Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport mit Geräteraum in Kassel

Selbstverständlich gibt es auch im Raum Kassel die umfangreiche Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carport mit Geräteraum interessieren, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Variant, Kompakt und Q4. Für jede Carport-Variante erhält man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Kassel

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Kassel mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Kassel befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Eschwege, Bad Hersfeld und Kirchhain:

W. & L. Jordan GmbH
Töpfenhofweg 41-44
34134 Kassel
Tel: 0561-94177440
www.joka-stilwelten.de
info@joka.de

W. & L. Jordan GmbH
Thüringer Str. 26
37269 Eschwege
Tel: 05651-96076
www.jordan-holz.de
info@joka.de

HolzLand Jung GmbH & Co.KG
In den Tonkauten 10
36251 Bad Hersfeld
Tel: 06621-92230
www.holzlandjung.de
info@holzlandjung.de

Alfons Weische
Industriestr. 18
37688 Beverungen
Telefon: 05273-363836
Fax: 05273-363832
info@weische.eu
www.weische.eu


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zeigen, dass die Einwohner von Kassel mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Kassel viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Kassel eine große Rolle.


Carport mit Geräteraum oder Schuppen: Freiräume, die Sie vielfältig nutzen werden


Carport mit Geräteraum Ob Sie es "Carport mit Geräteraum" oder "Carport mit Schuppen" bezeichnen, der zusätzliche Abstellraum untermauert, dass ein Carport unheimlich flexibel zu nutzen ist. Die Bezeichnung Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet im Grunde "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder einzeln aufgestellter Unterstand für Autos. Ein Carport kann aber nicht nur für ein Auto genutzt werden. Bereichert um einen Abstellraum erhält man einige interessante Vorteile
Wir produzieren Ihnen geschlossene Geräteräume, die unter dem Carportdach verbaut werden. Damit sind die für die Arbeit im Freien benötigten Gerätschaften oder die zum Entspannen genutzten Gartenmöbel bestens verstaut und doch zu jeder Zeit zugänglich. Zudem sparen Sie dringend benötigten Lagerraum im eigenen Haus. Absolut notwendig für solch einen Abstellraum ist ein Carport mit einer Länge wenigstens von etwa 7,00 Metern oder einer Mindestbreite von fünf Metern. Die Wände der Geräteräume werden gefertigt aus 20 mm starken Douglasie- bzw. Fichte-Profilbrettern. Diese sind beidseitig glatt gehobelt, d.h Sie sehen auch von Innen gut aus.

Im Folgenden gibt es ergänzende Erklärungen zum Thema Carports mit Geräteraum.
Unsere Übersicht Spezialisten vor Ort


Carport mit Geräteraum

Per Internet zum Ziel-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr Traum-Carport ganz einfach am Computer aussuchen und ausgestalten. Dies gilt auch für Carports mit Geräteschuppen. Diese Geräteschuppen-Varianten haben wir für Sie z.B. im Angebot:

Carport mit Geräteraum bzw. Schuppen Typ Wedemark
Der Standardgeräteraum aus fertigen Wandelementen (ab 150 cm Breite aus zwei Teilen bestehend), einem Fenster ( 78 x 100 Zentimeter) mit einfachem Sprossenkreuz und einer hochwertigen Leimholzrahmen-Tür (98 x 200 cm), Türdrücker und Schloss ohne Profilzylinder. Der modulare Aufbau unserer Carportwandelemente ermöglicht eine Vielzahl von Gestaltungsvarianten. Als Spezialausstattung bei einem Carport mit Abstellraum bieten wir auch die Möglichkeit, den Eingang als Schiebetür zu bestellen. Gerade wenn die Tür in den Carport öffnen sollte, kann man bei einer Schiebetür auch bei geparktem Auto problemlos in den Geräteraum bzw. Schuppen gehen. Die Schiebetür ist mit einem Leimholzrahmen inklusive Türschloss für einen Profilzylinder gefertigt.

Carport mit Geräteraum bzw. Schuppen vom Typ Allertal
Die kostengünstige Alternative bei einem Carport mit Abstellschuppen - ist ein Paket aus losem Einzelmaterial, Nut- und Federbohlen (20 mm stark) sowie Riegeln, die erst vor Ort zu Wandbauteilen zusammengefügt werden. Im Bausatz dabei ist eine rahmenlose Carporttür (98 x 200 cm) mit einfachen Beschlägen ohne Schloss (Vorhängeschloss kann befestigt werden). Die Form entspricht hinsichtlich der Außenmaße präzise den Geräteräumen Wedemark. Lage und die Zahl der Zwischenpfosten weichen voneinander ab. Es ist kein Fenster im Paket enthalten.


Ein SCHEERER Carport mit Geräteraum erfüllt ausdrücklich eins: Ihre Anforderungen

Sie erhalten einen Flach- oder Spitzdach-Carport der Serie Variant in den Standardgrößen von 3 x 5 bis 9 x 6 Metern. Wir beraten Sie gern bei der konkreten Planung Ihres Carports. Sie können unter anderem Farben und Formen Ihres Hauses berücksichtigen und auch die Deckung über das Carport weiterführen. Einen besonderen Reiz hat ein ein Carport mit Wandelementen. Hier produzieren wir Ihnen vielfältige Modellreihen mit vielen Ausprägungen bei den einzelnen Elementen an. Bei unseren Bauteilen aus Tanne können Sie zwischen 16 verschiedenen Standard-Colorierungen wählen. Als ausgesprochen sinnvoll erweist sich in der Regel ein ergänzter Nutz- oder Geräteraum. Diesen Geräteschuppen erhalten Sie in der identischen Bandbreite wie das Carport, inklusive Tür und Fenster. SCHEERER-Carports - gleichgültig ob ohne oder mit Geräteraum bzw. Schuppen - sind ein Beispiel für Gestaltungsvielfalt und Anpassungsfähigkeit.


Sichtschutzwände, Spitzdach-Carports, Carport-Zubehör oder Carports vom Fachhändler in Kassel


Die Stadt Kassel, die bis zum Jahr 1926 rechtlich noch "Cassel" geschrieben wurde, ist eine bedeutsame Universitätsstadt. Kassel ist die alleinige größere Ortschaft mit Gorßstadt-Status im nördlichen Hessen und nach Frankfurt am Main und Wiesbaden die drittgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen. Im Dezember 2015 wurden über 200.500 Bewohner gezählt. Kassel befindet sich in Nordhessen unweit der Grenze zu Niedersachsen im sog. Kasseler Becken, in dem sich vor allem im Bereich der Karls- und Fuldaaue eine umfangreiche Flussniederung der Fulda befindet.

Wettertechnisch ist es in Kassel deutlich milder und wärmer als in der umliegenden Mittelgebirgsregion. Aufgrund der Talkessellage und den hochlagigen Waldgebieten ist die Stadt vor Unwetterlagen sicherer und es gibt aufgrund der sich dort haltenden Luftmassen besonders in den Sommermonaten in den tiefer gelegenen Stadtvierteln z.T. 3-5 Grad höhere Temperaturen als in den umliegenden Regionen.

Im engeren Umfeld von Kassel findet man die Städte Baunatal und Vellmar sowie die Gemeinden Lohfelden, Fuldabrück, Fuldatal, Kaufungen und Niestetal. Kassel ist über drei Autobahnen ?(die A44, A49 und A7, 5 Bundesstraßen, durch ein paar Verbindungen der Deutschen Bahn und den nur geringe km entfernt gelegenen Flughafen Kassel-Calden aufgesucht werden.

Die Bausituation in Kassel

Für die Großstadt Kassel sprechen:
  • besonders viele Sport-, Erholungs- und Einkaufsalternativen
  • üppiges Kultur- und Freizeitangebot
  • ärztliche Ausstattung
  • vorbildliches Angebot an Kinderbetreuung und Schuleinrichtungen - sowie für danach die gern genutzte Hochschule.

Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass in Kassel die Nachfrage nach Einfamilienhäusern und Wohnviertel in in und außerhalb von Kassel beharrlich sich steigert. Es ist zu erwarten, dass man in vielen Gartenanlagen von Kassel schon Gegenstände von SCHEERER wie Flachdach-Carports, Doppelcarports, Geräteräume oder Sichtschutzelemente entdeckt.


Diese Informationsseiten sollten für Sie ebenfalls hilfreich sein: Carport mit Geräteraum Kassel

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Carports Mainz   Carport Planer Stuttgart   Carport-Zubehör Essen   Carport Planer Bonn   Carport Bauantrag Wolfsburg   Carport Planer Lüdenscheid   Carport Bauantrag Stuttgart   Carport-Zubehör Wittingen   Carport aus Holz Heide   Doppelcarport Essen   Carports Aufbauanleitung Rotenburg   Doppel-Carport Kiel   Carport mit Geräteraum Bremerhaven   Carport-Zubehör Aachen   Carport Öko-Dacheindeckungen Heide   Carport-Zubehör Bochum   Doppel-Carport München   Carports Erfurt   Doppelcarport Duisburg   Carport Uelzen   Doppelcarport Lüneburg   Carports Bauantrag Würzburg   Doppelcarport Frankfurt   Carports Bauantrag Köln   Carport aus Holz Mannheim   Carports Bauantrag Erfurt   Flachdach-Carport München   Bitumendach-Carport Mönchengladbach   Carport Planer Augsburg   Carports Braunschweig   Carport Öko-Dacheindeckungen Wiesbaden   Carport Aufbauanleitung Darmstadt   Carports Qualität Karlsruhe   Carport Qualität Bremen   Carport-Zubehör Tübingen   Carports Bauantrag Gelsenkirchen   Carports Qualität München   Doppelcarport Ludwigshafen   Carport mit Geräteraum Mönchengladbach   Carport Dachblenden Hamburg   Carports Bauantrag Bremerhaven   Flachdach-Carport Düsseldorf   Carports Aufbauanleitung Neumünster   Bitumendach-Carport Hannover   Doppel-Carport Delmenhorst   Carport-Zubehör Husum