderne. Belege des baulustigen Herzogs Carl Eugen wie das "Alte Schloss", (heutzutage Herberge des kulturhistorischen Museums Baden-Württembergs), das "Neue Schloss", (jetzt Sitz der ministeriellen Verwaltung Baden-Württembergs) und das "Schloss Hohenheim", (gegenwärtig Standort der Universität in Hohenheim), sind lediglich einige Muster lebendiger Historie. Bekannte Kinder der Stadt wie der Dichter Wilhelm Hauff, der Philosoph Georg Friedrich Wilhelm Hegel und der Dichter Gustav Schwab sind Gründe für die heutigederzeitige zentrale Position Stuttgarts als besonderes Zentrum der deutschsprachigen Literatur. Stuttgart ist untrennbar mit dem Auto verbunden. Mercedes-Benz und Porsche haben hier noch immer ihre Firmenzentralen. In diesen Tagen ist Stuttgart ein besonderes Zentrum für Wirtschaft- und Technologie in Baden-Württemberg und Heimatort von rund 575.000 Anwohnern. Durch seine geografische Position, Historie und langjährige Weinbautradition ist Stuttgart speziell ein Highlight für zahlreiche Reisende.
Das Umland von Stuttgart zählt mit dem Stadtgebiet und ihren 5 Landkreisen gesamt ungefähr 2,67 Mio. Anwohner. Die ausgezeichnete wirtschaftliche Situation und die gute Lebensqualität machen Stuttgart zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt.

Bauen in Stuttgart

Entgegen den üblichen Trend, steigt die Bevölkerungszahl Stuttgarts laufen. Weil die Stadt Stuttgart noch weiter zulegen möchte, hat man etliche zusätzliche Baugebiete für die Bebauung eingeplant. Von etlichen Immobilieneigentümern im Raum Stuttgart werden seit einigen Jahren vermehrt Doppelcarports, Flachdach-Carport, Sichtschutzelemente oder Geräteräume in der gewohnt hervorragenden Qualität aus dem Hause SCHEERER nachgefragt.


Diese Themen dürften auch für Sie hilfreich sein: Carport Stuttgart

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Form um und bei 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar in etwa 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher gefunden wurde, war präzise 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von um und bei 4m Durchmesser. Die Douglasie bildet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst ziemlich rasch und kann je nach Unterart ein Maximalalter von in etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind etwa 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von knapp 4 bis 10 Zentimeter und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Kiefern sind sehr oft auf der Nordhalbkugel unseres Planet anzutreffen. Kiefern wachsen zumeist in kühlfeuchten Klimabereichen. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit überall auf der Welt gepflanzt. Insbesondere in Korea und Japan kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind überall die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden häufig für die effektive Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Baumart. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, hohe Robustheit, leichte Bearbeitung, ideal imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Beliebte Anfragen unserer Kunden:
Qualität Carport Münster   Carport Qualität Neumünster   Spitzdach-Carport Oldenburg   Carport aus Holz Neumünster   Carports Aufbauanleitung Wiesbaden   Carport-Zubehör Oldenburg   Doppel-Carport Leipzig   Carports Aufbauanleitung Darmstadt   Spitzdach-Carport Aachen   Carports Qualität Gelsenkirchen   Flachdach-Carport Landshut   Carport Bauantrag Dortmund   Bitumendach-Carport Bremerhaven   Carport mit Geräteraum Nürnberg   Carport Kiel   Carport Bauantrag Tübingen   Doppel-Carport Heide   Carport Qualität Bonn   Carport Aufbauanleitung Bochum   Carports Qualität Heilbronn   Carport Konfigurator Mönchengladbach   Carport Qualität Rotenburg   Flachdach-Carport Lüneburg   Carport Neumünster   Carport Konfigurator Osnabrück   Carport Planer Nürnberg   Carport Qualität Bochum   Carport Qualität Braunschweig   Carport Qualität Heilbronn   Carport Aufbauanleitung Delmenhorst   Carport Lübeck   Carport Konfigurator Bremerhaven   Carport Dortmund   Carport Aufbauanleitung Potsdam   Carport-Zubehör Wuppertal   Spitzdach-Carport Hamburg   Bitumendach-Carport Dresden   Carport Planer Potsdam   Carports Aufbauanleitung Aachen   Carport Konfigurator Magdeburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Düsseldorf   Carport Qualität Heide   Carport Dachblenden Dresden   Carports Ingolstadt   Carports Qualität Berlin   Bitumendach-Carport Dortmund