Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Aufbauanleitung Carport in Koblenz

Zweifellos erhält man auch in Ihrer Nähe die umfangreiche Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Ihr Thema ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Montage eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Koblenz

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Koblenz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Koblenz befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Lahnstein, Mülheim-Kärlich, Neuwied-Niederbieber und Weroth:

HOLZ-BURKARD e.K.
Schwarzer Weg 1
56112 Lahnstein
Telefon: 02621-96050
Fax: 02621-960533
info@holzland-burkard.de
www.holzland-burkard.de

door and floor by Becher
Spitalsgraben / Gewerbepark 4
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: +49 2630 9666-30
Fax: +49 2630 9666-60
doorandfloor@becher.de
www.doorandfloor.de

Holz-Konrad GmbH
Neuer Weg 27-31
56567 Neuwied-Niederbieber
Telefon: 02631-96550
Fax: 02631-965522
info@holz-konrad.de
www.holz-konrad.de

HolzLand Jung GmbH & Co. KG
In der Mark 1
56414 Weroth
Telefon: 06435-90990
Fax: 06435-909929
p.jung@holzland-jung.de
www.holzland-jung.de

Holzzentrum Birlenbach GmbH & Co. KG
Industriestr. 18-20
65549 Limburg
Telefon: 06431-40020
Fax: 06431-400249
info@birlenbach.de
www.birlenbach.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Koblenz mit fast 36 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Koblenz gefragte Artikel von SCHEERER.


SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Aufstellung

SCHEERER bietet komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Der Aufbau ist durch die passgenauen Einzelteile ohne Probleme umsetzbar. Ferner existiert eine detaillierte Aufbauanleitung. Bei der Montage müsste Sie sinnvollerweise mindestens ein Assistent unterstützen. Bei technischen Fragestellungen im Verlauf des Aufstellens hilft Ihnen unsere Carportabteilung.

Als Konstruktionsträgern werden gehobelte Fichten- oder Leimholzpfosten 11 x 11 cm eingesetzt. Diese haben bei der Ankermontage eine Länge von 2,10 Meter. Die minmale Durchfahrtshöhe beläuft sich auf seitlich serienmäßig in etwa 2,01 m in Bezug auf die Holm-Unterkante; diese Durchfahrtshöhe kann jederzeit durch die Pfostenlänge verändert werden. Dafür ist die Statik zu beachten.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Aufbau-Dokumentationen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Carport mit Spitzdach besteht die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir Ihnen im Bausatz mit 25 Grad Dachneigung bieten. Es handelt sich hierbei um einen kompletten Bausatz ohne Dacheindeckung, der Ihnen eine freie Wahl der Bedachung lässt: Sie erhalten die ganze Holzkonstruktion inklusive Dachlatten - ohne Regenrinne und Dachpfannen. Diese Dachelemente können Sie dann analog zu Ihrem Wohnhaus ordern, d.h. Sie erwerben dieses Material bei Ihrem bekannten Dachdecker oder Markt für Dachpfannen und Rinnenanlagen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Carports von SCHEERER - clever konzipiert, schnell errichtet

Ihr Eigenheim ist erbaut, die Eigentumswohnung fertig - jetzt braucht es lediglich noch einen sicheren Stellplatz für das Auto. Bei der Wahl zwischen "Garage oder Carport" glänzt ein SCHEERER Carport gleich mehrfach: Es passt sich optisch an Gelände- und Haustyp an, steht frei oder wird unmittelbar an das Haus angebracht. Und frische Luft kann zirkulieren, so dass ihr Wagen sehr viel weniger anfällig für Korrosion ist.

SCHEERER produziert Carports in individuellen Modellen, von der Grundausführung für einen Pkw bis hin zu Hochcarports für Lkw oder Wohnwagen. Dabei lässt sich ein Carport in Systembauweise deutlich ergänzen, z.B. um einen zweiten Stellplatz oder eine Geräterkammer. Ein solcher muss so konzipiert sein, dass sich die Türen auch bei vorhandenen Fahrzeug problemlos öffnen lassen; mit stabilen Schiebetüren geht das besonders einfach.

Hier kommen Sie zum Bestellformular:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-19.pdf


Planung korrekt? Hilfe bietet die Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung erforderlich, ja oder nein?
Ein klares "Nein" wäre gut, aber ärgerlicherweise ist das in jedem Bundesland verschieden geregelt. Daher am besten schon bei der Planung das jeweilige Bauamt einschaltet. Alternativ übernimmt das Haus SCHEERER auch den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Welches Baumaterial ist am besten geeignet?
Bessere Frage: Was würde Ihnen gefallen? Außerordentlich viel Ausgestaltungsspielraum und eine äußerst gute Ökobilanz wegen maximaler Nachhaltigkeit liefern Carports aus PEFCTM- oder FSC®-zertifiziertem Massivholz. Diese sind in vielfältigen Bauformen, Ausmaßen, Farbausführungen, mit verschiedenen Bedachungen und mit oder ohne Zusatzschuppen.

Download von Zertifikaten:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Welches Baumaterial ist besonders dauerhaft und pflegeleicht?
An alle Fans von noblem Anthrazit: Carports aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind absolut pflegearm und haben eine besonders lange Lebensdauer. Genauso haltbar ist die bei uns wachsende Douglasie. Wichtig ist auch hierbei der konstruktive Holzschutz durch die fachkonforme Konzipierung und großzügig ausfallende Dachüberstände. Auf Wunsch werden die Wetterprofile zusätzlich mit Aluprofilen versehen. Um Erdkontakt an den Stützpfosten zu vermeiden, werden sie von einbetonierten H-Ankern gehalten. Eine Nachpflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Holzbaustoffen zur Steigerung der Haltbarkeit nicht von Nöten. Bei farbig angepasstem Holz empfiehlt sich nur aus optischen Gründen in einigen Jahren Abstand eine Aufbesserung.

Video-Link zu Kesseldruckimprägnierung in Anthrazit:
» Terrassenholz in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie viel Zeit erfordert der Bau eines Carport?
Wer ein besonders gutes Carport wünscht, ist bereit bis zu 15 Arbeitstage auf ein individuell gefertigtes Carport aus Holz zu warten. Ein mehrschichtiger Farbauftrag benötigt extra Zeit, deshalb dauert es bei solchen Bestellungen bis zu 30 Arbeitstage. Der Aufbau vor Ort benötigt, je nach Geschick des Aufbauers, bis zu vier Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Ihr Carport von SCHEERER


Carport Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre konkreten Vorstellungen erweiterbar. Daher bieten wir Carports in fast jeder erforderlichen Dimension und Form. Vor allem jungen Familien ist es oftmals äußerst wichtig, dass wichtige Gartenbestandteile wie das Carport nicht allein mit der gewählten Bepflanzung und dem Haus eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzbauteile um ein Gartengrundstück sollen farblich zum Design des Carports passen. Ebenso sollen zusätzliche Elemente in Güte, Struktur und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Vorlieben lassen sich leider - zum Beispiel wenn das Geld nach einem Hausbau begrenzt ist - nicht immer sofort umsetzen. Die Lösung bietet das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch viele Jahre später können beispielsweise anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzzäune hinzu angeschafft werden. Dann kann später das Wohnhaus auch mit einem geschmackvollen Zaun geschmückt werden, der genau auf die bereits vorhandenen Elemente angelehnt ist. Oder Sie bauen sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Sommerterrasse und vielleicht auch einer zusätzlichen Pergola. So wird so ein Garten nach und nach immer besser.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport ungesunde Abgase sofort sich verflüchtigen und Krebs verursachender Feinstaub einfach sich verteilen. Darüber hinaus wird auftretende Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser in kürzer Zeit abgeführt. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des unter einem Carport abgestellten Fahrzeugs wird die Gefahr des Durchrostens erheblich reduziert. Die geschaffene freie Dachfläche wird oftmals als Ort für eine kleine Solaranlage verwendet.

Im Folgenden gibt es detaillierte Hintergrundinfos zum Begriff Carport.
Hilfe erhalten Sie auch bei unseren Holzfachmärkte und Händler


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport in SCHEERER-Qualität ist immer eine gute Entscheidung.

Der Fachausdruck Carport heißt auf Deutsch exakt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohnhaus angebauter oder auch frei platzierter Unterstand für ein Auto. Der Begriff Carport wurde um 1924 von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright geschaffen, der mit solchen Unterständen seine vielfach bewunderten "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für im Grunde jeden Pkw-Stellplatz gibt es das richtige Carport, da die Auswahl an diversen Dimensionen sehr groß ist. Im Falle, dass Sie mit den üblichen Größen nicht klarkommen, kann man Ihr SCHEERER Carport genau auf die jeweilge Stelle ihres Grundstücks zuschneiden. Denn Sonderabmessungen sind bei uns zu günstigen Konditionen zu bekommen. Idealerweise verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren Ideal-Carport mithilfe unseres Carport-Konfigurators konfigurieren. Passend zum Wohngebäude wählen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdach-Carport, das beispielsweise mit Schindeln gedeckt werden kann, die ideal an ihre Wohnheimziegel angepasst sind. Farbbehandlungen sind ebenfalls realisierbar, um ein gutes Gesamtbild zu bekommen. Soll die Struktur des Holzes noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst schon bei der Herstellung mit einem pflegenden Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch Colorierungen in hübschen Trendfarben sind bei SCHEERER bestellbar.


Per Internet zum Traum-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie sofort Ihr perfekten Carport sehr simpel zuhause planen.


Ein Carport aus dem Hause SCHEERER: Ideal für im Grunde alle Grundstücke

Carports sind in unterschiedlichen Bauformen mit wahlweise 1 oder 2 Stellplätzen lieferbar. Im Grundsatz differenziert man nach "frei stehend" und an einem Haus angebracht (ein so genanntes Anlehncarport). Die Modelle unterscheiden sich nach deren Dachart, also beispielsweise Sattel- oder Flachdach. Außerdem findet man jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Colorierungen.

Ein Carport kann rundum offen sein oder über bis zu drei Wände verfügen. Die Wände können in maximaler Höhe aber auch so ausgewählt werden, dass der schlanke Charakter bestehen bleibt. Grundsätzlich sind alle Wabdvarianten auch miteinander kombinierbar und in zahllosen Farben bestellbar. Man kann seinen Carport auch später noch mit Seitenwänden ausstatten.

Die Auswahl der Dachform ist die wahrscheinlich bedeutendste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Satteldachcarport - da können etliche Vorzüge weitsichtig in Relation gesetzt werden. Jederzeit stehen wir Ihnen bei diesem Problem mit all unserer Erfahrung zur Seite. Für Fragen beim Thema Carport helfen Ihnen aber auch unsere kooperierenden Holzfachhändler in Ihrer Nachbarschaft.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

In den meisten Fällen werden Carports leichter genehmigt als geschlossene Garagen, Brandschutzanforderungen entfallen in der Regel. Zusätzlich werden im Gegensatz zu einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente zu erstellen sein. In der Bundesrepublik ist nach den seit dem Jahr 2014 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen eine Hersteller-Qualifizierung nach DIN EN 1090 erforderlich.
Wenn Sie Probleme zu rechtlichen Bedingungen haben, richten Sie Ihre telefonische Anfrage gerne an unsere Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.

Carport an die Farben des Hauses angleichen

Wenn Sie Ihren alten Stellplatz oder Unterstand tauschen und ein neues Carport aufbauen wollen, erreichen Sie eine besonders ansprechende Optik in den meisten Fällen dann, wenn Sie Bauart und Materialien passend zu seinem Wohnhaus auswählen. Besonders bedeutend ist hierfür die Bauform des Daches. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Carport mit Flachdach, Walmdach oder Spitzdach. Im Anschluß bestimmen Sie die Größe und ob es ein Doppelcarport oder Einzelcarport werden darf. Bei Scheerer können Sie die Abmessungen der Carports ohne Einschränkungen auswählen. Mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators können Sie zahllose ergänzende Elemente bestellen.

Für das Decken des Carportdaches stehen Ihnen bei SCHEERER eine enorme Breite an Möglichkeiten zur Verfügung, die unsere Kunden am einfachsten kennenlernen, wenn Sie unseren bewährten Carport-Konfigurator selber nutzen. Dabei könnten Sie Ihr Walmdach Carport beispielsweise mit Foliendach, Betonpfannen oder Biberdach in Auftrag geben. Im Einzelfall natürlich ebenso ohne Eindeckung, wenn Sie diesen Teil selbst erbringen wollen. Neben den genauen Größen steht den Kunden bei uns ebenso optionales Zubehör zur Verfügung. Bei manchen Ausführungen unserer Carports kann zudem ein nützlicher Lagerraum integriert werden.


Mehr Anmerkungen:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


Aufbauanleitung Carport Koblenz

Sichtschutzelemente, Doppelcarports, Flachdach-Carports oder Geräteräume in Koblenz


Koblenz liegt am Rhein und ist eine kreisfreie Stadt im im Norden von Rheinland-Pfalz. Sie ist hinter Ludwigshafen und Mainz die drittgrößte Stadt dieses Bundeslandes und ist eines seiner 5 Oberzentren. Koblenz rechnet man zu den ältesten Städten Deutschlands. Im Jahr 1992 zelebrierte Koblenz sein 2.000-jähriges Bestehen. Der ursprüngliche lateinische Ausdruck Confluentes bedeutet "die Zusammenfließenden" und kommt von der Lage der Stadt an der Einmündung der Mosel in den Rhein. Seit 1962 ist Koblenz eine große Stadt mit deutlich über 100.000 dort ansässigen Bürgern.

Seit 2002 ist die Stadt mit ihren besonders vielen Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal. Koblenz findet man am "Deutschen Eck", einer durch Rhein und Mosel geformten Landzunge. Schnell mit dem PKW zu erreichende Großstädte sind Bonn (annähernd 60 km nördlich) und Mainz (knapp 90 Kilometer rheinaufwärts).

Die zwischen Rhein und Mosel südlich befindlichen Stadtteile sind z.T. mit üppigem Mischbaumbestand bewaldet und schaffen die "Grüne Lunge" und den Naherholungsbereich von Koblenz. Dieser Teilabschnitt des Rheins gehört zum Mittelrhein. Koblenz selbst liegt auf über 65 m Höhe gemessen am Deutschen Eck. Zu den Nachbarorten der Stadt Koblenz zählen Orte wie Dierdorf, Vallendar, Neuwied, Bendorf, Andernach, Wirges, Montabaur, Rhens, Mülheim-Kärlich, Weißenthurm, Nassau, Bad Ems, Höhr-Grenzhausen, Lahnstein sowie Ransbach-Baumbach. Benachbarte Landkreise sind der Westerwaldkreis und der Rhein-Lahn-Kreis.

Koblenz und sein gesamter Ballungsraum sind als Lebensnittelpunkt für Familien mit Kindern sehr begehrt. Deswegen verzeichnen wir dort eine erfreulich große Nachfrage nach Sichtschutzwände, Flachdach-Carports, Geräteräume oder Doppelcarports in bestmöglicher Qualität aus dem Hause SCHEERER.


Diese Themenseiten sollten für Sie auch weiterführend sein:



Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.




Carports Aufbauanleitung München   Carport-Zubehör Bielefeld   Doppel-Carport Bremen   Carport Aschaffenburg   Qualität Carport Göttingen   Carports Essen   Flachdach-Carport Neumünster   Carport Qualität Göttingen   Carport mit Geräteraum Neumünster   Carport Bauantrag Duisburg   Carport mit Geräteraum Rotenburg   Carport Bauantrag Darmstadt   Carports Aufbauanleitung Leipzig   Doppelcarport Bonn   Carport Bauantrag Mainz   Carport Bauantrag Nürnberg   Flachdach-Carport Kassel   Carports Göttingen   Carport Planer Kiel   Carport Bauantrag Hamburg   Carport Konfigurator Aachen   Carports Qualität Heide   Doppel-Carport Flensburg   Carport aus Holz Lüneburg   Carports Aufbauanleitung Bochum   Carport Dachblenden Wuppertal   Carport Konfigurator Oldenburg   Bitumendach-Carport Wuppertal   Carport aus Holz Augsburg   Flachdach-Carport Augsburg   Carport Konfigurator Freiburg   Carport Aufbauanleitung Bochum   Carport Planer   Carport Konfigurator Bielefeld   Carports Aufbauanleitung Osnabrück   Carports Qualität Augsburg   Carport Konfigurator Husum   Carports Aufbauanleitung Münster   Flachdach-Carport Uelzen   Carport Öko-Dacheindeckungen Göttingen   Carport Planer Ingolstadt   Doppel-Carport Lübeck   Carport Dachblenden Kassel   Carport Planer Bremen   Carports Aufbauanleitung Karlsruhe   Carports Gifhorn

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...