Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport von SCHEERER: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport von SCHEERER

Wenn Carport Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


 

Ein Carport maßgeschneidert von SCHEERER


Carport Das Carport ist in etlichen Bauformen mit je nach Wunsch 1 oder 2 Kfz-Stellplätzen bestellbar. Prinzipell differenziert man nach "allein stehend" und an einer Immobilie montiert (ein so genanntes Anlehncarport). Die Versionen unterscheidet man nach deren Bedachung, also z.B. Sattel- oder Flachdach. Zusätzlich gibt es jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann komplett offen sein oder über ein bis drei Seitenwände verfügen. Die Seitenwände können bis unters Dach aber auch so bestellt werden, dass der schlanke Wesenszug des Carports erhalten bleibt. Natürlich sind alle Wandfelder frei kombinierbar und in vielen Farben zu erwerben. Man könnte den Carport auch Jahre später noch mit einem Wandfeld ausstatten.

Hier bieten wir nähere Erklärungen zum Produkt Carport.
Besuchen Sie am besten noch heute einen der Fachhändler


Ein Carport von SCHEERER ist grundsätzlich eine günstige Wahl.

Der Begriff Carport heißt in der deutschen Sprache exakt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder einzeln aufgestellter Unterstand für ein oder zwei Automobile. Das Wort Carport wurde in den 1920er-Jahren vom amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit diesen überdachten Stellplätzen seine zum Teil spektakulären "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für im Grunde jeden Pkw-Stellplatz gibt es das passende Carport, da das Sortiment an voneinander abweichenden Abmessungen sehr umfangreich ist. Für den Fall, dass Sie mit den normalen Abmessungen nicht auskommen, läßt sich Ihr Carport präzise auf den zur Verfügung stehenden Raum anfertigen. Denn Spezialanfertigungen sind bei uns zu attrraktiven Einkaufspreisen zu bekommen. Idealerweise erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mithilfe unseres Carport-Konfigurators konzipieren. In Anlehnung an Ihr Heim wählen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdachcarport, das z.B. mit Schindeln gedeckt werden kann, die ideal an ihre Wohnhausbedachung angepasst sind. Farbüberarbeitungen sind gleichfalls denkbar, um ein gelungenes Gesamtbild zu bekommen. Darf die Holzstruktur noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Carport möglichst bereits werkseitig mit einem Pflege-Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in attraktiven Trendfarben sind beim Hersteller lieferbar.


Per Internet zum Ziel-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie sofort Ihr gewünschten Spezial-Carport sehr simpel am Computer bestimmen.


Ein Carport von SCHEERER: Perfekt für fast alle Grundstücke

Ein Carport aus dem Hause SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre präzisen Ideen erweiterbar. Daher erstellen wir Carports in fast jeder erforderlichen Größe und Bauform. Vor allem jungen Familien ist es häufig extrem wichtig, dass wichtige Gartenelemente wie das Carport nicht allein mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnhaus harmonieren. Auch Sichtschutzelemente um ein Haus müssen optisch zum gewählten Carport passen. Genauso wollen andere Gartenelemente in Güte, Holzart und Farbe hierauf abgestimmt sein. Diese Vorlieben lassen sich häufig - z.B. wenn das Kapital nach einem Hauserwerb eingeschränkt ist - nicht immer sofort erfüllen. Einen optimalen Weg bietet das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch Jahre später können beispielsweise anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzzaunelemente dazu erworben werden. Dann kann danach das Grundstück auch mit einem geschmackvollen Zaun umgrenzt werden, der präzise auf die bereits vorhandenen Elemente abgestimmt ist. Oder Sie bauen sich noch eine Wohlfühlecke mit einer Sommerterrasse und einer zusätzlichen Pergola. So wird Ihr Garten stufenweise laufend schöner.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport gesundheitsgefährdende Autoabgase leichter sich verflüchtigen und cancerogener Feinstaub ohne Schwierigkeiten verteilen. Darüber hinaus wird anhaftende Nässe nachhaltiger trocknen. Durch diese raschere Trocknung des unter einem Carport abgestellten Autos wird die Rost-Gefahr beträchtlich verringert. Die geschaffene freie Fläche des Daches wird vermehrt als Ort für die Gewinnung von Solarenergie verwendet.

Die Auswahl der Dachform ist die zumeist weitreichendste Entscheidung. Ob Flachdach-Carport oder Spitzdach-Carport - da müssen sehr viele Vorteile präzise abgewogen werden. Jederzeit stehen wir unseren Kunden bei diesem Problem mit mit all unserem Wissen zur Seite. Bei Wissensfragen im Bereich Carport helfen Ihnen aber auch unsere augewählten Holzfachhändler in Ihrer Nähe.


Carport

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach Hause. Die Gattung umfasst sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern regelmäßig 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst speziell. Das Holz der Kiefern ist meist harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden desweiteren zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einiger Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch entsorgbar, ist aus diesem Grund aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von etwa 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur äußerst langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie möglicherweise der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo dies nicht genügt (beispielsweise bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein versierter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Carport mit Geräteraum Lübeck  Carport Konfigurator Mönchengladbach  Carport Öko-Dacheindeckungen Duisburg  Doppelcarport Karlsruhe  Carport mit Geräteraum Bremen  Doppelcarport Mannheim  Carport Mannheim  Doppel-Carport Karlsruhe  Carports Leipzig  Carport Planer Augsburg  Carports  Doppelcarport Hamburg  Carport aus Holz Mannheim  Carport Konfigurator Delmenhorst  Carport mit Geräteraum Tübingen  Doppel-Carport Essen  Bitumendach-Carport Oldenburg  Carport-Zubehör Berlin  Carports Rotenburg  Spitzdach-Carport Berlin  Carport Leipzig  Carport aus Holz Lüneburg  Bitumendach-Carport Wiesbaden  Doppelcarport Lüneburg  Carport Planer Gifhorn  Spitzdach-Carport Frankfurt  Flachdach-Carport Aachen  Carport Dachblenden Hannover  Carport Dachblenden Bremerhaven  Doppel-Carport Neumünster  Carport Flensburg  Carport Öko-Dacheindeckungen Düsseldorf  Carports Mainz  Doppelcarport Heilbronn  Carport aus Holz Mainz  Flachdach-Carport Lübeck  Carport Konfigurator Uelzen  Carport aus Holz Karlsruhe