Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports in Uelzen

Wenn Sie sich für das Thema Carports interessieren, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und der Errichtung eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Q4, Kompakt und Variant. Für jedes Carport-Modell gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl des geeigneten Carports? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Errichtrung eines Carports. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Carporthersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihre neue Fahrzeugüberdachung entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Carport-Hersteller Scheerer

SCHEERER - Aus dem Herzen Niedersachsens

Bereits in dritter Generation entsteht jedes einzelne SCHEERER Produkt in unserem Familienunternehmen in Behren. So haben wir unser Produktspektrum über Jahrzehnte Stück für Stück weiterentwickelt und systematisch ergänzt. Auch mit dem Ergebnis, optisch wie konstruktiv ganz neue Akzente im Carportangebot zu setzen. Damit hat sich das Unternehmen SCHEERER über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen gemacht. Wobei sich unser gesamtes Carport-Programm in einem Merkmal gleicht: Jedes einzelne Produkt ist ein Qualitätserlebnis.

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Carports von SCHEERER sind grundsätzlich eine umfangreiche Wahl.


Carports Sie wollen Carports aus Holz? Dann lesen Sie auf unserer Website, aus welchen Gründen Sie bei SCHEERER an der richtigen Adresse sind:
SCHEERER Carports bieten eine überlegene Konstruktion. Sie überzeugen durch hervorragende Robustheit und Haltbarkeit. Wasser durch Regenschauer wird z.B. abgeführt durch die Nutzung von gerundeten und gehobelten Spitzen-Hölzern oder durch Aluminium-Profile auf den Wetterkanten. Damit ist sich stauende Nässe so gut wie nicht mehr zu erwarten. Ein Carport aus dem Hause SCHEERER ist unkompliziert an Ihre eigenen Pläne zu erweitern. Daher erstellen wir Carports in praktisch jeder gewünschten Größe und Bauform. Vor allem jungen Familien ist es häufig äußerst wichtig, dass spezielle Gartenbestandteile wie das Carport mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohngebäude eine Einheit bilden.


Carports von SCHEERER bestechen durch ausgezeichnete Flexibilität

Carports produzieren wir in allein 720 verschiedenen Basisvarianten. Unsere Carports kann man an jedes Haus und jede Gartenart anpassen: Freistehend, als Wand- oder gar Eckanbau, mit und ohne Hobby- oder Geräteraum.
Sie dürfen zwischen 24 Größen, 16 Farbvarianten und sechs Dachmodellen schon beim Flachdach-Carport auswählen. Sonderausführungen sind problemlos zwischen den vierundzwanzig Standardmaßen realisierbar. Übergrößen produzieren auf Bestellung. Zum perfekten Ausstattungspaket von SCHEERER gehört unser Kundenservice, wenn es um Carports geht. Wir informieren, berechnen, sichern Bauanträge, geben nützliche Tipps für den Aufbau. Unsere Aufstellanleitungen sind natürlich schon von Hause umfangreich, einfach nachvollziehbar und praxisnah. Ergänzt um unsere Tipps und Hilfestellungen, wird die Errichtung zur leichten Übung und die Freude mit unseren Carports stellt sich schnell ein.


Direkte Auslieferung

SCHEERER Carports sind ein Beispiel für Perfektion aus Niedersachsen. Die Fertigstellung dauert in der Regel 2 bis 3 Wochen. Bei farbigen Carports 4 - 6 Wochen. Wir nutzen einen eigenen Fuhrpark und wir liefern deshalb sehr pünktlich.

Hier bekommen Sie zusätzliche Hintergrundinfos zum Bereich Carports.
Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei diesen Holzfachmärkte und Händler


Über das Internet zum Traum-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie Ihr gewünschten Spezial-Carport sehr einfach am Computer planen. >> Carport-Konfigurator

Die Kombination von praktischer und schöner Gartenerrichtung steht bei vielen Eigenheimeigentümern an erster Stelle. Alle Bestandteile sollen möglichst perfekt harmonieren. Das gilt auch für der Parkraum am Haus. Jedoch überdimensionierte Garagen sind häufig ein Fremdkörper. Sie versperren nicht nur den Blick auf mühevoll gestaltet Beete und fehlerfreie Rasenbereiche, sondern werfen kalte Schatten, in denen sich keiner so richtig wohlfühlen kann. Die leichtere Alternative sind stabile Carports aus Holz, beispielsweise aus Kiefern oder Leimholz mit Kesseldruckimprägnierung zur besseren Wetterfestigkeit. Ein maßgeschneiderter Geräteraum schafft Raum für Fahrräder und Gartengeräte. Weil es sich bei Holz um einen natürlich gewachsenen Werkstoff handelt, sind diese Holz-Carports immer lebendig und warm. Aus diesem Grund fügen sie sich großartig in eine blühende Gartenlandschaft ein. Der Parkraum für ein Auto wird nicht mehr als Schandfleck oder als unvermeidbares Übel angesehen. Vielmehr werden Carports von SCHEERER zu einem harmonischen Element des Ganzen. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihr Eigenheim Sie Spaziergängern zubilligen wollen, lassen sich Carports zusätzlich mit Sichtschutzelementen einplanen. Der Vorzug ist hierbei: Sie können auch nur einzelne Seiten ganz oder komplett Blicke abwendend mit Sichtschutzelementen versehen. Dadurch bleibt der angenehme Eindruck von Offenheit und Luftigkeit bestehen.


Carport in Top-Qualität

Carports vs. Garagen: Die Entscheidung ist einfach.

Carports gewähren nicht allein guten Schutz für ein Kraftfahrzeug. Oftmals ist nicht genug Platz, dann bietet ein offenes Carport die Chance bequem aus dem abgestellten Auto einzusteigen, bestimmt aber leichter als in einer engen Garage mit störenden Wänden. Carports sind auch deutlich preiswerter, individuell gestaltbar als eine Garage und außerdem ein praktischer Regenschutz bei der nächsten Grillparty.

Sturm, Schnee, Hagel oder Regen, es existieren einige Motive, sich einen verlässlichen Unterstand für das eigene Kraftfahrzeug zu besorgen. Eine Garage kann man zwar verriegeln, sie ist aber im Verhältnis zum Carport kostspieliger und erfordert mehr Raum. Neben dem niedrigeren Kaufpreis bieten Carports noch mehr Annehmlichkeiten: Es eignet sich ebenso als Sichtschutz ohne dabei klobig auszusehen. Bei Versionen mit Geräteraum können zudem unmittel erreichbar Terrassenmöbel, Gartengerätschaften sowie Fahrräder gelagert werden. Prinzipiell können Carports an beliebigen Orten montiert werden. Diese Variabilität macht den speziellen Reiz aus.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport schädliche Autoabgase rasch abziehen und cancerogener Feinstaub ganz einfach entweichen. Zudem wird anhaftende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser effizienter abgeführt. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Autos wird die Gefahr des Durchrostens beträchtlich reduziert. Die sich ergebende freie Dachfläche wird mitunter als Standort für für Solarenergie genutzt.


Mehr Informationen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


Sichtschutzwände, Flachdach-Carports, Geräteräume oder Doppelcarports von unserem Fachhandelspartner in Uelzen und Munster

Die Hansestadt Uelzen ist eine Mittelstadt im Nordostn von Niedersachsen. Uelzen rechnet man zur Metropolregion Hamburg und ist die Kreisstadt des Kreises Uelzen. Als drittgrößter Ort der Lüneburger Heide wurde Uelzen landesweit bekannt, nachdem der bekannte Künstler Friedensreich Hundertwasser für die Umgestaltung des Bahnhofs engagiert werden konnte. Das jüngste Werk des österreichischen Architekten und Künstlers wurde im Zuge der Weltausstellung Expo 2000 als Hundertwasserbahnhof Uelzen der Öffentlichkeit vorgestellt und ist seit dieser Zeit ein beliebtes Touristenziel.

Am 1. Januar 1971 wurden die Orte Halligdorf und Hambrock eingegliedert. Ein Jahr später kamen die Gemeinden Holdenstedt, Groß Liedern, Masendorf, Klein Süstedt, Hanstedt II, Kirchweyhe, Mehre, Hansen, Veerßen, Westerweyhe, Ripdorf, Tatern, Riestedt, Woltersburg, Molzen und Oldenstadt hinzu.

Die Kreisstadt Uelzen hat etwa 33.500 Bewohner ist Herz eines Gebietes mit ungefähr 93.000 Bürgern. Im Jahr 1270 erhielt Uelzen das Stadtrecht. Als Hansemitglied kam die an der Ilmenau liegende Stadt durch internationalen Handel zu einem stattlichen Wohlstand, was man auch heute noch sieht. Der alte Stadtkern mit ihren zahlreichen historischen Gebäuden ist von Fachwerkhäusern geprägt und zeigt außerdem zahlreiche sehenswerte Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik.

Uelzen befindet sich am Rande der Lüneburger Heide. Aufgrund ihrer Lage an der Nord-Süd-Achse Hamburg-Hannover als auch der West-Ost-Achse Bremen-Berlin ist die Stadt ein spezieller Eisenbahnknotenpunkt. Von ökonomischer Bedeutung ist zudem die Nähe zum Elbe-Seitenkanal. Attraktiv ist die Lage Uelzens am Fluss Ilmenau mit grün bewachsenen Ufern, reizvollen Auen und Parks. Im Umfeld wurden weite Areale als Naturparks mit Mooren, Wäldern, Seen und Heideflächen gestaltet: Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, Naturpark Südheide, Naturpark Lüneburger Heide und Naturpark Elbhöhen-Wendland.

Zur Stadt Uelzen rechnet man die Ortsteile Hambrock, Groß Liedern, Masendorf, Kirchweyhe, Holdenstedt, Hansen, Halligdorf, Hanstedt II, Klein Süstedt, Veerßen, Ripdorf, Riestedt, Tatern, Molzen, Westerweyhe, Oldenstadt, Woltersburg und Mehre. Desweiteren gibt es noch drei Areale im Stadtgebiet, die die Bezeichnung "Sonstige Stadtteile" haben: Borne, Klein Liedern, Pieperhöfen. Als Mittelpunkt eines Anbaugebietes agrarischer Produkte hat Uelzen eine herausragende Stellung im Bereich der Lebensmittelindustrie und des Dienstleistungssektors. Um diesen Kern haben sich zusätzliche Branchen angesiedelt. Im Allgemeinen wird die gewerbliche Struktur von mittelständischen und kleinen Unternehmen dominiert und von Groß- und Zweigbetrieben bedeutender Konzerne ergänzt.

Von den beinahe 15.900 Werktätigen (Zahlen von 2014) sind knapp 8.300 im Dienstleistungssektor, beinahe 3.350 im produzierenden Gewerbe und Handwerk, annähernd 4.000 im Handel, Gastgewerbe und Verkehr als auch 185 in der Landwirtschaft beschäftigt. Der Kreis Uelzen ist von der Europäischen Union zur Ziel-1-Region ernannt worden, um die Entwicklung und Ansiedlung von Firmen zu begünstigen. Kreis und Stadt Uelzen sind Teil der Metropolregion Hamburg. Im Rahmen der Wirtschaftsfördermaßnahmen arbeiten Ballungsgebiet und ländliche Region zielstrebig zusammen, um Informationsfluss und Infrastruktur zu optimieren, Unternehmensansiedlungen zu steigern und zusammen neue Absatzkanäle zu erschließen.

Angesiedelte Firmen in der Stadt Uelzen

Uelzen ist Firmenstandort der zweitgrößten Zuckerfabrik Europas. Sie ist ein Werk der Nordzucker AG, dem zweitgrößten Unternehmer dieser Art in Deutschland. Die Uelzena eG ist ein überregional wichtiger Anbieter von Milch- und Getränkepulvern, Butter, Butterfetten als auch speziellen Produkten wie beispielsweise Kondensmilch. Außerdem betreibt Nestlé Schöller in Uelzen ein Produktionswerk mit rund 500 Arbeitern zur Fertigung von Stiel- und Bechereis sowie tiefgekühlten Backwaren.

Uelzen liegt im Kern eines der größten nicht von Autobahnen durchzogenen Gebiete in Deutschland. Die Autobahn A 39 ist seit einigen Jahren konzipert; mit einem Bau vor 2020 ist nicht zu rechnen. Bedeutendster Verkehrsweg im Raum Uelzen ist die Bundesstraße 4, die über Braunschweig und Gifhorn nach Bad Harzburg führt und Autos weiter gen Süden über den Harz nach Nordhausen bringt. In der Gegenrichtung bringt die Bundesstraße 4 über Bad Bevensen und Lüneburg Richtung Norden nach Hamburg.


Diese Informationsseiten könnten auch für Sie hilfreich sein:
Carports Uelzen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.




Carports Qualität Düsseldorf   Carport Qualität Göttingen   Doppel-Carport Duisburg   Spitzdach-Carport Magdeburg   Bitumendach-Carport Oldenburg   Carport Konfigurator Köln   Carport Konfigurator Kassel   Doppelcarport Stuttgart   Carports Bielefeld   Carport Aufbauanleitung Landshut   Flachdach-Carport Bielefeld   Spitzdach-Carport Wiesbaden   Carport Qualität Oldenburg   Carport Wittingen   Carports Bauantrag Nürnberg   Carports Braunschweig   Carport mit Geräteraum Lüdenscheid   Carport Qualität München   Carports Qualität Nürnberg   Carports Aufbauanleitung Hamburg   Carport Aufbauanleitung Bremen   Carport mit Geräteraum Duisburg   Carports Lübeck   Carports Aufbauanleitung Bonn   Doppelcarport Lübeck   Carport aus Holz Bremen   Carport Konfigurator Freiburg   Flachdach-Carport Ludwigshafen   Carport aus Holz Koblenz   Bitumendach-Carport Wiesbaden   Carport Hof   Carport-Zubehör Mannheim   Carports Duisburg   Carport Dachblenden Husum   Carports Bauantrag Berlin   Bitumendach-Carport Landshut   Carport Augsburg   Carport Mainz   Bitumendach-Carport Dresden   Carport-Zubehör Heilbronn   Carport Dachblenden Bremerhaven   Carport aus Holz Dresden   Carports Aufbauanleitung Potsdam   Flachdach-Carport Heide   Carport Wiesbaden   Carport Konfigurator Hannover

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...