Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport von SCHEERER

Wenn Carport Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


 

Ihr Carport von SCHEERER


Carport Ein Carport von SCHEERER ist unkompliziert an Ihre individuellen Pläne auszugestalten. Daher bauen wir Carports in praktisch jeder erforderlichen Dimension und Bauform. Insbesondere jungen Familien ist es oftmals extrem wichtig, dass spezielle Gartenelemente wie das Carport nicht als einzige mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohnhaus eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzelemente ums Grundstück sollen farblich zum gewählten Carport passen. Ebenso wollen weitere Gartenelemente in Qualität, Form und Farbe darauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich oftmals - beispielsweise wenn das Geld nach einem Immobilienerwerb eingeschränkt ist - nicht immer sogleich umsetzen. Eine optimale Alternative gewährt das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können zum Beispiel passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzzäune hinzu erworben werden. Dann kann zudem das Wohnhaus auch mit einem reizvollen Zaun umgrenzt werden, der präzise auf die bereits verbauten Elemente angepasst ist. Oder Sie gestalten sich noch einen Wohlfühlort mit einer Sommerterrasse und einer zusätzlichen Pergola. So wird so ein Garten schrittweise immer attraktiver.

Verglichen mit einer geschlossenen Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Autoabgase schneller sich verflüchtigen und krebserregender Feinstaub ohne Schwierigkeiten entweichen. Außerdem wird vorhandene Nässe wirksamer abtrocknen. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Gefahr durch Rost beträchtlich reduziert. Die gewonnene freie Dachfläche wird vermehrt als Standort für eine Solaranlage genutzt.

Im Folgenden bekommen Sie weitere Fakten zum Thema Carport.
SCHEERER Produkte erhalten Sie bei diesen Fachhändler


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport in SCHEERER-Qualität ist stets eine ausgesprochen gute Entscheidung.

Die Bezeichnung Carport heißt auf Deutsch direkt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohngebäude angebauter oder auch separat aufgestellter Unterstand für einen PKW. Der Begriff Carport wurde im dritten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts vom bekannten US-Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit solchen Unterständen seine viel gerühmten "Prärie-Häuser" versah.

Für so ziemlich jeden Kfz-Stellplatz findet man das geeignete Carport, da das Sortiment an verschiedenen Abmessungen sehr umfassend ist. Für den Fall, dass Sie mit den üblichen Dimensionen nicht auskommen, kann man Ihr SCHEERER Carport exakt auf das jeweilige Grundstück zuschneiden. Denn Spezialabmessungen sind bei uns zu günstigen Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mithilfe unseres Carport-Konfigurators designen. Passend zum Wohngebäude wählen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdachcarport, das beispielsweise mit Schindeln bedeckt werden kann, die passgenau an ihre Wohnhausbedachung abgestimmt sind. Farbanpassungen sind genauso möglich, um ein abgestimmtes Gesamterscheinungsbild zu erzielen. Soll die Holzmaserung noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport möglichst schon beim Hersteller mit einem Pflege-Öl bzw. einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in attraktiven Trendfarben sind werkseitig erhältlich.


Im Internet zum Wunsch-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr gewünschten Spezial-Carport kinderleicht am Computer planen.


Ein Carport von SCHEERER: Die Lösung für im Grunde alle Grundstücke

Ein SCHEERER Carport ist in unterschiedlichen Modellen mit je nach Bedarf ein oder zwei PKW-Stellplätzen bestellbar. Vor allem differenziert man nach "frei stehend" und an einer Immobilie montiert (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauarten unterscheidet man nach deren Dachform, also zum Beispiel Flach- oder Satteldach. Zudem gibt es jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann in Gänze offen sein oder über 1 bis 3 Wände verfügen. Die Seitenwände können in maximaler Höhe aber auch so gebaut werden, dass der leichte Charakter erhalten bleibt. Selbstverständlich sind sämtliche Wandfelder frei kombinierbar und in zahlreichen Farben zu bestellen. Man könnte ein Carport auch Jahre später noch mit einem Wandfeld versehen.

Die Bestimmung der Dachform ist die häufig wichtigste Entscheidung. Ob Flachdach- oder Giebeldach-Carport - da können besonders viele Pluspunkte exakt abgewogen werden. Sehr gerne stehen wir Ihnen an dieser Stelle mit mit all unserem Wissen zur Seite. Für Fragen beim Thema Carport helfen Ihnen aber auch unsere augewählten Fachhandelspartner in Ihrer Nachbarschaft.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

In den meisten Fällen werden Carports einfacher genehmigt als geschlossene Garagen, denn Brandschutzvoraussetzungen entfallen fast immer. Auch werden im Gegensatz zu einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente erforderlich. In der Bundesrepublik ist nach den seit 2014 geltenden Bestimmungen eine Qualifizierung vom Hersteller nach DIN EN 1090 erforderlich.
Wenn Sie Wissenslücken zu rechtlichen Fragen haben, schreiben Sie gerne an unsere Fachhändler in Ihrer Stadt.

Carport an die Optik des Eigenheims angleichen

Falls Sie Ihren alten Unterstand oder Stellplatz ersetzen und ein neues Carport erstellen wollen, ergibt sich eine ausdrücklich ansprechende Ausführung regelmäßig dann, sofern Sie Bauform und Gestaltung passend zu seinem Haus wählen. Das startet bei der Bauform. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Carport mit Walmdach, Spitzdach oder Flachdach. Danach bestimmen Sie die Größe des Carports und ob es ein Einzelcarport oder Doppelcarport sein soll. Bei Scheerer können Sie die Größe der Carports frei wählen. Unter Zuhilfenahme des Carport-Konfigurators können Sie sehr viele ergänzende Gestaltungsoptionen auswählen.

Für die Ausgestaltung des Carportdaches stehen Ihnen auf Wunsch eine große Zahl an Möglichkeiten zur Wahl, die Sie am schnellsten kennenlernen, wenn Sie unseren speziellen Konfigurator einmal selbst verwenden. Auf diese Weise können Sie Ihr Carport-Walmdach zum Beispiel mit Biberdach, Betonpfannen oder Foliendach ordern. Unter Umständen selbstverständlich auch ohne Eindeckung, falls Sie diesen Teil lieber selber erbringen wollen. Neben den konkreten Maßen steht den Kunden bei uns auch weiteres Zubehör zur Verfügung. Bei einigen Modellen unserer Carports kann ebenfalls ein gut dimensionierter Geräteraum integriert werden.


Mehr Infos:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualität
» Carport Bauantrag


Carport


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Zäune, Carports, Türen und Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller z.B. behandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort installiert werden. Außerdem eignet sich die Douglasie insbesondere für nachträgliche Farbgebungen (Lackierungen und Farblauren).



Kiefern

Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen i.d.R. in kühlfeuchten Klimaregionen. Von wenigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimabereiche besiedelt.

Kiefern werden inzwischen weltweit gezüchtet. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind überall die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die günstige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Baumgattung. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Robustheit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben daher einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und besitzen nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rund 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und erarbeiten das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Lärche, Kiefer, Douglasie und Fichte.




Carport Aufbauanleitung Braunschweig   Bitumendach-Carport Landshut   Carport Planer Tübingen   Spitzdach-Carport Lübeck   Carport aus Holz Mönchengladbach   Doppelcarport Gouml;ttingen   Carport-Zubehör Berlin   Carports Qualität Frankfurt   Carport-Zubehör Wolfsburg   Carports Duisburg   Carport Bauantrag Bremen   Carport Bauantrag Darmstadt   Carport Dachblenden Neumünster   Carports Bauantrag Rotenburg   Carport Qualität Lübeck   Carport aus Holz Neumünster   Bitumendach-Carport Freiburg   Carport mit Geräteraum Mannheim   Carport Qualität Münster   Bitumendach-Carport Wittingen   Carport Aufbauanleitung Oldenburg   Doppelcarport Duisburg   Carport Bauantrag Gelsenkirchen   Carport Qualität München   Carport Qualität Nürnberg   Carport mit Geräteraum Lübeck   Carport Konfigurator Bonn   Carport mit Geräteraum Neumünster   Carport Lüdenscheid   Carport Planer Darmstadt   Carport-Zubehör München   Qualität Carport Ingolstadt   Carports Mainz   Doppelcarport Hannover   Carports Aufbauanleitung Dortmund   Carports Aufbauanleitung Duisburg   Doppelcarport Heilbronn   Carport Bauantrag Kiel   Doppelcarport Lüneburg   Doppel-Carport Duisburg   Carports Bauantrag Frankfurt   Carport aus Holz Hannover   Carport Neumünster   Spitzdach-Carport Darmstadt   Carport Planer Wiesbaden   Bitumendach-Carport Bielefeld

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...