Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport in Köln: Birkenweiß

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport in Köln

Ohne Frage gibt es auch in Köln die umfangreiche Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Carport gesucht haben, erhalten Sie hier alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Installation eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise


Unsere Händler im Raum Köln

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente von SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Köln mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Raum Köln befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Elsdorf, Erftstadt-Liblar, Kamp-Lintfort, Witten, Leverkusen-Opladen und Bornheim-Hersel:

Theodor Schumacher Söhne GmbH
Landsbergstraße 16
50678 Köln
Tel: 0221-316065
www.holzcity.de
holzcity@t-online.de

Holz-Kaiser GmbH
Giesdorfer Allee 21
50997 Köln
Tel: 02236-966710
www.holzkaiserkoeln.de
kontakt@holzkaiserkoeln.de

Mathar u. Wetzel & Co. GmbH
Oststraße 16-18
50189 Elsdorf
Tel: 02274-81998
www.mathar-wetzel.de
mail@mathar-wetzel.de

Klemens Preiter KG Holzfachmarkt
Brühler Str. 15-17
50374 Erftstadt-Liblar
Tel: 02235-2355
www.holz-preiter.de
info@holz-preiter.de

Holzland Wischmann
Westerweide 27
58456 Witten
Tel: 02302-282739-0
www.holzwischmann.de
info@holzwischmann.de

Holz-Richter GmbH
Schmiedeweg 1
51789 Lindlar
Tel: 02266-47350
www.holz-richter.de
mail@holz-richter.de

Schyns GmbH
Industriestrasse 23
53721 Siegburg
Tel: 02241-17600
schyns@holzland.de

Holzmarkt Goebel
Am Wald 1
40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173-399980
Fax: 02173-3999850
info@holzgoebel.de
www.holzgoebel.de

Kipp & Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Tel: 02171-4001235
www.kipp-gruenhoff.de
info@kipp.de

Wilh. Streck KG
Siemenacker 20
53332 Bornheim-Hersel
Tel: 02222-92760
www.holzwelt-streck.de
holzwelt@t-online.de

NL Staba Wieland
An den Eichen 32
42699 Solingen
Telefon: 02175-89050
Fax: 02175-890524
info@staba-schermuly.de
www.staba-schermuly.de/


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune einmal hinterfragt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Einwohner von Köln mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Sichtschutz, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Köln viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Sichtschutzelemente und Carports spielen dabei in Köln eine große Rolle.


Ihr Carport von SCHEERER


Carport Carports sind in vielen verschiedenen Bauarten mit wahlweise 1 oder 2 Kfz-Stellplätzen bestellbar. Grundsätzlich unterscheidet man nach "frei stehend" und an einem Wohnhaus drangesetzt (ein sog. Anlehncarport). Die Versionen unterscheiden sich nach deren Dachform, also zum Beispiel Flach- oder Satteldach. Desweiteren findet man jedes Carport in vielfältigen Holzarten und Colorierungen.

Ein Carport kann komplett offen sein oder über bis zu drei Seitenwände verfügen. Die Seitenwände können in maximaler Höhe aber auch so ausgewählt werden, dass der schlanke Wesenszug des Carports erhalten bleibt. Ohne Frage sind sämtliche Seitenwandvarianten beliebig kombinierbar und in etlichen Farben zu bestellen. Man kann selbstverständlich seinen Carport auch nachträglich noch mit Seitenwänden ausstatten.

An dieser Stelle finden Sie ergänzende Anmerkungen zum Angebot Carport.
Produkte von SCHEERER finden Sie bei diesen Fachhandelspartner


Carport in hervorragender Qualität

Ein Carport vom Holzfachhandel ist immer eine optimale Wahl.

Der Ausdruck Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an eine Wohnimmobilie angebauter oder auch frei aufgestellter Unterstand für Autos. Die Bezeichnung Carport wurde in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts von dem bekannten US-Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit diesen überdachten Stellplätzen seine zum Teil spektakulären "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für im Grunde jeden Stellplatz finden sich das richtige Carport, da die Auswahl an verschiedenen Maßen sehr groß ist. Sofern Sie mit den üblichen Größen nicht hinkommen, läßt sich Ihr Carport von SCHEERER exakt auf den zur Verfügung stehenden Raum anfertigen. Weil Spezialanfertigungen sind bei SCHEERER zu attrraktiven Preisen zu bekommen. Idealerweise verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mithilfe unseres Carport-Konfigurators gestalten. Passend zum Wohngebäude bestimmen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das z.B. mit Schindeln gedeckt werden kann, die perfekt an ihre Wohnheimbedachung abgestimmt sind. Farbbehandlungen sind genauso denkbar, um ein gelungenes Gesamterscheinungsbild zu gewährleisten. Darf die Holzstruktur noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst bereits werkseitig mit einem pflegenden Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in hübschen Trendfarben sind beim Hersteller lieferbar.


Online zum Ideal-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihr Wunsch-Carport sehr simpel am Computer planen.


Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER: Optimal für unzählige Anforderungen

Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist unkompliziert an Ihre genauen Bedürfnisse anzupassen. Daher bieten wir Carports in praktisch jeder erforderlichen Größe und Bauform. Speziell jungen Familien ist es häufig extrem wichtig, dass spezielle Gartenelemente wie das Carport nicht als einzige mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Wohngebäude harmonieren. Auch Sichtschutzelemente um ein Grundstück dürfen gerne in Form und Farbe zum Carport passend ausgewählt werden können. Entsprechend sollen andere Gartenelemente in Qualität, Struktur und Farbe darauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich aber - zum Beispiel wenn das Kapital nach einem Hauskauf begrenzt ist - nicht immer sogleich erfüllen. Eine optimale Alternative liefert das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch Jahre später können zum Beispiel anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzelemente dazu erworben werden. Dann kann später das Grundstück auch mit einem attraktiven Zaun umgrenzt werden, der exakt auf die bereits verbauten Elemente angepasst ist. Oder Sie gestalten sich noch einen Wohlfühlort mit einer Holzterrasse und vielleicht auch einer passenden Pergola. Auf diese Weise wird der Garten mit der Zeit laufend besser.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können beim Carport schädliche Abgase leichter entweichen und cancerogener Feinstaub ohne Schwierigkeiten abziehen. Darüber hinaus wird auftretende Feuchtigkeit effizienter abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Rost-Gefahr erheblich reduziert. Die gewonnene freie Fläche des Daches wird sehr oft als Ort für eine Solaranlage genutzt.

Die Bestimmung der Dachgestaltung ist die häufig wichtigste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Spitzdachcarport - da können viele Vorteile umfangreich in Relation gesetzt werden. Jederzeit stehen wir unseren Kunden bei dieser Frage mit all unserer Erfahrung zur Seite. Falls Sie beim Thema Carport schnelle Lösungen benötigen, helfen Ihnen aber auch gerne unsere augewählten Holzfachhändler vor Ort.


Weitere Infos:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätskriterien
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carports, Sichtschutzwände, Carport-Zubehör oder Spitzdach-Carports bekommen Sie beim Fachhandel in Köln


Von zahlreichen Häuserbesitzern der Region Köln werden gegenwärtig vermehrt Geräteräume, Sichtschutzelemente, Carport oder Flachdach-Carports in bestmöglicher Qualität erworben.

Köln liegt im Land Nordrhein-Westfalen. Beinahe 1.000.000 Menschen Wohnen in Köln auf einer Fläche von rund 400 km². Definitiv ist Köln ein hervorragender Lebensmittelpunkt. Die Stadt hat eine gute Infrastruktur, ein hochwertiges Wohnumfeld sowie über ein überdurchschnittliches Kultur- und Sportangebot. Ob mit Auto, Flugzeug, Schiff oder Bahn: Köln ist verkehrstechnisch ausgesprochen gut angebunden. Etliche Autobahnen, Flugrouten und Bahnverbindungen bringen Gäste nach und von Köln.

Köln blickt auf eine beeindruckende Geschichte zurück: Die deutsche Großstadt Köln hat sich von einer Römischen Kolonie in eine fortschrittliche Rheinmetropole entwickelt. Der letzte Weltkrieg setzte Köln stark zu. Nur beim ersten Luftangriff auf Köln wurden rd. 5.000 Gebäude vernichtet und über 500 Anwohner getötet. 1945 marschieren die Amerikaner in Köln ein. Die Stadt sieht aus wie eine Trümmerlandschaft. Mit dem Ende vom Zweiten Weltkrieg begann unter Leitung Konrad Adenauers langsam - trotz hoher Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot - der gesellschaftliche und wirtschaftliche Aufschwung der Stadt Köln. Es wird der grüne Gürtel um Köln errichtet, das Müngersdorfer Stadion eröffnet und das Weltunternehmen Ford lässt sich in Köln nieder. Wie Phönix aus der Asche wandelete sich Köln nach Ende des Zweiten Weltkriegs von einer Trümmerlandschaft zu einer Medienmetropole. Die Großstadt beherbergt heutzutage über 300 Schulen, die Kölner Universität, 6 Hochschulen und zahlreiche Forschungseinrichtungen, die Köln-Arena, den WDR, die Philharmonie. Sogar der Kölner Karneval, dessen Ursprung sich auf die Jahre als Kolonie des Römischen Reiches zurückführen lässt, ist heute ein internationales Schauspiel.

Zum Einzugsgebiet von Köln zählen die Ortschaften Leverkusen, Kürten, Bergisch Gladbach, Brauweiler, Hürth, Pulheim, Gummersbach, Bergheim, Frechen, Erftstadt, Burscheib, Euskirchen, Bornheim, Brühl, Zülpich, Odenthal, Elsdorf, Overath, Grevenbroich, Rommerskirchen, Elsdorf, Lohmar, Rösrath, Marienheide, Engelskirchen, Niederkassel und Dormagen.

Hier wohnt man in der Stadt Köln

Besonders in den mittelgroßen Orten in Köln direkter Nachbarschaft findet man vor allem viele Einzelhausbebauung, Doppelhäuser sowie Reihenhäuser mit gepflegten Grundstücken. Hier sind die Bereiche, wo man sicher viele SCHEERER-Angebote wie Geräteräume, Sichtschutzelemente, Flachdach-Carports oder Doppelcarports begutachten können.


Diese Themenseiten sollten für Sie ebenfalls weiterführend sein: Carport Köln

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form circa 60m hoch wird. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar circa 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals gefunden wurde, war genau 133m hoch. Die stärksten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von knapp 4m Durchmesser. Die Douglasie verzeichnet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht rasch und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Geruch. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften aromatisch. Kiefern werden im Schnitt annähernd 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen äußerst lang.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Bakterien, Insekten oder Pilzen angegriffen und in seiner Substanz nachhaltig zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von rund 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 unterteilt.

Den biotischen Holzabbau kann man fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermeiden oder vermindern. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung und ggf. der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo das nicht ausreichend ist (z.B. bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein sachgerechter chemischer Holzschutz besser und für tragende Konstruktionen nach DIN 68 800 vorgeschrieben.



Beliebte Anfragen unserer Kunden:
Carports Qualität Lüdenscheid   Carport Bauantrag Essen   Carport Wittingen   Doppelcarport Offenburg   Carport Mannheim   Carport Planer Göttingen   Carport Bauantrag Tübingen   Carport-Zubehör Nürnberg   Doppelcarport Osnabrück   Carports Aufbauanleitung Erfurt   Spitzdach-Carport Düsseldorf   Carport Qualität Ludwigshafen   Carport Dachblenden Bochum   Carports Aufbauanleitung Stuttgart   Doppelcarport Mainz   Carport Qualität Dresden   Carport Planer Bochum   Carport Öko-Dacheindeckungen Rotenburg   Doppel-Carport Rotenburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Leipzig   Carport Öko-Dacheindeckungen Flensburg   Carports Düsseldorf   Carport Planer Ingolstadt   Carport Qualität Aschaffenburg   Carports Qualität Heilbronn   Doppelcarport Düsseldorf   Carport Aufbauanleitung   Carport-Zubehör Gifhorn   Carport Lüneburg   Flachdach-Carport Wittingen   Carport Konfigurator Mainz   Spitzdach-Carport Hannover   Doppelcarport Duisburg   Bitumendach-Carport Trier   Carport aus Holz Potsdam   Carport Dachblenden Karlsruhe   Doppelcarport Berlin   Carports Aufbauanleitung Aachen   Bitumendach-Carport Uelzen   Carport Öko-Dacheindeckungen Hannover   Spitzdach-Carport Leipzig   Carport mit Geräteraum Wuppertal   Carport Konfigurator Duisburg   Carports Qualität Ludwigshafen   Carport-Zubehör Essen   Carports Aufbauanleitung Potsdam