Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport in Mainz

Auch in und um Mainz erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Planung und der Errichtung eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Kompakt, Variant und Q4. Für jedes Carport-Modell bekommt man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Mainz

Ob Carport, Sichtschutzelemente oder Zäune, Qualitätsprodukte aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie stets in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carport: Große Auswahl bei SCHEERER


Carport Carports sind in etlichen Varianten mit wahlweise ein oder zwei Kfz-Stellplätzen zu erhalten. Prinzipell unterscheidet man nach "allein stehend" und an einem Wohnhaus angebaut (ein so genanntes Anlehncarport). Die Formen differenziert man nach deren Dachart, also beispielsweise Sattel- oder Flachdach. Desweiteren gibt es jedes Carport in verschiedenen Holzarten und Colorierungen.

Ein Carport kann vollständig offen sein oder über ein bis drei Wände verfügen. Die Wände können bis unters Dach aber auch so hergestellt werden, dass der schlanke Wesenszug des Carports erhalten bleibt. Ohne Frage sind sämtliche Seitenwandvarianten beliebig kombinierbar und in etlichen Farbtönen zu bestellen. Man kann seinen Carport auch Jahre später noch mit Seitenwänden versehen.

An dieser Stelle bieten wir zusätzliche Fakten zum Produkt Carport.
Zur Übersicht der Lieferanten


Carport in Spitzen-Qualität

Ein Carport in SCHEERER-Qualität ist stets eine gute Wahl.

Die Bezeichnung Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet genau übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohngebäude angebauter oder auch einzeln stehender Unterstand für ein oder mehrere Autos. Das Wort Carport wurde im dritten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit diesen Unterständen seine oft bewunderten "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für so ziemlich jeden Kfz-Stellplatz gibt es das passende Carport, da die Wahl an diversen Größen sehr umfassend ist. Wenn Sie mit den klassischen Maßen nicht zurechtkommen, kann man Ihr Carport aus Holz genau auf das jeweilige Grundstück anfertigen. Denn Sonderproduktionen sind bei SCHEERER zu günstigen Konditionen zu bekommen. Am besten verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren Ideal-Carport mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators planen. In Anlehnung an Ihr Wohngebäude wählen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln gedeckt werden kann, die perfekt an ihre Wohnhausbedachung angepasst sind. Farbänderungen sind gleichfalls denkbar, um ein harmonishes Gesamtbild zu gewährleisten. Soll die Holzstruktur noch erkennbar sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst schon werkseitig mit einem pflegenden Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Colorierungen in hübschen Trendfarben sind beim Hersteller wählbar.


Über das Internet zum Traum-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Wunsch-Carport sehr simpel online zusammenstellen.


Ein Carport aus dem Hause SCHEERER: Die Lösung für die meisten Eigenheimbesitzer

Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist ohne Probleme an Ihre präzisen Ideen erweiterbar. Daher bauen wir Carports in praktisch jeder erforderlichen Abmessung und Gestaltung. Insbesondere jungen Eigenheimbesitzern ist es oft sehr wichtig, dass die meisten Gartenelemente wie das Carport nicht als einzige mit der gewählten Gartengestaltung und dem Wohngebäude eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzelemente um das Wohnhaus müssen optisch dem Design des Carports entsprechen. Ebenso sollten weitere Elemente in Qualität, Gestaltung und Farbe darauf abgestimmt sein. Diese Vorhaben lassen sich nicht selten - z.B. wenn der finanzielle Spielraum nach einem Hauskauf eingeschränkt ist - nicht immer gleich umsetzen. Die Lösung bietet das Baukastensystem von SCHEERER. Noch viele Jahre später können beispielsweise abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzzaunelemente hinzu erworben werden. Dann kann später das Eigenheim auch mit einem attraktiven Zaun umzogen werden, der exakt auf die schon verbauten Elemente angepasst ist. Oder Sie errichten sich noch einen Ort der Entspannung mit einer Holzterrasse und vielleicht auch einer zusätzlichen Pergola. So wird der Garten stufenweise laufend attraktiver.

Verglichen mit einer komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport schädliche Abgase leichter entweichen und krebserregender Feinstaub problemlos verteilen. Weiter wird vorhandene Nässe durch Regenwasser effizienter abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Gefahr des Durchrostens deutlich verringert. Die sich ergebende freie Nutzfläche des Daches wird immer häufiger als Platz für private Solarzellen verwendet.

Die Wahl der Dachgestaltung ist die oft weitreichendste Entscheidung. Ob Spitzdach-Carport oder Flachdach-Carport - da sollten viele Vorteile exakt abgewogen werden. Sehr gerne stehen wir Ihnen bei diesem Problem mit all unserer Erfahrung zur Seite. Bei akuten Fragestellungen zum Thema Carport unterstützen Sie aber auch unsere kooperierenden Fachhändler in Ihrer Nähe.


Zusätzliche Anmerkungen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


Doppelcarports, Geräteräume, Flachdach-Carports oder Sichtschutzwände von unserem Fachhandelspartner in Mainz


Mainz ist die Landeshauptstadt und zudem größte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mainz ist der Sitz des römisch-katholischen Bistums Mainz, der Johannes Gutenberg-Universität sowie vieler Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie der SWR und das ZDF. Mainz ist das Zentrum der rheinischen Fastnacht. Die Anwohnerzahl der Stadt Mainz liegt gegenwärtig bei annähernd 200.000 Bürgern und steigert sich seit einiger Zeit kontinuierlich. Viele Studenten bleiben in aller Regel auch nach dem Studium in Mainz und suchen sich Arbeit u.a. im Bereich der Medien.

Die Folgenden Gemeinde und Städte grenzen an die Stadt Mainz rechtsseitig vom Rhein: Mainz-Kostheim, Wiesbaden, Mainz-Kastel, Mainz Amöneburg als auch die früheren Mainzer Stadtteile Ginsheim und Gustavsburg, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Kreis Mainz-Bingen zu rechnenden Gemeinden: Zornheim, Bodenheim, Nieder-Olm, Gau-Bischofsheim, Ober-Olm, Harxheim, Heidesheim am Rhein, Essenheim, Klein-Winternheim, Budenheim und Wackernheim. Das Stadtgebiet von Mainz wurde in 15 Ortsbezirke und Vororte aufgeteilt. Diese Bezirke sind: Altstadt, Neustadt, Oberstadt, Gonsenheim, Hechtsheim, Drais, Marienborn, Lerchenberg, Bretzenheim, Hartenberg-Münchfeld, Ebersheim, Finthen, Weisenau, Mombach sowie Laubenheim.

Die Wohnviertel in Mainz

In den vergangenen Jahrzehnten wurden in Mainz z.B. durch den Abtransport der U.S.-Armee umfangreiche innerstädtische Bauflächen frei, die früher mit Militärgebäuden bebaut waren. Ein sehr großes Bauviertel zwischen Mombach und Gonsenheim wurde unter dem Titel "Gonsbachterrassen" in den letzten Jahren fast vollständig bebaut. Davor wurde bereits das Baugebiet "Krongarten", das genauso in Gonsenheim sich befindet größtmöglich mit Wohnhäusern und Shoppinggelegenheiten bebaut. Weitere Neubaugebiete sind, um nur die interessantesten aufzuzählen: Hartenberg/Münchfeld, "Am Großberg" in Mainz-Weisenau, Mainz-Marienborn, "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen) und Groß-Winternheim.

Besonders in den mittelgroßen Orten in Mainz direkter Nachbarschaft findet man häufig viele Einfamilienhäuser, Doppelhäuser oder Reihenhäuser mit gepflegten Grundstücken. Hier sind die Bereiche, wo Sie bestimmt besonders viele SCHEERER-Produkte wie Carports, Sichtschutzwände, Carport-Zubehör oder Spitzdach-Carports bestaunen können.


Diese Themenseiten dürften auch für Sie weiterführend sein: Carport Mainz


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Tore, Carports, Zäune, Türen, als auch Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weiteres direkt montiert werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind in aller Regel auf der Nordhalbkugel unseres Planet zuhause. Kiefern findet man meist in kühlfeuchten Klimagebieten. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine spezielle symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die schnelle Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen genutzt. Im Norden Deutschlands ist die Kiefer die wichtigste Baumgattung. Besondere Merkmale der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Robustheit, leicht zu bearbeiten, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.




Qualität Carport Göttingen   Doppel-Carport Bremen   Carports Qualität Karlsruhe   Flachdach-Carport Bremerhaven   Carports Hannover   Carports Bauantrag Rotenburg   Carports Aufbauanleitung Köln   Carport mit Geräteraum Hamburg   Carport Planer Göttingen   Carport Konfigurator Dortmund   Carports Aufbauanleitung Mönchengladbach   Carports Bauantrag Hamburg   Carport-Zubehör Neumünster   Carport Aufbauanleitung Mönchengladbach   Carport aus Holz Kassel   Carport Konfigurator Mainz   Carport Qualität Düsseldorf   Spitzdach-Carport Hannover   Carport-Zubehör Kiel   Flachdach-Carport Darmstadt   Flachdach-Carport Lüdenscheid   Flachdach-Carport   Carport Konfigurator Potsdam   Carport Öko-Dacheindeckungen Karlsruhe   Flachdach-Carport Wiesbaden   Carport Dachblenden Rotenburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Bochum   Spitzdach-Carport   Carport mit Geräteraum Koblenz   Carport aus Holz Köln   Spitzdach-Carport Landshut   Carports Aufbauanleitung Ingolstadt   Carport Aufbauanleitung Mainz   Carports Bauantrag Bochum   Carports Mannheim   Carport Bauantrag Bremen   Carport Dachblenden Kassel   Carports Qualität Wiesbaden   Bitumendach-Carport Dortmund   Bitumendach-Carport Karlsruhe   Carport Öko-Dacheindeckungen Düsseldorf   Doppel-Carport Bonn   Carport Dachblenden Köln   Carport Dachblenden Gifhorn   Carports Aufbauanleitung Braunschweig   Carports Qualität Aachen

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...