Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport von SCHEERER: Birkenweiß

carport-variant-6x6m carport-variant carport-Q4 carport-variant-douglasie carport-oeko-flachdach einzelcarport-sparport carport-stahlpfosten xxl-carports geraetehaus-kesseldruckimpraegniert sonderausfuehrung-geraetehaus-kesseldruckimpraegniert terrassentraum-sonderanfertigung

Carport von SCHEERER

Wenn Carport Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Carport Serie Variant   Carport Q4  Carport Kompakt   Gerätehäuser  Seitenwände / Sichtschutz  Terrassenüberdachungen


 

Carport in Spitzenqualität

Carport Ein SCHEERER Carport ist in diversen Varianten mit 1 oder 2 PKW-Stellplätzen bestellbar. Im Pinzip differenziert man nach "frei stehend" und an einer Wohnimmobilie angebracht (ein sog. Anlehncarport). Die Formen unterscheidet man nach deren Dachart, also beispielsweise Flach- oder Satteldach. Zudem gibt es jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann komplett offen sein oder über ein bis drei Wände verfügen. Die Seitenwände können in voller Höhe aber auch so hergestellt werden, dass der luftige Wesenszug des Carports erhalten bleibt. Grundsätzlich sind sämtliche Seitenwände beliebig kombinierbar und in etlichen Farben zu bestellen. Man könnte den Carport auch nachträglich noch mit Seitenwänden nachrüsten.

An dieser Stelle bekommen Sie weitere Anmerkungen zum Thema Carport.
Besuchen Sie am besten noch heute einen der Handelspartner (http://www.scheerer.de/haendlersuche.html)


Ein Carport aus unserem Hause ist grundsätzlich eine optimale Wahl.

Der Fachausdruck Carport heißt in der deutschen Sprache genau übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Haus angebauter oder auch einzeln stehender Unterstand für ein Automobil. Der Fachausdruck Carport wurde um 1924 von dem vielfach ausgezeichneten Architekten Frank Lloyd Wright eingeführt, der mit solchen Unterständen seine vielfach bewunderten "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für eigentlich jeden Pkw-Stellplatz existiert das geeignete Carport, da die Auswahl an sich unterscheidenden Abmessungen sehr umfangreich ist. Falls Sie mit den üblichen Abmessungen nicht auskommen, läßt sich Ihr Carport präzise auf den zur Verfügunbg stehenden Raum anfertigen. Weil Spezialproduktionen sind bei SCHEERER zu günstigen Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Wunsch-Carport mithilfe unseres Carport-Konfigurators zusammenbauen. In Anlehnung an Ihr Heim wählen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das beispielsweise mit Schindeln gedeckt werden kann, die passgenau an ihre Wohnhausbedachung angepasst sind. Farbänderungen sind gleichfalls denkbar, um ein gutes Gesamterscheinungsbild zu erzielen. Sollte die Struktur des Holzes noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit schon werkseitig mit einem Pflege-Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Lacke in schicken Trendfarben sind bei SCHEERER lieferbar.


Über das Internet zum Ziel-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihren Traum-Carport kinderleicht am Computer planen.


Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER: Die Lösung für etliche Grundstücke

Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist problemlos an Ihre speziellen Vorstellungen anpassbar. Daher produzieren wir Carports in so ziemlich jeder gewünschten Größe und Gestaltung. Insbesondere jungen Hausbesitzern ist es oft besonders wichtig, dass wichtige Gartenbestandteile wie das Carport nicht allein mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Haus eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzmaßnahmen um eine Wohnimmobilie dürfen gerne farblich dem Design des Carports entsprechen. Ebenfalls sollen weitere Elemente in Wertigkeit, Holzart und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Vorgaben lassen sich nicht selten – beispielsweise wenn das Kapital nach einem Hausbau knapp ist – nicht immer sogleich umsetzen. Die Lösung liefert das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können beispielsweise passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzelemente dazu erworben werden. Dann kann danach das Grundstück auch mit einem reizvollen Zaun umgrenzt werden, der genau auf die bereits vorhandenen Elemente angelehnt ist. Oder Sie bauen sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer zusätzlichen Pergola. Auf diese Weise wird so ein Garten stufenweise laufend besser.

Verglichen mit einer geschlossenen Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Autoabgase leichter sich verflüchtigen und krebserregender Feinstaub ebenso schnell entweichen. Außerdem wird anhaftende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser effizienter abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Rost-Gefahr beträchtlich gemindert. Die geschaffene freie Fläche des Daches wird oft als Ort für die Installation einer kleinen Solaranlage verwendet.

Die Auswahl der Dachgestaltung ist die oft kritischste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Satteldachcarport - da sollten besonders viele Vorteile exakt in Relation gesetzt werden. Gern stehen wir Ihnen bei diesem Problem mit mit unserem Know How zur Seite. Falls Sie beim Thema Carport schnelle Lösungen benötigen, unterstützen Sie aber auch gerne unsere erfahrenen Handelspartner in Ihrer Nähe.


Carport

carport-variant-6x6m

Carport Variant 6 x 6 m, Leimholz in Color Birkenweiß

carport-variant

Ein Variant-Carport von SCHEERER lässt keine Wünsche offen

carport-Q4

Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten

carport-variant-douglasie

Geräumiges Carport Variant für ein oder mehrere Fahrzeuge

carport-oeko-flachdach

Umweltbewusst und natürlich: Carport mit Dachbegrünung

einzelcarport-sparport

Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz

carport-stahlpfosten

Carport mit Stahlpfosten: Stark in der Optik – stark im Halt

xxl-carports

XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat

geraetehaus-kesseldruckimpraegniert

Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun

sonderausfuehrung-geraetehaus-kesseldruckimpraegniert

Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun

terrassentraum-sonderanfertigung

Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgezogene an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt zumeist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, welches sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.



Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur in etwa 6 Arten, von denen 4 in begrenzten Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika zu entdecken sind. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande leider ausgestorben. Das übliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Hause. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie vor allem in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen betitelt, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften kräftig. Kiefern werden durchschnittlich um und bei 45 m hoch und können bis zu ca. 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen sehr lang.




Bitumendach-Carport Berlin  Carport aus Holz Bonn  Carport Konfigurator Delmenhorst  Carport Heide  Doppelcarport Husum  Doppel-Carport Neumünster  Carports München  Carport Dachblenden   Flachdach-Carport Berlin  Carport Öko-Dacheindeckungen Berlin  Carport Öko-Dacheindeckungen Neumünster  Carport mit Geräteraum Frankfurt  Carport-Zubehör Düsseldorf  Carport Planer Nürnberg  Bitumendach-Carport Düsseldorf  Doppelcarport Köln  Doppel-Carport Delmenhorst  Carport mit Geräteraum Magdeburg  Carport Bochum  Carports Berlin  Carport Konfigurator Kiel  Carport Konfigurator Lüneburg  Carports Erfurt  Carports Potsdam  Flachdach-Carport Flensburg  Carport Planer Neumünster  Carport Dachblenden Potsdam  Doppelcarport   Flachdach-Carport Heilbronn  Carport-Zubehör Rotenburg  Bitumendach-Carport Gelsenkirchen  Carport Öko-Dacheindeckungen Oldenburg