Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Qualität in Würzburg

Auch im Raum Würzburg kommt man an die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carports Qualität interessieren, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und dem Bau eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Variant, Kompakt und Q4. Für jede Carport-Version bekommt man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Würzburg

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Würzburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Würzburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Niederlauer, Motten und Bamberg:

W. & L. Jordan GmbH
Innere Aumühlstr. 20
97076 Würzburg
Tel: 0931 32 93 50 0
www.joka-stilwelten.de
wuerzburg@joka.de

Holz-Wiegand GmbH
Nürnberger Str. 122
97076 Würzburg
Tel: 0931-2509980
www.holz-wiegand.com
info@holz-wiegand.com

HolzLand Niemeyer
Brückenstr. 49
97618 Niederlauer
Tel: 09771-61880
www.holzland-niemeyer.de
info@holzland-niemeyer.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Würzburg zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Würzburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Würzburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carports in Markenqualität sind stets eine günstige Wahl.


Carports Sie benötigen Carports aus Holz? Dann schauen Sie auf unserer Website, aus welchen Gründen Sie bei SCHEERER richtig sind:
SCHEERER Carports garantieren eine überlegene Konstruktion. Sie zeichnen sich aus durch eine außerordentliche Standfestigkeit und Wetterfestigkeit. Regenwasser wird beispielsweise abgeleitet durch den Verbau von gerundeten und gehobelten Spitzen-Holz oder durch Aluminium-Profile auf den Wetterkanten. Damit ist stauende Nässe eigentlich unmöglich. Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist problemlos an Ihre exakten Wünsche zu erweitern. Daher erstellen wir Carports in fast jeder benötigten Abmessung und Gestaltung. Vor allem jungen Familien ist es oftmals besonders wichtig, dass spezielle Gartenbestandteile wie das Carport mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Wohngebäude eine harmonische Einheit bilden.


Carports von SCHEERER bestechen durch herausragende Funktionalität

Carports produzieren wir in allein 720 verschiedenen Basisausführungen. Unsere Carports lassen sich für jedes Wohnhaus und jeden Garten anpassen: Freistehend, als Wand- oder Eckanbau, mit ergänzendem Hobby- oder Geräteraum.
Sie können zwischen vierundzwanzig Abmessungsvarianten, 16 Farbvarianten und 6 verschiedenen Dachvarianten nur beim Flachdachcarport wählen. Sonderanfertigungen sind einfach zwischen den vierundzwanzig Standardgrößen möglich. Übergrößen produzieren auf Bestellung. Zum kompletten Angebot von SCHEERER zählt auch unser Service im Bereich Carports. Wir geben Hintergrundinformationen, berechnen, sichern Bauanträge, geben nützliche Montagetipps. Unsere Aufstellanleitungen sind selbstverständlich bereits grundsätzlich praxisnah, umfassend und einfach zu verstehen. Erweitert um unsere Hinweise und Montagetipps, wird die Montage zur leichten Übung und die Freude mit unseren Carports steht außer Frage.


Schnelle Lieferung

SCHEERER Carports bedeuten wertige Arbeit aus Norddeutschland. Die Herstellung dauert in den meisten Fällen 2 bis 3 Wochen. Bei farbigen Carports vier bis sechs Wochen. Wir liefern über einen eigenen Fuhrpark und wir arbeiten aus diesem Grund sehr pünktlich.

Hier bekommen Sie nähere Erklärungen zum Produkt Carports.
Dies sind die Handelspartner


Online zum Ziel-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport problemlos am Computer bestimmen. >> Carport-Konfigurator

Die Kombination von funktionaler und hübscher Gartenerrichtung steht bei einigen Garteneigentümern ganz oben auf der Liste. Alle Bestandteile sollen möglichst optimal zusammenpassen. Dazu gehört auch die Parkgelegenheit am Wohnhaus. Allerdings kompakte Fertigaragen sind häufig ein Fremdkörper. Sie verhindern nicht nur den Blick auf mit Liebe gestaltet Beete und tadellose Rasenflächen, sondern werfen kalte Schatten, in denen sich kaum jemand wirklich wohlfühlen kann. Die weniger wuchtige Alternative sind solide Carports aus Holz, beispielsweise aus Leimholz oder Kiefernholz mit RAL-Kesseldruckimprägnierung zur besseren Haltbarkeit. Ein maßgeschneiderter Geräteraum schafft Raum für Gartengeräte und Fahrräder. Da es sich bei Holz um einen natürlich gewachsenen Werkstoff handelt, erscheinen solche Carports grundsätzlich lebendig und warm. Dadurch passen sie auch perfekt in eine blühende Gartenanlage ein. Der Abstellplatz für das Fahrzeug wird nicht mehr als störend oder als unausweichliches Übel angesehen. Eher schon werden Carports zu einem stilvollen Faktor des Ganzen. Und in Abhängikeit davon, wie viel Einblick auf Ihren Garten Sie Nachbarn gestatten wollen, kann man Carports zusätzlich mit Sichtschutzelementen bauen. Der Vorteil ist dabei: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett blickdicht mit Zaunbauteilen verblenden. Dadurch bleibt der gefällige Eindruck von Luftigkeit und Offenheit bestehen.


Carport in Spitzen-Qualität

Carports vs. Garagen: Die Wahl ist klar.

Carports leisten nicht nur guten Schutz für das Fahrzeug. Oftmals ist nicht genug Platz, dann gewährt ein einseitig offenes Carport die Gelegenheit komfortabel aus dem abgestellten Auto einzusteigen, zumindest aber leichter als in einer engen Garage mit störenden Seitenwänden. Carports sind auch besonders preisgünstig, wandlungsfähig als eine Garage und außerdem auch ein prima Wetterschutz bei der nächsten Gartenparty.

Sturm, Schnee, Hagel oder Regen, es existieren viele Gründe, sich einen schützenden Unterstand für das geliebte Fahrzeug anzuschaffen. Eine Garage lässt sich zwar abschließen, sie ist aber im Verhältnis zum Carport kostspieliger und verlangt mehr Stellfläche. Neben dem lukrativen Anschaffungspreis bieten Carports noch weitere Annehmlichkeiten: Der Unterstand eignet sich gleichzeitig als Sichtschutz ohne gleichzeitig störend zu wirken. Bei Ausführungen mit Geräteraum können zudem schnell erreichbar Fahrräder, Gartengerätschaften und Terrassenmöbel untergestellt werden. Für gewöhnlich können Carports an beliebigen Orten montiert werden. Diese Vielseitigkeit macht den besonderen Reiz aus.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundsschädliche Abgase sofort abfließen und Krebs verursachender Feinstaub ganz einfach verteilen. Weiter wird anhaftende Nässe nachhaltiger abtrocknen. Durch diese raschere Trocknung des unter einem Carport abgestellten Fahrzeugs wird die Rost-Gefahr erheblich reduziert. Die geschaffene freie Nutzfläche des Daches wird sehr oft als Ort für private Solarzellen genutzt.


Zusätzliche Fachinformationen:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


Qualitätkriterien der Carports von SCHEERER

Besonderheiten der Serie Variant - so erfahen Sie Qualität: Bodenverankerung
In Betonblöcken ist die Verankerug der Pfosten an besonderen H-Pfostenankern die stabilste Befestigunsart.

#TITLE#


Trägerpfosten mit Holm
Die Längsholme befinden sich sicher in den Ausklinkungen der Träger. Das Gefälle im Dach wird durch aufgelegte lange Keile erzielt.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Dachverblendung
Komplett, 20 mm starke Bohlen mit zusätzlichen Abdeckleisten - alle sehbaren Schrauben bestehen aus Edelstahl.

Carport Dachverblendung

Dachrinne
Die Kunststoff-Regenrinne, hier mit Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen zwei Auflagen angebracht und darum von außen nicht erkennbar.

Carport Kastenrinne


Informationen zum SCHEERER Carport Modell Variant

Carport-Abmessungen
Die Größendimensioen beziehen sich stets auf die Dachfläche unserer Flachdach-Carports. Basierend auf den zwei Dutzend Standardgrößen liefert Ihnen SCHEERER folgende Modellversionen:

Baumaterial
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Flachdacheindeckungen
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- EPDM-Plane
- Bitumen-Dach

Dacheindeckungen beim Spitzdach
- Ohne Eindeckung, vorbereitet für Dachziegel

Zulässige Schnee- und Windlast
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Regenentwässerung des Carport-Daches eines Carports von SCHEERER
Bei allen Carports der Modellreihe Variant bieten wir eine Regenrinne oder ein Regengully mit Fallrohr im Lieferumfang. Allerdings: Bei einem Carport mit Spitzdach ohne Dacheindeckung muss auch die Regenrinne separat ausgewählt werden.

Bei allen Carports der Modellserie Variant erhalten Sie das komplette Material zur Montage (die H-Pfostenanker müssen allerdings separat bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Dachrinne aus Kunststoff beziehungsweise ein Dachgully ist ebenfalls in allen Bausätzen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausprägung ist auch eine Frage von Imprägnierung und Holzart. Bei Douglasie und Leimholz kann die Farbausprägung nachträglich durch eine Lasur, eine deckende Beschichtung oder Öl modifiziert werden. Ein Carport aus Kiefernholz ist immer kesseldruckimprägniert KD+ braun. Leimholz-Carports bekommn Sie in KDG grau und KD+ braun.


Carports Qualität Würzburg

SCHEERER Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente, Carports oder Carport-Zubehör von unserem Fachhandelspartner in Würzburg


Würzburg befindet sich als kreisfreie Stadt im bayrischen Bezirk Unterfranken. Im Moment beheimatet die Stadt am Main beinahe 133.000 Bewohner. Würzburg ist eine von 23 Oberzentren des Bundeslandes Bayern und belegt Rang 5 auf der Liste der größten Städte Bayerns hinter München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg. Würzburg liegt auf beiden Seiten des Mains im mittleren Maintal, das gewöhnlich als Maindreieck umschrieben wird.

Die am dichtesten gelegenen größeren Städte sind Frankfurt/Main (circa 120 km), Stuttgart (gut 140 km), Nürnberg (etwa 115 km) und Mannheim (circa 180 km).
Die Julius-Maximilians-Universität war die erste Universität im Freistaat Bayern. Somit zählt Würzburg wie die Städte Göttingen, Freiburg, Marburg, Tübingen und Heidelberg zu den klassischen deutschen Universitätsstädten.

Vierzehn Gemeinden und Städte des Landkreises Würzburg grenzen an die Stadt Würzburg. Hier zu nennen sind Güntersleben, Veitshöchheim, Estenfeld, Rimpar, Rottendorf, Randersacker, Gerbrunn, Eisingen, Eibelstadt, Reichenberg, Zell am Main, Waldbrunn, Waldbüttelbrunn und Höchberg.

Das Stadtgebiet von Würzburg ist gegenwärtig in 13 Bezirke eingeteilt, die sich weiter in total fünfundzwanzig Stadtteile gliedern. Diese Stadtbezirke und -teile sind beispielsweise die Altstadt (mit Neumünster, Dom, Haug, Innere Pleich, Äußere Pleich, Peter, Mainviertel, Rennweg,), Zellerau, Dürrbachtal (mit Dürrbachau, Unterdürrbach, Oberdürrbach), Grombühl, Lindleinsmühle, Heidingsfeld, Frauenland (mit Mönchberg, Keesburg, Frauenland), Heuchelhof, Sanderau, Lengfeld, Rottenbauer, Steinbachtal (mit Steinbachtal, Nikolausberg), Versbach.

Entwicklung der Anwohnerzahl von Würzburg

Um 1880 zählte Würzburg zirka 50.000 Einwohner. 1934 überschritt die Bevölkerungszahl die Schwelle von 100.000, wodurch Würzburg zur Riege der Großstädte aufstieg. Durch die Folgen des 2. Weltkrieges verlor die Stadt in etwa 50 Prozent der Bewohner. Schon im Jahre 1957 hatte die Zahl der Bürger wieder den Vorkriegsstand erklommen. Zu Beginn des Jahres 2005 lebten in Würzburg nach Analyse des Bayerischen Landesamtes für Statistik um und bei 133.000 Menschen, was den aktuell geschichtlichen Maximalwert markierte.

Hier wohnt man in Würzburg

Da die Stadt Würzburg auch weiter wachsen will, hat man verschiedene neue Wohnareale für die Bebauung vorgesehen. Die Preise der Grundstücke liegen bei rund 160 bis 240 Euro/qm. Von besonders vielen Wohngebäudebesitzern der Region Würzburg werden gerade verstärkt Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carports in bester Qualität aus dem Hause SCHEERER gewünscht.


Diese Informationen sollten für Sie ebenfalls weiterführend sein:


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach Hause. Die Gattung umfasst sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern regelmäßig 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst speziell. Das Holz der Kiefern ist meist harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden desweiteren zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einiger Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch entsorgbar, ist aus diesem Grund aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von etwa 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur äußerst langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie möglicherweise der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo dies nicht genügt (beispielsweise bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein versierter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Carports Qualität Magdeburg   Carport-Zubehör Kassel   Doppelcarport Stuttgart   Carports Mainz   Carport Öko-Dacheindeckungen Bielefeld   Carport-Zubehör Delmenhorst   Carport Aufbauanleitung Rotenburg   Carport Bauantrag Mönchengladbach   Doppelcarport Kassel   Doppel-Carport Bremen   Carport mit Geräteraum Bremen   Carport Planer Frankfurt   Carports Stuttgart   Doppelcarport Lübeck   Carport aus Holz Karlsruhe   Flachdach-Carport Göttingen   Carport Duisburg   Carports Aufbauanleitung Freiburg   Carports Bauantrag Köln   Carport Planer Potsdam   Carport Aufbauanleitung Koblenz   Carports Bauantrag Kassel   Doppel-Carport Dresden   Flachdach-Carport Ludwigshafen   Doppelcarport Darmstadt   Flachdach-Carport Dortmund   Carport Konfigurator Hannover   Doppelcarport Kiel   Carports Bauantrag Lübeck   Carport Konfigurator Heide   Carport Planer Erfurt   Carport Konfigurator Düsseldorf   Carport Konfigurator Koblenz   Carport Bauantrag Bremen   Doppelcarport München   Doppelcarport Rotenburg   Spitzdach-Carport Bremen   Carport mit Geräteraum Mönchengladbach   Carport Konfigurator Husum   Carport-Zubehör Heide   Flachdach-Carport Gifhorn   Spitzdach-Carport Hannover   Carport Bauantrag Mannheim   Bitumendach-Carport Potsdam   Carports Qualität Wiesbaden   Bitumendach-Carport Flensburg

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...