Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Flachdach-Carport in Aachen: Birkenweiß

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Flachdach-Carport in Aachen

Natürlich bekommt man auch in und um Aachen die umfangreiche Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Flachdach-Carport gesucht haben, vermitteln wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Installation eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise


Unsere Händler im Raum Aachen

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Funktionalität und Optik. Daher arbeiten wir in der Region Aachen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Aachen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Simmerath, Düren, Hückelhoven, Mülheim an der Ruhr, Bornheim-Hersel und Siegburg:

Josef Kall GmbH
Eilendorfer Str. 223
52078 Aachen-Brand
Tel: 0241-920380
www.kall-holz.de
info@kall-holz.de

Scherf Holzfachhandel GmbH & Co. KG
In den Bremen 38-44
52152 Simmerath
Tel: 02473-96660

HolzLand Leisten
An der Garnbleiche 12
52349 Düren
Tel: 02421-95340
www.holzland-leisten.de
holzland-leisten@t-online.de

HolzLand Wicht
Wedauer Str. 3
41836 Hückelhoven
Tel: 02462-99099
www.wicht24.de
wicht@holzlandwicht.de

Hilger Holz e. K.
Kaller Str. 36
53937 Schleiden-Broich
Telefon: 02445-5429
Fax: 02445-5629
d.dahmen@hilger-holz.de
www.hilger-holz.de

Mathar u. Wetzel & Co. GmbH
Oststraße 16-18
50189 Elsdorf
Telefon: 02274-81998
Fax: 02274-2150
mail@mathar-wetzel.de
www.mathar-wetzel.de

Carl Finis GmbH
Luisental 61
41199 Mönchengladbach
Telefon: 02166-9154217
Fax: 02166-185702
info@holzfinis.de
www.holzfinis.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Aachen mit fast 37 Prozent ein wirklich deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune, und Sichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Aachen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind daher in Aachen gefragte Artikel.


SCHEERER bietet langlebige Spitzdach und Flachdach Carports aus Holz


Flachdach-Carport Ein Flachdach hat Dachbauart mit keiner oder nur einer geringen Dachneigung. In der Bundesrepublik spricht man von einem Flachdach, wenn die Dachschräge 5° und weniger aufweist. Zumeist besitzen Carport Flachdächer eine Schrägfläche von rund 1,2°. Das Verhindern von eindringendem Regenwasser übernimmt eine wasserdichte Dachdeckung durch z.B. Bitumenbahnen.

Ein Flachdach-Carport ist heutzutage eine sehr beliebte Bauart. Wegen seiner simplen Konstruktion ist ein Flachdach-Carport äußerst beliebt, insbesondere als spezieller Bausatz für technisch versierte Bauherren. Auch mit einfacher Architektur bietet ein Flachdach-Carport eine große Zahl an Variationsalternativen. Je nach Wunsch und dem Platzangebot vor Ort kann ein Flachdach-Carport allein stehen oder als direkter Anbau an ein Gebäude errichtet werden. Der jeweile Typ kann sowohl als Einzel- oder auch als Doppelcarport errichtet werden. Bei einem Flachdach-Carport haben Sie die Option auf verschiedenste Arten das Aussehen anzupassen. Dazu gehören die Wahl der Dachblende, der Dacheindeckung, der Seitenwandgestaltung, der Holzwahl, der Leimholzbögen und natürlich die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Größe. Alle diese Faktoren sorgen für einen sehr einzigartigen Flachdach-Carport.

Hier bieten wir nähere Erklärungen zum Angebot Holz-Carport.
SCHEERER Produkte erhalten Sie bei diesen Fachhändler


Flachdach Carport: Geschützt Parken in zeitgemäßer Form

Die Vereinbarkeit von zweckmäßiger und attraktiver Gartenumsetzung steht bei nicht wenigen Garteneigentümern ganz oben auf der Liste. Alles soll nach Möglichkeit optimal harmonieren. Dazu gehört auch der PKW-Stellplatz am Wohnhaus. Jedoch wuchtige Garagen sehen oft nicht ansprechend aus. Sie verhindern nicht nur die Aussicht auf schön aufgebaute Beete und fehlerfreie Grünbereiche, sondern liefern kalte Schattenbereiche, in denen sich kaum jemand wirklich wohlfühlen möchte. Die luftige Alternative sind stabile Flachdach-Carports aus Holz, beispielsweise aus Kiefern oder Leimholz mit Kesseldruckimprägnierung zur besseren Haltbarkeit. Ein maßgeschneiderter Geräteraum bietet Abstellraum für Gartengeräte und Fahrräder. Weil es sich bei Holz um einen natürlich gewachsenen Rohstoff handelt, erscheinen solche Carports grundsätzlich warm und lebendig. Damit fügen sie sich optimal in eine blumige Gartenanlage ein. Der Stellraum für das Familienauto wird nicht mehr als unschön oder als nicht zu verhinderndes Übel wahrgenommen. Vielmehr werden Carports zu einem attraktiven Element des Gartens. Und je nachdem, wie viel Einblick auf Ihr Grundstück Sie Nachbarn zubilligen wollen, können Sie Flachdach-Carports ergänzend mit Sichtschutzbauteilen versehen. Der Vorzug ist hierbei: Sie können auch nur einzelne Seiten ganz oder komplett Blicke abwendend mit Holzelementen verblenden. Dadurch bleibt der gefällige Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.

Vom Carport-Traum zum Traum-Carport

Für so ziemlich jeden Pkw-Stellplatz finden sich das richtige Carport, da das Sortiment an voneinander abweichenden Größen sehr groß ist. Im Falle, dass Sie mit den klassischen Standarddimensionen nicht zurechtkommen, sollte man Ihr Flachdach-Carport präzise auf den jeweiligen Ort anfertigen. Denn Spezialanpassungen sind bei uns zu günstigen Preisen zu bekommen. Idealerweise bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren idealen Flachdach-Carport mittels unseres Carport-Planers gestalten. Passend zum Haus wählen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdach-Carport, das beispielsweise mit Schindeln gedeckt werden kann, die exakt an ihre Wohnheimbedachung abgestimmt sind. Farbanpassungen sind genauso realisierbar, um ein ansprechendes Gesamtbild zu ermöglichen. Darf die Holzmaserung noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Flachdach-Carport möglichst bereits werkseitig mit einem Pflege-Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Colorierungen in reizvollen Trendfarben sind ab Werk bestellbar.

Die Bestimmung der Dachform ist die häufig wichtigste Entscheidung. Ob Flachdach- oder Giebeldach-Carport - da können besonders viele Vorzüge detailliert ins Verhätnis gesetzt werden. Sehr gerne stehen wir Ihnen an dieser Stelle mit mit unserem Know How zur Seite. Für Fragen helfen Ihnen aber auch gerne unsere kooperierenden Holzfachhändler in Ihrer Nachbarschaft.


SCHEERER Geräteräume, Sichtschutzelemente, Flachdach-Carports oder Doppelcarports von unserem Fachhandelspartner in Aachen


Aachen ist eine Metropole in NRW mit über 300.000 Einwohnern, davon etwa 40.000 Studenten. Aachen, das ursprünglich Bad Aachen hieß, leitet seinen Namen vom germanischen "ahwo" ab. Aachen ist eine kreisfreie Stadt und gehört zum Verwaltungsbezirk Köln. Aachen gliedert sich in 7 Stadtbezirke mit je einer selbständigen Bezirksvertretung und einem eigenen Bezirksamt. Diese Bezirke sind zum Beispiel Aachen-Mitte (mit dem Markt, Hanbruch, Soers, dem Lindenplatz, Ponttor, Jülicher Straße, Hörn, Burtscheid Steinebrück, Kalkofen, St. Jakob, Westpark, Hansemannplatz, Kaiserplatz, Burtscheid Kurgarten, Adalbertsteinweg, Rothe Erde, Marschiertor, Panneschopp, Hangeweiher, Frankenberg sowie der Stadtbezirk Richterich.

Aachen ist die westlichste deutsche Großstadt. Aachen befindet sich im sogenannten Drei-Länder-Eck, wie das Gebiet zwischen Holland und Belgien bezeichnet wird. Das bemerkenswerteste Bauwerk in Aachen ist der Aachener Dom. Er ist das Wahrzeichen der Stadt Aachen und wurde 1978 zusammen mit dem Domschatz als erstes deutsches Kulturdenkmal in die Weltkulturliste der UNESCO aufgenommen. Die Technische Hochschule Aachen ist eine der traditionsreichsten und größten technischen Hochschulen Europas. Bereits im Jahre 1890 überschritt die Stadt erstmalig die Bevölkerungszahl von 100.000 Bürgern. Aachen ist weithin bekannt für seine beeindruckende Historie, die bis in die Jungsteinzeit zurückgeht. Aus einer wechselhaften Stadtgeschichte, in der Aachen nicht nur durch französische Soldaten besetzt, sondern auch auch ab 1801 formell zu Frankreich zählte und erst im Jahre 1815 laut Beschluss des Wiener Kongress an das Land Preußen fiel, hat sich zu einer wahren Wissenschaftsstadt gebildet. Aachen beherrbergt nicht nur die Rheinisch-Westfälische-Technische Hochschule und die Fachhochschule Aachen, sondern auch zahlreiche Forschungsinstitute. Durch die vortreffliche Infrastruktur ist Aachen mit den europäischen Metropolen unmittelbar verbunden.

Aachen besitzt ein großes kulturelles und architektonisches Erbe. Außerdem findet in Aachen jedes Jahr das CHIO, eines der global bedeutendsten internationalen Pferdesportturniere, statt. In Aachen findet man weiterhin viele Regionen mit schönen Einzelhäusern. Vielerorts wird man Carports von SCHEERER sehen.

Die Bausituation in Aachen

Beliebte Stadtviertel in Aachen sind z.B. die Stadtteile Aachen-Laurensberg, Aachen-Verlautenheide, Aachen-Haaren, Aachen-Brand und Aachen-Eilendorf.

Die Stadt Aachen verkauft Grundstücke für Häuser mit Gärten oder vergibt Erbbaurechte an Baugrundstücke. In einigen Wohnarealen hängt der zu zahlende Kaufpreis für diese Grundstücke von dem individuellen Bruttoeinkommen der Familien und der Kinderzahl ab. In diesen Wohngebieten werden Abschläge von in etwa 10 % des Bodenwertes je Kind für maximal 3 Kinder erlassen, wenn das Bruttofamilienjahreseinkommen unter 85.000 Euro liegt.

In erster Linie im Bereich Aachen-West, in der Nähe zur niederländischen Grenze, wird auf rd. 280.000 m² beim Westbahnhof der 2. Teilbereich des RWTH Aachen Campus geplant. An dieser Stelle entwickelt sich ein modernes zukunftsweisendes Stadtareal.


Diese Informationsseiten sollten für Sie auch nützlich sein: Flachdach-Carport Aachen

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.



Beliebte Anfragen unserer Kunden:
Carport Planer Wiesbaden   Carport Dachblenden Mannheim   Carport mit Geräteraum Bremerhaven   Carport Rotenburg   Flachdach-Carport Landshut   Carport Dachblenden Offenburg   Carports Hannover   Carport Öko-Dacheindeckungen Koblenz   Carport Bauantrag Hamburg   Carports Lüdenscheid   Carport Mönchengladbach   Carport Dachblenden Nürnberg   Flachdach-Carport Darmstadt   Bauantrag Carport Osnabrück   Doppel-Carport Flensburg   Flachdach-Carport Bonn   Carports Magdeburg   Carport Konfigurator Aschaffenburg   Spitzdach-Carport Dresden   Doppelcarport Würzburg   Bitumendach-Carport Ingolstadt   Carport Bauantrag Flensburg   Carports Bauantrag Heide   Carport aus Holz Kiel   Carport Aufbauanleitung Bremerhaven   Carports Münster   Carport-Zubehör Magdeburg   Aufbauanleitung Carport Landshut   Carports Karlsruhe   Carport-Zubehör Ludwigshafen   Doppelcarport Hof   Carport mit Geräteraum Kiel   Carport Bremen   Doppelcarport Gelsenkirchen   Carport Konfigurator Dresden   Aufbauanleitung Carport Trier   Carport Dortmund   Carports Qualität München   Carports Aufbauanleitung Aschaffenburg   Doppel-Carport Nürnberg   Spitzdach-Carport Hannover   Carport Öko-Dacheindeckungen Ingolstadt   Carport Dachblenden Göttingen   Carport-Zubehör Chemnitz   Bauantrag Carport Koblenz   Carport aus Holz Essen