Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Aufbauanleitung in Husum: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport Aufbauanleitung in Husum

Natürlich erhält man auch in Husum die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carport Aufbauanleitung interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Husum

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Husum mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Husum befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Bredstedt, Haselund und Mildstedt:

HBK Dethleffsen
Eisenbahnstr. 11
25821 Bredstedt
Tel: 04671-9000
www.hbk-dethleffsen.de
info@hbk-dethleffsen.de

Gartenholz Kiehne
Hauptstraße 22
25855 Haselund
Tel: 04843-205604
www.gartenholz-kiehne.de
gartenholz-kiehne@t-online.de

C. G. Christiansen
Mildstedter Landstr. 3
25866 Mildstedt
Tel: 04841/7770
www.cgchristiansen.de
info.mildstedt@cgchristiansen.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Befragungen haben ergeben, dass die Einwohner von Husum mit knapp 39 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Husum viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Husum eine große Rolle.


Carport: Vorteile eines SCHEERER Carports


Carport Das Carport ist in verschiedenen Bauformen mit wahlweise ein oder zwei PKW-Plätzen bestellbar. Vor allem differenziert man nach "frei stehend" und an einer Wohnimmobilie angebaut (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauformen unterscheidet man nach deren Dachform, also beispielsweise Sattel- oder Flachdach. Ferner existiert jedes Carport in unterschiedlichen Holzarten und Colorierungen.

Ein Carport kann komplett offen sein oder über 1 bis 3 Wände verfügen. Die Seitenwände können in maximaler Höhe aber auch so bestellt werden, dass der schlanke Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Selbstverständlich sind alle Seitenwndversionen auch miteinander kombinierbar und in vielen Farben zu bestellen. Man kann natürlich ein Carport auch später noch mit Seitenwänden ausstatten.

Ein Carport in Systembauweise ist in zwei bis vier Tagen aufgebaut - je nach Größe des Carports und Erfahrung des Handwerkers.

Hier erhalten Sie zusätzliche Hintergrundinfos zum Produkt Carport.
Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei diesen Handelspartner


Ein Carport vom Markenhersteller ist immer eine sehr gute Wahl.

Der Fachausdruck Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet genau übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Haus angebauter oder frei stehender Unterstand für Autos. Das Wort Carport wurde im dritten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts von dem bekannten US-Architekten Frank Lloyd Wright geschaffen, der mit solchen Unterständen seine vielfach bewunderten "Prärie-Häuser" versah.


Carport in einzigartiger Qualität

Vorteile der Carports von SCHEERER

Ein SCHEERER Carport ist immer eine gute Wahl.

Sie erwägen den Kauf von einem Carport aus Holz? Daher erfahren Sie an dieser Stelle, weshalb Sie bei uns richtig sind:


Clevere Konstruktion

SCHEERER-Carports versprechen Langlebigkeit. Regenwasser wird beispielsweise geleitet durch die Verwendung von gerundeten und gehobelten Qualitäts-Hölzern oder durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Aus diesem Grund ist Staunässe eigentlich ausgeschlossen.

Spezielle Funktionalität

Carports von SCHEERER eignen sich für jedes Haus und Gelände. Freistehend, als Wand- oder Eckanbau, mit angeschlossenem Geräte- oder Hobbykammer oder mit Türformen, die man auch bei vorhandenem PKW problemlos betreten oder in den Garten gelangen lassen.

Faszination Vielfalt

SCHEERER-Carports gibt es in 800 Standardausführungen. Sie können zwischen 24 Carportgrößen, 14 Farbtönen und 7 Bedachungsarten allein beim Flachdach Carport wählen. Sonderausführungen sind problemlos zwischen den 24 Standardgrößen möglich. Übergrößen auf Anfrage.

Rundum sorglos

Zur Ausstattung von SCHEERER-Carports gehört unsere Dienstleistung. Wir beraten, berechnen, stellen Bauanträge, geben professionelle Montagetipps. Unsere Anleitungen sind praxisnah, ausführlich und einfach zu verstehen.

Schnelle Lieferung

SCHEERER-Carports sind Wertarbeit aus Niedersachsen. Die Fertigstellung dauert normalerweise 2-3 Wochen. Bei farbbeschichteten Carports 4-6 Wochen. Wir verfügen über einen eigenen Fuhrpark und wir liefern pünktlich.

Ihr neues Carport - eindeutig SCHEERER.


Verweis zu Anfrage-Bestellformular Carport und Carportkonfigurator:
Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-18.pdf
Carport-Konfigurator



Ergänzende Anmerkungen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Montageanleitung

Carport-Montageanleitung

SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich aller Baumaterialien. Die Errichtung ist durch die präzisen Bauelemente problemlos auszuführen. Zudem gibt es eine detaillierte Montageanleitung. Bei der Montage darf Sie besser zumindest eine Hilfe zur Hand gehen. Bei technischen Fragestellungen während des Aufbaus hilft Ihnen unsere Carport-Abteilung.

Als tragende Konstruktion werden gehobelte Fichten- oder Leimholzpfosten 11 x 11 cm verwendet. Diese haben bei der Ankermontage eine Länge von 2,10 Meter. Die minmale Höhe beläuft sich auf an den Seiten serienmäßig zirka 2,01 m in Bezug auf die Holm-Unterkante; diese Durchfahrtshöhe kann jederzeit durch die Pfostenlänge gesteigert werden. Dabei muss die Statik berücksichtigt werden.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Errichtungs-Dokumentationen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Spitzdach-Carport erfolgt die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir unseren Kunden als Bausatz mit 25 Grad Dachneigung liefern. Es handelt sich dabei um einen vollständigen Bausatz ohne Dacheindeckung, der Ihnen eine freie Wahl der Bedachung lässt: Sie bekommen die gesamte Holzkonstruktion inklusive Dachlatten - aber ohne Dachrinne und -ziegel. Diese können Sie dann analog zu Ihrem Hausdach ordern, d.h. Sie erwerben dieses Material bei Ihrem bekannten Dachdecker oder Lieferant für Dachpfannen und Regenrinnen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Ein Carport von SCHEERER - clever gestaltet, rasch errichtet

Das Eigenheim ist errichtet, die Eigentumswohnung erstellt - jetzt benötigen Sie nur noch ein Dach für das Auto. Wenn es um "Carport oder Garage" geht, punktet ein SCHEERER Carport mehrfach: Es passt sich optisch an Gelände- und Haustyp an, ist freistehend oder wird direkt an eine Gebäudewand angeschraubt. Und frische Luft kann zirkulieren, so dass ihr PKW deutlich weniger rostanfällig ist.

SCHEERER fertigt Carports in maßgeschneiderten Ausführungen, von der Grundversion für ein Automobil bis hin zu Hochcarports für Wohnwagen oder LKW. Dabei lässt sich ein Carport nach dem SCHEERER-Bausystem deutlich ergänzen, zum Beispiel um einen zusätzlichen Stellplatz oder einen Geräteraum. Ein solcher sollte so konzipiert sein, dass sich die Türen auch bei abgestellten Pkw einfach nutzen lassen; mit stabilen Schiebetüren geht das besonders einfach.

Link zu Anfrage-Bestellformular Carport:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-18.pdf


Planung korrekt? Gehen Sie auf Nummer sicher mit der Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung erforderlich, ja oder nein?
"Nein" wäre toll, aber ärgerlicherweise ist das in jedem Bundesland individuell geregelt. Deswegen idealerweise schon im Vorwege das jeweilige Bauamt fragen. Gerne übernimmt SCHEERER auch den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Welches Material ist am besten geeignet?
Viel wichtiger: Was gefällt Ihnen? Extra viel Gestaltungsspielraum und eine äußerst positive Ökobilanz wegen maximaler Nachhaltigkeit garantieren Carports aus FSC®- oder PEFCTM-zertifiziertem Massivholz. Diese sind in individuellen Bauformen, Dimensionen, Farbgebungen, mit vielfältigen Dachformen sowie mit oder ohne Zusatzkammer.

Verlinkungen zu Zertifizierungen:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Welches Baumaterial ist besonders haltbar und einfach zu pflegen?
Für alle Freunde von stilvollem Anthrazit: SCHEERER Carports aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind durch und durch pflegefrei und begeistern unsere Kunden durch eine äußerst lange Haltbarkeit. Ebenso dauerhaft ist die heimische Douglasie. Bedeutend ist auch in diesem Fall der konstruktive Holzschutz durch die sachkonforme Konstruktion und umfangreich bemessene Dachüberstände. Gerne werden die Dachprofile ergänzend mit Aluprofilen versehen. Um Erdberührung an den Pfosten zu vermeiden, werden sie von einbetonierten H-Ankern gehalten. Eine Nachpflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Holzbaustoffen zur Verlängerung der Haltbarkeit nicht erforderlich. Bei farblich behandeltem Holz empfehlen wir nur aus optischen Motiven alle paar Jahre eine Aufbesserung.

Video-Link zum Thema Kesseldruckimprägnierung in Grau:
» Terrassenholz in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie viel Zeit verlangt der Carport-Bau?
Wer bis hierher gelesen hat, ist geduldig genug, um bis zu drei Wochen auf ein nach Ihren Vorstellungen erstelltes Carport aus Holz zu warten. Ein mehrschichtiger Lack kostet weitere Zeit, deshalb dauert es bei solchen Wünschen bis zu eineinhalb Monaten. Der eigentliche Aufbau erfordert, je nach handwerklichem Geschick, bis zu vier Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carport Aufbauanleitung Husum

SCHEERER Sichtschutzelemente, Doppelcarports, Flachdach-Carports oder Geräteräume erhalten Sie beim Holzfachhandel in Husum


Die Stadt Husum liegt etwa 40 km im Norden von Heide. Der Ort ist auch bekannt als die "graue Stadt am Meer". Die zuallererst nicht wirklich schmeichlerisch erscheinende Umschreibung geht auf einen Vers von Theodor Storm aus dem Jahre 1852 zurück. Husum war die Geburtsstadt des beliebten Dichters. Husum ist Kreisstadt des Landkreises Nordfriesland und befindet sich an der Nordseeküste im nordwestlichen Schleswig-Holstein. In etwa 22.000 Anwohner leben in Husum. Die Stadt erstreckt sich über ein Areal von rund 25 qkm. Die städtische Architektur von Husum wird dominiert vom Tidenhafen. Fischer- und Sportboote rechnet man wie selbstverständlich zum Erscheinungsbild. Bis in die späten 70er Jahre war Husum für seine Werften berühmt. Der gewerbliche Schiffbau wurde im Jahre 1978 endgültig eingestellt.

Die Stadt Husum ist fraglos ein attraktiver Lebensmittelpunkt. Husum hat eine gute Infrastruktur, ein lebenswertes Lebensumfeld sowie ein wirklich vielschichtiges Freizeit- und Erholungsangebot. Die Stadtarchitektur von Husum ist zeitgemäß und attraktiv und man findet zahlreiche Wohnhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Husum Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenholz oder Gartenzäune benötigen, sind Sie bei uns genau richtig.


Diese Themenseiten sollten für Sie auch weiterführend sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird häufig irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien hat nur zirka sechs Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vorzufinden, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande allerdings ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsareal der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Ländern etabliert. In Deutschland kommt die Douglasie vorrangig in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Merkmale der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Pflanzengattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei etlichen Kiefer-Arten ein komplettes Jahr, meistens ist am Anfang noch nicht einmal die weibliche Megaspore gebildet. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die internen Wasserleitbahnen eines Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu erkennen, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahllose Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine erhöhte Haltbarkeit.




Carports Qualität Essen   Carports Rotenburg   Carport Lüdenscheid   Carport-Zubehör Würzburg   Carport Bauantrag Dortmund   Carport Qualität Aachen   Carports Aufbauanleitung Stuttgart   Carport Öko-Dacheindeckungen Düsseldorf   Carport Bauantrag Frankfurt   Bitumendach-Carport Erfurt   Carports Aufbauanleitung Düsseldorf   Carport aus Holz Uelzen   Flachdach-Carport Berlin   Flachdach-Carport Karlsruhe   Carport-Zubehör Ludwigshafen   Carport Stuttgart   Carport Planer Potsdam   Carport Dachblenden Delmenhorst   Carports Aufbauanleitung Duisburg   Carports Aufbauanleitung Karlsruhe   Carports Bauantrag Dortmund   Carports Karlsruhe   Carport aus Holz Wittingen   Carports Aufbauanleitung Gelsenkirchen   Carport mit Geräteraum   Spitzdach-Carport Bremen   Flachdach-Carport Delmenhorst   Carports Ludwigshafen   Carports und Carport-Zubehör   Carport Öko-Dacheindeckungen Potsdam   Flachdach-Carport Tübingen   Carport Planer Bonn   Carport Aufbauanleitung Wolfsburg   Carport Duisburg   Carport Aufbauanleitung Bremerhaven   Carport Öko-Dacheindeckungen Köln   Carport-Zubehör Lübeck   Doppel-Carport Potsdam   Carport Qualität Bochum   Doppel-Carport Bremen   Carport aus Holz Erfurt   Carport mit Geräteraum Duisburg   Carports Qualität Bochum   Carports Qualität Nürnberg   Bitumendach-Carport   Flachdach-Carport Augsburg