Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Bauantrag in Lüdenscheid

Zweifellos erhalten Sie auch im Umland von Lüdenscheid die umfangreiche Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carports Bauantrag Ihr aktuelles Anliegen ist, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und der Installation eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Version bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Lüdenscheid

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lüdenscheid mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen:

Wilhelm Damrosch GmbH&Co. KG
In der Dönne 11
58513 Lüdenscheid
Tel: 02351-378077
www.damrosch.de
info-luedenscheid@damrosch.de

Herbert Woeste Metall- u. Holzvertrieb
Krummenscheider Weg 54
58513 Lüdenscheid
Tel: 02351-951374
meho.woeste@gmx.de

Holz-Kemper
Delsterner Str. 99
58091 Hagen
Tel: 02331-97790
www.holzkemper.de
kontakt@holzkemper.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Telefon: 02333-2974
Fax: 02333-4119
crone-baustoffe@t-online.de
www.crone-baustoffe.de

Clemens Dransfeld GmbH & Co. KG
Unterm Gallenlöh 18
57489 Drolshagen
Telefon: 02761-7575
Fax: 02761-73969
www.holz-dransfeld.de
info@holz-dransfeld.de

Holz-Richter GmbH
Schmiedeweg 1
51789 Lindlar
Tel: 02266-47350
www.holz-richter.de
mail@holz-richter.de

Dirk Steinert GmbH
Glinge 51
57413 Finnentrop
Telefon: 02395-755
Fax: 02395-1467
www.holzinform-steinert.de
info@holzinform-steinert.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Anwohner von Lüdenscheid zu fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lüdenscheid viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Lüdenscheid eine große Rolle. Zum Glück haben wir in dieser Region zahlreiche Händler in der Nähe.


Carports in SCHEERER-Qualität sind immer eine optimale Entscheidung.


Carports Sie interessieren sich für Carports aus Holz? Dann schauen Sie gleich hier online, warum Sie bei uns an der richtigen Adresse sind:
Carports von SCHEERER garantieren eine perfekte Konstruktion. Sie stehen für hervorragende Standfestigkeit und Haltbarkeit. Regenchauer werden z.B. abgeleitet durch den Einsatz von gerundeten und gehobelten Spitzen-Hölzern oder durch Aluminium-Profile auf den Wetterkanten. Dadurch ist Staunässe so gut wie ausgeschlossen. Ein Carport von SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre konkreten Ideen anzupassen. Daher bieten wir Carports in so ziemlich jeder benötigten Dimension und Gestaltung. Insbesondere jungen Familien ist es häufig sehr wichtig, dass einige Gartenbestandteile wie das Carport mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohnhaus eine Einheit bilden.


Carports von SCHEERER bestechen durch hervorragende Vielfalt

Carports bieten wir in bereits 720 verschiedenen Basisausführungen. Unsere Carports lassen sich für jedes Eigenheim und jeden Garten anpassen: Freistehend, als Wand- oder gar Eckanbau, mit und ohne Geräte- oder Hobbyraum.
Sie können zwischen 24 Dimensionen, sechzehn Farbvarianten und 6 unterschiedlichen Bedachungsarten schon beim Flachdachcarport auswählen. Sonderausführungen sind ohne Probleme zwischen den zwei Dutzend Standardmaßen bestellbar. Übergrößen erhalten Sie auf Anfrage. Zum kompletten Angebot von SCHEERER zählt unser Service im Bereich Carports. Wir geben Hintergrundinformationen, berechnen, geben Hilfestellungen für Bauanträge, geben nützliche Tipps für die Montage. Unsere Aufstellanleitungen sind ohne Frage bereits so umfassend, einfach zu verstehen und praxisnah. Erweitert um unsere Hinweise und Montagetipps, wird die Montage kinderleicht und die Freude mit unseren Carports stellt sich schnell ein.


Schnelle Auslieferung

Carports von SCHEERER sind ein Beispiel für hohe Qualität aus Niedersachsen. Die Herstellung dauert in der Regel zwei bis drei Wochen. Bei lackierten Carports bis zu sechs Wochen. Wir haben einen eigenen Fuhrpark und wir liefern deswegen sehr pünktlich.

Hier erhalten Sie weitere Fakten zu Carports.
Zur Übersicht der Lieferanten


Im Internet zum Top-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport sehr simpel daheim zusammenstellen. >> Carport-Konfigurator

Die Kombination von zweckmäßiger und hübscher Gartenplanung steht bei etlichen Gartenbesitzern ganz oben auf der Liste. Alle Bestandteile sollen tunlichst optimal zusammenpassen. Dazu zählt auch der Parkraum am Wohnhaus. Jedoch wuchtige Fertigaragen wirken häufig störend. Sie verhindern nicht nur die Aussicht auf schön angelegte Beete und schöne Rasenflächen, sondern liefern kalte Schatten, in denen sich keiner so richtig wohlfühlen will. Die schlankere Alternative sind hochwertige Carports aus Holz, zum Beispiel aus Kiefern oder Leimholz in Kesseldruckimprägnierung zur besseren Haltbarkeit. Ein maßgeschneiderter Geräteraum bietet Abstellraum für Gartengeräte und Fahrräder. Da es sich bei Holz um einen naturgetreuen Rohstoff handelt, wirken solche Carports stets lebendig und warm. Damit fügen sie sich perfekt in eine blühende Gartenanlage ein. Der Stellraum für das Fahrzeug wird nicht länger als Schandfleck oder als nicht zu verhinderndes Übel angesehen. Vielmehr werden Carports von SCHEERER zu einem attraktiven Bestandteil des Ganzen. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihr Eigenheim Sie Nachbarn gestatten wollen, kann man Carports ergänzend mit Sichtschutzelementen versehen. Der Vorteil ist: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett Blicke abwendend mit Holzbauteilen versehen. Auf diese Weise bleibt der angenehme Eindruck von Luftigkeit und Offenheit erhalten.


Carport in einzigartiger Qualität

Garage oder Carport: Die Entscheidung ist klar.

Carports gewähren nicht nur optimalen Schutz für Ihr Auto. Oftmals ist nicht genug Platz, dann gewährt ein offenes Carport die Möglichkeit einfach aus dem abgestellten Auto herauszukommen, bestimmt aber einfacher als in einer engen Garage mit störenden Wänden. Carports sind auch viel günstiger, individuell gestaltbar als eine Garage und unter Umständen auch ein prima Regenschutz bei der nächsten Gartenparty.

Egal ob Sturm, Hagel, Regen oder Schnee, es gibt zahlreiche Motive, sich einen sicheren Unterstand für das eigene Automobil anzuschaffen. Eine Garage lässt sich zwar verriegeln, sie ist aber im Verhältnis zum Carport kostspieliger und erfordert mehr Stellraum. Neben dem günstigen Anschaffungspreis bieten Carports noch mehr Annehmlichkeiten: Es eignet sich auch als Sichtschutz ohne gleichzeitig fremd vorzukommen. Bei Varisnten mit Abstellraum können zudem leicht zugänglich Winterreifen, Gartengeräte sowie Fahrräder verstaut werden. Im Prinzip können Carports an vielen verschiedenen Orten aufgestellt werden. Diese vielseitige Einsetzbarkeit macht den besonderen Reiz aus.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundsschädliche Autoabgase leichter verbreiten und krebsfördernder Feinstaub einfach entweichen. Des Weiteren wird anhaftende Feuchtigkeit nachhaltiger abtrocknen. Durch diese raschere Trocknung des unter einem Carport abgestellten Autos wird die Gefahr des Durchrostens erheblich verringert. Die sich ergebende freie Dachfläche wird zunehmend als Standort für für Solarenergie verwendet.


Mehr Fachinformationen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


Carport-Bauantrag

Unsere Kunden erhalten von SCHEERER alle erforderlichen Bauantragsdokumente - auch im Vorwege

Als Carport-Fachmann und langjähriger Anbieter sind wir auch bei der Verfassung des Bauantrages stets und vollumfänglich für unsere Kunden zur Stelle. Die meisten Bundesländer erfordern eine Baugenehmigung für Carports vor. Die nötigen technischen Dokumente des Carports sind selbstverständlich in der Lieferung unserer Standardbausätze inkludiert.
Wünschen Sie die nötigen Bauantragsunterlagen für Ihr Standard-Carport im Vorwege, brauchen wir hierfür jedoch eine Schutzgebühr von € 100,00. Diese Schutzgebühr rechnen wir Ihnen beim Erwerb des Carports voll an beziehungsweise schreiben sie Ihnen bei Ablehnung des Bauantrages gut. Bei Sonderanfertigungen bis 6 x 9 m Grundfläche benötigen wir für die Anfertigung der technischen Bauzeichnungen eine fixe Pauschale von € 129,00.


Ob wir für unsere Kunden auch den kompletten Bauantrag erstellen? Und ob!

Falls Sie möchten, erstellen wir für Ihr Standard-Carport von SCHEERER den geforderten Bauantrag nach dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren. Hierfür erheben wir eine Kostenpauschale von 198 Euro. Wichtig: Regional können vielleicht zusätzliche Unterlagen wie z.B. ein Entwässerungsantrag oder Ansichtszeichnungen des vorhandenen Eigenheims mit Carport vorzulegen sein. Diese werden nach Rücksprache mit dem Kunden ergänzend abgerechnet (Kosten auf Anfrage).

Der erforderliche Bauantrag von SCHEERER umfasst
  • Ausfüllen des Bauantragsformulares
  • Berechnung der Grundflächenzahl und Anfertigung eines Freiflächenplanes nach Angabe des Bauherrn
  • Berechnung des umbauten Raumes und der Grundfläche
  • Bauzeichnung
  • Einzeichnen des Carports in den Lageplan
  • Erklärung des Entwurfsverfassers
  • Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise
Nebenbei: Für die Carport-Statik ist die Schneelastzone 2 bis 300 m ü. NN und die Windlastzone 1 u. 2 (Binnen) die Basis. Höhere Lasten vor Ort müssen Sie uns melden.

Carport Skizze Bauantrag

Erforderliche Dokumente zur Bauantragserstellung nach vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren:

1) 3x offizieller Lageplan, maximal aus dem Vorjahr.
Den Plan können Sie beim zuständigen Katasteramt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur anfragen. Vielleicht, beispielsweise bei Grenzbebauung über 9 m, kann ein qualifizierter Lageplan zwingend sein. Stimmen Sie dies zur Sicherheit mit Ihrem zuständigen Bauamt ab!

2) 1x Kopie des Lageplans mit verbindlicher Lagebeschreibung:
Die Platzierung des zu errichtenden Carports muss einwandfrei und im richtigen Maßstab eingetragen und zu den Grundstücksgrenzen vermaßt werden. Die Zufahrt zum Carport sollte unbedingt mit einem Pfeil eingezeichnet werden. Desweiteren sind sämtliche befestigten Flächen (Zuwegungen, Zufahrten, Wohnhaus, Terrassen ...) in die Kopie des Planes maßstabsgerecht einzutragen und zu vermaßen. Falls nicht extra im B-Plan festgelegt, werden Bauanträge normalerweise ohne Abstand zur Grenze oder mehr als 1,00 m (dazwischen nur mit Bescheingung des Bauamts) bis zu einer Höhe von max. 3,00 Meter und einer äußersten Länge von 9,00 Metern genehmigt. Sie sollten sich unbedingt vor Stellung des Antrags beim zuständigen Bauamt nachfragen, ob für das Grundstück ein bindender Bebauungsplan existiert. Ein solcher sollte den Bauantragsunterlagen dringend beigelegt werden.


Carports Bauantrag Lüdenscheid

Flachdach-Carports, Geräteräume, Sichtschutzelemente oder Doppelcarports in Lüdenscheid


Lüdenscheid fungiert als Kreisstadt und eine "Große kreisangehörige Stadt" des Märkischen Landkreises und befindet sich im Nordwesten des Sauerlandes im Regierungsbezirk Arnsberg im Bundesland NRW. Die Stadt registriert beinahe 73.000 Anwohner. Lüdenscheid ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des südlichen Märkischen Kreises mit weitreichender Ausstrahlung. Funktional ist es ein Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums. Vor den Gebietsreformen der 1970er Jahre war die Stadt die einwohnerstärkste des Sauerlandes und Südwestfalens. Erst im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhundert erhöhte sich das Wachstum der Einwohner. Wohnten 1800 erst ungefähr 1.500 Bewohner in Lüdenscheid, so waren es um 1900 bereits rund 26.000. Bis 1950 verdoppelte sich die Zahl der Anwohner auf gut 52.000 Menschen. Durch die am 1. Januar 1969 durchgeführte Eingliederung der Gemeinde Lüdenscheid-Land stieg die Zahl der Anwohner auf ca. 80.000. Seit 1995 sinkt die Bevölkerungszahl jedes Jahr um viele Hundert.

Zu den Nachbarn von Lüdenscheid gehören südlich Meinerzhagen, nordöstlich Werdohl, nördlich Altena, südwestlich Kierspe, westlich Halver, südöstlich Herscheid, und im Nordwesten Schalksmühle. Alle Nachbargemeinden liegen im Märkischen Kreis.

Wohngebiete in der Stadt Lüdenscheid

In erster Linie in den mittelgroßen Orten im direkten Umland von Lüdenscheid gibt es vorrangig zahlreiche Einfamilienhäuser, Doppelhäuser sowie Reihenhäuser mit grünen Gärten. Das ist der Ort, wo man auch zahllose SCHEERER-Produkte wie Sichtschutzelemente, Carports, Spitzdach-Carports oder Carport-Zubehör begutachten werden.


Diese Informationen dürften für Sie auch von Interesse sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen häufig. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig anzutreffen. Die Nadeln besitzen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überleben sehr oft 6 bis 8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist in der Regel leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Türen, Zäune, Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden ferner zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel verwendet werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (z.B. Eiche, Kiefer, Douglasie, Lärche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Fichten, Tanne, Birnbaum). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man redet aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine bessere Dauerhaftigkeit.




Carports Aufbauanleitung Hannover   Doppel-Carport Kassel   Carport Konfigurator Lüdenscheid   Carport Bauantrag Duisburg   Carport mit Geräteraum Dortmund   Carport Öko-Dacheindeckungen Kassel   Carport Hannover   Doppelcarport München   Flachdach-Carport Hannover   Carports Aufbauanleitung Wiesbaden   Carports Bauantrag Gelsenkirchen   Doppel-Carport Berlin   Spitzdach-Carport München   Carport Dachblenden Mannheim   Bitumendach-Carport Köln   Carport Qualität Mönchengladbach   Flachdach-Carport Heilbronn   Carport Konfigurator Frankfurt   Carport Delmenhorst   Carports Hamburg   Carports Husum   Carport Planer München   Carport Konfigurator Potsdam   Carports Bauantrag Düsseldorf   Carport mit Geräteraum Magdeburg   Carport Qualität Wiesbaden   Carport Aufbauanleitung Lüneburg   Carport Bauantrag Bremerhaven   Carport Qualität Hannover   Carport-Zubehör Kassel   Bitumendach-Carport Neumünster   Carport Qualität Duisburg   Carport Dachblenden Magdeburg   Carport Uelzen   Doppel-Carport München   Carports Qualität Darmstadt   Carport Planer Hamburg   Carport-Zubehör Augsburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Frankfurt   Carports Qualität Duisburg   Doppelcarport Flensburg   Carports Bauantrag Lübeck   Carport-Zubehör Ludwigshafen   Carport Öko-Dacheindeckungen Aachen   Carport Dachblenden Düsseldorf   Carports Qualität Köln